Angebote zu "Record" (329 Treffer)

Various - Caribbean Jazz - Cree Records Bundle ...
59,85 €
Reduziert
41,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Cree Records) 30 tracks, 3x LP Modern Sound Quintet: Otinku (LP, 180g Vinyl) Clive Zanda: Clive Zanda Is Here With ´Dat Kinda Ting´ - Calypsojazz Innovations (180g Vinyl) Andre Tanker Five: Afro Blossom West (LP, 180g Vinyl)

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot
Clive Zanda - Clive Zanda Is Here With ´Dat Kin...
19,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

LP, 180gram vinyl, 9 tracks, 36:37, Download card Jazz, Caribbean, Soca • Vinyl-LP, 180-Gramm-Pressung. • Neuveröffentlichung von Clive Zandas ‚klassischem’ Calypso/Jazz-Album aus dem Jahre 1975. • Aufgenommen in Port of Spain, Trinidad. • Von der Originalausgabe wurden damals nur 350 Stück gepresst! • Extrem seltene und sehr gesuchte karibische Veröffentlichung aus jener Zeit. • Kommt mit der original LP-Hülle. • Einlegeblatt mit ausführlichen Linernotes von Nigel A. Campbell, Anmerkungen zu jedem einzelnen Song und Biografien der Begleitmusiker. Cree Records kündigt die Neuauflage des ‚klassischen’ Calypso/Jazz-Albums ´Clive Zanda Is Here! With ´´dat kinda ting´´- Calypsojazz Innovations´ des Jazzpianisten Clive Zanda an. Das Original dieser Vinyl-LP erschien 1975. Damals wurden lediglich 350(!) Stück gepresst. Heute zählt die Original-LP zu den meistgesuchten karibischen Veröffentlichungen jener Tage. Nun, mit den Vertriebsmöglichkeiten der deutschen Wiederveröffentlichungs-Spezialisten von Cree Records, besteht für Clive Zandas Musik die Chance globaler Wahrnehmung. In der lokalen Jazzszene der Karibik geniesst Clive Zanda heute den Ruf eines erfahrenen Staatsmannes. Seine ersten Improvisationen und Fusionsversuche von Jazz und Calypso unternahm er Anfang der Sechzigerjahre, als er in England Architektur studierte. Nachdem er 1971 nach Trinidad zurückgekehrt war, begann seine Zusammenarbeit mit dem auf Barbados geborenen Lehrers am QRC (Queen’s Royal College in Port of Spain) und Anwalt der einheimischen Jazzscene, Scofield Pilgrim. Sie machten es sich zur Aufgabe, die soeben entstehende neue Musik und ihren Einfluss auf die Generation von jungen Jazzmusikern zu definieren. Der erste Beleg für das gemeinsame erfolgreiche Konzept war dieses in den KH Studios mit Michael ´Toby´ Tobas (Schlagzeug) und Michael Georges (Bass) im Trio aufgenommene Album. Etwa ein Jahr hat Produzent Merten Kaatz von Cree Records an dieser Wiederveröffentlichung gearbeit, ein weiteres wichtiges Element seiner Wiederbelebung der überaus dynamischen Musik der Siebzigerjahre von Trinidad & Tobago. Nigel A. Campbell, ein Kenner der lokalen Musikszene, hat die aktuellen Linernotes geschrieben.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot
Charlie Rich - The Sun Years, 1958-62 (3-CD)
59,95 €
Reduziert
54,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

3-CD-Album Boxset (LP-Format) mit 44-seitigem Buch, 95 Einzeltitel. Spieldauer ca. 216 Minuten. Diese bisher umfassendste Dokumentation von Charlie Rich ´s Sun-Aufnahmen, enthüllt einen genialen Künstler, der bisher immer hinter seinen ´Greatest Hits´ Zusammenstellungen verborgen blieb. Zum ersten Mal ist alles dabei: vom Rockabilly zum Blues, von Country zu Boogie Woogie, von Pop bis Jazz. Von den mehr als 90 Aufnahmen von Charlie Rich sind viele unveröffentlicht oder bisher nicht in Stereo erhältlich gewesen. Einige Aufnahmen von Sun Records konnten wir neu abmischen, sodass wir in der Lage waren die störenden Chöre wegzulassen. Das Buch enthält neben interessanten Bildern eine Biografie von Hank Davis , sowie Anmerkungen zu den enthaltenen Aufnahmen. CD-1 bringt alle ursprünglich auf Phillips International veröffentlichte Singles und LP-Songs von Charlie Rich, viele davon erstmals in Stereo zu hören. Titel wie die Rich-Klassiker Lonely Weekends , Who Will The Next Fool Be , Sittin´ And Thinkin´ , Break Up und seine seltene Sun-Single, die unter dem Namen Bobby Sheridan veröffentlicht wurde. CD-2 enthält mehr als 30 Songs, die ursprünglich nicht von Sun Records veröffentlicht worden waren sowie etlich Zweitversionen von Songs wie Don´t Put No Headstone On My Grave, You Made A Hit, There Won´t Be Any More usw. CD-3 enthält Mitternachts-Demos, darunter Songs von Charlie Rich wie Juicehead Baby , Charlie´s Boogie, It Hurt Me So, Right Behind You Baby, Thanks A Lo‘, Yes Ma´am, Graveyardville usw. Ein Traumpaket!

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.02.2019
Zum Angebot
The Prisonaires & The Marigolds - Only Believe....
15,95 €
Rabatt
8,93 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Ace Records) 7 Tracks, Stereo, ein bisher unveröffentlichtes Album des Mastergitarristen, ein verstecktes Juwel aus den Westbound-Gewölben Vorher unveröffentlichtes Album des Mastergitarristen. Ein verlorenes Juwel aus den Westbound-Gewölben. Gitarrist Melvin Sparks war einer der Helden des Acid Jazz auf einer von BGP gesponserten Tour Mitte der 90er Jahre. Sein flüssiger Blues-Stil beleuchtete eine Reihe von Platten auf Prestige, Eastbound und Westbound als Leader und auf Dutzenden von Sessions, die Künstler wie Leon Spencer, Charles Earland und Lou Donaldson unterstützten. Sein Oeuvre war funky Orgel-basierter Jazz, näher an den R&B-Charts als John Coltrane, aber er hielt seine Soli interessant und hatte immer etwas zu sagen. Born in Houston, Texas, begann er seine Karriere in der Musik in der R&B Road Band The Upsetters - lange nachdem sie Little Richard unterstützt hatten - bevor er Mitte der 60er Jahre in New York aufhörte und zu Brother Jack McDuff´s Gruppe kam, was zu seinen ersten Aufnahmen führte. Nachdem er sich im Studio bewährt hatte, gab es kein Halten mehr - zuerst bei Blue Note, wo er hinter Lonnie Smith spielte, dann als erster Aufruf für Lou Donaldson und bei Prestige hinter Donaldson Alumnus Charles Earland. Ihr Talent wurde von Prestige A&R-Mann Bob Porter anerkannt, der ihn mit Sessionarbeit versorgte und ihm seine Pause als Leader mit dem exzellenten´Sparks!die er mit einer ebenso starken´Zündkerze´ verfolgte. Porter war zum Zeitpunkt des dritten Albums´Akilah!aber die beiden Männer trafen sich wieder bei Detroit´s Westbound Label, wo sie den hochgradig sammelbaren´Texas Twister´ herstellten. aber der Markt für Jazz änderte sich, und bis zu seinem nächsten Album, ´´75´, kamen weitere Soul-Elemente hinzu, darunter Gesang von Jimmy Scott auf ein paar Tracks und einige von Sparks selbst. Ein Nachfolger,´I´m Funky Now´, war geplant, wurde aber nie veröffentlicht, obwohl ein sequenziertes Produktionsmaster erstellt wurde. Nach 41 Jahren Wartezeit hier erschienen, ist das Album vollgepackt mit Big-Funky-Band-Arrangements, obwohl Sparks weniger prominent vertreten ist als auf seinen früheren Alben, was seine ursprüngliche Absage erklären könnte. Das heißt, es ist eine fantastische Arbeit, und wir sind stolz darauf, sie zum allerersten Mal herauszugeben. DEAN RUDLAND,

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 21.06.2019
Zum Angebot
Various - Mod Records Cologne - Jazz In West Ge...
249,95 € *
ggf. zzgl. Versand

(2014 / Mod Records / BE! Jazz Records) 225 tracks. Das erste Independent Modern Jazz Label in Europa! Es ist 60 Jahre her, als Jazz Impresario Gigi Campi aus Köln MOD Records gründete, das erste unabhängige Modern Jazz Label in Europa. Neben seiner Arbeit mit den legendären Kenny Clarke / Francy Boland Big Band, wurde MOD Records eine wichtige Säule im deutschen Nachkriegs-Jazz und ein ´Zuhause´ für Jazz Größen, wie Jutta Hipp, Hans Koller, Emil and Albert Mangelsdorff, Roland Kovac, Lars Gullin and Lee Konitz – einige von ihnen hatten sogar ihr Schallplatten-Debut dort! Zur Würdigung dieses runden Jubiläums wurde diese, wohl überragendste Jazz CD-Box überhaupt, produziert. Die komplette Schall-Kollektion aller 11 Vinyl-Schallplatten die je auf MOD veröffentlicht wurden, reproduziert als 10inch 25cm Vinyl-Platten und 7inch Schallplatten im Single Format mit den original Plattenhüllen plus 4 CDs die neben allen Songs der Vinyl Scheiben auch eine ganze Reihe von bisher unveröffentlichten Live-Aufnahmen enthalten! Ein liebevoll aufgemachtes und sehr gut recherchiertes 120-seitiges Hardcover Begleit-Buch präsentiert in unglaublichem Design die original Anzeigen und die Werbung zu diesen Platten, Abbildungen alternativer Plattenhüllen aus dem Archiv von MOD Designer Wolfgang Raquet und unglaubliche Photos des deutschen Photographen Chargesheimer. Auch enthalten ist ein Nachdruck des legendären MOD Records Posters ´Jazz West Germany´. Ein faszinierender Blick auf die Stadt Köln und deren mutigem Kreis junger Leute, die im Nachkriegs-Deutschland die Grundlagen für eine wachsende liberale, lebendige Kulturszene schuf und dem westdeutschen Jazz gehörigen Auftrieb gegeben hat. Nicht nur für Jazz-Fans ist das Box Set ein wichtiges Stück Kulturgut und Zeitgeschichte, sie darf in keiner Sammlung fehlen!

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot
Various - This Record Is Not To Be Broadcast (3...
19,95 €
Sale
15,96 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2008/Fantastic Voyage) 75 records banned by the BBC 1931-57. Cube-Box with 48 page booklet.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 22.06.2019
Zum Angebot
Various - Skiffle Showcase (Oriole Record Company)
15,75 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(STOMPERTIME) 32 Titel 1956-58 mit 12-seitigem Booklet. Die Sammlung der Oriole Record Company.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 22.06.2019
Zum Angebot
Various - Acid Jazz
17,90 €
Sale
9,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

CD Compilation on CASTLE RECORDS by Various Artists - Acid Jazz

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 06.04.2019
Zum Angebot
JAZZ FIVE - The Five Of Us
14,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

CD on JASMINE RECORDS by JAZZ FIVE - The Five Of Us

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 22.06.2019
Zum Angebot