Angebote zu "Schauwecker" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Schauwecker, Freddy: BACK TO THE ROOTS OF JAZZ
23,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.09.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: BACK TO THE ROOTS OF JAZZ, Titelzusatz: Die grandiosen Storys der legendären Titel. Mit Buddy Bolden ging's los, Auflage: 3. Auflage von 2019 // aktualisierte und erweiterte Auflage 2019, Autor: Schauwecker, Freddy, Verlag: Westarp Science Fachvlge // book-on-demand, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Jazz // Handbuch // Lexikon // Führer // Musikgeschichte, Rubrik: Musikgeschichte, Seiten: 448, Gewicht: 839 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
BACK TO THE ROOTS OF JAZZ
23,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Liebe, Leidenschaft und die Coolness, die man in über Jahrzehnte langer Bühnenpräsenz bekommen kann. Der Düsseldorfer Musiker und Bandleader Freddy Schauwecker hat sie. Von den Anfängen in renommierten Jazzclubs, Gigs überall in Europa und in New Orleans. Auch mit namhaften, internationalen Interpreten dieser Szene."It don't mean a thing, if it ain't got that Swing" ist das Motto dieses vielseitigen Mannes, der seiner Jugendliebe, dem Traditionellen Jazz und Swing, bis heute treugeblieben ist. Dieses Buch ist eine sehr leidenschaftliche Liebeserklärung an all diese Evergreens.Ein Road-Trip an legendäre Orte und Clubs, zu vielen unvergessenen Titeln, die einst die Welt zum Tanzen brachten oder zu Tränen rührten. Und zu den wunderbaren Entertainern, die der Welt diesen neuen Sound schenkten. Sie alle haben in diesem Buch wieder ihre erfolgreichen Auftritte.Arno GehringKultur-Journalist

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
BACK TO THE ROOTS OF JAZZ
24,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Liebe, Leidenschaft und die Coolness, die man in über Jahrzehnte langer Bühnenpräsenz bekommen kann. Der Düsseldorfer Musiker und Bandleader Freddy Schauwecker hat sie. Von den Anfängen in renommierten Jazzclubs, Gigs überall in Europa und in New Orleans. Auch mit namhaften, internationalen Interpreten dieser Szene."It don't mean a thing, if it ain't got that Swing" ist das Motto dieses vielseitigen Mannes, der seiner Jugendliebe, dem Traditionellen Jazz und Swing, bis heute treugeblieben ist. Dieses Buch ist eine sehr leidenschaftliche Liebeserklärung an all diese Evergreens.Ein Road-Trip an legendäre Orte und Clubs, zu vielen unvergessenen Titeln, die einst die Welt zum Tanzen brachten oder zu Tränen rührten. Und zu den wunderbaren Entertainern, die der Welt diesen neuen Sound schenkten. Sie alle haben in diesem Buch wieder ihre erfolgreichen Auftritte.Arno GehringKultur-Journalist

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
BACK TO THE ROOTS OF JAZZ
23,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Liebe, Leidenschaft und die Coolness, die man in über Jahrzehnte langer Bühnenpräsenz bekommen kann. Der Düsseldorfer Musiker und Bandleader Freddy Schauwecker hat sie. Von den Anfängen in renommierten Jazzclubs, Gigs überall in Europa und in New Orleans. Auch mit namhaften, internationalen Interpreten dieser Szene."It don't mean a thing, if it ain't got that Swing" ist das Motto dieses vielseitigen Mannes, der seiner Jugendliebe, dem Traditionellen Jazz und Swing, bis heute treugeblieben ist. Dieses Buch ist eine sehr leidenschaftliche Liebeserklärung an all diese Evergreens.Ein Road-Trip an legendäre Orte und Clubs, zu vielen unvergessenen Titeln, die einst die Welt zum Tanzen brachten oder zu Tränen rührten. Und zu den wunderbaren Entertainern, die der Welt diesen neuen Sound schenkten. Sie alle haben in diesem Buch wieder ihre erfolgreichen Auftritte.Arno GehringKultur-Journalist

Anbieter: Dodax
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Let's go to the very best of Jazz
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Über zehn Jahre sammelte der Düsseldorfer Jazzmusiker und Moderator Freddy Schauwecker Informationen über die Historie beliebter Titel aus der Welt des traditionellen Jazz, besuchte in verschiedenen Ländern 'heilige Stätten' und sprach mit vielen Kolleginnen und Kollegen. Herausgekommen ist diese stark bebilderte Sammlung mit viel Potential, interessanten, oft spannenden Storys, humorvollen Episoden und informativen Reports. Aus der Sicht des etablierten Musikers berichtet der Autor locker, professionell und in Kurzform auch über das wissenswerte Geschehen in der Zeit, als diese Evergreeens entstanden. Diese Dokumentation gibt ebenfalls Antworten auf Fragen, die nie so richtig geklärt wurden. Beispielsweise, wovon die Bezeichnung 'Jazz' abgeleitet wurde, was der zuerst gespielte Titel der Jazzgeschichte ist und wo genau 'Storyville' lag. Auch berichtet Schauwecker beispielsweise, dass 'Blueberry Hill' gar nicht erst auf den Markt kommen sollte, dass der Titel 'St. James Infirmary' bis ins Jahr 1532 zurück geht und dass der legendäre Klarinettist George Lewis aus New Orleans massgeblich an der Verbreitung von 'Ice Cream' beteiligt war. Alle namhaften Sängerinnen, Sänger und Musiker dieser aufregenden Szene haben in diesem Buch unvergessene Auftritte und sind mit ihren beliebtesten Titeln dabei. - reg.beck. -

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Let's go to the very best of Jazz
22,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Über zehn Jahre sammelte der Düsseldorfer Jazzmusiker und Moderator Freddy Schauwecker Informationen über die Historie beliebter Titel aus der Welt des traditionellen Jazz, besuchte in verschiedenen Ländern 'heilige Stätten' und sprach mit vielen Kolleginnen und Kollegen. Herausgekommen ist diese stark bebilderte Sammlung mit viel Potential, interessanten, oft spannenden Storys, humorvollen Episoden und informativen Reports. Aus der Sicht des etablierten Musikers berichtet der Autor locker, professionell und in Kurzform auch über das wissenswerte Geschehen in der Zeit, als diese Evergreeens entstanden. Diese Dokumentation gibt ebenfalls Antworten auf Fragen, die nie so richtig geklärt wurden. Beispielsweise, wovon die Bezeichnung 'Jazz' abgeleitet wurde, was der zuerst gespielte Titel der Jazzgeschichte ist und wo genau 'Storyville' lag. Auch berichtet Schauwecker beispielsweise, dass 'Blueberry Hill' gar nicht erst auf den Markt kommen sollte, dass der Titel 'St. James Infirmary' bis ins Jahr 1532 zurück geht und dass der legendäre Klarinettist George Lewis aus New Orleans maßgeblich an der Verbreitung von 'Ice Cream' beteiligt war. Alle namhaften Sängerinnen, Sänger und Musiker dieser aufregenden Szene haben in diesem Buch unvergessene Auftritte und sind mit ihren beliebtesten Titeln dabei. - reg.beck. -

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe