Angebote zu "Gewann" (91 Treffer)

Kategorien

Shops

Jazz in der Schweiz, m. CD-ROM
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Über zwanzig Autorinnen und Autoren zeigen, wie sich in der Schweiz aus einer widerwillig akzeptierten Modeströmung eine Jazzszene entwickelte, die im Laufe der Zeit auch internationale Bedeutung gewann. Entstanden ist ein Buch, das die Geschichte des Schweizer Jazz von den Anfängen um 1920 bis heute nachzeichnet und in den gesellschaftlichen Kontext stellt. Zahlreiche persönliche Erinnerungen von Musikerinnen und Musikern vermitteln den 'Groove' des Jazz. Das Buch thematisiert die Entwicklung verschiedener Jazzstile – vom Swing der Jazztanzorchester bis zum Electric Jazz – und beschreibt lokale Jazzszenen der Schweiz. Weitere Beiträge sind beispielsweise den Frauen im Jazz, den Jazzschulen oder der Beziehung zur Volksmusik gewidmet. Die beigelegte CD-ROM enthält eine Diskografie des Schweizer Jazz sowie Kurzbiografien von über neunhundert Jazzmusikerinnen und -musikern. Das Referenzwerk zum Schweizer Jazz!

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Gospel and Country Blues, Guitar Workshop, 1 DV...
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Tim Sparks hat die Spielliteratur für akustische Gitarre neu definiert seit er mit dem bahnbrechenden Arrangement von Tschaikowskis Nussknacker Suite die National Fingerpicking Championship im Jahr 1993 gewann. Sparks überrascht, fordert und begeistert sein Publikum weiterhin mit seinem facettenreichen Repertoire und verblüffender Spieltechnik. Gleichermaßen vertraut mit Country Blues, Jazz und World Music gewann Sparks internationale Reputation durch sein herausragendes Können als einer der innovativsten Gitarristen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Gospel and Country Blues, Guitar Workshop, 1 DV...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Tim Sparks hat die Spielliteratur für akustische Gitarre neu definiert seit er mit dem bahnbrechenden Arrangement von Tschaikowskis Nussknacker Suite die National Fingerpicking Championship im Jahr 1993 gewann. Sparks überrascht, fordert und begeistert sein Publikum weiterhin mit seinem facettenreichen Repertoire und verblüffender Spieltechnik. Gleichermaßen vertraut mit Country Blues, Jazz und World Music gewann Sparks internationale Reputation durch sein herausragendes Können als einer der innovativsten Gitarristen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Jazz in der Schweiz, m. CD-ROM
26,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Über zwanzig Autorinnen und Autoren zeigen, wie sich in der Schweiz aus einer widerwillig akzeptierten Modeströmung eine Jazzszene entwickelte, die im Laufe der Zeit auch internationale Bedeutung gewann. Entstanden ist ein Buch, das die Geschichte des Schweizer Jazz von den Anfängen um 1920 bis heute nachzeichnet und in den gesellschaftlichen Kontext stellt. Zahlreiche persönliche Erinnerungen von Musikerinnen und Musikern vermitteln den 'Groove' des Jazz. Das Buch thematisiert die Entwicklung verschiedener Jazzstile – vom Swing der Jazztanzorchester bis zum Electric Jazz – und beschreibt lokale Jazzszenen der Schweiz. Weitere Beiträge sind beispielsweise den Frauen im Jazz, den Jazzschulen oder der Beziehung zur Volksmusik gewidmet. Die beigelegte CD-ROM enthält eine Diskografie des Schweizer Jazz sowie Kurzbiografien von über neunhundert Jazzmusikerinnen und -musikern. Das Referenzwerk zum Schweizer Jazz!

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
André Jeanquartier
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

André Jeanquartier ( 1941 in Le Locle, Schweiz) ist ein Schweizer Jazz-Pianist. Nach seinem Schulabschluss arbeitete Jeanquartier als Volksschullehrer in Neuchâtel (Schweiz). Nebenbei betätigte er sich als Musiker und reiste u.a. nach Paris, Berlin, Stockholm, und andere europäische Hauptstädte. Darauf war er auch als Französischlehrer in Hannover beschäftigt. 1970 begann er sein Kompositionsstudium in Graz bei Prof. Bloch. Seinen Abschluss machte er mit Auszeichnung. Währenddessen und auch noch in den folgenden Jahren nahm er als Pianist an zahlreichen Jazzfestivals in Spanien, Polen, Ungarn, Jugoslawien, Indien und noch anderen Staaten Teil. Sein erster Preis wurde ihm beim Jazzfestival San Sebastian übergeben. Zudem gewann er auch den Musikförderungspreis der Stadt Graz.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
André Jeanquartier
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

André Jeanquartier ( 1941 in Le Locle, Schweiz) ist ein Schweizer Jazz-Pianist. Nach seinem Schulabschluss arbeitete Jeanquartier als Volksschullehrer in Neuchâtel (Schweiz). Nebenbei betätigte er sich als Musiker und reiste u.a. nach Paris, Berlin, Stockholm, und andere europäische Hauptstädte. Darauf war er auch als Französischlehrer in Hannover beschäftigt. 1970 begann er sein Kompositionsstudium in Graz bei Prof. Bloch. Seinen Abschluss machte er mit Auszeichnung. Währenddessen und auch noch in den folgenden Jahren nahm er als Pianist an zahlreichen Jazzfestivals in Spanien, Polen, Ungarn, Jugoslawien, Indien und noch anderen Staaten Teil. Sein erster Preis wurde ihm beim Jazzfestival San Sebastian übergeben. Zudem gewann er auch den Musikförderungspreis der Stadt Graz.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Was Sagt Man Zu Den Menschen,Wenn Man Traurig Ist
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

?Audio CDDie Schauspielerin, Sängerin und Autorin Jasmin Tabatabai gewann für ihr erstes Jazzalbum beim Echo Jazz einen Preis als "beste nationale Sängerin". Auf ihrem neuen Album "Was sagt man zu den Menschen, wenn man traurig ist" ist die

Anbieter: Rakuten
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
André Brasseur
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

André Brasseur ( 11. Dezember 1939 in Ham-sur-Sambre, Belgien) ist ein belgischer Keyboarder. Er gehört neben Franz Lambert und Klaus Wunderlich zu den bekanntesten europäischen Vertretern des Partyorgel-Sounds in den 1960er und 1970er Jahren. Schon mit 6 Jahren fasste André Brasseur den Entschluss, Musiker zu werden. An der Musikakademie von Tamines genoss er eine klassische Ausbildung am Violoncello. 1959 gewann er sogar den 1. Preis der Musikakademie für sein Cellospiel. Anfang der 1960er Jahre wechselte er zum Piano, gründete mit zwei Kollegen ein Jazz-Trio und trat auf mehreren Jazzfestivals auf. 1962 wurde er zum Militärdienst einberufen. Hier lernte er sein Hauptinstrument kennen die Hammond-Orgel. Mit seiner bis zu siebenköpfigen Militärband spielte er bekannte Standards wie On The Sunny Side Of The Street aber auch schon die ersten Eigenkompositionen. Höhepunkte waren die jährlichen Teilnahmen beim Jazz-Festival in Comblain-la-Tour, wo er unter anderem die Gelegenheit bekam, mit Benny Goodman zu musizieren. In der Folgezeit schrieb er für eine belgische Fernsehsendung den Titel Special 230 , der sehr bekannte wurde.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
André Brasseur
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

André Brasseur ( 11. Dezember 1939 in Ham-sur-Sambre, Belgien) ist ein belgischer Keyboarder. Er gehört neben Franz Lambert und Klaus Wunderlich zu den bekanntesten europäischen Vertretern des Partyorgel-Sounds in den 1960er und 1970er Jahren. Schon mit 6 Jahren fasste André Brasseur den Entschluss, Musiker zu werden. An der Musikakademie von Tamines genoss er eine klassische Ausbildung am Violoncello. 1959 gewann er sogar den 1. Preis der Musikakademie für sein Cellospiel. Anfang der 1960er Jahre wechselte er zum Piano, gründete mit zwei Kollegen ein Jazz-Trio und trat auf mehreren Jazzfestivals auf. 1962 wurde er zum Militärdienst einberufen. Hier lernte er sein Hauptinstrument kennen die Hammond-Orgel. Mit seiner bis zu siebenköpfigen Militärband spielte er bekannte Standards wie On The Sunny Side Of The Street aber auch schon die ersten Eigenkompositionen. Höhepunkte waren die jährlichen Teilnahmen beim Jazz-Festival in Comblain-la-Tour, wo er unter anderem die Gelegenheit bekam, mit Benny Goodman zu musizieren. In der Folgezeit schrieb er für eine belgische Fernsehsendung den Titel Special 230 , der sehr bekannte wurde.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot