Angebote zu "Musiker" (32 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Khatia Buniatishvili & Zubin Mehta: Liszt & Bee...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Pianistin Khatia Buniatishvili, frisch mit einem ECHO-Klassik für die Soloeinspielung des Jahres ausgezeichnet, spielt das virtuos-herausfordernde zweite Konzert ihres Lieblingskomponisten Franz Liszt. Zudem ist sie erstmals mit Beethoven zu erleben. Sein Klavierkonzert Nr. 1 (das eigentlich sein zweites ist) steht auf dem Programm. Begleitet wird sie von der Pultlegende Zubin Mehta, der dem Israel Philharmonic Orchestra auf Lebenszeit als musikalischer Leiter verbunden ist.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
My Hit. Your Song.
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

So haben die Stars ihre Hits noch nie gehört! In ´My Hit. Your Song.´ singen Solo-Künstler und Bands die Songs ihrer Musik-Idole - vor ihren Musik-Idolen. Wie beurteilen die Stars die komplett neu arrangierten Covers ihrer Hits und welche Interpretation kommt beim Publikum am besten an?

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Don Quichot
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Don Quichotte, ursprünglich 1869 vom Ballettmeister Marius Petipa in Moskau geschaffen, ist noch heute einbeliebtes und gern aufgeführtes Werk. Auch Alexei Ratmansky, ehemaliger künstlerischer Direktor des Bolshoi-Balletts, beschäftigte sich intensiv mit den verschiedenen Don Quichotte-Inszenierungen, die zuweilen auf AlexanderGorskys Adaption der Originalversion von Petipa basieren. Ratmansky hingegen will mit seiner Choreographie fürdas Niederländische Nationalballett zu den Ursprüngen zurück und begab sich hierfür auf Spurensuche.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Bach in Brazil
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Völlig unerwartet erfährt der ehemalige Musiklehrer Marten Brückling, dass ihm ein einst nach Brasilien ausgewanderter Jugendfreund die Original-Abschrift eines Blattes von Johann Sebastian Bach, angefertigt von dessen jüngstem Sohn, Johann Christian Bach, hinterlassen hat. Der kleine Haken dabei: Marten muss die Erbschaft persönlich antreten. Er zögert. Auf Drängen seiner ehemaligen Kollegin Marianne fliegt er dann aber doch nach Ouro Preto. Kurz vor der Heimreise mit dem wertvollen Erbstück wird ihm sein Gepäck mit allen Papieren und dem Notenblatt gestohlen.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Hänsel und Gretel
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In seiner Inszenierung Hänsel und Gretel beleuchtet Johannes Felsenstein Engelbert Humperdincks Oper alsein Werk, das durch die sozialkritische Reflexion, den Rückgriff auf Archetypen und auf kulturelles Erbe nichtnur die Atmosphäre seiner Zeit traf, sondern Fragen aufwirft, die auch über das 20. Jahrhundert hinaus bis inunsere heutige Zeit brisant geblieben sind. Eine Oper, die uns dazu anregt, mit Gedenken und Gedächtnis, mitErinnerung und Geschichte im Blick auf jene umzugehen, die auch heute in schweren Zeiten als Schwächste diegrößte Last zu tragen haben - die Kinder.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Werther
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In einem verräucherten Bierlokal in Wetzlar - so die von ihm selbst publizierte Legende - soll Jules Massenet Feuer gefangenhaben für Goethes Die Leiden des jungen Werthers: ´Diese aufwühlenden Szenen, diese fesselnden Bilder - was musste dasalles hergeben!´ Bei Massenet bildet die verhängnisvolle Leidenschaft Werthers zu Charlotte, die - anders als bei Goethe- ihrer Mutter auf dem Sterbebett gelobt hatte, Albert zum Mann zu nehmen, den Kern des Geschehens. In der Oper wirdWerther von dem kategorischen Imperativ dieses Gelübdes zu Boden geworfen. Ihm bleibt nur noch Verzweiflung.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Tristan und Isolde
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Tristan und Isolde ist in der ´inneren Dimension´ schwer zu messen. Kein anderes der Musikdramen Wagners ist so völlig auf ein einziges Thema konzentriert, verzichtet so weitgehend auf theatralische Handlung und ist so ausschließlich auf den Ausdruck tiefster Gefühle angelegt: die Liebe zweier Menschen, die bis in den Tod dauert. Wagner schuf hier neuartige Musik, an deren Beginn ein Akkord ohne tonale Bindung steht, so dass voneinem der Anfänge der ´Neuen Musik´ gesprochen werden kann. Lange Zeit musste der Komponist nach einem Uraufführungstheater für dieses Werk suchen, bis König Ludwig II. von Bayern es 1885 in München uraufführen ließ.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Don Carlos
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

61 Jahre nach der Uraufführung von Verdis Oper Don Carlos in Paris 1867, bei der er sich weitaus mehr Erfolgerhofft hatte, stand die Oper 1928 erstmals auf dem Spielplan der Deutschen Oper Berlin. Seit der Eröffnungder Deutschen Oper Berlin im Jahr 1912 (damals noch unter dem Namen Deutsches Opernhaus Berlin) wurdedas Werk aber insgesamt nur fünf mal inszeniert. Die am meisten aufgeführte Inszenierung war die vorliegendevon Rudolf Sellner aus dem Jahr 1964.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Scheherazade
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

William Forsythe bezeichnete ihn als einen der wenigenwahren Meister des zeitgenössischen Balletts - Alonzo King.Dem Ballett Scheherazade liegen die persischenund arabischen Geschichten aus 1001 Nacht zugrunde, die hier neu vergegenwärtigt werden.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot