Angebote zu "Magazine" (131 Treffer)

Mint - Magazin Für Vinyl Kultur - Mint Magazin ...
5,90 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Magazin, Deutsch, 21x29.5 cm, 162 Seiten. Themen und Features der MINT #12: Titelthema: Hipgnosis Liebt ihr kunstvolle Plattencover, die das Hörerlebnis bereichern? Habt ihr in eurer Sammlung eine eigene Abteilung für die 70er? Gut, dann werft mal einen Blick ins Kleingedruckte. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass 80 Prozent der Artwork-Motive aus einem einzigen Designstudio stammen: Hipgnosis, der kreativen Partnerschaft von Storm Thorgerson, Aubrey ´Po´ Powell und später Peter Christopherson. Martin Burger führt durch die Geschichte von Hipgnosis - ein halbes Jahrhundert nach dem Zusammenschluss der britischen Gestaltungsgenies, der anderthalb bewegte Dekaden anhielt. Presswerk INTAKT Max Gössler und Alexander Terboven haben sich einen Unternehmertraum erfüllt, der zu ihrem Enthusiasmus für Vinyl passt. Mitte Mai geht ihr Plattenwerk INTAKT in Betrieb, um kleineren Labels das Leben leichter zu machen. Der Weg dorthin hatte es in sich, wie ein Besuch in Berlin zeigt. Vinyl-Report Jamaika Am Anfang stand diese Meldung: Die legendäre Tuff Gong Pressing Plant in Kingston wird wieder in Betrieb genommen. Das erste Plattenpresswerk Jamaikas, das 1961 erbaut, 20 Jahre später von Bob Marley aufgekauft und 2012 dichtgemacht worden war, will seine Maschinen erneut hochfahren? Ist das Vinyl-Revival also nun auch in der Karibik angekommen? Und wie steht es überhaupt um die Schallplatte auf dieser Insel, auf der früher pro Woche 200 bis 300 Singles gepresst und veröffentlicht wurden? Helmut Philipps war für MINT vor Ort, hat nach der Vinyl-Kultur Jamaikas gesucht - und dabei mehr als nur traurige Überreste gefunden. The Soundtrack of my Life Multitalent Heinz Strunk über Deep Purples ´´Made in Japan´´, das er mehr als alles andere mit seiner Jugend verbindet. Tim Burgess Vinylgroundhopper - Tim Burgess ist Sänger der Britpop-Institution The Charlatans und Autor zweier erfolgreicher Bücher. Das jüngere trägt den logischen Titel ´´Tim Book Two´´ und widmet sich ´´Vinyl-Abenteuern von Istanbul bis San Francisco´´. Im Gespräch mit Andre Bosse erklärt Burgess, warum so viele seiner Freundschaften auf Vinyl basieren und wie in seinen Augen der ideale Plattenladen aussieht. Das Interview gibt er im Auto, während auf der Rückbank diverse Kinder mithilfe enormer Mengen Eis ruhig gestellt werden. Zuhause ist, wo die Sammlung steht Klare Verhältnisse - Mit 24, vergleichsweise spät, hat Peter Waschkowski mit dem Plattensammeln angefangen. Mittlerweile besitzt er 9.000 Stück: etwas Jazz, ansonsten ausschließlich Klassik. Die Engstirnigkeit vieler Anhänger dieses Genres kann er nicht nachvollziehen. Ihm geht es vor allem um den unvergleichlichen Klang klassischer Musik. Denn die erste Geige spielt für ihn die Suche nach dem perfekten Sound - selbst wenn dabei der Meter Stromkabel 3.000 Euro kosten kann. ´´Die Platte wird zwischen 800 und 900 Euro gehandelt. Ich habe sie für 1, 50 Euro gekauft. Der Mann hatte keine Ahnung, was er dastehen hatte.´´ Dr. MINT ´´Wofür gibt es eine Goldene Schallplatte - und kann man sie abspielen?´´ Weitere Themen der Ausgabe Über 100 LP-Besprechungen, neue Bücher, die Rubrik ´33 1 / 3-Cover´, diverse News-Features, das Sleeveface des Monats und vieles mehr.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Tim Allhoff Trio ? Foyer Jazz-Club
11,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

ECHO Preisträger Tim Allhoff zählt seit vielen Jahren zu einem der wichtigsten Pianisten der deutschen Szene. Das Magazin JAZZTHING betitelt ihn als »Piano Shooting Star der Republik«, die ZEIT spricht von »intelligenter Musik für die Massen«, die SÜDDEUTSCHE ZEITUNG jubelt: »Ja, das ist Jazz. Und was für Einer!« Allhoff kollaborierte in den vergangenen Jahren mit Größen wie Jeff Ballard, Nils Landgren, Johannes Enders, Dieter Ilg, Tony Lakatos, Larry Grenadier, dem Filmorchester Babelsberg und vielen Anderen zusammen und ist auf vielen renommierten Bühnen und Festivals gern gesehener Gast (u.a. Elbjazz, Rheingau Festival, Ingolstädter Jazztage, Schloss Elmau, Jazzfestival Burghausen, Philharmonie München) Sein Trio mit Andreas Kurz am Bass and Schlagzeuger Bastian Jütte veröffentlichte seit 2010 fünf Alben, von denen zwei mit dem ECHO Jazz ausgezeichnet wurden. Die Band ist außerdem Gewinner des NEUEN DEUTSCHEN JAZZPREIS. 2015 präsentierte Allhoff mit LOVEBOX SESSIONS sein erstes Album als Solo-Künstler. Tim Allhoff wurde im Laufe seiner Karriere mit dem ECHO, dem Bayerischen Kunstförderpreis, dem Jazzförderpreis der Stadt Ingolstadt, sowie dem Augsburger Kunstförderpreis ausgezeichnet und belegte 2006 den zweiten Platz beim renommierten Münchner Gasteig-Wettbewerb. Konzertreisen führten ihn durch ganz Europa und in die USA. Neben seiner Arbeit als Jazz-Pianist ist er als Auftragskomponist und Arrangeur tätig und hielt von 2009 - 2011 die musikalische Leitung am Theater Ingolstadt inne. Allhoff schrieb Musik für vielfältige Besetzungen von Streichquartett bis Symphonieorchester sowie für Werbung und Kinofilme. 2016 arrangierte er den Soundtrack für die Hollywood-Kinoproduktion SLEEPLESS. Im November 2018 erscheint mit LEPUS sein sechstes Album, auf dem neben seinem Trio Lutz Häfner (sax), Arne Jansen (git), Nils Wülker (tp) und das Leopold-Mozart-Streichquartett zu hören sind.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 02.05.2019
Zum Angebot
Pablo Held Trio
11,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Art of Piano Trio Jazz - Top Act zu 50 Jahre domicil! Pablo Held piano, Jonas Burgwinkel drums, Robert Landfermann bass Das Pablo Held Trio hat sich längst vom Talent-Geheimtipp zu einer der lebendigsten und künstlerisch bedeutendsten Formationen des europäischen Jazz entwickelt. Die drei Musiker überschreiten kunstvoll die Grenzen zwischen Komposition und Improvisation, indem es auf Festlegungen ? eine Abfolge von Themen und einen vorgezeichneten Weg, diese zu präsentieren ? bei Konzerten verzichtet. Das Risiko radikaler Spontaneität verleiht dem Trio seit Jahren Flügel, so dass es zum Modell einer Ästhetik geworden ist, welche man nur bei wenigen Künstlern findet. Die Kohäsion des gewachsenen Trios mit den virtuosen Partnern Robert Landfermann am Bass und Jonas Burgwinkel am Schlagzeug beruht auf Freundschaft und auf dem schöpferischen Willen, beständig Neuland zu betreten. Das künstlerische Gewicht und die Eigenständigkeit der drei Ausnahmemusiker ist ein Anziehungspunkt für einen wachsenden Kreis von Musikern des europäischen und amerikanischen Kontinents, die das Trio häufig erweitern. Hingewiesen sei hier nur auf die Konzerte (auch im domicil 2015) und das hochgelobte gemeinsame Album mit dem US-Gitarristen John Scofield. Neben Scofield arbeitete das Trio auch zusammen mit Ralph Towner, Chris Potter, Jorge Rossy, Nasheet Waits, Norma Winstone, Mark Feldman, Anders Jormin, Dave Liebman, Tom Harrell und Mike Gibbs. Konzertreisen führten sie durch ganz Europa, Asien, Nord- & Südamerika und Kanada, oft auch in Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut. Pianist und Namensgeber Pablo Held kommt aus Herdecke, war viele Jahre eine feste Größe auch der Dortmunder Jazz-Szene (Glen Buschmann Jazzakademie!), studierte im weiteren an der Kölner Musikhochschule u.a. bei John Taylor und ist kreativer Aktivposten im Kölner Klaeng Kollektiv. Ausgezeichnet mit dem Westfalen-Jazzpreises 2009, dem WDR Jazzpreis 2011, dem Horst & Gretl Will Stipendium der Stadt Köln 2012 und dem SWR Jazzpreis 2014. Das Ablum Recondita Armonia prämierte das Downbeat Magazine als eines der Best Albums of 2016. Jazz, akustische und experimentelle Musik verschmilzt dieses Trio in divergierenden Stilistiken und Genres zu etwas Eigenem. Es dürfte das Beste sein, was die deutsche Jazz-Szene derzeit zu bieten hat. (Rainer Kobe, Südkurier) Kein zweites deutsches Klavier-Trio ist so eingespielt, bewegt sich so wie ein eigener Organismus. (Michael Rüsenberg, jazzcity.net)

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 02.05.2019
Zum Angebot
Die Opa Hirchleitner Story, plus
16,95 € *
zzgl. 2,20 € Versand

1-Cd DigiPac (6-seitig) mit 96-seitigem Booklet, 20 Einzeltitel. Spieldauer ca. 61 Minuten. Weshalb eine Fortsetzungsgeschichte aus einem Magazin der Nachkriegszeit, gekoppelt mit frühen Aufnahmen von Albert Mangelsdorff , im neuen Jahrtausend

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Gebhard Ullmann (Bassklarinette, Saxofon, Flöte)
8,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Mo 24.06.2019, 20 Uhr Dalcroze-Saal Eintritt: 11 I 7? Feature Ring Zu Gast: Gebhard Ullmann (Bassklarinette, Saxofon, Flöte) So, wie die diesjährige Feature-Ring-Saison von einem legendären Musiker eröffnet wird, so begibt sie sich auch in die Sommerpause. Niemand geringeres als der aus Bad Godesberg stammende Bassklarinettist Gebhard Ullmann, der seinerseits mehr als 50 Platten aufgenommen hat und seit 2005 regelmäßig in den Kritikerlisten des amerikanischen Downbeat Magazins geführt wird, steigt auf das Podium. Mit unvergleichlichem Antrieb verschiebt er seit den Siebzigerjahren die Grenzen zwischen Komposition, Elektronik, Improvisation und Klangkunst. Heute Abend auch im Dialog mit Eren Solak, Felix-Otto Jacobi und Demian Kappenstein. Mehr zu Feature Ring. Feature Ring auf Facebook folgen. Mit freundlicher Unterstützung von Radio Körner

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 02.05.2019
Zum Angebot
Ray Wilson and Band - Genesis Classic
33,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Ray Wilson and Band - GENESIS CLASSIC RAY WILSON, der Ex-Sänger von GENESIS, präsentiert die größten Hits der Bandgeschichte und seiner Solokarriere. Facettenreiche Songstrukturen aus der progressiven Rock-Ära der Band sowie die Pop-Hits der 1970er bis 1990er Jahre verschmelzen zu den unterschiedlichsten Arran-gements - eine neue Dimension von GENESIS, ohne das die Songs ihren Originalcha-rakter verlieren. Garant dafür ist die einmalige Stimme von RAY WILSON, welcher allein mit dem letzten GENESIS-Album ?CALLING ALL STATIONS? das viert bestverkaufte der Bandgeschichte eingesungen hat. RAY WILSON gilt als sympathischer Ausnahmesänger und hat sich mit seiner cha-rismatischen Bühnenpräsenz weltweit einen Namen als exzellenter Entertainer ge-macht. Mit typisch schottischer Gelassenheit kombiniert er die Energie der Rock-Musik mit komplexen Songtexten. Im Repertoire hat er selbstverständlich alle Hits wie ?FOLLOW YOU, FOLLOW ME?, ?THAT?S ALL?, ?LAND OF CONFUSION? ?NO SON OF MINE?, ?CARPET CRAWLERS?, ?NOT ABOUT US ? aber auch Solo-Hits von seinen ehemaligen Bandkollegen: Peter Gabriels ?SOLSBURY HILL?, Mike & The Mechanics ?ANOTHER CUP OF COFFEE? und Phil Collins ?ANOTHER DAY IN PARADISE?. Neben den Klassikern aus der Welt von GENESIS wird RAY WILSON auch eigene Hits seiner Solokarriere präsentieren. ?CALLING ALL STATIONS? war das letzte Studioalbum einer der besten und erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten. Folglich wurde GENESIS als wichtige und einflussreiche Band in die berühmte ?Rock?n?Roll Hall of Fame? aufgenommen und verkaufte insgesamt über 150 Millionen Scheiben weltweit. Das Jahr 2016 war für RAY WILSON und seine Band ein ganz besonderes. Gleich zwei neue Solo-Alben wurden veröffentlicht - darunter das akustisch gehaltene ?SONG FOR A FRIEND? und das elektrische ?MAKES ME THINK OF HOME?. RAY WILSONS internationale Musikkarriere begann 1994 mit der Grunge-Sensation STILTSKIN, als er die Charts mit dem Nummer-1-Hit ?INSIDE? stürmte. Der Song lief jahrelang als weltweiter TV-Spot der Jeansfirma ?Levi?s?. 1997 wurde der Schotte dann Mitglied der britischen Rocklegende GENESIS, wo er Phil Collins als Sänger ersetzte. Mit dem gemeinsam produzierten GENESIS-Album ?CALLING ALL STATIONS? ging es auf eine erfolgreiche Stadion-Tournee durch ganz Europa und Nordamerika. Nach der Auflösung von GENESIS spielte RAY WILSON in Deutschland u.a. mit Musikgrößen wie Marius Müller-Westernhagen und den Turntablerocker. Mit den Scorpions und den Berliner Philharmonikern stand er gemeinsam zum Eröffnungs-konzert der EXPO-Weltausstellung in Hannover auf der Bühne. 2003 veröffentlichte RAY WILSON sein erstes Solo-Album ?CHANGE? und stellte es während seiner Tournee - mit über 50 Shows allein in Deutschland - gemeinsam mit Joe Jackson und der Band Saga vor. Für den Song ?YET ANOTHER DAY? vom gleichen Album arbeitete er mit dem holländischen Star-DJ Armin Van Buuren zu-sammen; der Song erreichte mühelos Platz 1 in den Dance-Charts. RAY WILSON ging in den folgenden Jahren auf Europa-Tour mit Dolores O?Riordan von den Cran-berries und Supertramp-Frontmann Roger Hodgson. RAY WILSON, der vom ?Classic Rock Magazin? als einer der erstklassigen Sänger Großbritanniens ausgezeichnet wurde, ist bekannt für seine starke Bühnenpräsenz und begeisternden Auftritte. Seine Show verspricht ein einzigartiges Konzerterlebnis für jeden, der gute Live-Musik zu schätzen weiß.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Ray Wilson and Band - Genesis Classic
35,40 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Ray Wilson and Band - GENESIS CLASSIC RAY WILSON, der Ex-Sänger von GENESIS, präsentiert die größten Hits der Bandgeschichte und seiner Solokarriere. Facettenreiche Songstrukturen aus der progressiven Rock-Ära der Band sowie die Pop-Hits der 1970er bis 1990er Jahre verschmelzen zu den unterschiedlichsten Arran-gements - eine neue Dimension von GENESIS, ohne das die Songs ihren Originalcha-rakter verlieren. Garant dafür ist die einmalige Stimme von RAY WILSON, welcher allein mit dem letzten GENESIS-Album ?CALLING ALL STATIONS? das viert bestverkaufte der Bandgeschichte eingesungen hat. RAY WILSON gilt als sympathischer Ausnahmesänger und hat sich mit seiner cha-rismatischen Bühnenpräsenz weltweit einen Namen als exzellenter Entertainer ge-macht. Mit typisch schottischer Gelassenheit kombiniert er die Energie der Rock-Musik mit komplexen Songtexten. Im Repertoire hat er selbstverständlich alle Hits wie ?FOLLOW YOU, FOLLOW ME?, ?THAT?S ALL?, ?LAND OF CONFUSION? ?NO SON OF MINE?, ?CARPET CRAWLERS?, ?NOT ABOUT US ? aber auch Solo-Hits von seinen ehemaligen Bandkollegen: Peter Gabriels ?SOLSBURY HILL?, Mike & The Mechanics ?ANOTHER CUP OF COFFEE? und Phil Collins ?ANOTHER DAY IN PARADISE?. Neben den Klassikern aus der Welt von GENESIS wird RAY WILSON auch eigene Hits seiner Solokarriere präsentieren. ?CALLING ALL STATIONS? war das letzte Studioalbum einer der besten und erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten. Folglich wurde GENESIS als wichtige und einflussreiche Band in die berühmte ?Rock?n?Roll Hall of Fame? aufgenommen und verkaufte insgesamt über 150 Millionen Scheiben weltweit. Das Jahr 2016 war für RAY WILSON und seine Band ein ganz besonderes. Gleich zwei neue Solo-Alben wurden veröffentlicht - darunter das akustisch gehaltene ?SONG FOR A FRIEND? und das elektrische ?MAKES ME THINK OF HOME?. RAY WILSONS internationale Musikkarriere begann 1994 mit der Grunge-Sensation STILTSKIN, als er die Charts mit dem Nummer-1-Hit ?INSIDE? stürmte. Der Song lief jahrelang als weltweiter TV-Spot der Jeansfirma ?Levi?s?. 1997 wurde der Schotte dann Mitglied der britischen Rocklegende GENESIS, wo er Phil Collins als Sänger ersetzte. Mit dem gemeinsam produzierten GENESIS-Album ?CALLING ALL STATIONS? ging es auf eine erfolgreiche Stadion-Tournee durch ganz Europa und Nordamerika. Nach der Auflösung von GENESIS spielte RAY WILSON in Deutschland u.a. mit Musikgrößen wie Marius Müller-Westernhagen und den Turntablerocker. Mit den Scorpions und den Berliner Philharmonikern stand er gemeinsam zum Eröffnungs-konzert der EXPO-Weltausstellung in Hannover auf der Bühne. 2003 veröffentlichte RAY WILSON sein erstes Solo-Album ?CHANGE? und stellte es während seiner Tournee - mit über 50 Shows allein in Deutschland - gemeinsam mit Joe Jackson und der Band Saga vor. Für den Song ?YET ANOTHER DAY? vom gleichen Album arbeitete er mit dem holländischen Star-DJ Armin Van Buuren zu-sammen; der Song erreichte mühelos Platz 1 in den Dance-Charts. RAY WILSON ging in den folgenden Jahren auf Europa-Tour mit Dolores O?Riordan von den Cran-berries und Supertramp-Frontmann Roger Hodgson. RAY WILSON, der vom ?Classic Rock Magazin? als einer der erstklassigen Sänger Großbritanniens ausgezeichnet wurde, ist bekannt für seine starke Bühnenpräsenz und begeisternden Auftritte. Seine Show verspricht ein einzigartiges Konzerterlebnis für jeden, der gute Live-Musik zu schätzen weiß.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Ray Wilson and Band - Genesis Classic
27,40 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Ray Wilson and Band - GENESIS CLASSIC RAY WILSON, der Ex-Sänger von GENESIS, präsentiert die größten Hits der Bandgeschichte und seiner Solokarriere. Facettenreiche Songstrukturen aus der progressiven Rock-Ära der Band sowie die Pop-Hits der 1970er bis 1990er Jahre verschmelzen zu den unterschiedlichsten Arran-gements - eine neue Dimension von GENESIS, ohne das die Songs ihren Originalcha-rakter verlieren. Garant dafür ist die einmalige Stimme von RAY WILSON, welcher allein mit dem letzten GENESIS-Album ?CALLING ALL STATIONS? das viert bestverkaufte der Bandgeschichte eingesungen hat. RAY WILSON gilt als sympathischer Ausnahmesänger und hat sich mit seiner cha-rismatischen Bühnenpräsenz weltweit einen Namen als exzellenter Entertainer ge-macht. Mit typisch schottischer Gelassenheit kombiniert er die Energie der Rock-Musik mit komplexen Songtexten. Im Repertoire hat er selbstverständlich alle Hits wie ?FOLLOW YOU, FOLLOW ME?, ?THAT?S ALL?, ?LAND OF CONFUSION? ?NO SON OF MINE?, ?CARPET CRAWLERS?, ?NOT ABOUT US ? aber auch Solo-Hits von seinen ehemaligen Bandkollegen: Peter Gabriels ?SOLSBURY HILL?, Mike & The Mechanics ?ANOTHER CUP OF COFFEE? und Phil Collins ?ANOTHER DAY IN PARADISE?. Neben den Klassikern aus der Welt von GENESIS wird RAY WILSON auch eigene Hits seiner Solokarriere präsentieren. ?CALLING ALL STATIONS? war das letzte Studioalbum einer der besten und erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten. Folglich wurde GENESIS als wichtige und einflussreiche Band in die berühmte ?Rock?n?Roll Hall of Fame? aufgenommen und verkaufte insgesamt über 150 Millionen Scheiben weltweit. Das Jahr 2016 war für RAY WILSON und seine Band ein ganz besonderes. Gleich zwei neue Solo-Alben wurden veröffentlicht - darunter das akustisch gehaltene ?SONG FOR A FRIEND? und das elektrische ?MAKES ME THINK OF HOME?. RAY WILSONS internationale Musikkarriere begann 1994 mit der Grunge-Sensation STILTSKIN, als er die Charts mit dem Nummer-1-Hit ?INSIDE? stürmte. Der Song lief jahrelang als weltweiter TV-Spot der Jeansfirma ?Levi?s?. 1997 wurde der Schotte dann Mitglied der britischen Rocklegende GENESIS, wo er Phil Collins als Sänger ersetzte. Mit dem gemeinsam produzierten GENESIS-Album ?CALLING ALL STATIONS? ging es auf eine erfolgreiche Stadion-Tournee durch ganz Europa und Nordamerika. Nach der Auflösung von GENESIS spielte RAY WILSON in Deutschland u.a. mit Musikgrößen wie Marius Müller-Westernhagen und den Turntablerocker. Mit den Scorpions und den Berliner Philharmonikern stand er gemeinsam zum Eröffnungs-konzert der EXPO-Weltausstellung in Hannover auf der Bühne. 2003 veröffentlichte RAY WILSON sein erstes Solo-Album ?CHANGE? und stellte es während seiner Tournee - mit über 50 Shows allein in Deutschland - gemeinsam mit Joe Jackson und der Band Saga vor. Für den Song ?YET ANOTHER DAY? vom gleichen Album arbeitete er mit dem holländischen Star-DJ Armin Van Buuren zu-sammen; der Song erreichte mühelos Platz 1 in den Dance-Charts. RAY WILSON ging in den folgenden Jahren auf Europa-Tour mit Dolores O?Riordan von den Cran-berries und Supertramp-Frontmann Roger Hodgson. RAY WILSON, der vom ?Classic Rock Magazin? als einer der erstklassigen Sänger Großbritanniens ausgezeichnet wurde, ist bekannt für seine starke Bühnenpräsenz und begeisternden Auftritte. Seine Show verspricht ein einzigartiges Konzerterlebnis für jeden, der gute Live-Musik zu schätzen weiß.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Ray Wilson and Band - Genesis Classic
18,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Ray Wilson and Band - GENESIS CLASSIC RAY WILSON, der Ex-Sänger von GENESIS, präsentiert die größten Hits der Bandgeschichte und seiner Solokarriere. Facettenreiche Songstrukturen aus der progressiven Rock-Ära der Band sowie die Pop-Hits der 1970er bis 1990er Jahre verschmelzen zu den unterschiedlichsten Arran-gements - eine neue Dimension von GENESIS, ohne das die Songs ihren Originalcha-rakter verlieren. Garant dafür ist die einmalige Stimme von RAY WILSON, welcher allein mit dem letzten GENESIS-Album ?CALLING ALL STATIONS? das viert bestverkaufte der Bandgeschichte eingesungen hat. RAY WILSON gilt als sympathischer Ausnahmesänger und hat sich mit seiner cha-rismatischen Bühnenpräsenz weltweit einen Namen als exzellenter Entertainer ge-macht. Mit typisch schottischer Gelassenheit kombiniert er die Energie der Rock-Musik mit komplexen Songtexten. Im Repertoire hat er selbstverständlich alle Hits wie ?FOLLOW YOU, FOLLOW ME?, ?THAT?S ALL?, ?LAND OF CONFUSION? ?NO SON OF MINE?, ?CARPET CRAWLERS?, ?NOT ABOUT US ? aber auch Solo-Hits von seinen ehemaligen Bandkollegen: Peter Gabriels ?SOLSBURY HILL?, Mike & The Mechanics ?ANOTHER CUP OF COFFEE? und Phil Collins ?ANOTHER DAY IN PARADISE?. Neben den Klassikern aus der Welt von GENESIS wird RAY WILSON auch eigene Hits seiner Solokarriere präsentieren. ?CALLING ALL STATIONS? war das letzte Studioalbum einer der besten und erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten. Folglich wurde GENESIS als wichtige und einflussreiche Band in die berühmte ?Rock?n?Roll Hall of Fame? aufgenommen und verkaufte insgesamt über 150 Millionen Scheiben weltweit. Das Jahr 2016 war für RAY WILSON und seine Band ein ganz besonderes. Gleich zwei neue Solo-Alben wurden veröffentlicht - darunter das akustisch gehaltene ?SONG FOR A FRIEND? und das elektrische ?MAKES ME THINK OF HOME?. RAY WILSONS internationale Musikkarriere begann 1994 mit der Grunge-Sensation STILTSKIN, als er die Charts mit dem Nummer-1-Hit ?INSIDE? stürmte. Der Song lief jahrelang als weltweiter TV-Spot der Jeansfirma ?Levi?s?. 1997 wurde der Schotte dann Mitglied der britischen Rocklegende GENESIS, wo er Phil Collins als Sänger ersetzte. Mit dem gemeinsam produzierten GENESIS-Album ?CALLING ALL STATIONS? ging es auf eine erfolgreiche Stadion-Tournee durch ganz Europa und Nordamerika. Nach der Auflösung von GENESIS spielte RAY WILSON in Deutschland u.a. mit Musikgrößen wie Marius Müller-Westernhagen und den Turntablerocker. Mit den Scorpions und den Berliner Philharmonikern stand er gemeinsam zum Eröffnungs-konzert der EXPO-Weltausstellung in Hannover auf der Bühne. 2003 veröffentlichte RAY WILSON sein erstes Solo-Album ?CHANGE? und stellte es während seiner Tournee - mit über 50 Shows allein in Deutschland - gemeinsam mit Joe Jackson und der Band Saga vor. Für den Song ?YET ANOTHER DAY? vom gleichen Album arbeitete er mit dem holländischen Star-DJ Armin Van Buuren zu-sammen; der Song erreichte mühelos Platz 1 in den Dance-Charts. RAY WILSON ging in den folgenden Jahren auf Europa-Tour mit Dolores O?Riordan von den Cran-berries und Supertramp-Frontmann Roger Hodgson. RAY WILSON, der vom ?Classic Rock Magazin? als einer der erstklassigen Sänger Großbritanniens ausgezeichnet wurde, ist bekannt für seine starke Bühnenpräsenz und begeisternden Auftritte. Seine Show verspricht ein einzigartiges Konzerterlebnis für jeden, der gute Live-Musik zu schätzen weiß.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot