Angebote zu "Very" (268 Treffer)

jazz in time
€ 17.60 *
zzgl. € 4.95 Versand

Liebe Freunde der gepflegten Jazzmusik, mit einer bunten Mischung aus bewährten Klassikern und poppigen Neuheiten starten wir ins neue Jahr: Sonntag, 20. Januar 2019 von 11.00 Uhr findet wieder das - seit Jahren immer schnell ausgebuchte - Jazzbrunch mit jazz in time im Stadthauscafé Ulm statt, unser jährliches Benefizkonzert im Rahmen der Aktion 100.000 ... also DER Act für alle, die Spaß haben und Gutes tun wollen ... Wir freuen uns auf Sie! Take care! Jazz in Time bietet jazzigen Pop, coole Barmusik und swingende Klassiker in neuem Gewand. Das Quintett um Sängerin Jennie Döring ist seit vielen Jahren eine feste Größe in der Ulmer Musikszene. Die fünf Musiker begeistern ihr Publikum durch Spielfreude, originelle musikalische Einfälle und eine Wohlfühl-Atmosphäre der ganz besonderen Art. Dabei ist es die Stimme von Jennie Döring, die den Zuhörer mal spielerisch verträumt, mal zupackend und kraftvoll begeistert. Für das klangliche Fundament sorgen Christof Lehr am Kontrabass, Edi Kühlenthal am Piano und Schlagzeuger Günter Freund. Saxophonist Rüdiger Przybilla steuert funkige Einwürfe bei. Die Liebe zum Jazz, die Freude am Musikmachen verbindet sie - Jazz in Time. Ein Konzert mit Jazz in Time gleicht niemals dem anderen; stets gibt es diese Momente, in denen Neues entsteht, die Akteure Altbekanntes in eine ungewohnte Perspektive stellen und sie sich und die Zuhörer mit Spielwitz und Humor überraschen. Das Publikum wird einbezogen, darf gespannt sein, kann sich aber in jedem Fall lässig zurücklehnen und einfach nur genießen... Besetzung: Jennie Döring ?voc? Edi Kühlenthal ?p? Rüdiger Przybilla ?sax? Günter Freund ?dr? Christof Lehr ?b? Kontakt: Email jazz-in-time@web.de Fon 0731 403 38 36

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 9, 2019
Zum Angebot
Fazzoletti - eigener Stilmix zwischen zackig tr...
€ 14.30 *
zzgl. € 10.00 Versand

Fazzoletti = grooviges Funkzeug mit jazzigen Anwandlungen - gibt´s mittlerweile schon seit 30 Jahren. Die Jungs von Fazzoletti sind wie brennendes Kerosin, wenn der Funk-Jazz-Apparat in Fahrt kommt, gibt es kein Entrinnen. Die Kofferfabrik wird in Grund und Boden gespielt. Soulige Stimmen, peitschende Bläsersätze, analoges Synthesizergewabber, eine messerscharfe Rhythmusgitarre, pulsierende knurrende Grooves, druckvolle Arrangements und ekstatische Soli. Kein Mensch kann da mehr still stehen bleiben. Bring your dancing shoes.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Connys Jazz Night - Nat King Cole & Natalie Col...
€ 30.10 *
zzgl. € 4.95 Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 15, 2019
Zum Angebot
Sickings Jazzlounge
€ 9.10 *
zzgl. € 10.00 Versand

Die beliebte Jazz-Reihe im Kulturforum Bad Bentheim: Altfrid Sicking, Vibraphonist der Götz-Alsmann-Band, musiziert mit Gastmusikern!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Nils Wülker - Decade Live 2019
€ 18.60 *
zzgl. € 4.95 Versand

Nils Wülker ist in den letzten fünfzehn Jahren zu einem der erfolgreichsten Jazztrompeter- und Komponisten in Europa avanciert. Bereits mit sieben erhielt der 1977 in Bonn geborene Musiker Klavierunterricht, im zehnten Lebensjahr schwenkte er auf die Trompete um; klassisch, von Jazz noch keine Spur. Während eines Austauschjahres in den USA entdeckt er endlich mit sechzehn den Jazz und findet via US3s ?Cantaloop? und dessen ursprünglichem Komponisten Herbie Hancock zu Miles Davis. Zurück in Deutschland wird er 1996 für das JugendJazzOrchester NRW entdeckt, in dem er bis zu seinem Jazz-Studium an der Hochschule für Musik ?Hanns Eisler? Berlin spielt. Schon während des Studiums außerdem in Peter Herbolzheimers BuJazzO, der RIAS Bigband oder Thärichens Tentett aktiv, veröffentlicht Nils Wülker noch vor seinem Abschluss im Jahre 2002 sein von Kritik und Publikum hochgelobtes Debütalbum ?High Spirits? u.a. mit Gene Calderazzo und Orlando LeFleming ? als erster deutscher Jazzmusiker bei SONY Music. Seither ist viel passiert. Wann gibt es endlich ein Live-Album?? ist mit Abstand die Frage, die der ECHO Jazz-Gewinner in den letzten Jahren nach seinen Konzerten am häufigsten gehört hat. Jetzt endlich ist es da. Die Aufnahmen für Decade Live sind alle bereits im Kasten. Nach sage und schreibe neun Studioalben in 16 Jahren freut sich der Songwriter mit der Trompete auf sein erstes Live-Album und wird einmal mehr beweisen, dass sein Jazz nicht nur Jazzfans begeistert! Die Schönheit des Tons, die Perfektion der Diktion werden in Szene gesetzt von einem schier unversiegbaren Fluss melodischer Einfälle. Und jede Phrase klingt wie das Fragment eines eigenen Lieds. FAZ Nils Wülker in die Nähe weitaus bekannterer Stars wie Chet Baker und Miles Davis zu rücken wird seiner Musik nur zu gerecht. [...] Ein eigenständiger Jazzmusiker, der den internationalen Vergleich sicher nicht zu scheuen braucht. [...] Pures Kino für die Ohren. FONO FORUM

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 21, 2019
Zum Angebot
hr-Bigband & R. Di Gioia
€ 17.10 *
zzgl. € 10.00 Versand

Jazz is flowering: hr-Bigband & Roberto Di Gioia - Hommage an Joe Zawinul Ihre Zeiten als Rundfunk-Tanzorchester sind längst Geschichte. Heute ist die hr-Bigband eine der besten Formationen ihrer Art und erfreut sich dank fantasievoller und vielseitiger Programmgestaltung und einer ausgeprägten Konzerttätigkeit bei einem zunehmend internationalen Publikum großer Beliebtheit. Souverän deckt sie nicht nur das facettenreiche Spektrum des Jazz ab, sondern sprengt darüber hinaus die Grenzen zu Klassik, Pop und Weltmusik. Dabei gelingt es dem siebzehn Musiker umfassenden Ensemble immer wieder, neue Maßstäbe zu setzen. Tradition und Innovation, Unterhaltung und Kunst sowie zahlreiche Projekte mit hochkarätigen Solisten machen die hr-Bigband heute aus. Nach Heppenheim kommt sie am 23. März 2019 mit ihrem Programm Remembering Zawinul, einer Hommage an einen der einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts. Joe Zawinul ist bisher der einzige Europäer, dem der amerikanische Jazz maßgebliche Impulse verdankt. 1966 machte er mit seiner Komposition Mercy, Mercy, Mercy das Wurlitzer-E-Piano im Jazz populär. Wenige Jahre später lieferte er entscheidende Beiträge zu den epochalen Miles-Davis-Alben In a Silent Way und Bitches Brew. Dann kam Weather Report, die erfolgreichste aller Fusion-Gruppen, gegründet 1970 von Joe Zawinul und Wayne Shorter. Mit Birdland verdankte auch sie ihren größten Hit dem Mann, der ein Pionier im Umgang mit elektronischen und synthetischen Klangerzeugern im Jazz war. Seinen Part in diesem von Jim McNeely für die hr-Bigband orchestrierten Projekt übernimmt Roberto Di Gioia. Seit er 1990 als Fünfundzwanzigjähriger von Klaus Doldinger zu Passport geholt wurde, gilt der aus Italien stammende Wahlmünchner als einer der interessantesten und gefragtesten Tastenkünstler Deutschlands.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Nils Wülker - Decade Live 2019
€ 12.80 *
zzgl. € 4.95 Versand

Nils Wülker ist in den letzten fünfzehn Jahren zu einem der erfolgreichsten Jazztrompeter- und Komponisten in Europa avanciert. Bereits mit sieben erhielt der 1977 in Bonn geborene Musiker Klavierunterricht, im zehnten Lebensjahr schwenkte er auf die Trompete um; klassisch, von Jazz noch keine Spur. Während eines Austauschjahres in den USA entdeckt er endlich mit sechzehn den Jazz und findet via US3s ?Cantaloop? und dessen ursprünglichem Komponisten Herbie Hancock zu Miles Davis. Zurück in Deutschland wird er 1996 für das JugendJazzOrchester NRW entdeckt, in dem er bis zu seinem Jazz-Studium an der Hochschule für Musik ?Hanns Eisler? Berlin spielt. Schon während des Studiums außerdem in Peter Herbolzheimers BuJazzO, der RIAS Bigband oder Thärichens Tentett aktiv, veröffentlicht Nils Wülker noch vor seinem Abschluss im Jahre 2002 sein von Kritik und Publikum hochgelobtes Debütalbum ?High Spirits? u.a. mit Gene Calderazzo und Orlando LeFleming ? als erster deutscher Jazzmusiker bei SONY Music. Seither ist viel passiert. Wann gibt es endlich ein Live-Album?? ist mit Abstand die Frage, die der ECHO Jazz-Gewinner in den letzten Jahren nach seinen Konzerten am häufigsten gehört hat. Jetzt endlich ist es da. Die Aufnahmen für Decade Live sind alle bereits im Kasten. Nach sage und schreibe neun Studioalben in 16 Jahren freut sich der Songwriter mit der Trompete auf sein erstes Live-Album und wird einmal mehr beweisen, dass sein Jazz nicht nur Jazzfans begeistert! Die Schönheit des Tons, die Perfektion der Diktion werden in Szene gesetzt von einem schier unversiegbaren Fluss melodischer Einfälle. Und jede Phrase klingt wie das Fragment eines eigenen Lieds. FAZ Nils Wülker in die Nähe weitaus bekannterer Stars wie Chet Baker und Miles Davis zu rücken wird seiner Musik nur zu gerecht. [...] Ein eigenständiger Jazzmusiker, der den internationalen Vergleich sicher nicht zu scheuen braucht. [...] Pures Kino für die Ohren. FONO FORUM

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Nils Wülker - Decade Live 2019
€ 10.45 *
zzgl. € 4.95 Versand

Nils Wülker ist in den letzten fünfzehn Jahren zu einem der erfolgreichsten Jazztrompeter- und Komponisten in Europa avanciert. Bereits mit sieben erhielt der 1977 in Bonn geborene Musiker Klavierunterricht, im zehnten Lebensjahr schwenkte er auf die Trompete um; klassisch, von Jazz noch keine Spur. Während eines Austauschjahres in den USA entdeckt er endlich mit sechzehn den Jazz und findet via US3s ?Cantaloop? und dessen ursprünglichem Komponisten Herbie Hancock zu Miles Davis. Zurück in Deutschland wird er 1996 für das JugendJazzOrchester NRW entdeckt, in dem er bis zu seinem Jazz-Studium an der Hochschule für Musik ?Hanns Eisler? Berlin spielt. Schon während des Studiums außerdem in Peter Herbolzheimers BuJazzO, der RIAS Bigband oder Thärichens Tentett aktiv, veröffentlicht Nils Wülker noch vor seinem Abschluss im Jahre 2002 sein von Kritik und Publikum hochgelobtes Debütalbum ?High Spirits? u.a. mit Gene Calderazzo und Orlando LeFleming ? als erster deutscher Jazzmusiker bei SONY Music. Seither ist viel passiert. Wann gibt es endlich ein Live-Album?? ist mit Abstand die Frage, die der ECHO Jazz-Gewinner in den letzten Jahren nach seinen Konzerten am häufigsten gehört hat. Jetzt endlich ist es da. Die Aufnahmen für Decade Live sind alle bereits im Kasten. Nach sage und schreibe neun Studioalben in 16 Jahren freut sich der Songwriter mit der Trompete auf sein erstes Live-Album und wird einmal mehr beweisen, dass sein Jazz nicht nur Jazzfans begeistert! Die Schönheit des Tons, die Perfektion der Diktion werden in Szene gesetzt von einem schier unversiegbaren Fluss melodischer Einfälle. Und jede Phrase klingt wie das Fragment eines eigenen Lieds. FAZ Nils Wülker in die Nähe weitaus bekannterer Stars wie Chet Baker und Miles Davis zu rücken wird seiner Musik nur zu gerecht. [...] Ein eigenständiger Jazzmusiker, der den internationalen Vergleich sicher nicht zu scheuen braucht. [...] Pures Kino für die Ohren. FONO FORUM

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Nils Wülker - Decade Live 2019
€ 26.25 *
zzgl. € 4.95 Versand

Nils Wülker ist in den letzten fünfzehn Jahren zu einem der erfolgreichsten Jazztrompeter- und Komponisten in Europa avanciert. Bereits mit sieben erhielt der 1977 in Bonn geborene Musiker Klavierunterricht, im zehnten Lebensjahr schwenkte er auf die Trompete um; klassisch, von Jazz noch keine Spur. Während eines Austauschjahres in den USA entdeckt er endlich mit sechzehn den Jazz und findet via US3s ?Cantaloop? und dessen ursprünglichem Komponisten Herbie Hancock zu Miles Davis. Zurück in Deutschland wird er 1996 für das JugendJazzOrchester NRW entdeckt, in dem er bis zu seinem Jazz-Studium an der Hochschule für Musik ?Hanns Eisler? Berlin spielt. Schon während des Studiums außerdem in Peter Herbolzheimers BuJazzO, der RIAS Bigband oder Thärichens Tentett aktiv, veröffentlicht Nils Wülker noch vor seinem Abschluss im Jahre 2002 sein von Kritik und Publikum hochgelobtes Debütalbum ?High Spirits? u.a. mit Gene Calderazzo und Orlando LeFleming ? als erster deutscher Jazzmusiker bei SONY Music. Seither ist viel passiert. Wann gibt es endlich ein Live-Album?? ist mit Abstand die Frage, die der ECHO Jazz-Gewinner in den letzten Jahren nach seinen Konzerten am häufigsten gehört hat. Jetzt endlich ist es da. Die Aufnahmen für Decade Live sind alle bereits im Kasten. Nach sage und schreibe neun Studioalben in 16 Jahren freut sich der Songwriter mit der Trompete auf sein erstes Live-Album und wird einmal mehr beweisen, dass sein Jazz nicht nur Jazzfans begeistert! Die Schönheit des Tons, die Perfektion der Diktion werden in Szene gesetzt von einem schier unversiegbaren Fluss melodischer Einfälle. Und jede Phrase klingt wie das Fragment eines eigenen Lieds. FAZ Nils Wülker in die Nähe weitaus bekannterer Stars wie Chet Baker und Miles Davis zu rücken wird seiner Musik nur zu gerecht. [...] Ein eigenständiger Jazzmusiker, der den internationalen Vergleich sicher nicht zu scheuen braucht. [...] Pures Kino für die Ohren. FONO FORUM

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Nils Wülker - Decade Live 2019
€ 29.60 *
zzgl. € 4.95 Versand

Nils Wülker ist in den letzten fünfzehn Jahren zu einem der erfolgreichsten Jazztrompeter- und Komponisten in Europa avanciert. Bereits mit sieben erhielt der 1977 in Bonn geborene Musiker Klavierunterricht, im zehnten Lebensjahr schwenkte er auf die Trompete um; klassisch, von Jazz noch keine Spur. Während eines Austauschjahres in den USA entdeckt er endlich mit sechzehn den Jazz und findet via US3s ?Cantaloop? und dessen ursprünglichem Komponisten Herbie Hancock zu Miles Davis. Zurück in Deutschland wird er 1996 für das JugendJazzOrchester NRW entdeckt, in dem er bis zu seinem Jazz-Studium an der Hochschule für Musik ?Hanns Eisler? Berlin spielt. Schon während des Studiums außerdem in Peter Herbolzheimers BuJazzO, der RIAS Bigband oder Thärichens Tentett aktiv, veröffentlicht Nils Wülker noch vor seinem Abschluss im Jahre 2002 sein von Kritik und Publikum hochgelobtes Debütalbum ?High Spirits? u.a. mit Gene Calderazzo und Orlando LeFleming ? als erster deutscher Jazzmusiker bei SONY Music. Seither ist viel passiert. Wann gibt es endlich ein Live-Album?? ist mit Abstand die Frage, die der ECHO Jazz-Gewinner in den letzten Jahren nach seinen Konzerten am häufigsten gehört hat. Jetzt endlich ist es da. Die Aufnahmen für Decade Live sind alle bereits im Kasten. Nach sage und schreibe neun Studioalben in 16 Jahren freut sich der Songwriter mit der Trompete auf sein erstes Live-Album und wird einmal mehr beweisen, dass sein Jazz nicht nur Jazzfans begeistert! Die Schönheit des Tons, die Perfektion der Diktion werden in Szene gesetzt von einem schier unversiegbaren Fluss melodischer Einfälle. Und jede Phrase klingt wie das Fragment eines eigenen Lieds. FAZ Nils Wülker in die Nähe weitaus bekannterer Stars wie Chet Baker und Miles Davis zu rücken wird seiner Musik nur zu gerecht. [...] Ein eigenständiger Jazzmusiker, der den internationalen Vergleich sicher nicht zu scheuen braucht. [...] Pures Kino für die Ohren. FONO FORUM

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot