Angebote zu "Cobham" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

T. Jazz Is Dead W.Billy Cobham - Blue Light Rain
13,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Tunesday Jazz Basic Bd.1 Lehrbuch
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die didaktisch hervorragend aufgebauten Lehrbücher "Jazz Basic I" und "Jazz Basic II" von Stefan Berker bieten allen Instrumentalisten (Ausnahme Schlagzeug) einen grundlegenden, verständlichen und leicht nachvollziehbaren Einstieg in den Jazz. Da alle Theorie grau ist gibt´s pro Band gleich 3 CDs dazu, die neben vielen Hörbeispielen auch eine ganze Sammlung von hervorragend live eingespielten Playbacks beinhalten. Dabei ist das Lehrbuch Jazz Basic I so strukturiert, dass auch Totalanfänger sofort einsteigen können. Ausführungen, praxisrelevante Übungen und Aufgaben zu Harmonielehre, Gehörbildung und Rhythmik geben ein solides Fundament, auf dem zahlreiche Improvisationsübungen aufbauen, die den Schwerpunkt des Lehrinhaltes bilden. Peter Wölpl (Gitarrist der Klaus Lage Band, spielte u.a. mit Billy Cobham, John Lord, Pete York, Steve Porcaro, Klaus Doldinger…) : "Statt akademisch verstaubter Theorien steht der Spass an der Musik im Vordergrund, nicht zuletzt durch die CDs mit ihren groovenden und swingenden Playbacks." Prof. Wolfgang Köhler (Professor für Klavier an der Jazzabteilun der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin): " …. Bauen so aufeinander auf, dass sowohl Anfänger ohne musikalische Vorkenntnisse einen spielerischen, aber dennoch fundierten Einstieg in die Praxis der Improvisation finden, als auch Musiker mit professionellen Ambitionen ihre Spielpraxis verfeinern können." Stefan Berker (Jahrgang 1957), ehem. Leiter der Jazz- & Rock-School Berlin, ist in Berlin eine Institution in Sachen Jazz: er hat nicht nur die Unterrichts-Konzepte für die Berliner Jazz- & Rock-School entwickelt, sondern ist auch seit Jahren zuständig für die Fernkursabteilung der Jazz School Berlin, darüberhinaus ist er der Betreiber und Programmdirektor der Kunstfabrik Schlot, einer der angesagtesten Jazz-Clubs Berlins. Kurz, sein Leben ist Jazz pur! Stefan Berker studierte Jazz-Piano bei Joe Haider, dem langjährigen Leiter der renommierten Swiss Lehrbuch

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Tunesday Jazz Basic Bd.2 Lehrbuch
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die didaktisch hervorragend aufgebauten Lehrbücher "Jazz Basic I" und "Jazz Basic II" von Stefan Berker bieten allen Instrumentalisten (Ausnahme Schlagzeug) einen grundlegenden, verständlichen und leicht nachvollziehbaren Einstieg in den Jazz. Da alle Theorie grau ist gibt´s pro Band gleich 3 CDs dazu, die neben vielen Hörbeispielen auch eine ganze Sammlung von hervorragend live eingespielten Playbacks beinhalten. Dabei ist das Lehrbuch Jazz Basic I so strukturiert, dass auch Totalanfänger sofort einsteigen können. Ausführungen, praxisrelevante Übungen und Aufgaben zu Harmonielehre, Gehörbildung und Rhythmik geben ein solides Fundament, auf dem zahlreiche Improvisationsübungen aufbauen, die den Schwerpunkt des Lehrinhaltes bilden. Peter Wölpl (Gitarrist der Klaus Lage Band, spielte u.a. mit Billy Cobham, John Lord, Pete York, Steve Porcaro, Klaus Doldinger…) : "Statt akademisch verstaubter Theorien steht der Spass an der Musik im Vordergrund, nicht zuletzt durch die CDs mit ihren groovenden und swingenden Playbacks." Prof. Wolfgang Köhler (Professor für Klavier an der Jazzabteilun der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin): " …. Bauen so aufeinander auf, dass sowohl Anfänger ohne musikalische Vorkenntnisse einen spielerischen, aber dennoch fundierten Einstieg in die Praxis der Improvisation finden, als auch Musiker mit professionellen Ambitionen ihre Spielpraxis verfeinern können." Stefan Berker (Jahrgang 1957), ehem. Leiter der Jazz- & Rock-School Berlin, ist in Berlin eine Institution in Sachen Jazz: er hat nicht nur die Unterrichts-Konzepte für die Berliner Jazz- & Rock-School entwickelt, sondern ist auch seit Jahren zuständig für die Fernkursabteilung der Jazz School Berlin, darüberhinaus ist er der Betreiber und Programmdirektor der Kunstfabrik Schlot, einer der angesagtesten Jazz-Clubs Berlins. Kurz, sein Leben ist Jazz pur! Stefan Berker studierte Jazz-Piano bei Joe Haider, dem langjährigen Leiter der renommierten Swiss Lehrbuch

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Live: It's Only Love
9,88 € *
ggf. zzgl. Versand

BHM Jazz Highlight BHM Jazz Highlight BHM Jazz Highlight Nachdem BHM mit Billy Cobham ein jazzmusikalisches Schwergewicht an den Drums verpflichten konnte, kommt nun ein weiterer großer Name im Artistrooster dazu. Tania Maria, die “Grande Dame” aus Brasilien feiert mit der HR Bigband ihr Debut mit einer Live CD „It’s Only Love“ auf BHM. Für die ausgezeichnete Pianistin und Vokalistin ist es das 26. Album, das sie nun nach Labelstationen bei Concord oder Blue Note auf BHM veröffentlichen wird. Geleitet wird das großorchestrale Ensemble durch Jörg Achim Keller, der den südamerikanischen Kompositionen einen zusätzlichen Drive verpasste. “Big Band Samba“, mit Tania Maria am Flügel und an den Vocals – Selten klang eine Bigband so herzhaft brasilianisch! Auf internationaler Releasetour durch das Jahr 2010! “IT WAS A VERY HAPPY TIME. I DISCOVERED A TRULY TALENTED ARRANGER WHO ARRANGED MY MUSIC SUCCESSFULLY AND WITH BEAUTY.” Tania Maria

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Live at Hofstra University, New York
17,35 € *
ggf. zzgl. Versand

Billy Cobham spielt mit erstaunlicher Geschicklichkeit eine donnernde und mit hoher Schlagzahl gespielte Komplexität aus Jazz Rock & Roll.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
VOLTO!
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! VOLTO! are an American progressive rock band from Burbank, California. They are a quartet, featuring Kirk Covington, Lance Morrison, John Ziegler, and Danny Carey, who live and work in the Los Angeles area. VOLTO!'s sound ranges greatly, making it hard to classify. Guitarist John Ziegler cites influences such as Jimi Hendrix and Miles Davis. The band draws heavily from the art rock crowd and has even been embraced by the jazz community. Their setlist is typically comprised of both original band compositions and covers of classic rock and jazz fusion songs by artists such as Jimi Hendrix, ZZ Top, The Allman Brothers, Led Zeppelin, Billy Cobham, and Tony Williams Lifetime. On August 19, 2007 they performed at prestigious Los Angeles jazz club La Ve Lee, as the band's sound is steeped in jazz fusion.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Groove Box
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Funktion des modernen Drummers ist sehr unterschiedlich und richtet sich meistens nach der musikalischen Stilrichtung. Der Jazz, der Rock, die Klassik, die Folklore anderer Länder und fremder Kulturkreise sind in unserer zeitgenössischen Musik enthalten. Das heißt für den modernen Drummer, mit einem breiten musikalischen Spektrum zu arbeiten und flexibel zu sein. Technik, Gefühl, Gehör, Spielwitz und einige zusätzliche Fertigkeiten werden von ihm verlangt. Um all diese wichtigen Dinge ins Schlagzeugspielen zu integrieren, muß sich der Drummer gut vorbereiten, viel üben und kreativ sein.Die GROOVE BOX soll dem Schlagzeuger helfen, die Vielseitigkeit des Spielens zu überschauen, sich beim Üben zu kontrollieren und das Timing zu festigen. Die GROOVE BOX bietet Anfängern und Fortgeschrittenen einen großen Fundus an Rhythmen, die in der täglichen Arbeit benötigt werden, und gibt darüber hinaus wertvolle Tips, die wichtigsten Dinge des Schlagzeugspielens zu verstehen. Der systematische Aufbau führt den Anfänger gezielt an die tägliche Arbeit des Drummers heran und gibt ihm von Anfang an das Gefühl, mit Spaß am Schlagzeug zu spielen und nicht nur Technikübungen abzuspulen. Das aktive Lernen wird durch Hinweise auf Hörbeispiele, Videos und Bücher gefördert. Das Arbeitsfeld des modernen Schlagzeugers reicht vom einfachen Begleiter bis zum Solisten. Der letztere Fall dürfte allerdings äußerst selten vorkommen und nur Persönlichkeiten wie Terry Bozzio, Billy Cobham oder Simon Phillips vorbehalten sein, da sie doch wegen ihres ureigenen Stils gebucht werden oder ihre eigene Band haben, in der die Musik auf’s Schlagzeug abgestimmt ist. In den häufigsten Fällen bleibt der Drummer doch ein `Sideman`, der die Aufgabe hat, die Kompositionen anderer Musiker zu unterstützen.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Don Grolnick
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Don Grolnick was an American jazz and pop pianist and composer, most noteworthy for his work with artists such as Linda Ronstadt, James Taylor, Roberta Flack, Carly Simon, Bette Midler, Billy Cobham, David Sanborn, Marcus Miller, Bob Mintzer, Dave Holland and Steely Dan. He was a member of the groups Steps Ahead and Dreams, both with Michael Brecker. He also played on albums by the Brecker Brothers and Ten Wheel Drive. Grolnick grew up in Levittown, New York and began his young musical life playing the accordion, but later switched to piano. His interest in jazz began as a child when his father took him to a Count Basie concert, and soon after they also saw Erroll Garner perform at Carnegie Hall. He went on to study at Tufts University with a major in philosophy, but his interest in music remained. After he left Tufts, Grolnick remained in Boston and teamed up with his boyhood friend Stuart Shulman on bass and guitarist Ken Melville to form the jazz rock band Fire & Ice

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
A Tribute to Jack Johnson
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! A Tribute to Jack Johnson is a studio album by American jazz musician Miles Davis, released February 24, 1971 on Columbia Records. It also serves as the soundtrack for a documentary by Bill Cayton about the heavyweight world champion boxer Jack Johnson.The first major recording session for the album, which took place on April 7, 1970, was almost accidental: John McLaughlin, awaiting Miles's arrival, began improvising riffs on his guitar, and was shortly joined by Michael Henderson and Billy Cobham. Meanwhile, the producers brought in Herbie Hancock, who had been passing through the building on unrelated business, to play the Farfisa organ. Miles arrived at last and began his solo at about 2:19 on the first track

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot