Angebote zu "Frederik" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Nina & Frederik: Formula For Love, CD
20,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Titel: Formula For Love, Interpret: Nina & Frederik, Medium: CD, Erscheinungsdatum: 09.05.2014, Gewicht: 100 gr, Rubrik: Jazz, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Frederik Jazz Orchester Köster - Soundtrack Liv...
19,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Ellington Trio - Things ain?t what they used to be
14,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Barbara Barth: Vocals, Caspar van Meel: Kontrabass, Gero Körner: PianoDas Ellington Trio interpretiert Stücke des bekannten Komponisten, Pianisten und Big Band Leiters Duke Ellington. Dieser gehört zu den Klassikern des Jazz und zum Inbegriff des tanzbaren Jazz der 20er, 30er und 40er Jahre. Seine Kompositionen versetzen bis heute den Zuhörer in eine ganz besondere ? mal swingende, mal sentimentale - Stimmung und entfalten ihre Wirkung in großer Big Band Besetzung ebenso wie in kleinen Formationen. Dies stellen auch die drei Musiker des Ellington Trios in ihrem Programm unter Beweis. Sie interpretieren originell und zugleich traditionsbewusst Ellingtons Melodien, aus denen Jazzgeschichte wurde. Dabei verleihen sie ihnen mit ihrer kammermusikalisch anmutenden Besetzung eine ganz eigene Note.2020 spielte das Ellington Trio sein bereits zweites Studioalbum mit 13 eigenen Arrangements von ausgewählten Duke Ellington Kompositionen. Als Gastsolist ist darauf einer der bekanntesten und erfolgreichsten Trompeter Deutschlands, Frederik Köster zu hören. In dem Programm ?Things ain?t what the used to be? präsentiert das Ellington Trio die Musik seiner neuen CD. www.ellingtontrio.com, Foto: Charlotte Brand

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
JÜRGEN BLEIBEL QUINTETT
20,30 € *
zzgl. 5,95 € Versand

100 Jahre Charlie Parker ? der Beethoven des Jazz Das Jürgen Bleibel Trio und die international renommierten Solisten Frederik Köster ? Trompete und Wolfgang Bleibel ? Saxofon, Flöte, Klarinette widmen sich an dem Abend u.a. dem Material des größten Jazzartisten der Musikgeschichte ? Charlie Parker. Kein Improvisator der Geschichte konnte bislang über mehrere Minuten improvisieren und den Eindruck erwecken Note für Note zu komponieren ? auch in Tempi über 300 Schläge pro Minute!Das genau der klassische Gegenpol Ludwig van Beethoven auch Jubiläum hat, 250 Jahre, ist natürlich Zufall. Aber ein treffender Zufall - auch Beethoven hatte die Begabung auf diesem hohen Niveau zu improvisieren und im übertragenden Sinn hochlyrische Musik zu schaffen. Beide Künstler könnte man als Verfechter sogenannter absoluter Musik bezeichnen! Der Jazztrompeter Frederik Köster. Er ist Professor für Trompete und gilt mittlerweile durch weltweites Auftreten und mit vielen bedeutenden Jazzpreisen versehener Künstler, zu den wichtigsten Jazztrompetern unserer Zeit. Er spielte mit Ack van Rooyen, Randy Brecker, Jane Monheit, Nils Landgren, Wolfgang Haffner, WDR und HR Bigband u.v.a.www.Frederikkoester.deAm Saxofon der international renommierte Artist Wolfgang Bleibel. Er ist seit 26 Jahren Professor für Jazzsaxofon, Flöte und Klarinette. Er arbeitete mit dem französischem Jahrhundertpianisten Martial Solal zusammen und spielte schon als 20. Jähriger in der NDR- und später auch WDR Bigband. Seine Zusammenarbeit mit Größen wie Dave Liebman, Sal Nistico, Art Farmer, Kenny Wheeler, Rachel Gould, Norma Winstone, John Taylor, Philip Catherine, Joe Pass, Bob Brookmeyer, Albert Mangelsdorff oder Dannie Richmond, Trompeter Benny Bailey machten ihn zum bedeutenden Künstler der internationalen Jazzszene. Der Jazz-und Klassikpianist Jürgen Bleibel. Er arbeitete mit Herb Geller, Ack van Rooyen, Joe Gallardo, Wolfgang Engstfeld, Tony Lakatos, etc. zusammen. Bleibels Interesse gilt ebenso der klassischen Musik und der medizinischen Interaktion von Musik und Medizin, initiierte den ?Tonarzt? mit der Ärztekammer Westfalen Lippe und widmete sich darauf begründend dem pädagogischen Konzept des gehirngerechten Instrumentalübens.https://www.eurojazz.de/ Der Schlagzeuger Wolfgang Ekholt spielte mit Joachim Kühn, Kenny Wheeler, Lee Konitz, Herb Geller, Richie Beirach und John Abercrombie. Er gehört zu den führenden Jazzschlagzeugern der europäischen Jazzszene.Der Bassist Ingo Senst spielte mit Musikern wie Tom Gäbel, Benny Bailey, Jeff Cascaro, Onita Boone, Dusko Goykovich, Stephan Bauer, Norma Winstone, Paul Heller, Ack van Rooyen, Tony Lakatos, Thomas Alkier, Ramesh Shotham, Andy Haderer, Philippe Catherine, Silvia Droste oder dem Modern String Quartet. Seit einiger Jahren ist er Bassist in der Götz Alsmann Band.Frederik Köster (tr), Wolfgang Bleibel (sax), Jürgen Bleibel (p), Ingo Senst (b), Wolfgang Ekhol (dr)

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Schott Musiklexikon für Kinder Musiktheorie
24,50 € *
zzgl. 2,99 € Versand

250 Lexikonartikel zu Instrumenten, Komponisten und Musikbegriffen aus den Bereichen Klassik, Jazz und Populäre Musik - zahlreiche Notenbeispiele - Register mit rund 1000 Stichwörtern - Erklärungen zur Wortherkunft - Lautschrift bei fremdsprachigen Begriffen - neue Rechtschreibung - mit einem Vorwort von Peter Schreier Von "Absolutes Gehör" über "Blues" bis "Zither" werden in diesem Lexikon kindgerecht und anschaulich Antworten auf Fragen nach musikalischen Begriffen, Gattungen und Epochen, Instrumenten, Komponisten, Interpreten usw. gegeben – entweder in kurzen, gut verständlichen Sachartikeln oder in Dialogszenen mit Clara und Frederik, zwei musikbegeisterten Kindern, die die Leser durch das Lexikon führen. Zahlreiche Notenbeispiele, Lautschrift bei fremdsprachigen Begriffen sowie Erklärungen zur Wortherkunft machen dieses in neuer Rechtschreibung vorliegende Buch zu einem Nachschlagewerk, das Kinder gerne zur Hand nehmen. Über 200 Abbildungen und vierfarbige, fröhliche Zeichnungen illustrieren und ergänzen die Information. Querverweise verknüpfen die Erläuterungen und ein ausführliches Register mit ca. 1000 Stichwörtern ermöglicht es, auch Begriffe zu finden, denen kein eigener Lexikonartikel gewidmet ist. Für Kinder ab 7 Jahren. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Musikeditionspreis 2000. Neuauflage 2018. · ISBN: 978-3795711788 · Autor: Hans-Günter & Monika Heumann · Sprache: Deutsch · Format: 21,0 x 29,7 cm (DIN A4) · Seitenanzahl: 192 · Erscheinungsjahr: 2018 · ED 23053 · Neuauflage Musiktheorie

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Personal Seasons
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Personal Seasons" bietet all das, was Pianist Edgar Knecht und seine Band am besten können: Lebendige Grooves, zauberhaft-melodische Soli, die für Knecht so typische Symbiose aus Klassik, Jazz und Volkslied. Zugleich enthält es zwei ambitionierte Jahreszeitenzyklen, jeder mit einem ganz eigenen Charakter. Dafür erweiterte man das Trio um den Trompeter Frederik Köster, in dem Knecht einen idealen Partner gefunden hat. Das Verlassen der Komfortzone hat sich ausgezahlt: "Personal Seasons" ist zu einem Wendepunkt im Kosmos eines der kreativsten Köpfe der europäischen Jazz-Szene geworden.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Personal Seasons
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Personal Seasons" bietet all das, was Pianist Edgar Knecht und seine Band am besten können: Lebendige Grooves, zauberhaft-melodische Soli, die für Knecht so typische Symbiose aus Klassik, Jazz und Volkslied. Zugleich enthält es zwei ambitionierte Jahreszeitenzyklen, jeder mit einem ganz eigenen Charakter. Dafür erweiterte man das Trio um den Trompeter Frederik Köster, in dem Knecht einen idealen Partner gefunden hat. Das Verlassen der Komfortzone hat sich ausgezahlt: "Personal Seasons" ist zu einem Wendepunkt im Kosmos eines der kreativsten Köpfe der europäischen Jazz-Szene geworden.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Musiklexikon für Kinder
24,50 € *
ggf. zzgl. Versand

250 Lexikonartikel zu Instrumenten, Komponisten und Musikbegriffen aus den Bereichen Klassik, Jazz und Populäre Musikzahlreiche NotenbeispieleRegister mit rund 1000 StichwörternErklärungen zur WortherkunftLautschrift bei fremdsprachigen Begriffenneue Rechtschreibungmit einem Vorwort von Peter SchreierVon "Absolutes Gehör" über "Blues" bis "Zither" werden in diesem Lexikon kindgerecht und anschaulich Antworten auf Fragen nach musikalischen Begriffen, Gattungen und Epochen, Instrumenten, Komponisten, Interpreten usw. gegeben - entweder in kurzen, gut verständlichen Sachartikeln oder in Dialogszenen mit Clara und Frederik, zwei musikbegeisterten Kindern, die die Leser durch das Lexikon führen. Zahlreiche Notenbeispiele, Lautschrift bei fremdsprachigen Begriffen sowie Erklärungen zur Wortherkunft machen dieses in neuer Rechtschreibung vorliegende Buch zu einem Nachschlagewerk, das Kinder gerne zur Hand nehmen. Über 200 Abbildungen und vierfarbige, fröhliche Zeichnungen illustrieren und ergänzen die Information. Querverweise verknüpfen die Erläuterungen und ein ausführliches Register mit ca. 1000 Stichwörtern ermöglicht es, auch Begriffe zu finden, denen kein eigener Lexikonartikel gewidmet ist.Für Kinder ab 7 Jahren.Ausgezeichnet mit dem Deutschen Musikeditionspreis 2000.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Musiklexikon für Kinder
25,20 € *
ggf. zzgl. Versand

250 Lexikonartikel zu Instrumenten, Komponisten und Musikbegriffen aus den Bereichen Klassik, Jazz und Populäre Musikzahlreiche NotenbeispieleRegister mit rund 1000 StichwörternErklärungen zur WortherkunftLautschrift bei fremdsprachigen Begriffenneue Rechtschreibungmit einem Vorwort von Peter SchreierVon "Absolutes Gehör" über "Blues" bis "Zither" werden in diesem Lexikon kindgerecht und anschaulich Antworten auf Fragen nach musikalischen Begriffen, Gattungen und Epochen, Instrumenten, Komponisten, Interpreten usw. gegeben - entweder in kurzen, gut verständlichen Sachartikeln oder in Dialogszenen mit Clara und Frederik, zwei musikbegeisterten Kindern, die die Leser durch das Lexikon führen. Zahlreiche Notenbeispiele, Lautschrift bei fremdsprachigen Begriffen sowie Erklärungen zur Wortherkunft machen dieses in neuer Rechtschreibung vorliegende Buch zu einem Nachschlagewerk, das Kinder gerne zur Hand nehmen. Über 200 Abbildungen und vierfarbige, fröhliche Zeichnungen illustrieren und ergänzen die Information. Querverweise verknüpfen die Erläuterungen und ein ausführliches Register mit ca. 1000 Stichwörtern ermöglicht es, auch Begriffe zu finden, denen kein eigener Lexikonartikel gewidmet ist.Für Kinder ab 7 Jahren.Ausgezeichnet mit dem Deutschen Musikeditionspreis 2000.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot