Angebote zu "Hans" (226 Treffer)

Kategorien

Shops

Kölz, Hans-Günther: Jazz & Swing
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.04.2007, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Jazz & Swing, Titelzusatz: AKKORDEONpur bietet Spezialarrangements im mittleren Schwierigkeitsgrad, Komponist: Kölz, Hans-Günther, Verlag: Musikverlag Holzschuh // Holzschuh, A, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Akkordeon // Lied // Musikalien, Rubrik: Musikalien, Seiten: 40, Gewicht: 188 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Janowitz, Hans: Jazz. Mit CD
23,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/1999, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Jazz. Mit CD, Zusammengestellt: Rotthaler, Viktor, Autor: Janowitz, Hans, Verlag: Weidle Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Tschechische Belletristik // Roman // Erzählung // Tschechien, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 142, Abbildungen: 1 CD, Gattung: Roman, Gewicht: 278 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Fischer, Hans-Jörg: Ein halbes Dutzend Jazz Due...
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2012, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Ein halbes Dutzend Jazz Duette Vol. 1 - Altsaxophon, Titelzusatz: 6 Jazz Playalongs - Fulltrack & Playback, Autor: Fischer, Hans-Jörg, Verlag: Artist Ahead Musikverlag // artist ahead GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Musik // Musiklehre // Musiktheorie // Wissenschaft // Musikalien // Musikrichtungen // Jazz // Musikdidaktik // Musikunterricht // Musikerziehung // Pop // Instrumente // Saxophon // Instrument // Musikinstrument // Instrumentenunterricht // Musikwissenschaft und Musiktheorie // Blasinstrumente // Musik: Musizieren // Techniken // Anleitungen // Partituren // Libretti // Liedtexte // Biografien: Kunst und Unterhaltung, Rubrik: Musikalien, Seiten: 72, Informationen: Buch & CD, Gewicht: 243 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Hans Koller, m. Audio-CD
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hans Koller (1921-2003) war der erste österreichische Jazzmusiker, der weltweit volle Anerkennung gefunden hat. In den vierziger Jahren hatte er unter dem Einfluss von Lester Young in Wien lokale Bedeutung erlangt.1950 nach Westdeutschland übersiedelt, wurde er in kurzer Zeit zu einer der repräsentativsten Persönlichkeiten des europäischen Jazz. Im Down-Beat, der maßgeblichen amerikanischen Jazz-Zeitschrift, war er der erste europäische Jazzmusiker, der die höchste Bewertungsquote, 5 Sterne, erhielt - vergleichbar mit einem "Oscar" in der Filmbranche.Im Laufe seiner Karriere hat Hans Koller zahllose Schallplatten aufgenommen und mit vielen prominenten amerikanischen Jazzmusikern zusammen gearbeitet, u.a. mit Dizzy Gillespie, Stan Kenton, Benny Gooodman, Oscar Pettiford.Seit den fünfziger Jahren war er auch als abstrakter Maler aktiv. Malerei und Musik waren für ihn Ausdrucksformen der gleichen kreativen Grundhaltung. Wegen seiner künstlerischen Kompromisslosigkeit und Integrität wurde Hans Koller zu einem Vorbild für junge Jazzmusiker und Namensgeber des jährlich verliehenen, entsprechend dotierten Hans-Koller-Preises.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Hans Koller, m. Audio-CD
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hans Koller (1921-2003) war der erste österreichische Jazzmusiker, der weltweit volle Anerkennung gefunden hat. In den vierziger Jahren hatte er unter dem Einfluss von Lester Young in Wien lokale Bedeutung erlangt.1950 nach Westdeutschland übersiedelt, wurde er in kurzer Zeit zu einer der repräsentativsten Persönlichkeiten des europäischen Jazz. Im Down-Beat, der maßgeblichen amerikanischen Jazz-Zeitschrift, war er der erste europäische Jazzmusiker, der die höchste Bewertungsquote, 5 Sterne, erhielt - vergleichbar mit einem "Oscar" in der Filmbranche.Im Laufe seiner Karriere hat Hans Koller zahllose Schallplatten aufgenommen und mit vielen prominenten amerikanischen Jazzmusikern zusammen gearbeitet, u.a. mit Dizzy Gillespie, Stan Kenton, Benny Gooodman, Oscar Pettiford.Seit den fünfziger Jahren war er auch als abstrakter Maler aktiv. Malerei und Musik waren für ihn Ausdrucksformen der gleichen kreativen Grundhaltung. Wegen seiner künstlerischen Kompromisslosigkeit und Integrität wurde Hans Koller zu einem Vorbild für junge Jazzmusiker und Namensgeber des jährlich verliehenen, entsprechend dotierten Hans-Koller-Preises.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Rhythmic Etudes
21,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Der neue Band von Echo-Jazz-Preisträger Hans Lüdemann enthält 5 Etüden für fortgeschrittene Pianisten. Themen sind Geläufigkeit, repetitive Pattern und Synkopierung, die auch Lüdemanns intensive Beschäftigung mit afrikanischer Musik erkennen lassen.Schwierigkeitsgrad: 4

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Rhythmic Etudes
21,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Der neue Band von Echo-Jazz-Preisträger Hans Lüdemann enthält 5 Etüden für fortgeschrittene Pianisten. Themen sind Geläufigkeit, repetitive Pattern und Synkopierung, die auch Lüdemanns intensive Beschäftigung mit afrikanischer Musik erkennen lassen.Schwierigkeitsgrad: 4

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Downtown Düsseldorf
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das erste Buch zur Düsseldorfer Jazz-SzeneWie kam der Jazz nach Düsseldorf? Welche Musiker und Enthusiasten prägten die Stadt? In welchen Kellern, Kneipen und Konzertsälen traf und trifft sich die Szene? Jazz-Experte Peter K. Kirchhof unternimmt in seinem Buch "Downtown Düsseldorf" eine spannende Zeitreise auf den Spuren des Jazz am Rhein, von den Anfängen in den 1920ern über die legendären Jazzklubs wie DOWNTOWN in der Altstadt oder den HOT CLUB bis heute.Dabei zeigt sich, dass der Jazz in Düsseldorf eine sehr bewegte Geschichte hat, was nicht nur den politischen Umständen geschuldet war: Namhafte Musiker und Bands spielten in den Düsseldorfer Etablissements, Klubs wurden gegründet und geschlossen, die Musik unterlag neuen Strömungen, es gab Konzerte, den Riverboat-Shuffle, den Jazzbandball und die bis heute existierende Jazz Rally. All die Entwicklungen in Düsseldorf schildert Kirchhof. Seine kurzweiligen Texte werden ergänzt durch mitreißende Bilder, darunter viele von Hans Harzheim, dem Fotochronisten der großen Jazz-Legenden, die in Düsseldorf waren, wie Ray Charles, Klaus Doldinger, Duke Ellington, Lionel Hampton oder Ben Webster.Dazu kommen Abbildungen von Zeitungsausschnitten - wie der von 1926, in welchem der Unterhaltungsbetrieb Csardas aus der Kasernenstraße in den Düsseldorfer Zeitungen das beste Jazz-Orchester der Welt mit Sam Wooding ankündigt -, zahlreiche Konzertplakate und viele weitere Fotos, die einen beeindruckenden Einblick in die ereignisreichen Jahre, in die Jazz-Szene und die Locations geben. Ein mitreißender Blick auf die Swinging Szene und auf Düsseldorf - klug, einzigartig, umfassend.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Downtown Düsseldorf
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das erste Buch zur Düsseldorfer Jazz-SzeneWie kam der Jazz nach Düsseldorf? Welche Musiker und Enthusiasten prägten die Stadt? In welchen Kellern, Kneipen und Konzertsälen traf und trifft sich die Szene? Jazz-Experte Peter K. Kirchhof unternimmt in seinem Buch "Downtown Düsseldorf" eine spannende Zeitreise auf den Spuren des Jazz am Rhein, von den Anfängen in den 1920ern über die legendären Jazzklubs wie DOWNTOWN in der Altstadt oder den HOT CLUB bis heute.Dabei zeigt sich, dass der Jazz in Düsseldorf eine sehr bewegte Geschichte hat, was nicht nur den politischen Umständen geschuldet war: Namhafte Musiker und Bands spielten in den Düsseldorfer Etablissements, Klubs wurden gegründet und geschlossen, die Musik unterlag neuen Strömungen, es gab Konzerte, den Riverboat-Shuffle, den Jazzbandball und die bis heute existierende Jazz Rally. All die Entwicklungen in Düsseldorf schildert Kirchhof. Seine kurzweiligen Texte werden ergänzt durch mitreißende Bilder, darunter viele von Hans Harzheim, dem Fotochronisten der großen Jazz-Legenden, die in Düsseldorf waren, wie Ray Charles, Klaus Doldinger, Duke Ellington, Lionel Hampton oder Ben Webster.Dazu kommen Abbildungen von Zeitungsausschnitten - wie der von 1926, in welchem der Unterhaltungsbetrieb Csardas aus der Kasernenstraße in den Düsseldorfer Zeitungen das beste Jazz-Orchester der Welt mit Sam Wooding ankündigt -, zahlreiche Konzertplakate und viele weitere Fotos, die einen beeindruckenden Einblick in die ereignisreichen Jahre, in die Jazz-Szene und die Locations geben. Ein mitreißender Blick auf die Swinging Szene und auf Düsseldorf - klug, einzigartig, umfassend.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot