Angebote zu "Gottlieb" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

European Brass - Festliches Konzert am 4. Advent
16,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das festlich-weihnachtliche Programm von ?EUROPEAN BRASS? ist jedes Jahr wieder erneut ein Highlight! Das Ensemble arrangiert und komponiert die meisten Stücke nämlich selbst und bringt jedes Jahr neue musikalische Kostbarkeiten zu Gehör. Das Repertoire umfasst mittlerweile viele Stilrichtung, wie z.B. festliche Barockmusik, Gospel, Jazz und Swing, aber auch traditionelle alpenländische Weisen. Herausragend ist zudem Gesangssolist Walter Zauner, der in jedem der Konzerte mit mehreren Arien und Liedern zu hören sein wird. Alle der 10 Blechbläser des Ensembles ?EUROPEAN BRASS? sind international in verschiedensten Orchestern und Ensembles musikalisch sehr aktiv und können auch auf eine rege solistische Tätigkeiten im Rahmen vieler Festivals zurückblicken. Viele der Mitglieder sind bekannte und gefragte Lehrer und engagieren sich in der Ausbildung von Jugendlichen. Initiator des Ensembles ist Oliver Lakota (Trompete), der seit Jahren zu vielen internationalen Musikfestivals eingeladen wird und Konzerte auf der ganzen Welt gibt. Er war bereits zweimal Gast in der berühmten Carnegie Hall von New York, mehrmals in Japan und Mexiko. Er tritt häufig bei Musikfestivals in Paris, Prag, Karlsbad, Potsdam, St. Pölten auf, gibt häufig Konzerte in Italien und Spanien und war auch schon als Solisten im Passauer Dom St. Stephan oder bei den Europäischen Wochen Passau zu hören. Zusammen mit dem bekannten Pianisten und Klassikinterpreten Robert Lehrbaumer, dem Bach-Preisträger Pavel Svoboda und der Organisten Michaela Ká?erková verfolgt er derzeit verschiedene Kammermusikprojekte.tp: Oliver Lakota, Günther Reisegger, Gerold Weinberger, Josef Dantlerhn: Gottlieb Resch, Veronika Eberpos: Hubert Gurtner, Walter Zauner, Stefan Spielertb: August PoschGesangssolist: Walter ZaunerProgramm 2020/21 (Änderungen vorbehalten)Suite aus der Feuerwerksmusik(Georg Friedrich Händel)Ouvertüre - La Paix - La RejussanceThe Earle of Oxford?s March (William Byrd/ Arr. E. Howarth)Jesu bleibet meine Freude (Johann Sebastian Bach / arrangiert von Josef Dantler)Suite des Symphonies(Jean-Joseph Mouret)Rondeau - Guay - AllegroSonata Pian e Forte (Giovanni Gabrieli)Trumpet Tune and Air (Henry Purcell/E. Howarth)Swing low, sweet Chariot(Traditional) Share my Yoke(Joy Webb)In the Bleak Midwinter(Gustav Holst) Weihnachtslied (John Rutter)Joy to the world (Georg Friedrich Händel)

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Fresh Air, Robert Gottlieb and Robert Kimball, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Editors Robert Gottlieb and Robert Kimball on this edition of Fresh Air. Gottlieb and Kimball have collaborated on the new book Reading Lyrics, an anthology of some of the most important lyricists of the last century, including the lyrics of George M. Cohan, Irving Berlin, Cole Porter, Ira Gershwin, Lorenz Hart, Dorothy Field, Frank Loesser, Johnny Mercer, and more. The book covers the time period 1900-1975. Gottlieb is the author of Reading Jazz, and Kimball is the editor of complete lyrics collections of Cole Porter, Ira Gershwin, and Lorenz Hart. Also, we remember Jazz bassist Milt Hinton. He died yesterday at the age of 90. Hinton was one of the great jazz bass players, having played with musicians like Cab Calloway, Dizzy Gillespie, Coleman Hawkins, Duke Ellington, and Billie Holiday. Throughout his career, Hinton photographed the musicians he worked with, and the surroundings he moved through. His books of photographs are Bass Line: The Stories and Photographs of Milt Hinton, and Overtime: The Jazz Photographs of Milt Hinton. (Broadcast Date: December 20, 2000) 1. Language: English. Narrator: Terry Gross. Audio sample: http://samples.audible.de/rt/whyy/001220/rt_whyy_001220_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Reading Jazz: A Gathering of Autobiography, Rep...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

'Comprehensive and intelligently organized. . . . Jazz aficionados . . . should be grateful to have so much good writing on the subject in one place.'--The New York Times Book Review 'Alluring. . . . Capture[s] much of the breadth of the music, as well as the passionate debates it has stirred, more vividly than any other jazz anthology to date.'--Chicago Tribune No musical idiom has inspired more fine writing than jazz, and nowhere has that writing been presented with greater comprehensiveness and taste than in this glorious collection. In Reading Jazz, editor Robert Gottlieb combs through eighty years of autobiography, reportage, and criticism by the music's greatest players, commentators, and fans to create what is at once a monumental tapestry of jazz history and testimony to the elegance, vigor, and variety of jazz writing. Here are Jelly Roll Morton, recalling the whorehouse piano players of New Orleans in 1902; Whitney Balliett, profiling clarinetist Pee Wee Russell; poet Philip Larkin, with an eloquently dyspeptic jeremiad against bop. Here, too, are the voices of Billie Holiday and Charles Mingus, Albert Murray and Leonard Bernstein, Stanley Crouch and LeRoi Jones, reminiscing, analyzing, celebrating, and settling scores. For anyone who loves the music--or the music of great prose--Reading Jazz is indispensable. 'The ideal gift for jazzniks and boppers everywhere. . . . It gathers the best and most varied jazz writing of more than a century.'--Sunday Times (London)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Hommage A Eberhard Weber
17,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die Rückkehr von Pat Metheny zu ECM und ein Gipfeltreffen von Jazz Stars für Eberhard Weber Im Januar 2015 feierten Musiker und Musikfreunde an zwei aufeinanderfolgenden Abenden im Theaterhaus Stuttgart den 75. Geburtstag Eberhard Webers. Im Mittelpunkt der beiden Konzerte stand eine 35-minütige Suite, eigens zu diesem Anlass komponiert von Pat Metheny, mit dem Weber in den 1970er Jahren auf Tournee und im Studio zusammengespielt hatte. Metheny hatte die Komposition um Aufnahmen von Originalsoli Webers herum arrangiert und spielte sie in Stuttgart zusammen mit der SWR Bigband, dirigiert von Helge Sunde, Gary Burton, dem Bassisten Scott Colley und Danny Gottlieb am Schlagzeug. Webers langjährige Weggefährten Jan Garbarek, Paul McCandless, Manfred Schoof und der Arrangeur Michael Gibbs traten zudem mit Stücken aus dem umfangreichen Oeuvre des Bassisten vor das Publikum, das mit wiederholten Standing Ovations dankte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Hommage A Eberhard Weber
37,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Rückkehr von Pat Metheny zu ECM und ein Gipfeltreffen von Jazz Stars für Eberhard Weber Im Januar 2015 feierten Musiker und Musikfreunde an zwei aufeinanderfolgenden Abenden im Theaterhaus Stuttgart den 75. Geburtstag Eberhard Webers. Im Mittelpunkt der beiden Konzerte stand eine 35-minütige Suite, eigens zu diesem Anlass komponiert von Pat Metheny, mit dem Weber in den 1970er Jahren auf Tournee und im Studio zusammengespielt hatte. Metheny hatte die Komposition um Aufnahmen von Originalsoli Webers herum arrangiert und spielte sie in Stuttgart zusammen mit der SWR Bigband, dirigiert von Helge Sunde, Gary Burton, dem Bassisten Scott Colley und Danny Gottlieb am Schlagzeug. Webers langjährige Weggefährten Jan Garbarek, Paul McCandless, Manfred Schoof und der Arrangeur Michael Gibbs traten zudem mit Stücken aus dem umfangreichen Oeuvre des Bassisten vor das Publikum, das mit wiederholten Standing Ovations dankte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
The Road To You
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Pat Metheny Group gehört zu der Handvoll wirklich langfristig arbeitenden Ensembles des Jazz – seit der Gitarrist die erste Ausgabe der PMG 1977 gemeinsam mit Lyle Mays, Mark Egan und Danny Gottlieb ins Leben rief, ist die Band längst ein fester Begriff der Jazzgeschichte geworden – wie sonst nur „Art Blakey´s Jazz Messengers“ oder das „Modern Jazz Quartet“. Mit sieben Grammys für sieben aufeinander folgende Alben hält die Pat Metheny Group sogar einen veritablen Rekord, ganz zu schweigen von Metheny selbst, der insgesamt 16 Grammys in nicht weniger als 9 Kategorien erhielt – auch das ein Rekord - vom Solo-Album über Trio- und Gruppenalben bis hin zu Hollywood-Soundtracks. „Road To You“ ist eine Wiederveröffentlichung überarbeitet und erweitert von Pat Metheny.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot