Angebote zu "Davis" (26 Treffer)

Echt Trio - Naturbelassener Acoustic Jazz
€ 14.30 *
zzgl. € 4.95 Versand

direkt vom Erzeuger. Fair gehandelt. Ohne Zusatz von Süßstoffen oder künstlichen Geschmacksverstärkern. Kann Spuren von Swing und Groove enthalten. Produziert von freilaufenden Jazzmusikern. Geltendes Trio-Recht schließt den Einsatz von Gähntechnik aus. Hubert Winter (saxophone) - Rudi Engel (acoustic bass) - Tobias Schirmer (drums) Mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet zählt der wandlungsfähige Würzburger Saxophonist Hubert Winter zur First Class der deutschen Jazz-Szene. Er verbindet in seiner Musik auf intelligente Weise Tradition und Moderne, veredelt durch eine unverwechselbare eigene Note. Hubert Winter lebte längere Zeit in New York, arbeitete zusammen mit klangvollen Namen wie Richie Beirach, Bill Elgart, Steve Davis, Sheila Jordan, Randy Brecker und zahllosen anderen. Er wirkte in Rundfunk-Big Bands mit aber auch in Symphonie-Orchestern und komponierte Filmmusik im Auftrag des Bayerischen Rundfunks. Konzerte und Festival-Auftritte führten ihn in bisher 16 verschiedene Länder. Daneben wirkte er bei über 25 CD-/LP-Alben mit und ist Professor für Jazzsaxophon und Jazztheorie an der Hochschule für Musik in Würzburg. Rudi Engel studierte an der Musikhochschule Würzburg und Frankfurt und besuchte Workshops von Ron Carter, Barre Phillips, Ron McClure, Rufus Reid. Dozent für Jazz Bass an den Musikhochschulen Würzburg und Nürnberg. Er arbeitete mit Bill Molenhof Trio, Bill Elgart, Jorge Rossy (Drummer im Brad Mehldau Trio), Charlie Mariano, Karl Berger, Alan Blairman, Keith Copeland, Javon Jackson, Christoph Mudrich, Roman Schwaller, Joan Faulkner, Joanne Bell, Cynthia Utterbach, Reggie Moore, Russ Spiegels Big Band Big Bang ...Seit 1991 Mitglied des Jazz Trios On The Corner, das schon namhafte Solisten wie Ack van Royen, Tony Lakatos, Leszek Zadlo, Benny Bailey, Bob Mintzer, Bobby Shew, Dusko Goykovich, Deborah Brown etc. begleitete.CD-Einspielungen mit Benny Bailey, Barbara Leah Meyer, Nicole Metzger, Annette Neufer, New On The Corner u.a. Zwei USA-Tourneen mit dem Bill Molenhof Trio. Tourneen mit dem Dieter Köhnlein Quartett in Tunesien, Algerien und Indien im Auftrag des Goethe-Instituts. Auftritte mit Ernie Watts in Kiew und Istanbul. Tobias Schirmer studierte klassisches Schlagzeug und Jazz-Drums, gewann dreimal den 1. Preis ?Jugend Jazzt?, wurde 2002 mit dem Kultur-Förderpreis des Main-Kinzig-Kreises ausgezeichnet und bekam mit dem Alexander Wienand Trio den Bayerischen Kunstförderpreis 2010. Neben zahlreichen CD-Produktionen spielte er auf bedeutenden Jazzfestivals in Montreal, Vancouver, Ascona u.a.. Er arbeitete zusammen mit Ernie Watts, Günter Lenz, Ray Bryant, Herb Geller, Olaf Polziehn, Tony Lakatos, Mini Schulz uva.. Sein Spiel zeichnet sich neben seiner rhythmischen Brillianz durch eine hohe Sensibilität, Klangbewusstsein und eine stilistisch nahezu grenzenlose Flexibilität aus.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Jazzfestival ´Sinzheim jazzt´ - mit Moritz & th...
€ 9.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Am 19. Januar 2019 veranstaltet die Musikschule Kölmel in Sinzheim ihr nächstes Jazzfestival unter dem Motto Sinzheim jazzt! Im zweijährigen Rhythmus präsentiert die Musikschule erstklassigen Jazz. Diesmal werden zwei Bands auftreten, die mit den Genres Newjazz und Powerjazz am besten klassifiziert werden können. Headliner der Veranstaltung wird die Soul- und Funkband Moritz & the Horny Horns sein, die mit kraftvollen Bläsersätzen und professionellem Groove der Rhythm-Section zu überzeugen weiß. Mit Stücken von Blood Sweat and Tears, Chicago und Musik von Power of Tower und Snarky Puppy begeistern sie ihr Publikum immer wieder aufs Neue. Die zweite Formation das New Sound Jazz Trio, glänzt durch jugendliche Frische gepaart mit riesigem technischem Talent. Konstantin Kölmel, Justin Zitt und Theo Altmann (16 bzw. 17 Jahre jung), die durch ihre Kreativität Neues und Überraschendes auf die Bühne zaubern, sorgen dafür, dass Jazzmusik aktuell und lebendig bleibt. Sie interpretieren Stücke von Charlie Parker, Freddy Hubbard, Miles Davis über Chick Corea bis hin zu Michel Camilo auf ihre ganz eigene Art.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Jazztett - Renewing Hardbop
€ 11.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Christian Kappe - Trompete Wolfgang Bleiben - Altsaxophon Martin Klassen - Tenorsaxophon Heiner Kleinjohann- Klavier Ingo Senst - Bass Wolfgang Ekholt - Schlagzeug Die Band steht in der Entwicklung der legendären Sextette des Jazz- wie zum Beispiel von Art Blakey, Miles Davis oder Dave Holland. Aus dem Geist des Hardbop spielen die sechs Münsteraner Musiker eigene Arrrangements und Eigenkompositionen mit Einfluss aktueller Strömungen und Weltmusik. Die unterschiedlichen Musikerpersönlichkeiten bringen ihre individuellen Erfahrungen und Stilistiken ein, um sie zu einem homogenen Sound mit packenden, abwechslungsreichen Soli zu gestalten.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
NILS WÜLKER - Decade Live 2019
€ 25.20 *
zzgl. € 4.95 Versand

Nils Wülker ist in den letzten fünfzehn Jahren zu einem der erfolgreichsten Jazztrompeter- und Komponisten in Europa avanciert. Bereits mit sieben erhielt der 1977 in Bonn geborene Musiker Klavierunterricht, im zehnten Lebensjahr schwenkte er auf die Trompete um; klassisch, von Jazz noch keine Spur. Während eines Austauschjahres in den USA entdeckt er endlich mit sechzehn den Jazz und findet via US3s ?Cantaloop? und dessen ursprünglichem Komponisten Herbie Hancock zu Miles Davis. Zurück in Deutschland wird er 1996 für das JugendJazzOrchester NRW entdeckt, in dem er bis zu seinem Jazz-Studium an der Hochschule für Musik ?Hanns Eisler? Berlin spielt. Schon während des Studiums außerdem in Peter Herbolzheimers BuJazzO, der RIAS Bigband oder Thärichens Tentett aktiv, veröffentlicht Nils Wülker noch vor seinem Abschluss im Jahre 2002 sein von Kritik und Publikum hochgelobtes Debütalbum ?High Spirits? u.a. mit Gene Calderazzo und Orlando LeFleming ? als erster deutscher Jazzmusiker bei SONY Music. Seither ist viel passiert. Wann gibt es endlich ein Live-Album?? ist mit Abstand die Frage, die der ECHO Jazz-Gewinner in den letzten Jahren nach seinen Konzerten am häufigsten gehört hat. Jetzt endlich ist es da. Die Aufnahmen für Decade Live sind alle bereits im Kasten. Nach sage und schreibe neun Studioalben in 16 Jahren freut sich der Songwriter mit der Trompete auf sein erstes Live-Album und wird einmal mehr beweisen, dass sein Jazz nicht nur Jazzfans begeistert! Die Schönheit des Tons, die Perfektion der Diktion werden in Szene gesetzt von einem schier unversiegbaren Fluss melodischer Einfälle. Und jede Phrase klingt wie das Fragment eines eigenen Lieds. FAZ Nils Wülker in die Nähe weitaus bekannterer Stars wie Chet Baker und Miles Davis zu rücken wird seiner Musik nur zu gerecht. [...] Ein eigenständiger Jazzmusiker, der den internationalen Vergleich sicher nicht zu scheuen braucht. [...] Pures Kino für die Ohren. FONO FORUM

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Jan 15, 2019
Zum Angebot
NILS WÜLKER - Decade Live 2019
€ 25.20 *
zzgl. € 4.95 Versand

Nils Wülker ist in den letzten fünfzehn Jahren zu einem der erfolgreichsten Jazztrompeter- und Komponisten in Europa avanciert. Bereits mit sieben erhielt der 1977 in Bonn geborene Musiker Klavierunterricht, im zehnten Lebensjahr schwenkte er auf die Trompete um; klassisch, von Jazz noch keine Spur. Während eines Austauschjahres in den USA entdeckt er endlich mit sechzehn den Jazz und findet via US3s ?Cantaloop? und dessen ursprünglichem Komponisten Herbie Hancock zu Miles Davis. Zurück in Deutschland wird er 1996 für das JugendJazzOrchester NRW entdeckt, in dem er bis zu seinem Jazz-Studium an der Hochschule für Musik ?Hanns Eisler? Berlin spielt. Schon während des Studiums außerdem in Peter Herbolzheimers BuJazzO, der RIAS Bigband oder Thärichens Tentett aktiv, veröffentlicht Nils Wülker noch vor seinem Abschluss im Jahre 2002 sein von Kritik und Publikum hochgelobtes Debütalbum ?High Spirits? u.a. mit Gene Calderazzo und Orlando LeFleming ? als erster deutscher Jazzmusiker bei SONY Music. Seither ist viel passiert. Wann gibt es endlich ein Live-Album?? ist mit Abstand die Frage, die der ECHO Jazz-Gewinner in den letzten Jahren nach seinen Konzerten am häufigsten gehört hat. Jetzt endlich ist es da. Die Aufnahmen für Decade Live sind alle bereits im Kasten. Nach sage und schreibe neun Studioalben in 16 Jahren freut sich der Songwriter mit der Trompete auf sein erstes Live-Album und wird einmal mehr beweisen, dass sein Jazz nicht nur Jazzfans begeistert! Die Schönheit des Tons, die Perfektion der Diktion werden in Szene gesetzt von einem schier unversiegbaren Fluss melodischer Einfälle. Und jede Phrase klingt wie das Fragment eines eigenen Lieds. FAZ Nils Wülker in die Nähe weitaus bekannterer Stars wie Chet Baker und Miles Davis zu rücken wird seiner Musik nur zu gerecht. [...] Ein eigenständiger Jazzmusiker, der den internationalen Vergleich sicher nicht zu scheuen braucht. [...] Pures Kino für die Ohren. FONO FORUM

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Jan 15, 2019
Zum Angebot
NILS WÜLKER - Decade Live 2019
€ 26.00 *
zzgl. € 4.95 Versand

Nils Wülker ist in den letzten fünfzehn Jahren zu einem der erfolgreichsten Jazztrompeter- und Komponisten in Europa avanciert. Bereits mit sieben erhielt der 1977 in Bonn geborene Musiker Klavierunterricht, im zehnten Lebensjahr schwenkte er auf die Trompete um; klassisch, von Jazz noch keine Spur. Während eines Austauschjahres in den USA entdeckt er endlich mit sechzehn den Jazz und findet via US3s ?Cantaloop? und dessen ursprünglichem Komponisten Herbie Hancock zu Miles Davis. Zurück in Deutschland wird er 1996 für das JugendJazzOrchester NRW entdeckt, in dem er bis zu seinem Jazz-Studium an der Hochschule für Musik ?Hanns Eisler? Berlin spielt. Schon während des Studiums außerdem in Peter Herbolzheimers BuJazzO, der RIAS Bigband oder Thärichens Tentett aktiv, veröffentlicht Nils Wülker noch vor seinem Abschluss im Jahre 2002 sein von Kritik und Publikum hochgelobtes Debütalbum ?High Spirits? u.a. mit Gene Calderazzo und Orlando LeFleming ? als erster deutscher Jazzmusiker bei SONY Music. Seither ist viel passiert. Wann gibt es endlich ein Live-Album?? ist mit Abstand die Frage, die der ECHO Jazz-Gewinner in den letzten Jahren nach seinen Konzerten am häufigsten gehört hat. Jetzt endlich ist es da. Die Aufnahmen für Decade Live sind alle bereits im Kasten. Nach sage und schreibe neun Studioalben in 16 Jahren freut sich der Songwriter mit der Trompete auf sein erstes Live-Album und wird einmal mehr beweisen, dass sein Jazz nicht nur Jazzfans begeistert! Die Schönheit des Tons, die Perfektion der Diktion werden in Szene gesetzt von einem schier unversiegbaren Fluss melodischer Einfälle. Und jede Phrase klingt wie das Fragment eines eigenen Lieds. FAZ Nils Wülker in die Nähe weitaus bekannterer Stars wie Chet Baker und Miles Davis zu rücken wird seiner Musik nur zu gerecht. [...] Ein eigenständiger Jazzmusiker, der den internationalen Vergleich sicher nicht zu scheuen braucht. [...] Pures Kino für die Ohren. FONO FORUM

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Jan 15, 2019
Zum Angebot
NILS WÜLKER - Decade Live 2019
€ 26.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Nils Wülker ist in den letzten fünfzehn Jahren zu einem der erfolgreichsten Jazztrompeter- und Komponisten in Europa avanciert. Bereits mit sieben erhielt der 1977 in Bonn geborene Musiker Klavierunterricht, im zehnten Lebensjahr schwenkte er auf die Trompete um; klassisch, von Jazz noch keine Spur. Während eines Austauschjahres in den USA entdeckt er endlich mit sechzehn den Jazz und findet via US3s ?Cantaloop? und dessen ursprünglichem Komponisten Herbie Hancock zu Miles Davis. Zurück in Deutschland wird er 1996 für das JugendJazzOrchester NRW entdeckt, in dem er bis zu seinem Jazz-Studium an der Hochschule für Musik ?Hanns Eisler? Berlin spielt. Schon während des Studiums außerdem in Peter Herbolzheimers BuJazzO, der RIAS Bigband oder Thärichens Tentett aktiv, veröffentlicht Nils Wülker noch vor seinem Abschluss im Jahre 2002 sein von Kritik und Publikum hochgelobtes Debütalbum ?High Spirits? u.a. mit Gene Calderazzo und Orlando LeFleming ? als erster deutscher Jazzmusiker bei SONY Music. Seither ist viel passiert. Wann gibt es endlich ein Live-Album?? ist mit Abstand die Frage, die der ECHO Jazz-Gewinner in den letzten Jahren nach seinen Konzerten am häufigsten gehört hat. Jetzt endlich ist es da. Die Aufnahmen für Decade Live sind alle bereits im Kasten. Nach sage und schreibe neun Studioalben in 16 Jahren freut sich der Songwriter mit der Trompete auf sein erstes Live-Album und wird einmal mehr beweisen, dass sein Jazz nicht nur Jazzfans begeistert! Die Schönheit des Tons, die Perfektion der Diktion werden in Szene gesetzt von einem schier unversiegbaren Fluss melodischer Einfälle. Und jede Phrase klingt wie das Fragment eines eigenen Lieds. FAZ Nils Wülker in die Nähe weitaus bekannterer Stars wie Chet Baker und Miles Davis zu rücken wird seiner Musik nur zu gerecht. [...] Ein eigenständiger Jazzmusiker, der den internationalen Vergleich sicher nicht zu scheuen braucht. [...] Pures Kino für die Ohren. FONO FORUM

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Jan 15, 2019
Zum Angebot
Billy Cobham?s Crosswinds Project - feat. Ernie...
€ 31.90 *
zzgl. € 4.95 Versand

Featuring: Ernie Watts ? Woodwinds, Fareed Haque ? Guitars, Scott Tibbs ? Keyboards and Tim Landers ? Bass Mit dem Album «Crosswinds» schuf Billy Cobham 1974 eine epochale Aufnahme der Fusion. Cobham, der von Miles Davis bis George Benson mit fast allen Koryphäen des modernen Jazz zusammenarbeitete, schrieb alle Stücke für das Album selbst. Nun bringt Cobham «Crosswinds» mit stark besetzter Band auf den neuesten Stand und zeigt, dass diese Stücke bis heute nichts von ihrer Faszination eingebüßt haben. Er gilt als Vertreter der Free Jazz-, Jazz-Rock- und Fusionsszene, der zur Ausprägung der expliziten Genres beitrug. Sein fulminanter Spielstil wie z. B. die Nutzung der Doublebassdrum lässt andere Schlagzeuger nur staunen. Konzerte von Cobham, und diese sind wie eh und je eine Schlagzeug-Extravaganza. Kaum fassbare Leichtigkeit, ein rhythmisches Gedächtnis sondergleichen, unterfüttert von einem unbeirrbaren Timing, atemberaubende Präzision, gehen bei ihm selbstverständlichst Hand in Fuß. Billy Cobham gilt als einer der letzten wegweisenden Schlagzeuginnovatoren in der Jazzgeschichte der mit Beginn der 1970er Jahre die völlige Auflösung der Kluft zwischen Rockmotorik und der Jazzrhythmik wie kein zweiter bewerkstelligt hat, und damit ein neues Kapitel des ?Jazzschlagzeug-Breviers? aufgeschlagen hat. Billy Cobham, DIE Größe der Jazz-Rock-Geschichte, live bei uns in der Kofferfabrik! ACHTUNG BILLY COBHAM GIBT AN DIESEM ABEND ZWEI!!! KONZERTE. EINES UM 19 UHR, UND EIN WEITERES UM 22 UHR!!!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Billy Cobham?s Crosswinds Project - feat. Ernie...
€ 40.70 *
zzgl. € 4.95 Versand

Featuring: Ernie Watts ? Woodwinds, Fareed Haque ? Guitars, Scott Tibbs ? Keyboards and Tim Landers ? Bass Mit dem Album «Crosswinds» schuf Billy Cobham 1974 eine epochale Aufnahme der Fusion. Cobham, der von Miles Davis bis George Benson mit fast allen Koryphäen des modernen Jazz zusammenarbeitete, schrieb alle Stücke für das Album selbst. Nun bringt Cobham «Crosswinds» mit stark besetzter Band auf den neuesten Stand und zeigt, dass diese Stücke bis heute nichts von ihrer Faszination eingebüßt haben. Er gilt als Vertreter der Free Jazz-, Jazz-Rock- und Fusionsszene, der zur Ausprägung der expliziten Genres beitrug. Sein fulminanter Spielstil wie z. B. die Nutzung der Doublebassdrum lässt andere Schlagzeuger nur staunen. Konzerte von Cobham, und diese sind wie eh und je eine Schlagzeug-Extravaganza. Kaum fassbare Leichtigkeit, ein rhythmisches Gedächtnis sondergleichen, unterfüttert von einem unbeirrbaren Timing, atemberaubende Präzision, gehen bei ihm selbstverständlichst Hand in Fuß. Billy Cobham gilt als einer der letzten wegweisenden Schlagzeuginnovatoren in der Jazzgeschichte der mit Beginn der 1970er Jahre die völlige Auflösung der Kluft zwischen Rockmotorik und der Jazzrhythmik wie kein zweiter bewerkstelligt hat, und damit ein neues Kapitel des ?Jazzschlagzeug-Breviers? aufgeschlagen hat. Billy Cobham, DIE Größe der Jazz-Rock-Geschichte, live bei uns in der Kofferfabrik! ACHTUNG BILLY COBHAM GIBT AN DIESEM ABEND ZWEI!!! KONZERTE. EINES UM 19 UHR, UND EIN WEITERES UM 22 UHR!!!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
FESTIVAL 2019 ? Thomas Siffling Quintett ? Flow
€ 17.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Außerirdisch schön ... Mit ?Flow? legt Thomas Siffling eines der schönsten Jazz-Alben des Jahres vor: zeitgemäßer Jazz, groovebetont, mit starkem Elektro-Ambiente, pulsierend und relaxt zugleich. Jacques Ziegler, Bit-News With an electrified band and Siffling´s own use of effects, it would be difficult not to draw comparisons to some of Miles Davis´ ´80s [?] The end result was something that straddled the line between Davis´ rhythm and groove predilections and the more textural concerns of bands by artists including Nils Petter Molvaer and Bugge Wesseltoft.? John Kelman, All About Jazz Siffling als brillanter und auf Nachvollziehbarkeit jenseits des Hermetischen setzender Musiker einer, der bewusst auch den nur beiläufig hörenden Konsumenten erreichen will. [?] So entsteht Musik am anderen Ende der Kraftmeierei: relaxt, transparent und von zupackender Sanftheit.? Dr. Ulrich Steinmetzger, Leipziger Volkszeitung ?[?] einem pulsierenden, ausufernd fließenden Electro-Jazz mit starken Ambient-Bezügen. Eine Musik die 35 Jahre Jazzgeschichte beeindruckend klar auf den Punkt bringt.? Volker Doberstein, Jazzpodium

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot