Angebote zu "Rivers" (12 Treffer)

The Ravens - Old Man River - Savoy Jazz Collect...
19,95 €
Reduziert
12,77 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Savoy Japan) 15 Songs (42:45) - Original Savoyer Meister, 1947-1950! Legendäre Gesangsgruppe vor dem Doo-Wop! Ursprünglich versiegelt!

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 21.06.2019
Zum Angebot
GITTE - Songs For My Father
15,95 €
Sale
13,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD mit 24-seitigem Booklet, 16 Einzeltitel, Spieldauer 72:51 Minuten. Mit einem Konzert zum 80. Geburtstag ihres Vaters Otto Haenning, schloß Gitte im Februar 1997 in der Komischen Oper in Berlin an ihr legendäres Jazzalbum mit der Clarke Boland Big Band von 1968 an. Gitte swingt mit der Rolf von Nordenskjöld Big Band durch ein handverlesenes Programm. Als Vater Otto mit seiner Tochter Gitte das Kinderlied Ole Bole Bom anstimmte wurde das Konzert zu einer emotionalen ´Family Affair´. ´Bild´: ´Wegen dänen bebte die Komische Oper´. Inside ( Rolf von Nordenskjöld Big Band ) - The Music That Makes Me Dance - Marriage Is For The Old Folks – Imagination - Out Of This World - The Man That Got Away Rebound ( Rolf von Nordenskjöld Big Band ) - What Is Life Without Music - I´ve Got A Song - Ole Bole Bum (&, Otto Haenning ) - Boum ( Otto Haenning ) - Meeting With St. Peter (&, Otto Haenning ) - Ol´ Man River (&, Otto Haenning ) - Stormy Weather - Come Rain Or Come Shine - Go To Hell

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.02.2019
Zum Angebot
Rosanne Cash - She Remembers Everything (CD)
16,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Blue Note Records) 10 tracks Als Nachfolger von Cash´s 2014er Veröffentlichung The River & the Thread, die drei Grammys inklusive Best Americana Album erhielt, bietet das Album schimmernden Pop - mit Tips von Twang und Jazz -, der in fast jedem Jahr der amerikanischen Nachkriegsmusik ein Zuhause finden könnte. Aber die Lumineszenz und die helle Produktion werden mit einer dunkleren Vision, pointiertem Gesang, kleinen Akkorden und gebogenen Noten durchgespielt, die die Landschaft destabilisieren. Bekannt und doch fremd, zeigt Rosanne Cash´s Einstellung, eine Frau in der Welt zu sein, wie viel schief gelaufen ist. Zum Abschluss der vier Jahrzehnte, die Rosanne als Plattenkünstlerin verbracht hat, erinnert sie sich an alles, was Echos von fast allen ihren früheren Stilen enthält. Hörer, die mit ´´Seven Year Ache´´ oder Interiors vertraut sind, werden die wissenden Schmerzen dieser Platte erkennen. Wer in den folgenden Jahren Aufnahmen und Live-Shows hörte - darunter Aufenthalte im San Francisco Jazz Center, in der Carnegie Hall und in der Library of Congress-, wird ebenfalls die literarische Stimme finden, die ihre neuere Musik umrahmt hat. Rosanne Cash´s Zeit, die sich auf Roots-Musik konzentriert, verleiht ihrem Songwriting auch eine klassische Form, die es universell und zeitlos macht.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Rosanne Cash - She Remembers Everything - Delux...
20,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Blue Note Records) 13 tracks inklusive bonus tracks, digibook Als Nachfolger von Cash´s 2014er Veröffentlichung The River & the Thread, die drei Grammys inklusive Best Americana Album erhielt, bietet das Album schimmernden Pop - mit Tips von Twang und Jazz -, der in fast jedem Jahr der amerikanischen Nachkriegsmusik ein Zuhause finden könnte. Aber die Lumineszenz und die helle Produktion werden mit einer dunkleren Vision, pointiertem Gesang, kleinen Akkorden und gebogenen Noten durchgespielt, die die Landschaft destabilisieren. Bekannt und doch fremd, zeigt Rosanne Cash´s Einstellung, eine Frau in der Welt zu sein, wie viel schief gelaufen ist. Zum Abschluss der vier Jahrzehnte, die Rosanne als Plattenkünstlerin verbracht hat, erinnert sie sich an alles, was Echos von fast allen ihren früheren Stilen enthält. Hörer, die mit ´´Seven Year Ache´´ oder Interiors vertraut sind, werden die wissenden Schmerzen dieser Platte erkennen. Wer in den folgenden Jahren Aufnahmen und Live-Shows hörte - darunter Aufenthalte im San Francisco Jazz Center, in der Carnegie Hall und in der Library of Congress-, wird ebenfalls die literarische Stimme finden, die ihre neuere Musik umrahmt hat. Rosanne Cash´s Zeit, die sich auf Roots-Musik konzentriert, verleiht ihrem Songwriting auch eine klassische Form, die es universell und zeitlos macht.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
WARFIELD, William - Something Within Me (CD)
15,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2000/01 ´Delmark´) (68:11/17) Ein ungewöhnliches Album. Der damals 80-jährige William Warfield konnte auf eine lange Karriere als Sänger zurück blicken. Er war einer der großen schwarzen Konzertsänger, der sowohl Klassiker wie ´Ol´ Man River´ beherrschte und in Shows wie ´Porgy & Bess´ auftrat. Begleitet wird er hier von einer traditionellen Jazzband /an unusual release. He was one of the geat concert singers of all time of black spirituals. Recorded two years before his death, this set presents the baritone singer backed by a New Orleans style jazz band, recorded in California.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 06.04.2019
Zum Angebot
Various - Yellow Sun Blues - 180g Vinyl
19,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Icehouse) 12 tracks, limited, numbered edition, blue vinyl, four page booklet. - When African people were brought to America, their music developed in two distinctive branches: one, the religious moans that led to spirituals and ultimately gospel music, and the other, field hollers and arhoolies that gave birth to the blues, which in turn ultimately led to jazz, rhythm and blues, rock and roll and soul. The location for much of this synthesis and transition was in the rural Delta areas of Mississippi, Louisiana, Arkansas and Tennessee, along the Mississippi River, and the city of Memphis was directly in the center of this region. When engineer Sam Phillips opened the Memphis Recording Service in 1950, he expected to be documenting weddings and birthdays, but he ended up documenting something far more momentous the electrification of rural blues, its transition to rhythm and blues and the dawn of rock and roll.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot
The Lee Boys - Live On The East Coast (CD)
16,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(M.C. Records) 11 Tracks - Digipack - Dies ist die erste Veröffentlichung der Band seit Testify im Jahr 2012 und enthält Live-Auftritte, die bei drei Konzerten im Dezember 2018 aufgenommen wurden: Rives Theatre in Martinsville Virginia, Suwannee Roots Festival in Live Oak, Florida, und Allan Laws Thanksgathering in Winston Salem, North Carolina. Auf ´Live On The East Coast´ ist der einzigartige Gumbo aus Soul, Funk, Blues und R&B zu hören. Einige der Songs sind bisher noch auf keiner Lee Boys-Veröffentlichung erschienen. Die Lee Boys sind eines der besten afro-amerikanischen Sacred Steel Ensembles Amerikas. Diese Familiengruppe besteht aus den drei Brüdern, Alvin Lee (Gitarre), Derrick Lee und Keith Lee (Gesang) sowie ihren drei Neffen, Chris Johnson (Pedal Steel Guitar), Alvin Cordy Jr. (7-saitiger Bass) und Earl Walker (Schlagzeug). Sacred Steel ist eine Art von Musik, die als inspirierte, einzigartige Form der Gospel-Musik mit einem treibenden, Blues-basierten Beat beschrieben wird. Das musikalische Genre ist im Gospel verwurzelt, jedoch von Rhythm And Blues, Jazz, Rock, Funk, Hip Hop, Country und Ideen anderer Nationen beeinflusst.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 04.06.2019
Zum Angebot
Julie London - The Hits (LP, 180g Vinyl)
19,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Vinyl Lovers) 20 Titel - limitierte Auflage auf farbigem Vinyl Diese Veröffentlichung präsentiert einige der größten Hits von Julie London aus den Jahren 1955-1962. Darunter sind einige ihrer bekanntesten I-Songs, wie Cry Me a River´´ (Nr. 9 in den USA & Nr. 22 in den UK-Charts) und Desafinado´´ (Nr. 110 in den US-Charts). Dieses Set enthält auch Londons einzige existierende Lesung von Cole Porters´Night and Day´, die 1962 auf einer vergriffenen italienischen Compilation mit dem Titel To Her Fans (Liberty LBY 1062-Q) erschien und seitdem nicht mehr gehört wurde! Eine der sinnlichsten Sängerinnen in der Geschichte des Jazz, Julie Londons (26. September 1926 - 28. Oktober 2000) riskierte Albumcover waren ebenso Teil ihrer Legende wie ihre schwülen und heiseren Vocals. Am Anfang habe ich mich nie als Sängerin bezeichnet´´, sagte sie 1972 zu Jim Bawden. Ich sage Stylist. Weil ich ehrlich gesagt nicht die größte Stimme habe, ist es die Art, wie ich mich präsentiere. Aber um Ihre Frage zu beantworten, es war nichts Romantisches dabei. Im Royal York oder einem anderen Hotel, in dem ich war, blieb ich den größten Teil des Tages in meinem Hotelzimmer und konnte tagsüber nie schlafen. Dann wurde ich durch die hinteren Gänge und die schmierige Küche ins Zimmer begleitet und wartete in einiger Angst, bis der Vorhang meine Anwesenheit enthüllte. Ich würde so eng wie möglich ins Mikro singen. Und nach 70 Minuten ging ich zurück ins Hotelzimmer und wartete eine Stunde oder so und machte es noch einmal.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot
Charlie Rich - Too Many Teardrops - Complete Gr...
21,95 €
Rabatt
17,56 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Ace Records UK) 40 Tracks Die kompletten Groove- und Cinch-Aufnahmen des Silver Fox erstmals an einem Ort, darunter mehrere neue CD-Tracks und ein bisher unveröffentlichter. Eine hochwertige Fusion aus R&B, Country, Pop, Jazz und Easy Listening, produziert von Chet Atkins in Nashville 1963-1965. Charlie Rich sah aus und sang wie Elvis´ Bruder - sein reifer älterer Bruder, ein silbergraues Haar und mehr in den Jazz als der sprunghafte Country-Sound, der Mitte der 50er Jahre die Welt erobert hatte. Wie Elvis begann auch Charlie Rich seine Karriere bei Sam Phillips in Memphis. Und wie Elvis war er ein unglaublich vielseitiger Künstler, mit einem scheinbar mühelosen Stil und einem gefühlvollen Vibrato; Greil Marcus sagte einmal, er ´´könnte es auf einmal in alle Charts schaffen´´: R&B, Pop, Easy Listening und Country. ´´Er hat so viel Reichweite.´´ Es gab auch einige sehr reale Unterschiede zwischen Elvis und Charlie Rich. Obwohl er auch ein hervorragender Pianist war - er mischte Jazz, Blues, sogar Klassik -, fehlte Rich völlig die extrovertierte Ader von Elvis, und das bedeutete letztendlich, dass seine Vielseitigkeit gegen ihn zählte. Plattenfirmen wussten nie, wo sie ihn positionieren sollten; er war ein distinguiert aussehender Mann, aber nicht gerade ein Pin-up. Er schrieb Lieder und auch seine Frau Margaret Ann, aber beide wussten, dass seine selbstzerstörerische Persönlichkeit nicht für eine Karriere in der Musikindustrie geschaffen war. Plattenfirmen und Kritiker hatten immer gewusst, dass er Hits hätte haben sollen, auch wenn die Öffentlichkeit ihn weitgehend ignorierte. Bei einer so unvorhersehbaren und doch produktiven Karriere kann es schwierig sein, einen Weg in Richs verworrenen Katalog zu finden. Die kniffligste Zeit von allen war seine Zeit bei Groove, einer RCA-Tochtergesellschaft, wo er von 1963 bis 1965 von Chet Atkins unter Vertrag genommen wurde. Diese Zusammenstellung ist das erste Mal, dass alle seine Groove-Aufnahmen an einem Ort zusammengetragen wurden, wobei acht von ihnen zum ersten Mal auf CD erschienen sind und ein Song,´One More Mountain´, noch nie gehört wurde. Rich´s warmer, gefühlvoller Gesang wurde von Atkins auf einem südlichen Eintopf aus Popcorn R&B (dem grandiosen´Lady Love´, Margaret Ann´s´Turn Around And Face Me´), Jazzstandards (´River, Stay´Way From My Door´,´Ol´ Man River´), harten Rockern (´Big Boss Man´,´Big Jack´) und blauäugiger Seele (´Are You Still My Baby´, die von den Shirelles abgedeckt würde) getestet. Drei der landestypischeren Schnitte -´There Won´t Be Anymore´,´I Don´t See Me In Your Eyes Anymore´,´She Called Me Baby´ - würden ein ganzes Jahrzehnt nach ihrer Aufnahme zu Country Charts Nr. 1 werden. Charlie Richs Groove-Aufnahmen sind vielleicht die am meisten übersehenen seiner Karriere, über Jahre verstreut über endlose Compilations - dieses Set wird ihnen endlich gerecht und bedeutet, dass alle seine 60er Jahre Aufnahmen endlich auf CD erschienen sind. BOB STANLEY

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 22.06.2019
Zum Angebot