Angebote zu "Modern" (65 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Soho Scene 1964-65 (Jazz Goes Mod)
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Introduction: Modern Jazz Guitar
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Für alle Gitarristen, die sich mit Jazz beschäftigen möchten, für die aber die Akkordsymbole und Tonleitern ein großes Mysterium sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Modern Art
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Getz At The Gate (Live At The Village Gate 1961)
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf 2-CD und 3-LP: ein komplett unveröffentlichtes Konzert von Saxophon-Gigant Stan Getz! Viele Jahre war Stan Getz so eine Art Pop-Star auf dem Saxophon, dafür waren sein einmalig melodisches Spiel und seine Welterfolge mit Bossa-Nova-Hits wie ´´The Girl From Ipanema´´ verantwortlich. Darüber wird aber oft vergessen, dass Getz auch ein Meister des anspruchsvollen Modern Jazz war, der sich hinter anderen Innovatoren nicht verstecken brauchte. Kurz bevor sein Riesenerfolg mit Bossa Nova ihn für Jahre prägte, trat Getz im November 1961 mit seinem Quartett aus Steve Kuhn, John Neves und Roy Haynes im New Yorker Village Gate Club auf, mit rasanten Jazz-Tracks wie ´´Impressions´´ (John Coltrane) und ´´Airegin´´ (Sonny Rollins), aber auch großartigen Balladen wie ´´Stella By Starlight´´. Der technisch perfekte Mitschnitt mit einem Getz auf absoluter künstlerischer Höhe verschwand jahrzehntelang im Archiv - bis jetzt. Eine aufregende Wiederentdeckung, nicht nur für Getz-Fans! Ausstattung CD:zwei CDs im Digipack mit 16-seitigem Booklet

Anbieter: buecher.de
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot
Family Dinner Volume Two
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ansicht, dass Jazz-Funk und Fusion-Fingerfertigkeit aus der Mode gekommen seien, widerlegt seit einiger Zeit die heißeste Jazzband der Stunde: Snarky Puppy! Das genialistische US-Kollektiv um Bassist Michael League füllt weltweit die Hallen wie es sonst nur Rock-Acts gelingt und lässt ein überraschend junges Publikum zu ebenso brillant gemachter wie im besten Sinne traditioneller Jazz-Fusion ausflippen. Mit ihrem Album ´´Sylva eroberten sie letztes Jahr den ersten Platz der iTunes-Jazzcharts und diverse europäischer Albumcharts. Der größte Albumerfolg der Band war aber bislang - auch bei uns in Deutschland - das Grammy-ausgezeichnete ´´Family Dinner Volume One. Keine Frage, dass hier eine Folge Zwei kommen musste! Sie wurde satt groovend und mit einer fetten Dosis World Music in New Orleans mit Gästen wie Salif Keïta, David Crosby (!), Charlie Hunter und vielen anderen aufgenommen. Ein musikalisches Festmahl vom Feinsten, als physisches Produkt nur im CD/DVD-Set erhältlich, da man diese Band nicht nur Hören, sondern auch Sehen muss.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Genius
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schlicht und einfach ´´ Ray´´ hieß eine Film-Biografie, in der Jamie Foxx den Musiker Ray Charles verkörperte. Wie bei Elvis Presley genügt der Vorname und man weiß, worum es geht: um erstklassige Songs eines exzellenten Musikers, von dem wir in dieser Box sage und schreibe 17 Platten aus der Zeit zwischen 1957 und 1962 präsentieren. Der Erfolg war Ray Charles Robinson keineswegs in die Wiege gelegt, sein Bruder ertrank, seine Mutter starb früh und er selbst erblindete in jungen Jahren und hatte später Drogenprobleme. Doch Klavierunterricht und sein enormes Talent verhalfen ihm zu einer Weltkarriere: 1963 galt er als populärster Künstler Amerikas. Ob man seiner Musik einen Stempel aufdrückt und sie unter Begriffen wie Blues, Jazz oder Soul einordnet, spielt keine Rolle. Seine berühmten und energiegeladenen Songs wie ´´ Whatd I Say´´ hat man im Ohr, ´´ I got a woman´´ von Ray Charles hat damals auch der junge Elvis auf seine erste Platte übernommen. Wie vielseitig Ray als Sänger und Pianist war, zeigen seine ´´ Modern Sounds In Country And Western Music´´; die Platte galt bei ihrer Veröffentlichung als Stilbruch: Ein schwarzer Musiker interpretierte auf seine Art die Musik der Weißen! Doch die LP war ein Riesenerfolg und der Durchbruch bei beiden ethnischen Gruppen geschafft. Warum man Ray Charles respektvoll ´´ The Genius´´ nannte, ist nach dem Hören dieser CDs keine Frage mehr - let the good times roll!

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.08.2019
Zum Angebot
Let´S Misbehave!
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was zwanzig Jahre hält, wird schließlich gut. In der Brandung musikalischer Beliebigkeiten, ewiger wechselnder Stile und Moden, stehen sie da wie ein Fels des eleganten Geschmacks.Sie sind gereift wie ein alter Käse, dessen Schimmelbefall kein Zeichen von Fäulnis, sondern von geschmacklicher Abrundung und Vollendung ist. Und sind mit den Jahren nur immer besser immer geworden: Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Joys And Solitudes
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der israelisch-französische Pianist Yonathan Avishai hat wichtige Beiträge zur Musik von Avishai Cohen geleistet, dokumentiert auf dessen Alben Into The Silence und Cross My Palm With Silver. Im Laufe der letzten fünf Jahre hat er mit dem in Paris lebenden israelischen Bassisten Yoni Zelnik und dem aus Griechenland stammenden Donald Kontomanou am Schlagzeug sein eigenes Trio-Projekt entwickelt. Zuweilen bekannt als Modern Times Trio, eröffnet die Gruppe ihr Album mit Duke Ellingtons ´´Mood Indigo´´. In den folgenden Eigenkompositionen bezieht sich Yonathan Avishai auf ein breites Spektrum an Musiken und Erfahrungen: ´´Les Pianos de Brazzaville´´ ruft seine Reisen in die Republik Kongo in Erinnerung, ´´Tango´´ gibt eine spielerische Antwort auf Dino Saluzzis und Anja Lechners Ojos Negros, ´´When Things Fall Apart´´ wurde von Avishai Cohen inspiriert. Diese vielfältigen Einflüsse werden durch Yonathans traditionsbewusstes Klavierspiel gefiltert, respektvoll gegenüber den Werten von Blues und Swing und doch eigenständig in seiner Entschlossenheit und Präzision. Joys and Solitudes wurde im Februar 2018 in Lugano aufgenommen, im Auditorio Stelio Molo RSI, und von Manfred Eicher produziert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
What´S That Sound?
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Früher zogen die Stars ins Netz - jetzt macht das Netz die Stars. Dass das nichts Negatives sein muss, beweist die amerikanische Sängerin Haley Reinhart, die dank Abermillionen von YouTube-Views ihrer Coverversionen aktueller Popsongs mit der Band Postmodern Jukebox zum Internet-Star geworden ist. Der Clou bei der Sache: so modern ihr Weg zur Popularität auch gewesen ist, ihre Musik ist wunderbar nostalgisch - und kommt trotzdem großartig bei jungen Hörern an. Auf ihrem ersten Soloalbum dreht sie jetzt den Spieß um und überrascht mit unkonventionellen Versionen von Sixties-Klassikern der Beatles, Kinks, Turtles, Mamas & The Papas, Jefferson Airplane u.a. Mit ihrer mädchenhaften und dennoch ganz schön erotischen Stimme und rockigen Arrangements sorgt sie dafür, dass ´´What´s That Sound?´´ alles andere als eine laue Oldie-Party geworden ist. Mit einigen Eigenkompositionen wie dem unwiderstehlichen ´´Let´s Start´´ beweist sie sich darüber hinaus auch als außerordentlich fähige Songschreiberin.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot