Angebote zu "Magnus" (43 Treffer)

Kategorien

Shops

Jazz mal anders - Starkonzert: Standards and mo...
11,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Unter dem Motto ?Standards and more? wird der Ausnahmegitarrist und Sänger Torsten Goods in der Reihe ?Jazz mal anders? zu Gast sein. Er verfügt nicht nur über ein virtuoses Gitarrenspiel, sondern auch über eine ungemein sensible und ausdrucksstarke Stimme, die im Blues ebenso zuhause ist wie in Swing und Pop. Das Programm reicht von Swing, Be-Bop bis zu souligen Genre-übergreifenden Arrangements. Torsten Goods wurde 1980 als Sohn einer irischen Mutter und eines deutschen Vaters in Düsseldorf geboren, wuchs aber nach dem Umzug der Familie in Erlangen auf. Mit 14 Jahren begann er seine Ausbildung an der Gitarre, schon recht schnell trat dabei sein großes musikalisches Talent zu Tage. Noch während der Schulzeit besuchte er Workshops in New York, bevor es ihn als 20-jährigen mit einem Stipendium für die renommierte New School University für längere Zeit in den Big Apple zog. Dort traf er u. a. auf Seleno Clarke, Les Paul und nicht zuletzt auf George Benson, seinem großen Vorbild und bald Mentor. Auf sein erstes Album ?Manhattan Walls? (2001) folgte 2004 ?Steppin?. Die internationale Kritik feierte Goods euphorisch als ?emerging new force in the jazz scene?. 2005 wurde er als einziger Europäer von Wayne Shorter und Herbie Hancock in die Finalrunde der ?Thelonious Monk Jazz Guitar Competition? in Washington gewählt. Seitdem geht Torsten Goods auf ausgedehnte Konzertreisen in Europa, Asien und den USA. 2006 wurde Goods exklusiver ACT-Künstler, wo er seine zwei Alben ?Irish Heart? und ?1980? veröffentlichte. Damit rückte er einer breiteren Öffentlichkeit nicht nur als virtuoser Gitarrist, sondern auch als Sänger mit sensibler und ausdrucksstarker Stimme ins Bewusstsein. Die ?Irish Heart?- und ?1980?-Tourneen führten ihn sowohl durch ganz Deutschland als auch zu den großen Festivals Europas. Seit Herbst 2012 erfüllt Goods einen Lehrauftrag an der Universität der Künste ? Jazz Institut in Berlin im Fach Jazz-Gitarre. Im Juni 2013 erschien das von Funk-Mastermind Nils Landgren produzierte fünfte Album ?Love Comes to Town?, auf dem prominente Gäste wie Till Brönner, Wolfgang Haffner, Magnus Lindgren, Ida Sand und Viktoria Tolstoy mitwirken. Im Jahr 2014 wurde Torsten außerdem mit dem Deutschen Musikautorenpreis der GEMA im Bereich Jazz/Nachwuchs und dem Kulturpreis seiner Heimatstadt Erlangen ausgezeichnet. Spiritual, Blues und Rootsmusik ist der kreative Ausgangspunkt auf Torsten Goods mittlerweile sechstem Album ?Thank You Baby!?, welches im September 2015 bei ACT erschien.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
The KutiMangoes - Afrotropism
23,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Eine der besten Afrojazzbands der Welt kommt aus Kopenhagen! Dem Chemo-, Foto- und Geotropismus stellen The KutiMangoes den Afrotropismus zur Seite; inspiriert von westafrikanischer Bambara-Tradition und dem Groove des Mali-Blues entwickeln die Musiker auf den Grundlagen des Jazz und ihren nordischen, mit einem Schuss Melancholie ausgestatteten Kompositionen auf AFROTROPISM eine eigene, global verbundene Musik, die eine Weiterentwicklung ihres satten, beinahe orchestralen Bläsersounds darstellt. Er spielt mit feinen Synthesizern, Soundkollagen und elektronischen Effekten, ohne den Blick auf treibende Grooves, schwelgende Melodien, dichte Atmosphäre und nicht zuletzt die exzellente künstlerische Technik der sechs Musiker zu verlieren.Auf ihren Livekonzerten führte ihre Spiellust des Öfteren zu wilden Tanzeinlagen des Publikums, das zwischendurch aber immer wieder Ruhe findet in gemäldeartigen, sonnenauf- und untergangsartigen Songs mit wunderbaren Melodien, filigraner Percussion und fast schon gehauchten Saxophonpassagen. PRESSEAuthentizität ist eben eine Frage der Haltung, nicht der Herkunft?This just put´s a big big smile in your face!! ?Best merger of deep funk sharpness with Nigerian styles in recent years? ?Wundervolle eklektische Welten aus Jazz, Afrobeat und Soul??Die Band holt mit Ohrwurmthemen, ideenreichen Arrangements und knackigen Grooves die Musik von Fela Kuti & Co in die Gegenwart??Da behalten die afrikanischen Rhythmen und vokalen Sprengel ihre pure Lebensfreude?Was da so energisch schwarz um die Ecke kommt, ist genauer betrachtet skandinavisch-bleichenblass.Leicht ist es nicht, bei dieser Gemengelage einen eigenen Stil herauszuarbeiten, aber die Dänen lassen zu keiner Sekunde einen Zweifel daran aufkommen, dass sie zumindest im Herzen und in der Seele rabenschwarz sind. Mit anderen Worten: die Kiste ist mega-authentisch und daher ganz weit vorne.BESETZUNG? Gustav Rasmussen (trb/gtr)? Michael Blicher (sax)? Aske Drasbæk (sax)? Johannes Buhl (keys)? Casper Mikkelsen (drums) ? Magnus Jochumsen (perc)INTERNEThttp://kutimangoes.com

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
The KutiMangoes - Afrotropism
11,30 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Eine der besten Afrojazzbands der Welt kommt aus Kopenhagen! Dem Chemo-, Foto- und Geotropismus stellen The KutiMangoes den Afrotropismus zur Seite; inspiriert von westafrikanischer Bambara-Tradition und dem Groove des Mali-Blues entwickeln die Musiker auf den Grundlagen des Jazz und ihren nordischen, mit einem Schuss Melancholie ausgestatteten Kompositionen auf AFROTROPISM eine eigene, global verbundene Musik, die eine Weiterentwicklung ihres satten, beinahe orchestralen Bläsersounds darstellt. Er spielt mit feinen Synthesizern, Soundkollagen und elektronischen Effekten, ohne den Blick auf treibende Grooves, schwelgende Melodien, dichte Atmosphäre und nicht zuletzt die exzellente künstlerische Technik der sechs Musiker zu verlieren.Auf ihren Livekonzerten führte ihre Spiellust des Öfteren zu wilden Tanzeinlagen des Publikums, das zwischendurch aber immer wieder Ruhe findet in gemäldeartigen, sonnenauf- und untergangsartigen Songs mit wunderbaren Melodien, filigraner Percussion und fast schon gehauchten Saxophonpassagen. PRESSEAuthentizität ist eben eine Frage der Haltung, nicht der Herkunft?This just put´s a big big smile in your face!! ?Best merger of deep funk sharpness with Nigerian styles in recent years? ?Wundervolle eklektische Welten aus Jazz, Afrobeat und Soul??Die Band holt mit Ohrwurmthemen, ideenreichen Arrangements und knackigen Grooves die Musik von Fela Kuti & Co in die Gegenwart??Da behalten die afrikanischen Rhythmen und vokalen Sprengel ihre pure Lebensfreude?Was da so energisch schwarz um die Ecke kommt, ist genauer betrachtet skandinavisch-bleichenblass.Leicht ist es nicht, bei dieser Gemengelage einen eigenen Stil herauszuarbeiten, aber die Dänen lassen zu keiner Sekunde einen Zweifel daran aufkommen, dass sie zumindest im Herzen und in der Seele rabenschwarz sind. Mit anderen Worten: die Kiste ist mega-authentisch und daher ganz weit vorne.BESETZUNG? Gustav Rasmussen (trb/gtr)? Michael Blicher (sax)? Aske Drasbæk (sax)? Johannes Buhl (keys)? Casper Mikkelsen (drums) ? Magnus Jochumsen (perc)INTERNEThttp://kutimangoes.com

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
The Rise of the Hotel Dumort: The Bane Chronicl...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In 1920s Manhattan, Magnus Bane hobnobs with the elite at a glamorous Jazz Age hotspot. One of ten adventures in The Bane Chronicles. The immortal Magnus Bane is making the most of his time in the Roaring Twenties: He’s settled into New York society and is thriving among the fashionable jazz set. And there is nowhere better to see and be seen than the glamorous Hotel Dumort, a glittering new addition to the Manhattan landscape. But a different type of glamour may be at play… This standalone e-only short story illuminates the life of the enigmatic Magnus Bane, whose alluring personality populates the pages of the #1 New York Times bestselling series, The Mortal Instruments and The Infernal Devices series. This story in The Bane Chronicles, The Rise of the Hotel Dumort, is written by Cassandra Clare and Maureen Johnson. 1. Language: English. Narrator: Stephen Lunsford. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/sans/006507/bk_sans_006507_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Fall of the Hotel Dumort: The Bane Chronicles, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Magnus Bane watches the once-glamorous Hotel Dumort become something else altogether in 1970s New York City. One of ten adventures in The Bane Chronicles. Fifty years after the Jazz Age rise of the Hotel Dumort, immortal warlock Magnus Bane knows the Manhattan landmark is on the decline. The once-beautiful Hotel Dumort has fallen into a decayed thing, a ruin, as dead as a place can be. But the vampires don’t mind… This standalone e-only short story illuminates the life of the enigmatic Magnus Bane, whose alluring personality populates the pages of the #1 New York Times best-selling series, The Mortal Instruments and The Infernal Devices series. This story in The Bane Chronicles, The Fall of the Hotel Dumort, is written by Cassandra Clare and Maureen Johnson. 1. Language: English. Narrator: Cecil Baldwin. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/sans/006539/bk_sans_006539_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Fictional automobiles
40,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fictional automobiles ab 40.99 € als Taschenbuch: Bumblebee Prowl Gekisou Sentai Carranger Optimus Prime Megatron Ironhide Ultra Magnus KITT Jazz Rodimus Kousoku Sentai Turboranger Sideswipe Mirage Cliffjumper Zords in Mighty Morphin Power Rangers Arcee Swindle. Aus dem Bereich: Bücher, Taschenbücher, Geist & Wissen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Sinti und Roma hören: Eine musikalisch illustri...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sinti und Roma haben die europäische Kultur entscheidend mitgeprägt: die Erzähltradition in Deutschland, das Karagöz-Schattenspiel in der Türkei, den Flamenco in Spanien, die Musik in Ungarn und in der modernen Klubkultur weltweit. Doch seit Jahrhunderten wird das Volk von Nicht-Roma beobachtet, beurteilt und verurteilt, ist Opfer von Flucht und Vertreibung, Aggressionen und Mord. Etwa 100.000 Sinti und Roma leben in Deutschland, über 10 Millionen in ganz Europa. Ihre Geschichte und Traditionen haben Roma lange nur mündlich von einer Generation zur nächsten überliefert, daher ist über ihre Kultur nur wenig bekannt. Das erste Sinti- und Roma–Hörbuch taucht mit Informationen, eindrucksvollen Zitaten und vielfältiger Musik tief in das Leben des Volkes ein. Rolf Becker und Anne Moll erzählen, wie historische Ereignisse weltweit die Kultur der Roma geprägt haben. Die faszinierende Hörreise führt zu den Ursprüngen des Volkes in Indien über seine Wege nach Europa und Südamerika bis zum gegenwärtigen Leben und Schaffen, das u.a. im ersten Pavillon für Roma-Künstler auf der Kunst-Biennale 2007 in Venedig präsentiert wurde. Die preisgekrönte Autorin Anja Tuckermann (u. a. Kurt-Magnus-Preis der ARD, Friedrich Gerstäcker Preis) macht mit Erzählungen und Romanen der Roma vertraut, mit Lyrik, Theater, Schattenspiel, Handwerk, Kunst, Film und Musik und mit herausragenden Künstlern, u. a. dem Jazz-Gitarristen Django Reinhardt, der Sängerin Ezma Redzepova, dem Flamenco-Star El Camarón, den Dichtern Matéo Maximoff, Papusza, Ceija Stojka und ihrem Bruder, dem Maler Karl Stojka, und der Regisseurin Laura Halilovic. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Rolf Becker, Anne Moll. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/silb/000031/bk_silb_000031_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Sinti und Roma hören, 1 Audio-CD
19,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Sinti und Roma haben die europäische Kultur entscheidend mitgeprägt: die Erzähltradition in Deutschland, das Karagöz-Schattenspiel in der Türkei, den Flamenco in Spanien, die Musik in Ungarn und in der modernen Klubkultur weltweit. Doch seit Jahrhunderten wird das Volk von Nicht-Roma beobachtet, beurteilt und verurteilt, ist Opfer von Flucht und Vertreibung, Aggressionen und Mord. Etwa 100.000 Sinti und Roma leben in Deutschland, über 10 Millionen in ganz Europa. Ihre Geschichte und Traditionen haben Roma lange nur mündlich von einer Generation zur nächsten überliefert, daher ist über ihre Kultur nur wenig bekannt. Das erste Sinti- und RomaHörbuch taucht mit Informationen, eindrucksvollen Zitaten und vielfältiger Musik tief in das Leben des Volkes ein. Rolf Becker und Anne Moll erzählen, wie historische Ereignisse weltweit die Kultur der Roma geprägt haben. Die faszinierende Hörreise führt zu den Ursprüngen des Volkes in Indien über seine Wege nach Europa und Südamerika bis zum gegenwärtigen Leben und Schaffen, das u.a. im ersten Pavillon für Roma-Künstler auf der Kunst-Biennale 2007 in Venedig präsentiert wurde. Die preisgekrönte Autorin Anja Tuckermann (u. a. Kurt-Magnus-Preis der ARD, Friedrich Gerstäcker Preis) macht mit Erzählungen und Romanen der Roma vertraut, mit Lyrik, Theater, Schattenspiel, Handwerk, Kunst, Film und Musik und mit herausragenden Künstlern, u. a. dem Jazz-Gitarristen Django Reinhardt, der Sängerin Ezma Redzepova, dem Flamenco-Star El Camarón, den Dichtern Matéo Maximoff, Papusza, Ceija Stojka und ihrem Bruder, dem Maler Karl Stojka, und der Regisseurin Laura Halilovic.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Sinti und Roma hören, 1 Audio-CD
19,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Sinti und Roma haben die europäische Kultur entscheidend mitgeprägt: die Erzähltradition in Deutschland, das Karagöz-Schattenspiel in der Türkei, den Flamenco in Spanien, die Musik in Ungarn und in der modernen Klubkultur weltweit. Doch seit Jahrhunderten wird das Volk von Nicht-Roma beobachtet, beurteilt und verurteilt, ist Opfer von Flucht und Vertreibung, Aggressionen und Mord. Etwa 100.000 Sinti und Roma leben in Deutschland, über 10 Millionen in ganz Europa. Ihre Geschichte und Traditionen haben Roma lange nur mündlich von einer Generation zur nächsten überliefert, daher ist über ihre Kultur nur wenig bekannt. Das erste Sinti- und RomaHörbuch taucht mit Informationen, eindrucksvollen Zitaten und vielfältiger Musik tief in das Leben des Volkes ein. Rolf Becker und Anne Moll erzählen, wie historische Ereignisse weltweit die Kultur der Roma geprägt haben. Die faszinierende Hörreise führt zu den Ursprüngen des Volkes in Indien über seine Wege nach Europa und Südamerika bis zum gegenwärtigen Leben und Schaffen, das u.a. im ersten Pavillon für Roma-Künstler auf der Kunst-Biennale 2007 in Venedig präsentiert wurde. Die preisgekrönte Autorin Anja Tuckermann (u. a. Kurt-Magnus-Preis der ARD, Friedrich Gerstäcker Preis) macht mit Erzählungen und Romanen der Roma vertraut, mit Lyrik, Theater, Schattenspiel, Handwerk, Kunst, Film und Musik und mit herausragenden Künstlern, u. a. dem Jazz-Gitarristen Django Reinhardt, der Sängerin Ezma Redzepova, dem Flamenco-Star El Camarón, den Dichtern Matéo Maximoff, Papusza, Ceija Stojka und ihrem Bruder, dem Maler Karl Stojka, und der Regisseurin Laura Halilovic.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot