Angebote zu "Diet" (108 Treffer)

Dieter Ilg - Otello - Fullfat 1062121Qrm - (Jaz...
18,45 € *
zzgl. 3,99 € Versand

OtelloDas vorliegende Album ist vielleicht Dieter Ilgs leidenschaftlichstes. Das Klangergebnis wird Verdis Meisterwerk der Opernliteratur in jedem Moment gerecht. Mit großer Feinfühligkeit; einer Prise Witz und wohlfeiler Handwerkskunst werden d

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Dieter Ilg - Folk Songs - Fullfat 0000052Qrm - ...
17,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Dieter Ilg - Folk SongsDisc 11 Guter Mond, Du Gehst So Stille2 Es tagt der Sonne Morgenstrahl3 Frère Jacques4 Arirang5 Wann Ich des Morgens früh aufsteh6 Im Märzen der Bauer7 Alles schweiget8 Maienzeit bannet Leid9 In stiller Nacht10 So sei

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Profan - No No Diet Bang
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Titel: Profan - No No Diet BangFormat: Audio CDTracks: Disc 1:1. Frank Funk 2. 7968 3. Trombone solo 4. Profan 5. Back to small town 6. Bozo 7. Check this tune and smash your car 8. Heidi-streng bis bizarr 9. Change 10. Sax solo (Auszug)

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Razzia - No No Diet Bang
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Titel: Razzia - No No Diet BangFormat: Audio CDTracks: Disc 1:1. Der Weltmeister 2. Das Land-Ei 3. Norma Jean 4. Razzia I 5. Hang The Looser 6. Razzia Ii 7. Temesvar 8. Razzia Iii 9. Der Kommissar 10. Bang Jam 11. Breakdown In A Public Loo 12.

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Leichenschmaus - No No Diet Bang
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Titel: Leichenschmaus - No No Diet BangFormat: Audio CDTracks: Disc 1:1. Square Times On Times Square 2. Leichenschmaus (Ouverduere) 3. Leichenschmaus 4. Dreckstueck (Um A) 5. Slow Down 6. Spluingg Splaetsch 7. Igor 8. Angry Victoria 9. Beischlafdieb

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Jazz auf dem Klavier als eBook Download von Die...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(4,99 € / in stock)

Jazz auf dem Klavier:Aus dem Repertoire der FULL HOUSE Jazzband Berlin Dieter Janik, Axel Stammberger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Vocality - Vocal-Jazz Band - Trio + Trio
17,50 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Ein Leben ohne Jazz ist denkbar, aber nicht sinnvoll - findet Oliver Gies, Kopf der a-cappella-Combo ?Maybebop?. Um seiner heimlichen Leidenschaft zu frönen, hat er eine Gruppe fantastischer Musiker um sich versammelt. Drei Stimmen treffen auf drei Instrumentalisten. Trio + Trio. ?Vocality?. Claudia Burghard, Hannovers Improvisations-Koryphäe und Leiterin des mit Preisen überhäuften Hochschul-Jazzchors ?Vivid Voices?, ist die samtweiche Oberstimme eines Gesangstrios, das Oliver Gies und Ex-Maybebopper Nils Ole Peters komplettieren. Begleitet werden die drei vom weitgereisten Klavier-Zauberer Markus Horn, dem Allround-Bassisten Lars Hansen und dem langjährigen Wahl-Chilenen Dieter ?Zipper? Schmiegelok an den Drums. Oliver und Pianist Markus schreiben die Arrangements für ?Vocality?. Anknüpfend an legendäre Vocal-Jazz-Gruppen wie ?Lambert, Hendricks & Ross?, ?Manhattan Transfer? oder ?New York Voices? entwickeln sie deren Stile weiter und schaffen dadurch einzigartige Kunstwerke: raffiniert und überraschend - und dabei doch immer groovig und leicht zugänglich. Auf dem Programm stehen originell umgesetzte Jazz-Klassiker gleichberechtigt neben bekannten Pop-Hits im Swing- oder Latin-Gewand. Durch die meisterhaft umgesetzten Vokalsätze auf der einen und dem improvisatorischen Freiraum auf der anderen Seite kommen a-cappella-Fans wie Jazz-Liebhaber gleichermaßen auf ihre Kosten. Das von gegenseitiger Wertschätzung getragene Miteinander des Sechsers berührt, die launigen Moderationen sind entwaffnend frei und die sich übertragende Spielfreude wird ihresgleichen suchen, aber nicht finden. Eine Konzertbesucherin brachte es wunderbar auf den Punkt: ?Ich kann mit Jazz ja sonst nicht so viel anfangen, aber was Ihr heute gemacht habt, war echt richtig geil! Claudia Burghard (Hannover) - vocal Nils Ole Peters (Hannover) - vocal Oliver Gies (Hannover) - vocal - Markus Horn (Hannover) - piano Lars Hansen (Hamburg) - bass Dieter ?Zipper? Schmigelok (Hannover) ? drums Oliver und Markus haben für diesen Abend wunderbare Arrangements geschrieben, stilistisch irgendwo zwischen Lambert, Hendricks & Ross, den New York Voices und Manhattan Transfer?. Bossa, Swing, Samba, Ballade, Blues oder Pop im Jazzgewand - für Abwechslung ist gesorgt und die Spielfreude wird ihresgleichen suchen, aber nicht finden. Kommt alle! Es wird ein Fest! Claudia Burghard (Hannover) - vocal Nils Ole Peters (Hannover) - vocal Oliver Gies (Hannover) - vocal Markus Horn (Hannover) - piano Lars Hansen (Hamburg) - bass Dieter ?Zipper? Schmiegelok (Hannover) ? drums

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Tim Allhoff Trio ? Foyer Jazz-Club
11,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

ECHO Preisträger Tim Allhoff zählt seit vielen Jahren zu einem der wichtigsten Pianisten der deutschen Szene. Das Magazin JAZZTHING betitelt ihn als »Piano Shooting Star der Republik«, die ZEIT spricht von »intelligenter Musik für die Massen«, die SÜDDEUTSCHE ZEITUNG jubelt: »Ja, das ist Jazz. Und was für Einer!« Allhoff kollaborierte in den vergangenen Jahren mit Größen wie Jeff Ballard, Nils Landgren, Johannes Enders, Dieter Ilg, Tony Lakatos, Larry Grenadier, dem Filmorchester Babelsberg und vielen Anderen zusammen und ist auf vielen renommierten Bühnen und Festivals gern gesehener Gast (u.a. Elbjazz, Rheingau Festival, Ingolstädter Jazztage, Schloss Elmau, Jazzfestival Burghausen, Philharmonie München) Sein Trio mit Andreas Kurz am Bass and Schlagzeuger Bastian Jütte veröffentlichte seit 2010 fünf Alben, von denen zwei mit dem ECHO Jazz ausgezeichnet wurden. Die Band ist außerdem Gewinner des NEUEN DEUTSCHEN JAZZPREIS. 2015 präsentierte Allhoff mit LOVEBOX SESSIONS sein erstes Album als Solo-Künstler. Tim Allhoff wurde im Laufe seiner Karriere mit dem ECHO, dem Bayerischen Kunstförderpreis, dem Jazzförderpreis der Stadt Ingolstadt, sowie dem Augsburger Kunstförderpreis ausgezeichnet und belegte 2006 den zweiten Platz beim renommierten Münchner Gasteig-Wettbewerb. Konzertreisen führten ihn durch ganz Europa und in die USA. Neben seiner Arbeit als Jazz-Pianist ist er als Auftragskomponist und Arrangeur tätig und hielt von 2009 - 2011 die musikalische Leitung am Theater Ingolstadt inne. Allhoff schrieb Musik für vielfältige Besetzungen von Streichquartett bis Symphonieorchester sowie für Werbung und Kinofilme. 2016 arrangierte er den Soundtrack für die Hollywood-Kinoproduktion SLEEPLESS. Im November 2018 erscheint mit LEPUS sein sechstes Album, auf dem neben seinem Trio Lutz Häfner (sax), Arne Jansen (git), Nils Wülker (tp) und das Leopold-Mozart-Streichquartett zu hören sind.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Bass Dieter Ilg auf CD
15,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Bass Dieter Ilg auf CD online

Anbieter: SATURN
Stand: 20.06.2019
Zum Angebot