Angebote zu "Singleton" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

The International Trio - New Orleans Jazz und H...
16,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Mit viel Charme, Temperament und Improvisationslust begeistert das Trio seit über zwei Jahrzehnten seine Fans in Weikersheim. The International Trio mit Thomas l´Etienne (Klarinette und seit 2018 als Ersatz von Reimer von Essen), Paul Asaro (Piano), Trevor Richards (Schlagzeug) und als special guest Olivier Franc unterhält das Publikum wie eh und je auf höchstem Niveau. Die Musiker haben den klassischen Jazz absolut verinnerlicht und finden mit ihrem Stil und ihrer Interpretation höchste Anerkennung. Thomas l?Etienne präsentiert diese Musik nicht nostalgisch sondern frisch und im Heute. Trevor Richards ist ein Schüler von Zutty Singleton, dem Schlagzeuger von Louis Armstrong. Paul Asaro aus den USA ist ein Meister des äußerst anspruchsvollen Stride-Piano-Stil. Olivier Franc ist mittlerweile ein weltberühmter Solist im Bechet-Stil und Träger des Prix Sidney Bechet.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
James, Tl: Deadly Sins
16,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.02.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Deadly Sins, Titelzusatz: A Political Anthology, Autor: James, Tl // Holloway, Jean // Singleton, Jazz, Verlag: PHE Ink, Sprache: Englisch, Schlagworte: FICTION // Anthologies // multiple authors // Belletristik: allgemein und literarisch, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 184, Informationen: Paperback, Gewicht: 240 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
South West Oldtime All Stars featuring Trevor R...
19,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Louis Armstrong machte mit den Hot 5/Hot 7 zum ersten Mal Jazzaufnahmen, bei denen den Solisten mehr Raum zur Improvisation gegeben wurde, und ebnete den späteren Jazzstilen künstlerisch den Weg.Diese Aufnahmen sind einige der Grundlagen des Jazz überhaupt : Das in ihnen wahrnehmbare künstlerische Potenzial konnte dem Jazz zum Ansehen einer ernstzunehmenden Musik verhelfen. Nach Ansicht des Kritikers Gary Giddins handelt sich um ?das einflussreichste Aufnahme-Projekt des Jazz, vielleicht der ganzen amerikanischen Musik?. Drummer Trevor Richards (New Orleans), Meisterschüler des Schlagzeugers Zutty Singleton (Mitglied der Originalbesetzung von Louis Armstrongs Hot Seven - der Ihm sogar sein Drumkit vererbte), sorgt durch sein unverwechselbares authentisches Spiel für den wunderbaren Bandsound. Er ist seit über 20 Jahren Träger der höchsten Auszeichnung des amerikanischen National Endowment of the Arts, war Schlagzeuger des Jahres der europäischen Fachmedienpresse und erhielt in Frankreich des Grand Prix du Jazz des Hot Club de France für seine Trio-CD mit dem Klarinettisten Evan Christopher. Thilo Wagner pflegt einen ?höllische swingenden? Klavierstil und gewann 1998 den Solistenreis des Jazzfestivals in Vienne (Fr),zudem ist er Ehrenbürger der Stadt New Orleans. Er wird auch gerne als der ?Schwäbische Oscar Peterson? bezeichnet. Thomas Stabenow ist Professor an der Musikhochschule Mannheim für Jazz Kontrabass. Er ist eine lebende Legende der deutschen Jazzszene. Außerdem ist er Jazzpreisträger des Landes Baden-Württemberg. Martin (Ludwig) Auer ist Dozent für Jazztrompete an der Musikhochschule Leipzig. Er ist mit Louis Armstrongs Musik als Kind aufgewachsen und beherrscht diese wie seine Muttersprache. Jörg Teichert spielt Banjo und Akustische Gitarre und hatte schon immer en großes Faible für die frühen Stile des Jazz und des Blues.Gary Fuhrmann ist freiberuflicher Klarinettist und Saxophonist und Preisträger des Jazzpreis der Stadt Worms. Er liebt Jazz in all seinen Ausprägungen inniglich. Felix Fromm ist Dozent für Jazzposaune an der Musikhochschule Mannheim und Würzburg. Er ist musikalischer Leiter der Blassportgruppe und Steve Turre hat ihn die original Sam ?Tricky? Burton (Posaunist des Duke Ellington Orchestra ) Plungertechnik gelehrt. Auch die Mitglieder der South West Old Time All Stars sind musikalische Schwergewichte. Martin Auer (tr) lehrt an der Musikhochschule in Leipzig und spielte u.a. mit Pat Metheny, Ack van Rooyen und Lee Konitz. Thomas Stabenow, Träger des Baden-Württembergischen Jazzpreises, ist Professor für Jazz-Kontrabass an der Musikhochschule Mannheim. Felix Fromm, Dozent für Jazzposaune an den Musikhochschulen Mannheim und Würzburg, hat schon mit den Big Bands von WDR, NDR, SWR und HR sowie mit vielen Stars aus Jazz und Pop gearbeitet. Thilo Wagner (p) gilt als schwäbischer Oscar Peterson (AUDIO live) und ist u.a. festes Mitglied der Allotria Jazzband und im Emil Mangelsdorff Quartett sowie fester Tourbegleiter von Scott Hamilton, Charly Antolini und vielen anderen. Komplettiert wird das Septett von Jörg Teichert (bj) und Gary Fuhrmann (cl), Träger des Jazz-preises der Stadt Worms.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Verb: An Audioquarterly, Volume 1, No. 2, Hörbu...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Fiction, poetry, and music come together to create something new: Verb. Original stories and poems you won't find anywhere else, by the best writers in the country, brought to you in an innovative format. Verb is the ancient oral tradition and the venerable literary magazine combined into a fresh new package: the audioquarterly.This issue contains the following pieces:"Places, Please" by Ed FalcoWhat makes smart teenagers do really stupid things? Alice and Carl find out when the clothes start coming off.Two Poems by Chris Forhan, the Samuel French Morse poetry Prize winner."Bomblight Prayer Vigil" by Peter CaseA six-part cycle of "spoken songs" from Americana and blues-rock great Peter Case. He calls this his own "form of jazz"."Blight" by Stuart DybekRuin, unrequited love, and winos are on display as Ziggy, Pepper, Deejo, and David take a walking tour through their Chicago as the White Sox win the 1959 pennant.Two Poems by Elise Paschen, the Nicholas Roerich Poetry Prize Award Winner."Shirts and Skins" by George SingletonFlannery O'Connor once said that the reason Southern writers wrote about freaks is because they could still recognize them. To make it easier for the rest of us, George Singleton groups them all onto one church league basketball team.Four Poems by Kurt Brown from Sincerest Flatteries: A Little Book of Imitations.All pieces are read or performed by their respective authors and artists. 1. Language: English. Narrator: Stuart Dybek, Peter Case, George Singleton. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/verb/000002/bk_verb_000002_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Louis Armstrong
16,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Louis Armstrong. 'Satchmo.' To millions of fans, he was just a great entertainer. But to jazz aficionados, he was one of the most important musicians of our times--not only a key figure in the history of jazz but a formative influence on all of 20th-century popular music. Set against the backdrop of New Orleans, Chicago, and New York during the 'jazz age', Collier re-creates the saga of an old-fashioned black man making it in a white world. He chronicles Armstrong's rise as a musician, his scrapes with the law, his relationships with four wives, and his frequent feuds with fellow musicians Earl Hines and Zutty Singleton. He also sheds new light on Armstrong's endless need for approval, his streak of jealousy, and perhaps most important, what some consider his betrayal of his gift as he opted for commercial success and stardom. A unique biography, knowledgeable, insightful, and packed with information, it ends with Armstrong's death in 1971 as one of the best-known figures in American entertainment.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Louis Armstrong
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Louis Armstrong. 'Satchmo.' To millions of fans, he was just a great entertainer. But to jazz aficionados, he was one of the most important musicians of our times--not only a key figure in the history of jazz but a formative influence on all of 20th-century popular music. Set against the backdrop of New Orleans, Chicago, and New York during the 'jazz age', Collier re-creates the saga of an old-fashioned black man making it in a white world. He chronicles Armstrong's rise as a musician, his scrapes with the law, his relationships with four wives, and his frequent feuds with fellow musicians Earl Hines and Zutty Singleton. He also sheds new light on Armstrong's endless need for approval, his streak of jealousy, and perhaps most important, what some consider his betrayal of his gift as he opted for commercial success and stardom. A unique biography, knowledgeable, insightful, and packed with information, it ends with Armstrong's death in 1971 as one of the best-known figures in American entertainment.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot