Angebote zu "Vertikale" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Sonos Play:5, Multiroom-Lautsprecher, für Musik...
498,90 € *
zzgl. 5,00 € Versand

Smart und stark. Erleben Sie den Sonos Play:5 dieser kraftvolle und intelligente Smart Speaker lässt keine Wünsche offen. Der Play:5 gibt den Sound mit all der Energie und den Emotionen wieder, die der Musiker in die Originalaufnahme gelegt hat. Echte, unverfälschte und wunderschöne Musik. Der ultimative Smart Speaker für das perfekte Hörerlebnis mit besonders klarem, sattem und lebendigem Sound Streamen der gesamten Musikbibliothek, beliebter Musikdienste wie Apple Music, Spotify oder Deezer und Internetradio 6 speziell entwickelte Treiber mit jeweils eigenem Verstärker Horizontale oder vertikale Aufstellung möglich und als Stereopaar noch intensiver Multiroom - Verschiedene Songs in unterschiedlichen Räumen abspielen, oder einen Titel im ganzen Haus AirPlay 2 kompatibel Großer Sound in jedem Raum Der Play:5 nutzt sechs hochmoderne digitale Verstärker, die einzeln mit sechs Speakern verbunden sind für großartigen Sound in jedem Raum. Jedes Instrument, jede Stimme, jedes Detail ist zu hören pur und präzise. Mit erstaunlicher Klarheit. Und keinerlei hörbaren Verzerrungen. Jedes noch so kleine Detail des Play:5 wurde entwickelt, um das Hörvergnügen von digitaler Musik einfacher, besser und noch intensiver zumachen. So können Sie noch tiefer in die Musik, die Sie lieben, eintauchen. Das Sonos Wireless HiFi System Das Sonos Wireless HiFi System liefert jeden Song der Welt in jeden Raum, mit warmem, sattem Sound, kristallklar bei jeder Lautstärke. Sonos erfüllt Ihr Zuhause mit Musik und kombiniert HiFi-Sound sowie extrem zuverlässige Wireless-Funktion in einem intelligenten System, das einfach einzurichten, zu steuern und zu erweitern ist. Einfache Steuerung eine App rockt alle Geräte Steuern Sie Ihr gesamtes Hörerlebnis zu Hause über eine einzige Sonos Controller-App. Sie eignet sich für Smartphones, Tablets sowie Desktops und bietet Ihnen Zugriff auf alle Songs der Welt überall in Ihrem Zuhause. Hören, steuern und entdecken Sie Ihre Musik auf Ihre Art. Trueplay Tuning Musik, wie sie sein soll Erleben Sie die Musik zuhause so, wie der Künstler im Tonstudio. Trueplay analysiert die akustischen Raumeigenschaften: Größe, Grundriss und Einrichtung. Dann feinjustiert er Ihren Play:3 so, dass Ihre Musik einfach großartig klingt. Egal, wo Sie ihn aufstellen. Die Raumkalibrierung mit Trueplay steht Ihnen für Ihre Sonos Smart Speaker Play:1, Play:3 und Play:5 kostenlos innerhalb der Sonos App zur Verfügung. Extrem stabiles Wireless-Netzwerk Kein Kabelsalat. Keine komplexe Konfiguration. Stellen Sie Ihren Sonos-Player einfach irgendwo in Ihrem Zuhause auf und verbinden ihn über die kostenlose Sonos Controller-App mit Ihrem WLAN. Sonos entwickelt und baut jedes einzelne Teil seiner Produkte selbst, um eine extrem stabile Wireless-Leistung sicherzustellen. Sonos bietet den BOOST an, um die Wireless-Leistung Ihres Sonos-Systems zu optimieren, wenn das WLAN in Ihrem Zuhause nicht stabil genug ist. Streamen Sie jeden Song der Welt Songs, die Sie schon seit Ewigkeiten kennen, und ganz neue Interpreten. Oldies. Indies. Rock. Jazz. Sonos ist das Wireless-System, mit dem Sie Ihre persönliche Musiksammlung zusammen mit Musikdiensten wie Apple Music, Spotify und Deezer sowie tausenden kostenloser Internetradiosender abspielen können. Spielen Sie Musik, die auf Ihrem iPhone, iPad, iPod und Android-Smartphone oder -Tablet, gespeichert ist, über Ihr Sonos-System ab wireless.

Anbieter: Gravis
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Jazz Piano, m. Audio-CD
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Buch Jazz Piano Band 1 des englischen Erfolgsautors Tim Richards baut auf den Grundlagen von Blues Piano auf. Es stellt die Prinzipien von Jazzharmonik und Improvisation von Anfang an vor und führt den fortgeschrittenen Pianisten in die verschiedenen Arten typischer Jazzakkorde ein, beginnend mit Dur- und Moll-Dreiklängen bis hin zu Sept- und Nonen-Akkorden, indem er alle Jazzstilarten von den Vierziger Jahren bis heute verwendet. Ob Sie in einer Band spielen, Klavierunterricht geben oder einfach zuhause spielen - Sie werden mit Jazz Piano viel Spaß dabei haben!Tim Richards kombiniert 28 seiner eigenen Stücke mit besonderen Arrangements so bekannter Jazz-Standards wie Autumn Leaves, Fly Me To The Moon, In A Sentimental Mood, Mannenberg, On Green Dolphin Street, Song For my Father, Straight No Chaser und Take The A-Train. Zwei transkribierte Songs von Thelonious Monk und Horace Silver sorgen für einen unerschöpflichen Vorrat an authentischen Jazztechniken, die Sie sich durch Nachspielen erarbeiten können.In allen Kapiteln werden wichtige Hilfestellungen und Tipps zur Improvisation gegeben. Sie erhalten viele Anregungen, wie Sie auf dem vorgestellten Lehrmaterial individuell aufbauen und zu Ihrem ganz persönlichen Jazz-Vokabular finden können:- Beziehungen von Akkorden und Skalen- Modi- Gebrochene Akkorde und Skalenmuster- Pentatonische und Blues-Skalen- Walking-Bass-Linien- Latin-Rhythmen und -Basslinien- Horizontale und vertikale Improvisatoin- II-V-I-Verbindungen- Tritonus-Substitution- Zweihändige Voicings- Technische Übungen und Fingersätze- Begleitstile- Gehörbildung- Vorschläge zum HörenDie CD enthält Aufnahmen aller Stücke, die meisten mit Bass- und Schlagzeugbegleitung. Sie können auch als Play-Along genutzt werden - ein wichtiges Mittel, um den Jazz ohne viele Umwege zu erlernen.Schwierigkeitsgrad: 3

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Jazz Piano, m. Audio-CD
43,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Buch Jazz Piano Band 1 des englischen Erfolgsautors Tim Richards baut auf den Grundlagen von Blues Piano auf. Es stellt die Prinzipien von Jazzharmonik und Improvisation von Anfang an vor und führt den fortgeschrittenen Pianisten in die verschiedenen Arten typischer Jazzakkorde ein, beginnend mit Dur- und Moll-Dreiklängen bis hin zu Sept- und Nonen-Akkorden, indem er alle Jazzstilarten von den Vierziger Jahren bis heute verwendet. Ob Sie in einer Band spielen, Klavierunterricht geben oder einfach zuhause spielen - Sie werden mit Jazz Piano viel Spaß dabei haben!Tim Richards kombiniert 28 seiner eigenen Stücke mit besonderen Arrangements so bekannter Jazz-Standards wie Autumn Leaves, Fly Me To The Moon, In A Sentimental Mood, Mannenberg, On Green Dolphin Street, Song For my Father, Straight No Chaser und Take The A-Train. Zwei transkribierte Songs von Thelonious Monk und Horace Silver sorgen für einen unerschöpflichen Vorrat an authentischen Jazztechniken, die Sie sich durch Nachspielen erarbeiten können.In allen Kapiteln werden wichtige Hilfestellungen und Tipps zur Improvisation gegeben. Sie erhalten viele Anregungen, wie Sie auf dem vorgestellten Lehrmaterial individuell aufbauen und zu Ihrem ganz persönlichen Jazz-Vokabular finden können:- Beziehungen von Akkorden und Skalen- Modi- Gebrochene Akkorde und Skalenmuster- Pentatonische und Blues-Skalen- Walking-Bass-Linien- Latin-Rhythmen und -Basslinien- Horizontale und vertikale Improvisatoin- II-V-I-Verbindungen- Tritonus-Substitution- Zweihändige Voicings- Technische Übungen und Fingersätze- Begleitstile- Gehörbildung- Vorschläge zum HörenDie CD enthält Aufnahmen aller Stücke, die meisten mit Bass- und Schlagzeugbegleitung. Sie können auch als Play-Along genutzt werden - ein wichtiges Mittel, um den Jazz ohne viele Umwege zu erlernen.Schwierigkeitsgrad: 3

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Jazz Piano, m. Audio-CD. Bd.1
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Buch Jazz Piano Band 1 des englischen Erfolgsautors Tim Richards baut auf den Grundlagen von Blues Piano auf. Es stellt die Prinzipien von Jazzharmonik und Improvisation von Anfang an vor und führt den fortgeschrittenen Pianisten in die verschiedenen Arten typischer Jazzakkorde ein, beginnend mit Dur- und Moll-Dreiklängen bis hin zu Sept- und Nonen-Akkorden, indem er alle Jazzstilarten von den Vierziger Jahren bis heute verwendet. Ob Sie in einer Band spielen, Klavierunterricht geben oder einfach zuhause spielen - Sie werden mit Jazz Piano viel Spaß dabei haben!Tim Richards kombiniert 28 seiner eigenen Stücke mit besonderen Arrangements so bekannter Jazz-Standards wie Autumn Leaves, Fly Me To The Moon, In A Sentimental Mood, Mannenberg, On Green Dolphin Street, Song For my Father, Straight No Chaser und Take The A-Train. Zwei transkribierte Songs von Thelonious Monk und Horace Silver sorgen für einen unerschöpflichen Vorrat an authentischen Jazztechniken, die Sie sich durch Nachspielen erarbeiten können.In allen Kapiteln werden wichtige Hilfestellungen und Tipps zur Improvisation gegeben. Sie erhalten viele Anregungen, wie Sie auf dem vorgestellten Lehrmaterial individuell aufbauen und zu Ihrem ganz persönlichen Jazz-Vokabular finden können:- Beziehungen von Akkorden und Skalen- Modi- Gebrochene Akkorde und Skalenmuster- Pentatonische und Blues-Skalen- Walking-Bass-Linien- Latin-Rhythmen und -Basslinien- Horizontale und vertikale Improvisatoin- II-V-I-Verbindungen- Tritonus-Substitution- Zweihändige Voicings- Technische Übungen und Fingersätze- Begleitstile- Gehörbildung- Vorschläge zum HörenDie CD enthält Aufnahmen aller Stücke, die meisten mit Bass- und Schlagzeugbegleitung. Sie können auch als Play-Along genutzt werden - ein wichtiges Mittel, um den Jazz ohne viele Umwege zu erlernen.Schwierigkeitsgrad: 3

Anbieter: Dodax
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Jazz Piano
55,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Buch 'Jazz Piano' Band 1 des englischen Erfolgsautors Tim Richards baut auf den Grundlagen von 'Blues Piano' auf. Es stellt die Prinzipien von Jazzharmonik und Improvisation von Anfang an vor und führt den fortgeschrittenen Pianisten in die verschiedenen Arten typischer Jazzakkorde ein, beginnend mit Dur- und Moll-Dreiklängen bis hin zu Sept- und Nonen-Akkorden, indem er alle Jazzstilarten von den Vierziger Jahren bis heute verwendet. Ob Sie in einer Band spielen, Klavierunterricht geben oder einfach zuhause spielen - Sie werden mit 'Jazz Piano' viel Spass dabei haben! Tim Richards kombiniert achtundzwanzig seiner eigenen Stücke mit besonderen Arrangements so bekannter Jazz-Standards wie 'Autumn Leaves', 'Fly Me To The Moon', 'In A Sentimental Mood', 'Mannenberg', 'On Green Dolphin Street', 'Song For my Father', 'Straight No Chaser' und 'Take The A-Train'. Zwei transkribierte Songs von Thelonious Monk und Horace Silver sorgen für einen unerschöpflichen Vorrat an authentischen Jazztechniken, die Sie sich durch Nachspielen erarbeiten können. In allen Kapiteln werden wichtige Hilfestellungen und Tipps zur Improvisation gegeben. Sie erhalten viele Anregungen, wie Sie auf dem vorgestellten Lehrmaterial individuell aufbauen und zu Ihrem ganz persönlichen Jazz-Vokabular finden können: - Beziehungen von Akkorden und Skalen - Modi - Gebrochene Akkorde und Skalenmuster - Pentatonische und Blues-Skalen - Walking-Bass-Linien - Latin-Rhythmen und -Basslinien - Horizontale und vertikale Improvisatoin - II-V-I-Verbindungen - Tritonus-Substitution - Zweihändige Voicings - Technische Übungen und Fingersätze - Begleitstile - Gehörbildung - Vorschläge zum Hören Die CD enthält Aufnahmen aller Stücke, die meisten mit Bass- und Schlagzeugbegleitung. Sie können auch als Play-Along genutzt werden - ein wichtiges Mittel, um den Jazz ohne viele Umwege zu erlernen. Schwierigkeitsgrad: 3

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
[Double] Bass in Tune II
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ein überzeugender “groovender” Sound, schöne Basslinien verbunden mit verlässlich guter Intonation und rhythmischer Sicherheit – das sind erstrebenswerte Eigenschaften eines jeden Musikers! Mit seinem zweibändigen Buch „[Double] Bass in Tune“ hat Tino Scholz ein Buch geschrieben, das eine Ergänzung zu anderen Bass-Schulen ist, aber gleichzeitig als eigenständiges Spielbuch für den täglichen Übebetrieb genutzt werden kann. Die Besonderheiten der zwei Bände: der Autor gibt ausführliche musikgeschichtliche und theoretische Informationen zu Stilistiken, Melodik und Harmonik. In den Übungen werden das horizontale und vertikale Spiel auf dem gesamten Griffbrett, das „swingende“ Bogenspiel und die binäre und ternäre Spielweise in allen Tonarten geübt. Übe- und Probepläne, Grifftabellen und Skalen/Akkordübersichten runden die Hefte ab. Die Übungen auf der mp3-CD sind in zwei Versionen eingespielt: mit Bass (als Hörbeispiel) und ohne Bass (zum Mitspielen und Improvisieren). Beide Bände thematisieren unterschiedliche Techniken und Stilrichtungen, so dass für einen systematischen Lernerfolg die Kombination der beiden Hefte zu empfehlen ist aber nicht zwingend umgesetzt werden muss. In Band 1 werden folgende Techniken erarbeitet: Pizzicato/Arco inklusive gezielten Übungen für die rechte Hand, das hohe Lagenspiel (in Oktav- und Daumenlage) und Skalen (-theorie und -studien) wie z. B. Heptatonik, Chromatik, Pentatonik, Blues und alterierte Skalen. Im Abschlusskapitel wird der Tango Argentino vorgestellt mit seiner Geschichte, den Bogen- und Spieltechniken und den Effekten, die in der Musik eingesetzt werden. Die Techniken des zweiten Bandes sind Intonation (mit effektiven Intonations- und Lagenwechselübungen um die Treffsicherheit zu erhöhen), über 40 verschiedene Akkordstudien (Herleitung und Akkordspiel) und 33 unterschiedliche Herangehensweisen an den Walking Bass. Der letzte Abschnitt dieses Kapitels widmet sich dem kreativen Teil, in dem der Musiker eigene Walking Lines erarbeiten soll. Dieses Buch ist ein gutes Nachschlagewerk für Musiker aus den Bereichen Klassik, Pop und Jazz und ist nicht nur Bassisten zu empfehlen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Jazz Piano
43,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Buch 'Jazz Piano' Band 1 des englischen Erfolgsautors Tim Richards baut auf den Grundlagen von 'Blues Piano' auf. Es stellt die Prinzipien von Jazzharmonik und Improvisation von Anfang an vor und führt den fortgeschrittenen Pianisten in die verschiedenen Arten typischer Jazzakkorde ein, beginnend mit Dur- und Moll-Dreiklängen bis hin zu Sept- und Nonen-Akkorden, indem er alle Jazzstilarten von den Vierziger Jahren bis heute verwendet. Ob Sie in einer Band spielen, Klavierunterricht geben oder einfach zuhause spielen - Sie werden mit 'Jazz Piano' viel Spaß dabei haben! Tim Richards kombiniert achtundzwanzig seiner eigenen Stücke mit besonderen Arrangements so bekannter Jazz-Standards wie 'Autumn Leaves', 'Fly Me To The Moon', 'In A Sentimental Mood', 'Mannenberg', 'On Green Dolphin Street', 'Song For my Father', 'Straight No Chaser' und 'Take The A-Train'. Zwei transkribierte Songs von Thelonious Monk und Horace Silver sorgen für einen unerschöpflichen Vorrat an authentischen Jazztechniken, die Sie sich durch Nachspielen erarbeiten können. In allen Kapiteln werden wichtige Hilfestellungen und Tipps zur Improvisation gegeben. Sie erhalten viele Anregungen, wie Sie auf dem vorgestellten Lehrmaterial individuell aufbauen und zu Ihrem ganz persönlichen Jazz-Vokabular finden können: - Beziehungen von Akkorden und Skalen - Modi - Gebrochene Akkorde und Skalenmuster - Pentatonische und Blues-Skalen - Walking-Bass-Linien - Latin-Rhythmen und -Basslinien - Horizontale und vertikale Improvisatoin - II-V-I-Verbindungen - Tritonus-Substitution - Zweihändige Voicings - Technische Übungen und Fingersätze - Begleitstile - Gehörbildung - Vorschläge zum Hören Die CD enthält Aufnahmen aller Stücke, die meisten mit Bass- und Schlagzeugbegleitung. Sie können auch als Play-Along genutzt werden - ein wichtiges Mittel, um den Jazz ohne viele Umwege zu erlernen. Schwierigkeitsgrad: 3

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
[Double] Bass in Tune II
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein überzeugender “groovender” Sound, schöne Basslinien verbunden mit verlässlich guter Intonation und rhythmischer Sicherheit – das sind erstrebenswerte Eigenschaften eines jeden Musikers! Mit seinem zweibändigen Buch „[Double] Bass in Tune“ hat Tino Scholz ein Buch geschrieben, das eine Ergänzung zu anderen Bass-Schulen ist, aber gleichzeitig als eigenständiges Spielbuch für den täglichen Übebetrieb genutzt werden kann. Die Besonderheiten der zwei Bände: der Autor gibt ausführliche musikgeschichtliche und theoretische Informationen zu Stilistiken, Melodik und Harmonik. In den Übungen werden das horizontale und vertikale Spiel auf dem gesamten Griffbrett, das „swingende“ Bogenspiel und die binäre und ternäre Spielweise in allen Tonarten geübt. Übe- und Probepläne, Grifftabellen und Skalen/Akkordübersichten runden die Hefte ab. Die Übungen auf der mp3-CD sind in zwei Versionen eingespielt: mit Bass (als Hörbeispiel) und ohne Bass (zum Mitspielen und Improvisieren). Beide Bände thematisieren unterschiedliche Techniken und Stilrichtungen, so dass für einen systematischen Lernerfolg die Kombination der beiden Hefte zu empfehlen ist aber nicht zwingend umgesetzt werden muss. In Band 1 werden folgende Techniken erarbeitet: Pizzicato/Arco inklusive gezielten Übungen für die rechte Hand, das hohe Lagenspiel (in Oktav- und Daumenlage) und Skalen (-theorie und -studien) wie z. B. Heptatonik, Chromatik, Pentatonik, Blues und alterierte Skalen. Im Abschlusskapitel wird der Tango Argentino vorgestellt mit seiner Geschichte, den Bogen- und Spieltechniken und den Effekten, die in der Musik eingesetzt werden. Die Techniken des zweiten Bandes sind Intonation (mit effektiven Intonations- und Lagenwechselübungen um die Treffsicherheit zu erhöhen), über 40 verschiedene Akkordstudien (Herleitung und Akkordspiel) und 33 unterschiedliche Herangehensweisen an den Walking Bass. Der letzte Abschnitt dieses Kapitels widmet sich dem kreativen Teil, in dem der Musiker eigene Walking Lines erarbeiten soll. Dieses Buch ist ein gutes Nachschlagewerk für Musiker aus den Bereichen Klassik, Pop und Jazz und ist nicht nur Bassisten zu empfehlen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Jazz Piano
55,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Buch 'Jazz Piano' Band 1 des englischen Erfolgsautors Tim Richards baut auf den Grundlagen von 'Blues Piano' auf. Es stellt die Prinzipien von Jazzharmonik und Improvisation von Anfang an vor und führt den fortgeschrittenen Pianisten in die verschiedenen Arten typischer Jazzakkorde ein, beginnend mit Dur- und Moll-Dreiklängen bis hin zu Sept- und Nonen-Akkorden, indem er alle Jazzstilarten von den Vierziger Jahren bis heute verwendet. Ob Sie in einer Band spielen, Klavierunterricht geben oder einfach zuhause spielen - Sie werden mit 'Jazz Piano' viel Spass dabei haben! Tim Richards kombiniert achtundzwanzig seiner eigenen Stücke mit besonderen Arrangements so bekannter Jazz-Standards wie 'Autumn Leaves', 'Fly Me To The Moon', 'In A Sentimental Mood', 'Mannenberg', 'On Green Dolphin Street', 'Song For my Father', 'Straight No Chaser' und 'Take The A-Train'. Zwei transkribierte Songs von Thelonious Monk und Horace Silver sorgen für einen unerschöpflichen Vorrat an authentischen Jazztechniken, die Sie sich durch Nachspielen erarbeiten können. In allen Kapiteln werden wichtige Hilfestellungen und Tipps zur Improvisation gegeben. Sie erhalten viele Anregungen, wie Sie auf dem vorgestellten Lehrmaterial individuell aufbauen und zu Ihrem ganz persönlichen Jazz-Vokabular finden können: - Beziehungen von Akkorden und Skalen - Modi - Gebrochene Akkorde und Skalenmuster - Pentatonische und Blues-Skalen - Walking-Bass-Linien - Latin-Rhythmen und -Basslinien - Horizontale und vertikale Improvisatoin - II-V-I-Verbindungen - Tritonus-Substitution - Zweihändige Voicings - Technische Übungen und Fingersätze - Begleitstile - Gehörbildung - Vorschläge zum Hören Die CD enthält Aufnahmen aller Stücke, die meisten mit Bass- und Schlagzeugbegleitung. Sie können auch als Play-Along genutzt werden - ein wichtiges Mittel, um den Jazz ohne viele Umwege zu erlernen. Schwierigkeitsgrad: 3

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot