Angebote zu "Hörer" (216 Treffer)

Kategorien

Shops

Pioneer SE-CH5T-R rot
41,60 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Zeit für mehr Schwung in Ihrem Leben mit authentischem Hi-Res-Klang Smartphones und digitale Audiogeräte, von denen ein Großteil mittlerweile Hi-Res-Audio unterstützt, sind nach wie vor auf dem Vormarsch. Umso mehr lohnt es sich, bei dem Kauf neuer Kopfhörer unbedingt auf Kompatibilität mit den Anforderungen für die Wiedergabe hochwertiger Formate dieser Art zu achten, damit das Hörerlebnis zum vollen Genuss wird. Hi-Res Audio zertifiziert und mit 40 kHz-fähigen Treibern, einem Airflow Control Port zur Verfeinerung von Klangnuancen aus DSD- und 24-bit Aufnahmen, sowie starken Bassmuskeln für eine rhythmische und mitreißende Klangperformance von Jazz bis EDM erfüllt der SE-CH5T-Kopfhörer sämtliche dieser Voraussetzungen und eignet sich somit ideal für die Wiedergabe von Klängen im Hi-Res-Format. Das Over-Ear Design der Ohrmuscheln reduziert die Lautstärke von Umgebungsgeräuschen und ermöglicht dem Hörer volle Bewegungsfreiheit. Eine weitere Eigenschaft des im aufwendigen Flechtdesign gefertigten Kopfhörers ist seine praktische Rufannahme- bzw. Beendigungsfunktion für Smartphones. Stylisher, funktionaler, zukunftsorientierter Klang für Hi-Fi-Liebhaber, die ein herausragendes Preisleistungsverhältnis zu schätzen wissen. ENTWICKELT FÜR HI-RES AUDIO Hi-Res Audio zertifiziert zur Wiedergabe von in HD-Formaten aufgezeichneter Musik, in voller Frequenzbandbreite. Nehmen Sie feinste Nuancen von Musikstücken bis ins kleinste Detail war und erleben Sie eine Dimensionalität, die das bisherige Hörerlebnis auf den Kopf stellt. EINZIGARTIGER DYNAMISCHER TREIBER Hi-Res Audio verfügt über ein breiteres Frequenzspektrum und sorgt so für eine intensivere Klangakustik. Mit den speziellen 9,7 mm dynamischen Treibern ist die Wiedergabe von Audioklängen über 40 kHz möglich, was ein Audioerlebnis schafft, welches herkömmliche CD- oder andere Digitalformate in den Schatten stellt und dem Hörer authentischen Musikgenuss mit lebendigen Klangfarben ermöglicht. AIRFLOW CONTROL PORT Eigens für Pioneer entwickelt, sorgt diese beeindruckende Technologie für eine kristallklare Klangauflösung des mittleren, für die Stimmenakustik vorbehaltenen Frequenzbereichs. Außerdem wird die Trennung von mittleren und niedrigen Bassfrequenzen optimiert. Kommen Sie in den Genuss einer Klangdefinition, die es bei Kopfhörern dieser Preisklasse noch nie gegeben hat. OVER-THE-EAR KABELDESIGN Neben hohem Tragekomfort und einer sicheren Passform, sorgt das Over-the-ear Kabeldesign für eine Minimierung der sonst so typischen Interferenzen, die durch die Kabel bei herkömmlichen Kopfhörern ausgelöst werden. Weniger auf die Kabel einwirkenden Stöße verhindern akustische Einbußen und ermöglichen dem Hörer maximalen Musikgenuss.

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Leppinski 3
9,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Jazz im Marstall - Leppinski 3 - HomeEingängig wie Pop, facettenreich wie moderner Bigbandsound trifft nuancenreicher Gesang auf poetische Ideen. Dabei löst sich Leppinski 3 bewusst von jedem musikalischen Dogma, spielen althergebrachte Genres keine Rolle. Klare Linien weisen stets den Weg, kleine Details begleiten den Hörer in seine eigene Welt. Ohrwurmverdächtige Melodien lassen ihn nicht mehr los, bis der letzte Ton verklingt.Besetzung:Agnes Lepp (voc)Filip Wisniewski (git)Markus Harm (sax)www.leppinskimusic.com

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Trio Sence - ?Songjazz?
13,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Unverwechselbar der Stil, den die Band entwickelt hat und den sie selber als ?songjazz? bezeichnen. Denn was die Musik des Trios neben der Gleichberechtigung der Instrumente vor allem auszeichnet sind die Stärke und Klarheit ihrer Melodien. Eine Einfachheit und Klarheit, die niemals banal oder gar einfältig daherkommt, sondern durch diese beeindruckend reduzierte Struktur in die Schönheit und Tiefe der Musik abtauchen lässt. Und dem Hörer damit ganz viel Raum für Emotionen, Gedanken, gar Träume schenkt. Zu einem hohen Grad lyrisch und poetisch bilden die Melodien den Kern aller Kompositionen. In Kombination mit der stilistischen Bandbreite aus Jazz, Fusion, Folk, Pop und Worldmusic überzeugt dies nicht nur eingefleischte Jazzkenner, sondern auch jene, die mit Jazz bislang eher wenig anzufangen wussten.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Frederic Rooter´s Jazz Society
13,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Frederic Rooter´s Jazz Society, benannt nach der Fritz-Reuter-Schule, Bad Bevensen, swingt am Dienstag, 08.12.2020, 20.00 Uhr, im Neuen Schauspielhaus Uelzen.Die Band wurde vor fünfzig (!) Jahren von Lehrern der Fritz-Reuter-Schule als fast reine Kollegiumsband gegründet und mit den Jahren zu einer Kulteinrichtung in Bad Bevensen und darüber hinaus.Sie spielt in der für den New Orleans- und Dixielandstil typischen Besetzung mit Trompete (Hans-Henning Möller), Klarinette und Saxophon (Gerd Jungermann), Posaune (Matthias Torp), Gitarre und Banjo (Hartmut Wingert), Klavier (Dr. Manfred Peter), Bass (Jens Balzereit) und Schlagzeug (Andreas Schenkies).Zu hören sein werden Titel wie Savoy Blues, Lady be good als Swingtitel und auch Jazz-Rock mit Watermelon Man.Durch ihre Schallplatten- und CD-Einspielungen sowie Fernseh- und Runkfunkauftritte wurde die Bad Bevensener Lehrerband auch über die Grenzen ihrer Heimat bekannt.In besonderer Erinnerung sind die Teilnahme an der legendären NDR-Sendung Ein Abend für junge Hörer, an einer RTL-Ratesendung live aus dem Kurhaus und der Beitrag des NDR über die Jazz-Szene in Bead Bevensen geblieben.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Candiria While they were sleeping  CD  Standard
5,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Das Genre-Chamäleon Candiria aus Brooklyn fährt mit dem kommenden Werk While they were sleeping" ein schweres Geschütz auf. Seit ihrer Gründung gelten sie als fähige Stil-Jongleure, die nahtlos die verschiedenen Musikarten Metal, Hardcore, Jazz und Hip-Hop zusammenfügen. Sie wurden 1999 vom Rolling Stone zu den wichtigsten Metal-Bands aller Zeiten gezählt und haben immerzu Musik veröffentlicht, die ihre Hörer fordert, Kritiker begeistert und ihnen vor allem zahllose hingebungsvolle Fans beschert hat."

Anbieter: EMP
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Pioneer SE-CH5T-R - Ohrhörer
38,16 € *
zzgl. 5,89 € Versand

Smartphones und digitale Audiogeräte, von denen ein Großteil mittlerweile Hi-Res-Audio unterstützt, sind nach wie vor auf dem Vormarsch. Umso mehr lohnt es sich, bei dem Kauf neuer Kopfhörer unbedingt auf Kompatibilität mit den Anforderungen für die Wiedergabe hochwertiger Formate dieser Art zu achten, damit das Hörerlebnis zum vollen Genuss wird. Hi-Res Audio zertifiziert und mit 40 kHz-fähigen Treibern, einem Airflow Control Port zur Verfeinerung von Klangnuancen aus DSD- und 24-bit Aufnahmen, sowie starken Bassmuskeln für eine rhythmische und mitreißende Klangperformance von Jazz bis EDM erfüllt der SE-CH5T-Kopfhörer sämtliche dieser Voraussetzungen und eignet sich somit ideal für die Wiedergabe von Klängen im Hi-Res-Format. Das Over-Ear Design der Ohrmuscheln reduziert die Lautstärke von Umgebungsgeräuschen und ermöglicht dem Hörer volle Bewegungsfreiheit. Eine weitere Eigenschaft des im aufwendigen Flechtdesign gefertigten Kopfhörers ist seine praktische Rufannahme- bzw. Beendigungsfunktion für Smartphones. Stylisher, funktionaler, zukunftsorientierter Klang für Hi-Fi-Liebhaber, die ein herausragendes Preisleistungsverhältnis zu schätzen wissen.

Anbieter: Schäfer Shop
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
JAZZRAUSCH BIGBAND - téchne
30,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Eine Kernschmelze von Bigband-Sound mit House und Techno-Musik.? (Süddeutsche Zeitung)Mit im Schnitt 120 Konzerten im Jahr ist die Jazzrausch Bigband eine der erfolgreichsten Big Bands der Welt. Auf ihren Konzerten in Europa, Amerika, Asien und Afrika bringt sie mit ?Klanggewalt, Groove und enormer Bühnenpräsenz? (FAZ) Jazzfans und Tanzwütige zusammen, wie wohl aktuell kein vergleichbares Ensemble ? Groove mit Köpfchen, Elektro mit Gebläse, Jazz im Rausch.Keimzelle und Ausgangspunkt der musikalischen Reise ist eine Münchner Institution: das Harry Klein, einer der renommiertesten Elektro Clubs Europas. Im Jahr 2015, nur ein Jahr nach ihrer Gründung, wird die Jazzrausch Bigband Artist in Residence im ?Harry? und das junge Publikum flippt aus. Eine Big Band im Techno Club ? wirklich einmalig, für München und die Welt. Schnell werden die Bühnen größer und die Band gastiert auf namhaften Festivals in der ganzen Welt.So ist es nicht übertrieben, die Band ein Phänomen zu nennen. Eines, das auf ganz eigene Art zeigt, was lange schon brodelt in dieser Musik, die sich ?Jazz? nennt: Sie ist heute mehr denn je die Schublade für das, was sonst in keine Schublade passt. Und alle, die Musiker wie das Publikum, haben Spaß am lustvollen Einreißen von Grenzen. Die Musik der Jazzrausch Bigband, so scheint es, erfüllt in diesem Zusammenhang mehrerlei Hinsicht Sehnsüchte: Die der Clubgänger nach mehr Echtem, Handgemachtem, Frischem und Originellem. Und die der Jazz- und Klassik-Hörer nach mehr Wumms, Entertainment, nach großem Sound und fettem Groove.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Ada Brodie
22,30 € *
zzgl. 5,95 € Versand

THE GRAND TALE IINo, we can?t turn life on its head But don?t tell me aesthetics?s dead!Mit dieser selbstbewussten Aussage begrüßt Ada Brodie nach einem lässigen Neo-Soul Cover von ?I want you back? den Hörer von THE GRAND TALE II.Verdammt, die Kunst ist noch nicht tot. Pop ist nicht tot. Und Jazz lebt ? jetzt erst recht.10 Stücke voller Dynamik, allein die in den Höhen glasklare und im Alt doch so kraftvolle Stimme und ein 120 Jahre alter, butterweicher Blüthner-Flügel: Ada Brodie wagt wieder Minimalismus und doch große Tiefe auf ihrem zweiten Live-Album THE GRAND TALE II. Im fast epischen ?The Wanderer? erzählt sie dazu von ihrer Generation als den ewig Reisenden, den Verlorenen, und ruft ihnen zu: ?Let us wander, wander, oh ? let us under-stand what we used to know?.Es sind aber nicht nur die ganz großen Themen, die Ada Brodie anspricht. Die Platte macht auch einfach Spaß:Wenn die mittlerweile 31-jährige beispielsweise in ?The Leader of the Game? herrlich selbstironisch die Irrungen und Wirrungen bisheriger Lover auseinander nimmt, oder bei ?The Artist? kongeniale Temposchwankungen und verschnörkeltes Klavierspiel auf schier endlose Stimmkontrolle treffen. Ebenso überzeugt ?The Surprise?, ein musikalisches Pastiche, das dem Rhythm and Blues eines Dr. John ebenso Tribut zollt wie dem Pop-Latin eines Stevie Wonder.Ist das noch Jazz? Und wie! Ada Brodie zieht dabei große melodische Bögen, schreckt aber auch nicht vor witzigen Tonartwechseln, offenen Enden oder überraschenden Instrumentalpassagen zurück ? und trotzt damit jeglicher (überflüssiger!) Kategorisierung. So findet auch ein schlichtes und fast ätherisches ?The Arena? und abschließend die geradezu impressionistische, im Refrain so wunderbar geflüsterte Ballade ?The Conqueror? feat. Kaiser Quartett seinen Platz.Bei aller erfrischenden Variation innerhalb der 10 Titel bleibt jedoch als Konstante eine unfassbare Intimität und Nähe, mit der Ada Brodie den Hörer gleich ab dem ersten Ton in den Bann zieht. Nein,THE GRAND TALE II ist keine Musik für nebenher, keine gleichförmige Beschallung beim Spülmaschineneinräumen. Das Album fragt, flüstert und fordert, belohnt aber auch mit ohrwurmverdächtigen Melodielinien und poetischen Zeilen, die in ihrer Aussage doch so simpel sein können:Now do you feel ? tranquility ? the blackened stream Sucks you up, sucks you up.Everyone?s a sucker for love.Als Ada Brodie hat sich die studierte Jazzsängerin und -Pianistin Elena Bongartz nicht neu erfunden, sondern schlicht ihren persönlichen Stil gefunden. Entstanden sind 2018 und 2019 die Live-Alben THE GRAND TALE und THE GRAND TALE II eingespielt auf dem legendären Flügel des Boogie Park Studios, den schon Udo Lindenberg um einige Rotweinflecken bereichert hat.Feinste Songwriter-Tradition verbindet sich hier mit federndem Jazz und üppigem Blues ? wahrhaft ?große Erzählungen?: pur und unverfälscht, erwachsen, melancholisch, tiefgründig.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Ada Brodie
20,30 € *
zzgl. 5,95 € Versand

THE GRAND TALE IINo, we can?t turn life on its head But don?t tell me aesthetics?s dead!Mit dieser selbstbewussten Aussage begrüßt Ada Brodie nach einem lässigen Neo-Soul Cover von ?I want you back? den Hörer von THE GRAND TALE II.Verdammt, die Kunst ist noch nicht tot. Pop ist nicht tot. Und Jazz lebt ? jetzt erst recht.10 Stücke voller Dynamik, allein die in den Höhen glasklare und im Alt doch so kraftvolle Stimme und ein 120 Jahre alter, butterweicher Blüthner-Flügel: Ada Brodie wagt wieder Minimalismus und doch große Tiefe auf ihrem zweiten Live-Album THE GRAND TALE II. Im fast epischen ?The Wanderer? erzählt sie dazu von ihrer Generation als den ewig Reisenden, den Verlorenen, und ruft ihnen zu: ?Let us wander, wander, oh ? let us under-stand what we used to know?.Es sind aber nicht nur die ganz großen Themen, die Ada Brodie anspricht. Die Platte macht auch einfach Spaß:Wenn die mittlerweile 31-jährige beispielsweise in ?The Leader of the Game? herrlich selbstironisch die Irrungen und Wirrungen bisheriger Lover auseinander nimmt, oder bei ?The Artist? kongeniale Temposchwankungen und verschnörkeltes Klavierspiel auf schier endlose Stimmkontrolle treffen. Ebenso überzeugt ?The Surprise?, ein musikalisches Pastiche, das dem Rhythm and Blues eines Dr. John ebenso Tribut zollt wie dem Pop-Latin eines Stevie Wonder.Ist das noch Jazz? Und wie! Ada Brodie zieht dabei große melodische Bögen, schreckt aber auch nicht vor witzigen Tonartwechseln, offenen Enden oder überraschenden Instrumentalpassagen zurück ? und trotzt damit jeglicher (überflüssiger!) Kategorisierung. So findet auch ein schlichtes und fast ätherisches ?The Arena? und abschließend die geradezu impressionistische, im Refrain so wunderbar geflüsterte Ballade ?The Conqueror? feat. Kaiser Quartett seinen Platz.Bei aller erfrischenden Variation innerhalb der 10 Titel bleibt jedoch als Konstante eine unfassbare Intimität und Nähe, mit der Ada Brodie den Hörer gleich ab dem ersten Ton in den Bann zieht. Nein,THE GRAND TALE II ist keine Musik für nebenher, keine gleichförmige Beschallung beim Spülmaschineneinräumen. Das Album fragt, flüstert und fordert, belohnt aber auch mit ohrwurmverdächtigen Melodielinien und poetischen Zeilen, die in ihrer Aussage doch so simpel sein können:Now do you feel ? tranquility ? the blackened stream Sucks you up, sucks you up.Everyone?s a sucker for love.Als Ada Brodie hat sich die studierte Jazzsängerin und -Pianistin Elena Bongartz nicht neu erfunden, sondern schlicht ihren persönlichen Stil gefunden. Entstanden sind 2018 und 2019 die Live-Alben THE GRAND TALE und THE GRAND TALE II eingespielt auf dem legendären Flügel des Boogie Park Studios, den schon Udo Lindenberg um einige Rotweinflecken bereichert hat.Feinste Songwriter-Tradition verbindet sich hier mit federndem Jazz und üppigem Blues ? wahrhaft ?große Erzählungen?: pur und unverfälscht, erwachsen, melancholisch, tiefgründig.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot