Angebote zu "Graz" (57 Treffer)

Kategorien

Shops

LC Wohnwand, (Set, 4-tlg)
Bestseller
599,99 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Produktdetails Produktdetails , Buntes Wohnprogramm der Extraklasse. Aus Holzwerkstoff, melaminbeschichtet. Die Außenseiten, die sichtbaren Top- und Oberbodenplatten und die Fronten sind Hochglanz lackiert. In 7 schönen Farbausführungen: weiß, petrol, sand, gelb, lila, grau und grün. Der Korpus ist immer weiß - mit jeweils farbigen Absetzungen. Alle Klappen mit Dämpfungsbeschlag. Ganzmetall-Scharniere. Wohnwand bestehend aus: 2 Hängevitrinen, 2 Lowboards, Allgemeine Produktmerkmale: Hochglanz, Italian Design, Pflegeleichte Oberflächen, In verschiedenen Farben, Viel Stauraum, Moderne Trendfarben, Ganzmetall-Scharniere, In hochwertiger Verarbeitung, 1,3 mm ABS-Kante, Türen mit Softclose, Hängevitrine: 1 Holztür, 1 Tür mit Glasausschnitt, Türanschlag wechselbar, Türen mit Softclose, 2 feste Holzböden, Max. Belastbarket je 5 kg, Kunststoff-Griff, alufarbig, Innenfarbe: weiß, Traglast max. je 20 kg, Maße (B/T/H): 97/36/94 cm, Lowboard, klein: 1 Klappe mit Dämpfungsbeschlag, Kunststoff-Griff, alufarbig, Maximale Belastbarkeit ca. 10 kg, Maße (B/T/H): 97/36/34 cm, Lowboard: 1 Klappe, Dämpfungsbeschlag, Innen: 3 Fächer, Innenmaße (B/T/H): 68/31,5/33,5 cm, hängend und stehend montierbar, Kunststoff-Griff, alufarbig, 15 kg max. Belastbarkeit des Oberbodens (hängend), 23 kg max. Belastbarkeit des Oberbodens (stehend), Maße (B/T/H): 210/36/34 cm, Gesamtmaße: (B/T/H): 307/36/193 cm, Alles ca.-Maße., Selbstmontage mit Aufbauanleitung., Material: Holzwerkstoff, Beleuchtung bitte extra bestellen: Wir empfehlen für die Wohnwand LED-Unterbaubeleuchtung (Artikelnummer: 870571)., , Farbe Farbe , weiß, Stromversorgung Typ Netzstecker , kein Netzanschluss vorhanden, Maßangaben Hinweis Maßangaben , Alle Angaben sind ca.-Maße., Serie Serie , Jazz,

Anbieter: OTTO
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Best Of JBBG - Jazz Bigband Graz [at]
26,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das nicht weniger als grandios zu bezeichnende Erdbeben in der Bigband-LandschaftDurchhaltevermögen und der kompromisslose Abschied vom einstigen Bigband-Mief katapultierte die JBBG verdientermaßen in die Oberliga großer europäischer Jazzorchester, schwärmt der Jazzthing-Autor Olaf Maikopf. Ein Quantensprung im großorchestralen Jazz, attestiert Klaus Schulz im Jazzpodium. Zuständig für den einzigartigen Klangkörper der JAZZ BIGBAND GRAZ (jbbg) sind der österreichische Trompeter Horst-Michael Schaffer und der deutsche Saxofonist Heinrich von Kalnein. Ihre musikalischen Ideen sind es, die dem Konzept Big Band Farbtöne abtrotzt, die dieses bislang nicht malte. An den Instrumenten vereint die Jbbg einige der Topsolisten Österreichs, Deutschlands, der Slowakei und den USA. Mit Mike Abene (Maynard Ferguson, GRP-Bigband), Bob Brookmeyer, Bob Mintzer (Yellowjackets) und Ed Neumeister haben einige der profiliertesten Komponisten des Genres für die Jazz Bigband Graz geschrieben. Auf Joys & Desires (2005) gab John Hollenbeck die Richtung vor, die das Klangbild des Jazzorchesters fortan entscheidend prägte. 2008 trumpften jbbg dann mit Electric Poetry & Lo-Fi Cookies auf. Seitdem erforscht die eingeschworene Gemeinschaft um Schaffer/Kalnein neues musikalisches Terrain. Vergleichbare Wege wurden von einer Big Band noch nicht betreten. Seinem Ruf als Erdbeben in der Bigband-Klanglandschaft setzt das Orchester mit jeder neuen Veröffentlichung ? nach Joys und Electric Poetry erschienen noch Urban Folktales (ACT, 2011) und jetzt ganz aktuell True Stories (Natango Music, 2016) ? ein nicht weniger als grandios zu bezeichnendes Denkmal. Während bei den Live-Darbietungen der JBBG regelmäßig der Bär tobt ?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Jimmy Giuffre 3: Graz Live 1961, CD
21,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Titel: Graz Live 1961, Interpret: Jimmy Giuffre 3, Medium: CD, Erscheinungsdatum: 17.09.2019, Gewicht: 100 gr, Rubrik: Jazz, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Jbbg-Jazz Bigband Graz - Here and There
0,33 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Jbbg-Jazz Bigband Graz - Electric Poetry & Lo-F...
3,59 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
PIANO JAZZ made in RUSSIA
14,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der zweite Konzertabend des 5. Jazz Piano Marathons in Ottobrunn steht unter dem Zeichen von ?Jazz made in Russia?. Simon Nabatov ist mit seiner herausragenden Technik und der Verwurzelung in der Klassik, einer der wichtigsten Repräsentanten der russischen Jazzpiano-Schule. Er ist ein Alleskönner, der jedem Stil seinen Stempel aufdrücken kann und dies an der Seite unzähliger Jazzstars bewiesen hat: von Paul Motian oder Chet Baker über Ray Anderson oder Ernst Reijseger bis zu Charly Antolini oder Wolfgang Schlüter. Als Pianist errang er zahlreiche Auszeichnungen: So gewann er 1984 den Wettbewerb des ?Keyboard Magazine? und des Berklee College of Music sowie 1985 den Great American Jazz Piano Competition in Jacksonville. 1987 erhielt er in den USA den Förderpreis des National Endowment for the Arts und war 1989 Preisträger des französischen Martial Solal Jazz Piano Wettbewerbs. Nach seinem klassischen Musikstudium am Moskauer Konservatorium und an der New Yorker Juilliard School widmete er sich ganz dem Jazz. Er ist einer der einflußreichsten Jazz-Pianisten unserer Zeit. Als Professor unterrichtete er an der Essener Folkwang Hochschule (1989?91), der International Jazz and Rock Academy in Remscheid (1991?93) und an der Musikhochschule Luzern (1998 bis 2001). Sein jüngerer Counterpart an diesem Abend ist der nicht minder virtuose Pianist David Gazarov. David Gazarov, 1965 in Baku geboren und später in Moskau am dortigen Konservatorium in Klassik und Jazz ausgebildet, ist ebenfalls ein virtuoser Vollblutjazzer. Das Fachmagazin ?Jazzthetik? schreibt über ihn: ?Eine riesige Wundertüte: atemberaubende Technik, Anschlagsfinesse, Klangfarbenvielfalt, Einfallsreichtum und sagenhaft viel Gefühl für kreative Geniestreiche ??.David Gazarov, ehemals Schüler von Leonid Chizhik, spielt in den großen Konzerthäusern wie der Semperoper/Dresden, der Kongresshalle/Graz, dem Herkulessaal/München, der Tchaikovsky Concert Hall/Moskau und auf Festivals wie dem Montreux Jazz Festival, Jazz Open Stuttgart, den Mozart Musikfestspielen in Würzburg, den Bayreuther Festspielen in Bayreuth, dem Jerusalem International Chamber Music Festival oder dem Schleswig Holstein Festival. Er komponiert sowohl im Bereich des Jazz, als auch für klassische Ensembles. Sein Konzert für Piano und Orchester wurde 2004 vom Großen Symphonieorchester Graz uraufgeführt. Russisches Jazz-Piano ?at its best? mit zwei der kreativsten Pianisten der russischen Jazzpiano Schule!Die Welt des Jazz Pianos macht in Ottobrunn wieder einmal Station. Der Countdown zum Jazz Piano Marathon des 7. Klavier Festivals der Ottobrunner Konzerte läuft an!Meet-the-Artist im Anschluß an die KonzerteJazz Piano Workshops am 19.12.2020DAVID GAZAROV: 09:00 ? 11:30 UhrSIMON NABATOV: 11:30 ? 13:00 UhrBOJAN Z.: 14:30 ? 16:00 UhrWILLIAM LECOMTE: 16:30 ? 18:00 UhrDie Anmeldung läuft bereits. Tel 089-60808-301Tickets und Preise: 18. Dezember2020 (?Paris & Balkan meet Bill Evans?): ? 22,50 (ermäßigt ? 12,5019. Dezember 2020 (?Jazzpiano made in Russia? ): ? 22,50 (ermäßigt ? 12,50)Festivalticket 18. & 19 Dezember: ? 39,00 (ermäßigt ? 19,00)Der Vorverkaufsstart ist am 8. September.Infos: www.Ottobrunner-Konzerte.com

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
HEINRICH VON KALNEIN & MERETRIO [d/bra]
17,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Eine luftige, wunderbar zeitlose Fusion aus Jazz, Blues und Rock mit brasilianischer BasisDer Saxofonist und Flötist HEINRICH VON KALNEIN zählt seit vielen Jahren zu den wichtigsten Aktivposten der deutschsprachigen Jazz-Szene. Sein künstlerisches Profil als Interpret wie auch als Komponist zeigt eine bemerkenswerte Kombination aus stiloffener künstlerischer Neugier und einem Qualitätsanspruch allerhöchster Güte. Auftritte mit seinem Trio Kahiba sowie als Co-Leader der international beachteten JBBG - Jazz Bigband Graz haben ihn dabei weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht.Der brasilianische Gitarrist Emiliano Sampaio war schon in São Paulo ein erfolgreicher junger Musiker, bevor er für ein Masterstudium in Jazzkomposition an die Grazer Kunstuniversität kam. Mit seinem 2004 gegründeten MERETRIO entwickelte er eine sehr eigene Musik, in der sich brasilianische Melancholie mit jazzmusikalischer Raffinesse vereint. 2016 erschien Meretrios sechste CD ?Óbvio? mit Heinrich von Kalnein als Gastsolist. Die Presse reagierte begeistert, das amerikanische Downbeat Magazine vergab 4 Sterne und reihte ?Òbvio? in der Rubrik Best Albums of the Year 2017.Im März 2018 ging das Meretrio erstmals mit Heinrich von Kalnein auf Tournee. Dabei nutzten die vier den Augenblick und spielten in den renommierten deutschen Bauer Studios ihre erste gemeinsam produzierte CD ?Passagem? ein, die sich durch Leichtigkeit, virtuoses Zusammenspiel auf allerhöchstem Niveau und einen enormen Farbenreichtum auszeichnet ? eine luftige, wunderbar zeitlose Fusion aus Jazz, Blues und Rock mit brasilianischer Basis.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
International Guitar Night 2020
21,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Faszinierende Meisterkonzerte im Herbst 2020Die Konzertreihe «International Guitar Night » bietet Liebhabern akustischer Gitarrenmusik bereits seit Jahrzehnten großartige Konzerte der Spitzenklasse. Die stets im November stattfindende Tournee garantiert ausverkaufte Konzertsäle und ein begeistertes Publikum. Virtuose Gitarristen aus aller Welt in jährlich wechselnder Besetzung bereiten Musikliebhabern in ganz Deutschland regelmäßig unvergessliche Konzertabende.Mit:Dylan Fowler (GB)Dylan Fowler ist seit 30 Jahren ein international gefeierter Gitarrist, Multi-Instrumentalist, Komponist und Arrangeur. Genauso zu Hause in keltischer Musik wie im europäischen Jazz, Balkan- und skandinavischer Musik, hat er sich intensiv der walisischen traditionellen Musik gewidmet. Bei seiner walisischen Landschaftsmalerei in Tönen wechselt hypnotische Stille ab mit ausgelassenen Rhythmen; keltische Klangfarben changieren manchmal fast unmerklich in Balkan-Folklore oder gar ins Orientalische; virtuose Gitarrenstücke kontrastieren mit feinen Ensembletiteln auf akustischen Instrumenten. Dylan Fowler vermischt britischen Folk, Weltmusik und zeitgenössischen Jazz dabei so zwanglos und natürlich miteinander, dass jeder Augenblick betörende Schönheit ausstrahlt, Herz und Seele, Abenteuer und Spiritualität.www.taithrecords.co.uk/dylan-fowlerNathasja van Rosse (NL)Nathasja van Rosse gab schon im jugendlichen Alter Konzerte und absolvierte Auftritte im Rundfunk und für Fernsehaufzeichnungen. Nach ihrer Ausbildung am Konservatorium in Rotterdam studierte sie in Graz bei Leo Witoszynskyj und beendete 1999 mit großem Erfolg ihre Master-Studien in Den Haag bei Zoran Dukic. Es schlossen sich Meisterklassen mit den großartigen Gitarrenvirtuosen der heutigen Zeit wie David Russell oder Carlo Marchione an, außerdem nahm sie erfolgreich an vielen internationalen Wettbewerben teil.Nathasja van Rosse gehört zu den führenden Interpretinnen der Klassikgitarre. Ihre kompositorische wie interpretatorische Bandbreite ist beachtlich: neo-romantische Arpeggien, pianistische Ostinati, ethnische Anklänge, asymmetrische Rhythmen, Minimalismen, poppige Ausflüge. Alle musikalischen Wege stehen Nathasja van Rosse offen.www.vanrosse.comPeter Finger (D)Peter Finger, dem Initiator der ?International Guitar Night?, gelingt die perfekte Harmonie von Virtuosität, Musikalität und Komposition. Sein musikalischer Kosmos ist grenzenlos, zeugt von profunder Kenntnis der Musikgeschichte wie des Kontemporären. So wird der aufmerksame Zuhörer immer wieder auf die Klangsprache Debussys, Ravels oder Strawinskys stoßen ? und sich im gleichen Atemzug vielleicht in rockigen Gefilden wiederfinden, verführt zu ?Saitensprüngen? in die weite Welt des Jazz. Oder er bestaunt Fingers fast orchestrales, manchmal atemberaubend experimentelles Geflecht aus Rhythmus, Harmonik und Melodie.Peter Fingers Musik ist stets sinnlicher Hochgenuss fern jeder intellektueller Gedankenkühle. Anspruchsvoll und anregend zugleich.www.peter-finger.com

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
SLIXS
11,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

SLIXS stellen die Hörgewohnheiten des A Cappella Genres auf den Kopf. Mit ihrer kraftvollen und waghalsigen Mischung aus Pop und Jazz, Klassik und Weltmusik begeistern die 6 Vokalartisten bei Konzerten quer durch Europa und Asien. Sie erkunden, was die menschliche Stimme vermag und entführen so in ein Paradies aus Klangfarben, Lautmalerei und Vocal Percussion. Man staunt über ihren Einfallsreichtum und erfreut sich am feinsinnigen Gespür für Groove.?Die 6 Stimmakrobaten entlocken ihren Kehlen und Mündern einen Bandsound, der sogar Ikonen der A Cappella Szene fasziniert. So verkündete Ward Swingle, Schöpfer der legendären Swingle Singers, zu Lebzeiten hingerissen: ?Your style is unique.? Gabriel Crouch von den King?s Singers nannte SLIXS ?better than any group (he?s) ever heard!? Und bevor Bobby McFerrin sie auf eine gemeinsame Tournee durch Europa mitnahm, lobte er: ?I?ve never heard these tunes so funky?.Nicht zuletzt deshalb gilt das Sextett als eine der weltbesten Vokalbands der Gegenwart. Ihr künstlerischer Wagemut und Innovationswille wurden inzwischen dreimal mit dem CARA (Contemporary A Cappella Recording Award) ? der weltweit höchsten Auszeichnung für Vokalkunst ? belohnt: bester Jazz Song des Jahres 2008, bester Folk/World Song des Jahres 2013 und bester Klassik Song des Jahres 2019. 2006 waren sie bereits zweifacher Publikumssieger beim internationalen A Cappella Wettbewerb ?Vokal Total? in Graz (A) und sind seitdem in unveränderter Besetzung unterwegs.Nachdem SLIXS einst beauftragt wurden, für den deutschen Kinofilm ?Mensch Kotschie? Instrumentalmusik von J. S. Bach zu arrangieren und rein stimmlich umzusetzen, veröffentlichte das Sextett im Januar 2014 den Soundtrack des Films unter dem Titel ?Quer Bach?. Weil Fachpresse, Veranstalter und Publikum von der unbefangenen und dennoch respektvollen Umsetzung begeistert waren, entschieden sich die sonst eher im Jazz beheimateten SLIXS für ein Programm, das ausgewählte Instrumentalwerke von Bach, eigene Vertonungen von Shakespeare Sonetten und weitere eigens komponierte oder selbst arrangierte Stücke auf ebenso tiefgründige wie unterhaltsame Weise zum Klingen bringt.Bitte beachten Sie, dass es aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens in Bezug auf die Verbreitung des Corona-Virus? zu Änderungen oder gar zu Absage des Konzertes kommen kann. Wenn Sie Fragen zum Hygieneschutzkonzept der Friedenskapelle haben, schicken Sie gerne eine E-Mail an kontakt@friedenskapelle.ms

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
SLIXS
11,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

SLIXS stellen die Hörgewohnheiten des A Cappella Genres auf den Kopf. Mit ihrer kraftvollen und waghalsigen Mischung aus Pop und Jazz, Klassik und Weltmusik begeistern die 6 Vokalartisten bei Konzerten quer durch Europa und Asien. Sie erkunden, was die menschliche Stimme vermag und entführen so in ein Paradies aus Klangfarben, Lautmalerei und Vocal Percussion. Man staunt über ihren Einfallsreichtum und erfreut sich am feinsinnigen Gespür für Groove.?Die 6 Stimmakrobaten entlocken ihren Kehlen und Mündern einen Bandsound, der sogar Ikonen der A Cappella Szene fasziniert. So verkündete Ward Swingle, Schöpfer der legendären Swingle Singers, zu Lebzeiten hingerissen: ?Your style is unique.? Gabriel Crouch von den King?s Singers nannte SLIXS ?better than any group (he?s) ever heard!? Und bevor Bobby McFerrin sie auf eine gemeinsame Tournee durch Europa mitnahm, lobte er: ?I?ve never heard these tunes so funky?.Nicht zuletzt deshalb gilt das Sextett als eine der weltbesten Vokalbands der Gegenwart. Ihr künstlerischer Wagemut und Innovationswille wurden inzwischen dreimal mit dem CARA (Contemporary A Cappella Recording Award) ? der weltweit höchsten Auszeichnung für Vokalkunst ? belohnt: bester Jazz Song des Jahres 2008, bester Folk/World Song des Jahres 2013 und bester Klassik Song des Jahres 2019. 2006 waren sie bereits zweifacher Publikumssieger beim internationalen A Cappella Wettbewerb ?Vokal Total? in Graz (A) und sind seitdem in unveränderter Besetzung unterwegs.Nachdem SLIXS einst beauftragt wurden, für den deutschen Kinofilm ?Mensch Kotschie? Instrumentalmusik von J. S. Bach zu arrangieren und rein stimmlich umzusetzen, veröffentlichte das Sextett im Januar 2014 den Soundtrack des Films unter dem Titel ?Quer Bach?. Weil Fachpresse, Veranstalter und Publikum von der unbefangenen und dennoch respektvollen Umsetzung begeistert waren, entschieden sich die sonst eher im Jazz beheimateten SLIXS für ein Programm, das ausgewählte Instrumentalwerke von Bach, eigene Vertonungen von Shakespeare Sonetten und weitere eigens komponierte oder selbst arrangierte Stücke auf ebenso tiefgründige wie unterhaltsame Weise zum Klingen bringt.Bitte beachten Sie, dass es aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens in Bezug auf die Verbreitung des Corona-Virus? zu Änderungen oder gar zu Absage des Konzertes kommen kann. Wenn Sie Fragen zum Hygieneschutzkonzept der Friedenskapelle haben, schicken Sie gerne eine E-Mail an kontakt@friedenskapelle.ms

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot