Angebote zu "Rude" (8 Treffer)

Big Rude Jake - Big Rude Jake (CD)
14,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Roadrunner) 11 Tracks - Big Rude Jake Hiebert ist Texter, Songwriter, Sänger, Musiker, Bandleader und History-Buff mit vielfältigen Einflüssen. Big Rude Jake Hiebert ist bekannt für seine Fähigkeiten als Blues-Shouter und Anekdotenspieler und fühlt sich besonders zu den Wurzeln der amerikanischen Musik hingezogen. Sie hören Blues, Jazz, Rockabilly, Jump, Gospel, Folk und Fingerpicking Ragtime-Gitarre. Fügen Sie einen scharfen Witz und einen Hauch von Kabarett hinzu und Sie haben Big Rude Jake.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 15.08.2019
Zum Angebot
Various - Rude Boy Scorchers - 1960s Ska (LP)
17,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Kingston Sound) 14 Tracks - Early 1960s Ska - eine tolle Zusammenstellung und empfohlen für alle, die sich für diesen Musikstil interessieren, aber nicht so vertraut sind. Der Rude Boy Moniker hat seine Wurzeln fest in den Innenstädten von Kingston, Jamaika. Neben den regulären Ska/ Rocksteady-Sounds, die aus den Soundsystemen kommen, gab es ein untergeordnetes Thema zu einigen Songs, die von den Kämpfen der Jugendlichen, von deren Konfrontation, Verhaftungen und Zusammenstößen mit dem Establishment sprachen. Einige dieser Lieder lobten die Rude Boys für ihre Haltung und ihren Stil, während andere Lieder mehr die Einstellungen, das Kommen, Gehen und das gewalttätige Verhalten des unhöflichen Jungen verachteten. Einige der Rennen, die ihrem Ansehen bei den Ältesten nicht halfen, waren, dass sie nicht nur von Sound-System-Betreibern beschäftigt wurden, um ihren Tanz sicher zu halten, sondern auch, um die Tänze der Konkurrenten zu stören, ein Job, der ihnen auch den Namen Dancehall Crasher gab. Wo Musik die Mode führt, ist die Mode nie weit zurück und die unhöflichen Jungs waren keine Ausnahme. Der Look favorisierte, scharfe Anzüge, dünne Krawatten, Schweinefleischpastete oder Trilby-Hüte und stylische Schuhe. Die Briten übernahmen nicht nur die Musik, sondern auch den Look des unhöflichen Jungen, als sich die Stile zwischen dem Mod-Look und den amerikanischen Jazz- und Soul-Einflüssen der Zeit bewegten. Der Stil dieser 60er Jahre feierte in Großbritannien mit dem Mod / Two Tone Revival ein Comeback. Bands wie The Specials zeigten ihre Liebe zur jamaikanischen Musik, die ihr erstes Album stark beeinflusste und sie sogar einige der jamaikanischen Klassiker wie ´´Monkey Man´´ und ´´A Message To You Rudy´´ abdeckten. - Für diese Veröffentlichung haben wir eine Reihe von Melodien zusammengestellt, die die jamaikanischen unhöflichen Jungs auf den Soundsystemen auf den Rasenflächen und Straßenecken gehört hätten. Nicht nur die offensichtlicheren unhöflichen Jungenmelodien wie´Gunmen Coming To Town´,´Dreader than Dread´,´Moon Hop´, sondern auch einige der Melodien, die die Soundsysteme in die Nacht rocken ließen. Ich hoffe, Sie genießen das Set....

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot
Dance Academy - Tanz Deinen Traum! - Kontrolle
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zu Kats Geburtstag soll eine Riesenparty steigen. Die Eltern sind weg, Kat hat sturmfreie Bude. Tara, die im Dauerstress ist, hat Kats Geburtstag vergessen und auch zur Party kann sie erst später kommen, da sie wieder Einzelstunden bei Miss Raine hat. Kat ist sauer. Als Tara sehr verspätet zur Party dazustößt, ist dort bereits alles aus dem Ruder gelaufen: Petra und einige andere sind betrunken von dem Likör-Wackelpudding. Die beschwipste Kat kann sich nur mit Christians Hilfe gegen die Zudringlichkeiten von Lucas wehren. Und die gemeine Abigail hat wieder einmal nichts Besseres zu tun, als sich in die Beziehungen anderer Leute einzumischen.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Artémis, Hörbuch, Digital, 1, 569min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Le nouveau thriller d´Andy Weir, auteur du best-seller international Seul sur Mars ( The Martian). Droits cinéma acquis par la 20th Century Fox et New Regency. Un thriller bourré d´adrénaline, d´humour et de science. Jasmine Bashara, dite Jazz, une jeune femme d´origine saoudienne, vit sur Artémis depuis l´âge de six ans. Elle connaît la cité lunaire comme sa poche : ses cinq bulles où se répartissent toutes les classes sociales, du plus riche au plus misérable, ses lois si particulières - et pas seulement gravitationnelles - et sa corruption. La vie sur Artémis est rude quand on n´est pas un riche touriste ou un milliardaire. Jazz rêve d´une vie meilleure, et son job de porteuse (elle livre à domicile les denrées légales et de contrebande importées de Terre) ne lui promet guère d´évolution. Une chose est sûre : elle ne compte pas dormir toute sa vie dans un ´´cercueil´´, ces couchettes ultra réduites où se serrent les pauvres. Quand un de ses riches clients lui propose un job risqué, elle ne peut pas refuser : c´est un défi bien payé. Mais elle ne se doute pas qu´elle prend part à une conspiration politique dont le but est de renverser le pouvoir sur Artémis, et de prendre le contrôle des 2000 âmes qui vivent sur la Lune... Ce livre audio en version intégrale vous est proposé en exclusivité par Audible et est uniquement disponible en téléchargement. 1. French. Manon Jomain. http://samples.audible.de/bk/edan/000122/bk_edan_000122_sample.mp3.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Hudson Music Igoe Tommy - Groove Essentials - P...
29,60 €
Rabatt
27,00 € *
zzgl. 4,79 € Versand

Méthode de Batterie en français par Tommy Igoe.Contrôle, précision, confiance sont les 3 mots à préciser pour être un grand musicien batteur et Groove Essentials 2.0 est l´outil adapté à cette quête.53 nouveau rythmes qui mettront à rude épreuve votre jeu de batterie ainsi que votre esprit, afin d´accéder au stade ultime. Les styles musicaux couvrent le Rock, Funk, R&B / Hip-hop, jazz, musiques du monde, tempi extrêmes, rythmes hybrides, rythmes sans cymbales et même pour la première fois les rythmes impairs.Pour le batteur avancé: cette méthode vous introduira à la puissance du remplissage et des notes fantômes dans tous les styles musicaux abordés. De plus vous apprendrez à jouer les rythmes Train et Bo-Diddley beats.Pour le batteur confirmé: avec les 92 titres du CD d´accompagnement, vous apprendrez à penser comme un musicien et non plus seulement comme un batteur. Vous devrez réagir à des situations musicales excitantes; vous deviendrez l´architecte de vos rythmes en jouant les grooves hybrides et les tourneries sans cymbales.Pour le batteur professionnel: cette méthode augmentera votre musicalité et votre acuité rythmique qui vous distingueront du commun des grands musiciens. Les rythmes 3/4, 5/8, 7/8, 9/8 avec 3 niveaux de difficultés éprouveront votre orchestration et votre interprétation. Vous pourrez également choruser à loisir et dépasser vos limites. Et puis surtout la synthèse des genres n°8 bousculera votre esprit, votre endurance et votre technique !Titres :53 nouveaux rythmesplus de 90 nouveaux play-backsplus de 100 variations

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 13.09.2019
Zum Angebot
Seymour Duncan Aph-2s Slash Alnico 2 Pro 2 Pick...
262,00 €
Reduziert
239,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Though he has dozens of amazing guitars, since 1986 Slash has used pretty much one very special Les Paul ® for all recording. The Alnico II Pro Slash was designed to give Slash´s other Les Paul guitars-what he calls his live guitars-the exact tone of this legendary instrument.ApplicationWarm, moderate output humbucker. Recommended for jazz, blues, and classic rock.DescriptionLike the standard APH-1 Alnico II Pro, this pickup uses an Alnico 2 magnet. However, the Slash model is wound with just enough boosted output to push a stock Les Paul toward the sweet sustain and rude crunch that characterizes Slash´s sound as heard on hundreds of tracks. In addition, it comes with some of the same appointments found on the Seymour Duncan pickups in Slash´s ´86 recording axe, including single-conductor cable, long-legged bottom plate, and wooden spacer. For the true fan, or the player who wants to capture Slash´s recorded tone, this pickup is a critical part of the tone chain. This is same pickup found in the newest Gibson® Slash model Les Paul.Complete setupThe Slash aficionado will use a pair of these pickups to capture that unmistakable tone. This pickup matches well with the SFX-11 Twin Tube Blue all-tube overdrive-distortion stompbox for singing leads and authoritative chording.Guitars While designed for use in a Les Paul, this pickup works well in any well-balanced humbucker-equipped guitar. Also works great with hollow and semi-hollow body guitars.

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 13.09.2019
Zum Angebot
Sympathy For The Devil (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schon von Anfang an erkannte man etwas teuflisches an Brian Jones. Und wie wir wissen, spielt der Teufel die besten Songs. ´´Nimm nur einen, auf keinen Fall beide´´, riet der Blues-Impresario Alexis Korner dem jungen Brian Jones, als der für seine aufstrebende Band zwei neue Mitglieder rekrutieren wollte. Korner kannte den Sänger und den Gitarristen, um die es ging, und er wüsste, wenn Jones es mit beiden versuchte, dann würde er selbst bald abgemeldet sein. Er sollte recht behalten: Wer heute den Namen Rolling Stones hört, dem fallen sofort Mick Jagger und Keith Richards ein. Von Brian Jones hingegen ist allenfalls noch sein tragisches, frühes Ableben in Erinnerung, um das sich zahllose Verschwörungstheorien ranken. Dabei war es Jones, der den Sound und das Image der Stones als böse Buben des Rock´n´Roll maßgeblich prägte. Er holte Jagger und Richards 1962 in seine Band, er war der bluesverrückte, geniale Gitarrist, der jede Platte seiner Helden Elmo Lewis und Muddy Waters kannte, er war der Bad Boy, der mit Anfang zwanzig schon drei uneheliche Kinder mit drei verschiedenen Frauen hatte. Er gab bei den Rolling Stones den Ton an - bis Mick und Keith das Ruder übernahmen, die Songs schrieben, Jones aus dem Rampenlicht verdrängten und ihm seine Freundinnen ausspannten. Der britische Journalist Paul Trynka hat nicht nur die frühen Jahre der Stones gründlich recherchiert, sondern beleuchtet auch die britische Jazz- und Bluesszene Ender der Fünfziger, aus der die Stones hervortraten, und zeichnet ein schillerndes Porträt von Swinging London. Er führte über hundert Interviews mit frühen Wegbegleitern der Band, aber auch mit Schlüsselfiguren wie Keith Richards, Andrew Oldham oder Marianne Faithfull, und er erzählt diese faszinierende Story aus einer vollkommen neuen Perspektive. Die schockierende Rücksichtslosigkeit unter den Musikern kommt dabei ebenso ans Tageslicht wie die internen Kleinkriege und der sexuelle Wettstreit, der hinter den Kulissen der legendären Band tobte. Paul Trynka erforscht Jones´ entscheidende Rolle in der Musik der Rolling Stones und analysiert zugleich seine Persönlichkeit, so wie sie von Brians Familie, seinen Freunden und Bandkollegen, Geliebten und Feinden wahrgenommen wurde. Die Geschichte wird von den Siegern geschrieben, doch nie gibt es nur eine Wahrheit. Brian Jones´ tragische Lebensgeschichte zeigt eine andere Facette der allseits bekannten Stones-Legende und schildert packend den ständigen Kampf zwischen Kreativität und Ehrgeiz, zwischen Selbstsabotage und Verrat. - die bisher beste Analyse der frühen Stones-Jahre - faszinierender Einblick in die Psychologie der Stones - die ultimative Geschichte von Sex, Drugs & Rock´n´Roll

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Sympathy For The Devil
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schon von Anfang an erkannte man etwas teuflisches an Brian Jones. Und wie wir wissen, spielt der Teufel die besten Songs. ´´Nimm nur einen, auf keinen Fall beide´´, riet der Blues-Impresario Alexis Korner dem jungen Brian Jones, als der für seine aufstrebende Band zwei neue Mitglieder rekrutieren wollte. Korner kannte den Sänger und den Gitarristen, um die es ging, und er wüsste, wenn Jones es mit beiden versuchte, dann würde er selbst bald abgemeldet sein. Er sollte recht behalten: Wer heute den Namen Rolling Stones hört, dem fallen sofort Mick Jagger und Keith Richards ein. Von Brian Jones hingegen ist allenfalls noch sein tragisches, frühes Ableben in Erinnerung, um das sich zahllose Verschwörungstheorien ranken. Dabei war es Jones, der den Sound und das Image der Stones als böse Buben des Rock´n´Roll maßgeblich prägte. Er holte Jagger und Richards 1962 in seine Band, er war der bluesverrückte, geniale Gitarrist, der jede Platte seiner Helden Elmo Lewis und Muddy Waters kannte, er war der Bad Boy, der mit Anfang zwanzig schon drei uneheliche Kinder mit drei verschiedenen Frauen hatte. Er gab bei den Rolling Stones den Ton an - bis Mick und Keith das Ruder übernahmen, die Songs schrieben, Jones aus dem Rampenlicht verdrängten und ihm seine Freundinnen ausspannten. Der britische Journalist Paul Trynka hat nicht nur die frühen Jahre der Stones gründlich recherchiert, sondern beleuchtet auch die britische Jazz- und Bluesszene Ender der Fünfziger, aus der die Stones hervortraten, und zeichnet ein schillerndes Porträt von Swinging London. Er führte über hundert Interviews mit frühen Wegbegleitern der Band, aber auch mit Schlüsselfiguren wie Keith Richards, Andrew Oldham oder Marianne Faithfull, und er erzählt diese faszinierende Story aus einer vollkommen neuen Perspektive. Die schockierende Rücksichtslosigkeit unter den Musikern kommt dabei ebenso ans Tageslicht wie die internen Kleinkriege und der sexuelle Wettstreit, der hinter den Kulissen der legendären Band tobte. Paul Trynka erforscht Jones´ entscheidende Rolle in der Musik der Rolling Stones und analysiert zugleich seine Persönlichkeit, so wie sie von Brians Familie, seinen Freunden und Bandkollegen, Geliebten und Feinden wahrgenommen wurde. Die Geschichte wird von den Siegern geschrieben, doch nie gibt es nur eine Wahrheit. Brian Jones´ tragische Lebensgeschichte zeigt eine andere Facette der allseits bekannten Stones-Legende und schildert packend den ständigen Kampf zwischen Kreativität und Ehrgeiz, zwischen Selbstsabotage und Verrat. - die bisher beste Analyse der frühen Stones-Jahre - faszinierender Einblick in die Psychologie der Stones - die ultimative Geschichte von Sex, Drugs & Rock´n´Roll

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot