Angebote zu "Jody" (2 Treffer)

Jesse Thomas - Blues Is A Feeling
12,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(1992 ´Delmark´) (48:05/12) Der jüngere Bruder von Ramblin´ Thomas aus Dallas. 1992 spielte er, kürzlich ´wieder entdeckt´, auf dem ´Chicago Blues Fest´ und nahm kurz darauf in den brandneuen ´Riverside Studios´ von Delmark dieses herrliche Album auf. Ein Alterswerk der guten Sorte, unaufdringlich und nahezu intim begleitet von Primer, dem vielleicht besten traditionellen Bluesgitarristen Chicagos, und dem Jazz Pianisten Christian / beautiful album recorded in an almost intimate atmosphere featuring one of Chicago´s best traditional style guitar players, and jazz piano player. Recommended. JESSE THOMAS - gtr/voc, JOHN PRIMER - gtr, JODY CHRISTIAN - piano. Jesse Thomas was an amazing blues treasure who recorded for Victor Records in 1929. He also recorded for Modern, Elko, Hollywood, Freedom, Miltone and Swing Time. Thomas returned to Shreveport, LA in ´57 and played there for the remaining 38 years of his life. Jesse´s almost expressionless face was a contrast to his sensitive and quirky self-penned songs. The veteran country blues guitarist played a series of festivals in the early ´90s including Chicago in ´92 when he recorded this intimate and informal session with guitarist John Primer and pianist Jodie Christian.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 13.04.2019
Zum Angebot
Various - Wrinkles - Classic And Rare Chess Ins...
29,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(MCA Records) 12 tracks, digitally remastered from Original Chess Records masters Es gibt zwei Definitionen von ´´Wrinkles´´, die teilweise auf das Konzept dieser Kollektion zutreffen. Zum einen bezieht sich der Begriff auf die Rillen, Falten oder Variationen auf einer glatten Oberfläche, zum anderen auf eine geniale neue Methode, nämlich: eine Innovation. Was wir mit diesem Potpourri von Chess-Aufnahmen haben, ist eine Reihe von genialen Variationen über das beliebte Instrumentalformat. Ein bisschen Blues, ein bisschen Rock, ein bisschen Pop, ein bisschen Jazz, viel Spaß. Nicht immer kategorisierbar und von Spur zu Spur unterschiedlich. Alle diese Stücke teilen jedoch ein Gefühl von Zeit und Ort, ein Gefühl von Erdigkeit, das den Großteil der Chess-Aufnahmen der 50er und frühen 60er Jahre durchdringt, gepaart mit einer herzlichen Rauheit, die sofortige mentale Bilder von rauchigen After-Hour-Jams erzeugt. Die CD beginnt damit, dass Jody Williams seine Gitarre durch die ´´Lucky Lou´´ von 1957 schlitzt. Vor allem bekannt für seine Session-Arbeit mit solchen Schach-Stalwarts wie Howlin´ Wolf, Billy Stewart und Bo Diddley, war dieser Mobile, in Alabama geborene Chicagoer Resident - echter Name Joseph Leon Williams- erst 22 Jahre alt, als er dieses skitternde Instrumental nagelte. Er ging mit Otis Rush auf Tournee und nahm als Künstler für zahlreiche andere Chicagoer Blues-Labels auf, darunter Cobra, Blue Lake, Jive und Rain. ´´Lucky Lou´´ findet Williams beim Mischen von Slide-Rhythmus-Licks mit High-Scale Note-Picking in einem Stil, der den Surf-Gitarren-Sound vorhersagt.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot