Angebote zu "Asch" (19 Treffer)

The Asch Recordings, 1939 to 1947 - Vol. 1: Blu...
17,95 € *
zzgl. 2,20 € Versand

(Folkways) 12 Songs digisleeve

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Fender Ltd Lightweight Ash American Professiona...
1.876,15 €
Angebot
1.779,00 € *
ggf. zzgl. Versand

ng mit authentischer Fender-Sonic-DNA. Das schlanke, moderne C-förmige Halsprofil fühlt sich in der Hand an, und die schmal-hohen Bünde bieten ein vertrautes Spielgefühl und perfekte Intonation. Posiflex ™ -Graphit-Stützstangen laufen über den Hals und verleihen dem Hals Stabilität, während er sich nicht verformt. Die neu gestalteten Stimmgeräte verwenden eine geriffelte Welle, die über die Mutter den optimalen Bremswinkel erzeugt und die Saitenwicklungen dicht hält, um die Haltbarkeit zu erhöhen und die Stimmstabilität zu verbessern. Der American Professional Jazz Bass ist die neueste Form der elektrischen Inspiration von Fender. Steigern Sie Ihren Anspruch auf eine Legende. Körperoberfläche: Polyurethan glänzend Gehäusematerial: Leichte Asche Körperform: Jazz Bass® Bridge Pickup: V-Mod Single-Coil Jazz Bass® Bridge: HiMass ™ Vintage (4-Sattel) (String-Through-Body oder Topload) Case / Gig Bag: Schwarze Hardshell Farbe: Sienna Sunburst Konfiguration: SS Bedienknöpfe: Im Alter von weißen Soft-Touch-Knöpfen Bedienelemente: Volume 1. (Middle Pickup), Volume 2. (Bridge Pickup), Master Tone Griffbrettmaterial: Palisander Griffbrettradius: 9,5 "(241 mm) Bundgröße: schmal hoch Hardware-Finish: Nickel / Chrom Mittlerer Tonabnehmer: V-Mod Single-Coil Jazz Bass® Halsabschluss: Satin-Urethan-Finish auf der Rückseite des Halses mit glänzendem Polyurethan-Kopfstück Halsmaterial: Ahorn Halsbefestigung: 4-Bolzen Halsplatte: 4-Bolzen Halsform: schlank "C" Anzahl der Bünde: 20 Nussmaterial: Knochen Nussbreite: 1,5 "(38;1 mm) Orientierung: Rechtshänder Pickguard: 4-lagiges, weißes Pearloid Position Inlays: Weiße Punkte Saiten: Fender® USA Bass 7350MS, NPS, (.045-.105 Spurweiten) Stil: 2 Single-Coil Halsmutter: 3/16 "Sechskanteinstellung Halsstabschlüssel: 3/16 "Sechskant (Allen) Halsstab: Posiflex ™ Graphit-Halshalterungsstangen Mechaniken: Fender® Leichte Vintage-Keys mit konischen Wellen

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 14.04.2019
Zum Angebot
Fender Alternate Reality Series Sixty-six Mn Na...
839,95 €
Angebot
799,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Beschreibung Klassischer Fender-Sound trifft im Sixty-Six auf einen einzigartigen visuellen Stil, der mit seinem heruntergezogenen Jazz Bass®-Body ein markantes Statement setzt. Die flexible HSS-Pickup-Konfiguration kann alles, was Sie von fetten Leads verlangen, zu funkigen Rhythmus-Tönen ausreissen. Vintage-inspirierte Termine mit modernen, spielerorientierten Funktionen werden kombiniert mit einer Menge nützlicher, einzigartiger Sounds. Dieses Instrument wurde für die Bühne entwickelt und liefert den Klang und das Gefühl, für das wir berühmt sind, und noch mehr. Für den klassischen Fender-Ton entwickelt, mit einem gewissen Vorsprung für moderne Gitarristen, wird der Humbucker-Bridge-Pickup der Player-Serie durch ein Paar knurrender Single-Coil-Tele®-Pickups der Player-Serie in der Mittel- und Halsposition ergänzt. Mit dem traditionellen Fünfwegeschalter erhalten Sie alle Töne, die Sie benötigen, vom einzigartigen Aufnahmeset. Das synchronisierte Tremolo mit sechs Satteln im Vintage-Stil hält alles im Einklang und sorgt für einen Hauch Vintage-Ästhetik. Der Hals ist für fast jeden Spielstil geeignet und verfügt über ein „Modern C´´ -förmiges Profil, ein 9,5-Zoll-Griffbrett und 22 Bänder mit mittlerem Jumbo-Bund für ein angenehmes Spielgefühl. Der Sixty-Six ist mit seinem schmalen Jazz-Bass-Körper, den flexibel klingenden Pickups und dem einzigartigen visuellen Stil ein Instrument, das so einzigartig ist wie Sie. Inklusive Deluxe Gig Bag. Down-size Esche Jazz Bass Körper Humbucking-Tonabnehmer der One Player-Serie (Brücke); Single-Coil-Tele-Pickups mit zwei Spulen (Mitte und Hals) "Modernes C" -förmiges Halsprofil; 9,5-Zoll-Griffbrett Synchronisierte Tremolo-Brücke im Vintage-Stil Inklusive Deluxe Gig Bag Körperoberfläche: Glanzpolyester Körpermaterial: Asche Körperform: Jazz Bass® Brückenmontage: 6-Schrauben-Vintage-Style Bridge Pickup: Spieler-Serie Alnico 2 Humbucking Brücke: Synchronisiertes 6-Sattel-Vintage-Tremolo Koffer / Gig Bag: Deluxe Gig Bag Farbe: natürlich Konfiguration: HSS Bedienknöpfe: Vintage Style Black Plastic Jazz Bass® Bedienelemente: Master Volume, Master Tone Griffbrettmaterial: Ahorn Griffbrettradius: 9,5 "(241 mm) Bundgröße: Mittlerer Jumbo Hardware-Finish: Nickel / Chrom Mittlerer Tonabnehmer: Playerserie Alnico 5 Tele Single Coil Halsabschluss: Glanzpolyester Halsmaterial: Ahorn Halsbefestigung: 4-Bolzen Hals Pickup: Player-Serie Alnico 5 Tele Single-Coil Halsplatte: 4-Bolzen Halsform: Modern "C" Anzahl der Bünde: 22 Nussmaterial: Synthetischer Knochen Mutternbreite: 42 mm Orientierung: Rechtshänder Schlagbrett: 3-lagig schwarz / weiß / schwarz Position Inlays: Schwarze Punkte Saiten: Fender® Super 250L NPS (.009-.042 Spurweiten) Stil: 2 Single-Coil / 1 Humbucking Schalten: 5-Positionen-Klinge: Position 1. Brückenaufnahme, Position 2. Brücke und mittlere Aufnahme, Position 3. mittlere Aufnahme, Position 4. Mitte und Halsaufnahme, Position 5. Halsaufnahme Halsmutter: 3/16 "Sechskanteinstellung Halsstab: Standard Stimmgeräte: Fender® Vintage-Style

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 14.04.2019
Zum Angebot
Fender Alternate Reality Series Sixty-six Mn Da...
839,95 €
Angebot
799,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Beschreibung Klassischer Fender-Sound trifft im Sixty-Six auf einen einzigartigen visuellen Stil, der mit seinem heruntergezogenen Jazz Bass®-Body ein markantes Statement setzt. Die flexible HSS-Pickup-Konfiguration kann alles, was Sie von fetten Leads verlangen, zu funkigen Rhythmus-Tönen ausreissen. Vintage-inspirierte Termine mit modernen, spielerorientierten Funktionen werden kombiniert mit einer Menge nützlicher, einzigartiger Sounds. Dieses Instrument wurde für die Bühne entwickelt und liefert den Klang und das Gefühl, für das wir berühmt sind, und noch mehr. Für den klassischen Fender-Ton entwickelt, mit einem gewissen Vorsprung für moderne Gitarristen, wird der Humbucker-Bridge-Pickup der Player-Serie durch ein Paar knurrender Single-Coil-Tele®-Pickups der Player-Serie in der Mittel- und Halsposition ergänzt. Mit dem traditionellen Fünfwegeschalter erhalten Sie alle Töne, die Sie benötigen, vom einzigartigen Aufnahmeset. Das synchronisierte Tremolo mit sechs Satteln im Vintage-Stil hält alles im Einklang und sorgt für einen Hauch Vintage-Ästhetik. Der Hals ist für fast jeden Spielstil geeignet und verfügt über ein „Modern C´´ -förmiges Profil, ein 9,5-Zoll-Griffbrett und 22 Bänder mit mittlerem Jumbo-Bund für ein angenehmes Spielgefühl. Der Sixty-Six ist mit seinem schmalen Jazz-Bass-Körper, den flexibel klingenden Pickups und dem einzigartigen visuellen Stil ein Instrument, das so einzigartig ist wie Sie. Inklusive Deluxe Gig Bag. Down-size Esche Jazz Bass Körper Humbucking-Tonabnehmer der One Player-Serie (Brücke); Single-Coil-Tele-Pickups mit zwei Spulen (Mitte und Hals) "Modernes C" -förmiges Halsprofil; 9,5-Zoll-Griffbrett Synchronisierte Tremolo-Brücke im Vintage-Stil Inklusive Deluxe Gig Bag Körperoberfläche: Glanzpolyester Körpermaterial: Asche Körperform: Jazz Bass® Brückenmontage: 6-Schrauben-Vintage-Style Bridge Pickup: Spieler-Serie Alnico 2 Humbucking Brücke: Synchronisiertes 6-Sattel-Vintage-Tremolo Koffer / Gig Bag: Deluxe Gig Bag Farbe: Daphne Blue Konfiguration: HSS Bedienknöpfe: Vintage Style Black Plastic Jazz Bass® Bedienelemente: Master Volume, Master Tone Griffbrettmaterial: Ahorn Griffbrettradius: 9,5 "(241 mm) Bundgröße: Mittlerer Jumbo Hardware-Finish: Nickel / Chrom Mittlerer Tonabnehmer: Playerserie Alnico 5 Tele Single Coil Halsabschluss: Glanzpolyester Halsmaterial: Ahorn Halsbefestigung: 4-Bolzen Hals Pickup: Player-Serie Alnico 5 Tele Single-Coil Halsplatte: 4-Bolzen Halsform: Modern "C" Anzahl der Bünde: 22 Nussmaterial: Synthetischer Knochen Mutternbreite: 42 mm Orientierung: Rechtshänder Pickguard: 3-lagiges Minzgrün Position Inlays: Schwarze Punkte Saiten: Fender® Super 250L NPS (.009-.042 Spurweiten) Stil: 2 Single-Coil / 1 Humbucking Schalten: 5-Positionen-Klinge: Position 1. Brückenaufnahme, Position 2. Brücke und mittlere Aufnahme, Position 3. mittlere Aufnahme, Position 4. Mitte und Halsaufnahme, Position 5. Halsaufnahme Halsmutter: 3/16 "Sechskanteinstellung Halsstab: Standard Stimmgeräte: Fender® Vintage-Style

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 14.04.2019
Zum Angebot
Fender Alternate Reality Series Sixty-six Mn 3-...
839,95 €
Angebot
799,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Beschreibung Klassischer Fender-Sound trifft im Sixty-Six auf einen einzigartigen visuellen Stil, der mit seinem heruntergezogenen Jazz Bass®-Body ein markantes Statement setzt. Die flexible HSS-Pickup-Konfiguration kann alles, was Sie von fetten Leads verlangen, zu funkigen Rhythmus-Tönen ausreissen. Vintage-inspirierte Termine mit modernen, spielerorientierten Funktionen werden kombiniert mit einer Menge nützlicher, einzigartiger Sounds. Dieses Instrument wurde für die Bühne entwickelt und liefert den Klang und das Gefühl, für das wir berühmt sind, und noch mehr. Für den klassischen Fender-Ton entwickelt, mit einem gewissen Vorsprung für moderne Gitarristen, wird der Humbucker-Bridge-Pickup der Player-Serie durch ein Paar knurrender Single-Coil-Tele®-Pickups der Player-Serie in der Mittel- und Halsposition ergänzt. Mit dem traditionellen Fünfwegeschalter erhalten Sie alle Töne, die Sie benötigen, vom einzigartigen Aufnahmeset. Das synchronisierte Tremolo mit sechs Satteln im Vintage-Stil hält alles im Einklang und sorgt für einen Hauch Vintage-Ästhetik. Der Hals ist für fast jeden Spielstil geeignet und verfügt über ein „Modern C´´ -förmiges Profil, ein 9,5-Zoll-Griffbrett und 22 Bänder mit mittlerem Jumbo-Bund für ein angenehmes Spielgefühl. Der Sixty-Six ist mit seinem schmalen Jazz-Bass-Körper, den flexibel klingenden Pickups und dem einzigartigen visuellen Stil ein Instrument, das so einzigartig ist wie Sie. Inklusive Deluxe Gig Bag. Down-size Esche Jazz Bass Körper Humbucking-Tonabnehmer der One Player-Serie (Brücke); Single-Coil-Tele-Pickups mit zwei Spulen (Mitte und Hals) "Modernes C" -förmiges Halsprofil; 9,5-Zoll-Griffbrett Synchronisierte Tremolo-Brücke im Vintage-Stil Inklusive Deluxe Gig Bag Körperoberfläche: Glanzpolyester Körpermaterial: Asche Körperform: Jazz Bass® Brückenmontage: 6-Schrauben-Vintage-Style Bridge Pickup: Spieler-Serie Alnico 2 Humbucking Brücke: Synchronisiertes 6-Sattel-Vintage-Tremolo Koffer / Gig Bag: Deluxe Gig Bag Farbe: 3-farbiger Sunburst Konfiguration: HSS Bedienknöpfe: Vintage Style Black Plastic Jazz Bass® Bedienelemente: Master Volume, Master Tone Griffbrettmaterial: Ahorn Griffbrettradius: 9,5 "(241 mm) Bundgröße: Mittlerer Jumbo Hardware-Finish: Nickel / Chrom Mittlerer Tonabnehmer: Playerserie Alnico 5 Tele Single Coil Halsabschluss: Glanzpolyester Halsmaterial: Ahorn Halsbefestigung: 4-Bolzen Hals Pickup: Player-Serie Alnico 5 Tele Single-Coil Halsplatte: 4-Bolzen Halsform: Modern "C" Anzahl der Bünde: 22 Nussmaterial: Synthetischer Knochen Mutternbreite: 42 mm Orientierung: Rechtshänder Pickguard: 3-lagiges Minzgrün Position Inlays: Schwarze Punkte Saiten: Fender® Super 250L NPS (.009-.042 Spurweiten) Stil: 2 Single-Coil / 1 Humbucking Schalten: 5-Positionen-Klinge: Position 1. Brückenaufnahme, Position 2. Brücke und mittlere Aufnahme, Position 3. mittlere Aufnahme, Position 4. Mitte und Halsaufnahme, Position 5. Halsaufnahme Halsmutter: 3/16 "Sechskanteinstellung Halsstab: Standard Stimmgeräte: Fender® Vintage-Style

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 14.04.2019
Zum Angebot
Michael Kiwanuka
38,25 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die britische Soul-Stimme im Sommer 2019 für zwei Konzerte in Leipzig und Stuttgart Es brauchte keine zwei EPs, schon konnte Michael Kiwanuka mit seiner einzigartigen Musik Stars wie Adele in seinen Bann ziehen. Nun kommt der Old School Soul-Musiker im August 2019 für zwei Termine nach Leipzig und Stuttgart. Aufgewachsen im Londoner Norden, griff Michael Kiwanuka im Alter von sechszehn Jahren erstmals zur Gitarre und komponierte eigene Rock-Songs. Nur durch Zufall stolperte der Brite mit ugandischen Wurzeln in einer beigelegten CD eines Musikmagazins über eine alte Akustikaufnahme von Otis Redding, die seinen musikalischen Werdegang maßgebend verändern sollte. Gefangen von diesem Soul und dem typischen Sound der Sechziger und Siebziger, spielt fortan moderne Musik im Leben des Londoners fast keine Rolle mehr. Michael Kiwanuka studiert Jazz und finanziert seinen Lebensunterhalt als Studiomusiker. 2011 folgte der Plattenvertrag beim Mumford & Sons Label und kurz danach erschienen mit ?Tell Me A Tale? sowie ?I?m Getting Ready? die ersten zwei EPs. Allein diese reichten, um ein Jahr später den BBC Sound of 2012 zu gewinnen und Superstar Adele auf ihrer Europatournee als Support zu begleiten. Mit ?Home Again? veröffentlichte Michael Kiwanuka 2012 sein erstes Album, das es in UK auf Platz vier der Charts mit Gold-Status sowie auf Platz 17 der deutschen Charts schaffte. Auffällig ist, wie sehr die zehn Songs scheinbar miteinander verbunden sind, ineinandergreifen und einzeln doch so einzigartig klingen. Überwältigt vom riesigen Erfolg, zieht sich Michael Kiwanuka nach dem Debütalbum fast komplett aus der Öffentlichkeit zurück. Doch zum Glück aller Soul-Fanatiker stieg er 2016 wie ein Phönix aus der Asche und markierte mit ?Love & Hate? ein Album riesigen Klangspektrums. Während die Debütscheibe noch von akustischem Soul-Folk geprägt war, dominieren auf ?Love & Hate? opulent arrangierte Songs im Old School Soul-Gewand. Allein der fast zehnminütige Opener-Song ?Cold Little Heart? nimmt sich fast die Hälfte des Songs Zeit, um Gitarre, Klavier, Streicher und Chöre in Einklang zu bringen, bevor die tiefe Stimme erklingt. Wer der Musik von Jimi Hendrix, George Harrison und Otis Redding verfallen ist, der ist bei Michael Kiwanuka genau richtig und sollte die Konzerte am 05. August im Täubchenthal Leipzig sowie am 09. August im Stuttgarter Im Wizemann nicht verpassen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Michael Kiwanuka
38,25 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die britische Soul-Stimme im Sommer 2019 für zwei Konzerte in Leipzig und Stuttgart Es brauchte keine zwei EPs, schon konnte Michael Kiwanuka mit seiner einzigartigen Musik Stars wie Adele in seinen Bann ziehen. Nun kommt der Old School Soul-Musiker im August 2019 für zwei Termine nach Leipzig und Stuttgart. Aufgewachsen im Londoner Norden, griff Michael Kiwanuka im Alter von sechszehn Jahren erstmals zur Gitarre und komponierte eigene Rock-Songs. Nur durch Zufall stolperte der Brite mit ugandischen Wurzeln in einer beigelegten CD eines Musikmagazins über eine alte Akustikaufnahme von Otis Redding, die seinen musikalischen Werdegang maßgebend verändern sollte. Gefangen von diesem Soul und dem typischen Sound der Sechziger und Siebziger, spielt fortan moderne Musik im Leben des Londoners fast keine Rolle mehr. Michael Kiwanuka studiert Jazz und finanziert seinen Lebensunterhalt als Studiomusiker. 2011 folgte der Plattenvertrag beim Mumford & Sons Label und kurz danach erschienen mit ?Tell Me A Tale? sowie ?I?m Getting Ready? die ersten zwei EPs. Allein diese reichten, um ein Jahr später den BBC Sound of 2012 zu gewinnen und Superstar Adele auf ihrer Europatournee als Support zu begleiten. Mit ?Home Again? veröffentlichte Michael Kiwanuka 2012 sein erstes Album, das es in UK auf Platz vier der Charts mit Gold-Status sowie auf Platz 17 der deutschen Charts schaffte. Auffällig ist, wie sehr die zehn Songs scheinbar miteinander verbunden sind, ineinandergreifen und einzeln doch so einzigartig klingen. Überwältigt vom riesigen Erfolg, zieht sich Michael Kiwanuka nach dem Debütalbum fast komplett aus der Öffentlichkeit zurück. Doch zum Glück aller Soul-Fanatiker stieg er 2016 wie ein Phönix aus der Asche und markierte mit ?Love & Hate? ein Album riesigen Klangspektrums. Während die Debütscheibe noch von akustischem Soul-Folk geprägt war, dominieren auf ?Love & Hate? opulent arrangierte Songs im Old School Soul-Gewand. Allein der fast zehnminütige Opener-Song ?Cold Little Heart? nimmt sich fast die Hälfte des Songs Zeit, um Gitarre, Klavier, Streicher und Chöre in Einklang zu bringen, bevor die tiefe Stimme erklingt. Wer der Musik von Jimi Hendrix, George Harrison und Otis Redding verfallen ist, der ist bei Michael Kiwanuka genau richtig und sollte die Konzerte am 05. August im Täubchenthal Leipzig sowie am 09. August im Stuttgarter Im Wizemann nicht verpassen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Fender American Professional Telecaster Mn Natu...
1.725,00 €
Angebot
1.498,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei Fender leben und atmen wir Musik und vor allem die elektrische Gitarre. Wir ruhen uns ständig aus und drängen unsere Gitarrenbauer immer wieder an ihre Grenzen. Wir zeichnen, testen und experimentieren unaufhörlich, um die besten Instrumente auf dem Planeten zu erschaffen. Die American Professional Series wurde in Corona, Kalifornien, gebaut und ist stolz darauf, die amerikanische Standard-Serie übernommen zu haben, die die Bühne für Musik geschaffen hat. Es ist für Gitarristen gedacht, die ihre künstlerischen Grenzen überschreiten wollen. Fender American Instrumente sind der Standard-Meter, an dem alle anderen beurteilt werden. So wie sich Musikstile entwickeln, angetrieben von visionären Künstlern, war und ist Fender immer der Kern dieser Evolution. Erstellen von Qualitätsinstrumenten, um das kreative Potenzial von Musikern zu erschließen. Diese American Pro-Serie hat mehrere Entwicklungen. Neue Mikrofone Es mag einfach klingen, aber die Pickups sind das Herz und die Seele von E-Gitarren. Die American Professional-Reihe ist jetzt mit neuen Tonabnehmern ausgestattet, um moderne Performance zu bieten, V-Mod-Tonabnehmer und neue Shawbuckers bleiben den authentischen Fender-Sounds treu und wurden entwickelt, um jede Nuance spezifisch für verschiedene Positionsmikrofone auszudrücken. Neue Modelle Drei neue Modelle erscheinen in diesem Bereich American Pro: der Tele Deluxe, der Jazzmaster und der Jaguar. Neue Farben Wie Sonic Grey, Antique Olive und Mystic Seafoam verschmelzen Originalität mit Vintage-Inspiration. Und noch viel mehr Für Gitarren, ein neues Deep C modernes Halsprofil, schmale hohe Bünde, Treble-Bleed Circuit-Verkabelung, Knochenmutter, Elite Formkoffer Für Bass, schmale hohe Bünde, eine Knochennuss, eine Posiflex-Graphithülsenverstärkung, ein 63er Hülsenprofil für Precision-Bassmodelle und ein Thin C-Profil für Jazz-Bassmodelle. V-Mod-Tonabnehmer wurden aus einer Mischung von Fender-exklusiven Metallen entwickelt. Jedes Mikrofon wurde speziell nach seiner Position (Zwischen- oder Griffstück) entwickelt, um eine hohe Ausgangsleistung zu erzielen und dabei die Wärme und den Vintage-Biss sowie die Klarheit zu bewahren, die Fender zu einer Legende macht. Die neuen tiefen C-Griff-Profile sind auf Komfort und Schnelligkeit ausgelegt, es ist ein Profil zwischen dem modernen C und dem U und erzeugt ein natürlicheres Gefühl für Akkorde und Arpeggio. Die Narrow Tall Bünde sind größer und gleichzeitig schmaler als die Jumbo Bünde und sind daher sehr effizient und präziser. Die neue Brücke, die aus drei Messingbrücken besteht, wurde neu gestaltet, um für moderne Gaming-Sensationen effizienter und genauer zu sein und dabei die Vintage-Toneigenschaften beizubehalten. Die Treble-Bleed-Schaltung behält die Höhen bei, wenn Sie die Lautstärke reduzieren, um die Verstärkung zu reduzieren und somit Ihren Sound unabhängig von Ihrer Lautstärke zu beeinflussen. Die neuen Elite-Formkoffer passen perfekt zur Form Ihres Instruments und sind mit TSA-Schlössern ausgestattet. Fender wird durch einfaches Ziel geführt, verbessert das Leben von Musikern. Als die originale Telecaster erschien, verbesserte sie sie enorm, aber wir ruhten uns nicht nur auf unseren Lorbeeren aus. Unser Team hat jede Komponente in den mikroskopischsten Details untersucht. Wenn wir es mit neuen Techniken und Materialien verbessern können, tun wir es. Wenn Holzhackschnitzel und Rauch aus den Schweißnähten verblassen, bleibt nur noch die Telecaster American Professional, alles was Sie brauchen, um unter den besten Bedingungen zu spielen. Die brandneuen V-Mods wurden von Tim Shaw, einem Mikrospezialisten, entwickelt und sind speziell für die Platzierung ihrer Gitarre konzipiert. Sie kombinieren verschiedene Metalle, um einen kraftvollen und nuancierten Sound zu erzeugen und gleichzeitig den Fender Spirit beizubehalten.. Durch den Treble-Bleed-Kreis bleibt die Klarheit der Höhen auch bei geringer Lautstärke erhalten. Das neue Modern Deep C Griffprofil und die Narrow Tall Bünde machen das Spielen, Biegen und die unglaubliche Genauigkeit einfach. Das Beste von gestern und heute ist die American Professional Telecaster, eine der neuesten Inspirationsquellen von Fender. Körper: Asche Lack: Polyurethan Hals: Ahorn Ärmelprofil: Moderne tiefe C Bünde: 22 Narrow Tall Sattel: Knochen Nussbreite: 1.685 (42.79mm) Radius: 9.5 (241mm) Maßstab: 25.5 (648mm) Mechanisch: Fender im...

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 14.04.2019
Zum Angebot
Fender American Professional Telecaster Deluxe ...
1.799,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei Fender leben und atmen wir Musik und vor allem die elektrische Gitarre. Wir ruhen uns ständig aus und drängen unsere Gitarrenbauer immer wieder an ihre Grenzen. Wir zeichnen, testen und experimentieren unaufhörlich, um die besten Instrumente auf dem Planeten zu erschaffen. Die American Professional Series wurde in Corona, Kalifornien, gebaut und ist stolz auf die American Standard Serie, die sich in der Welt der Musik einen Namen gemacht hat. Es ist für Gitarristen gedacht, die ihre künstlerischen Grenzen überschreiten wollen. Fender American Instrumente sind der Standard-Meter, an dem alle anderen beurteilt werden. So wie sich Musikstile entwickeln, die von visionären Künstlern angeführt werden, war und ist Fender immer im Mittelpunkt dieser Entwicklung. Erstellen von Qualitätsinstrumenten, um das kreative Potenzial von Musikern zu erschließen. Diese American Pro-Serie hat mehrere Entwicklungen. Neue Mikrofone Es mag einfach klingen, aber die Pickups sind das Herz und die Seele von E-Gitarren. Die American Professional-Reihe ist jetzt mit neuen Tonabnehmern ausgestattet, um moderne Performance zu bieten, V-Mod-Tonabnehmer und neue Shawbuckers bleiben den authentischen Fender-Sounds treu und wurden entwickelt, um jede Nuance spezifisch für verschiedene Positionsmikrofone auszudrücken. Neue Modelle Drei neue Modelle erscheinen in diesem Bereich American Pro: der Tele Deluxe, der Jazzmaster und der Jaguar. Neue Farben Wie Sonic Grey, Antique Olive und Mystic Seafoam verschmelzen Originalität mit Vintage-Inspiration. Und noch viel mehr Für Gitarren, ein neues Deep C modernes Halsprofil, schmale hohe Bünde, Treble-Bleed Circuit-Verkabelung, Knochenmutter, Elite Formkoffer Für Bass, schmale hohe Bünde, eine Knochennuss, eine Posiflex-Graphithülsenverstärkung, ein 63er Hülsenprofil für Precision-Bassmodelle und ein Thin C-Profil für Jazz-Bassmodelle. Die neuen tiefen C-Griff-Profile sind auf Komfort und Schnelligkeit ausgelegt, es ist ein Profil zwischen dem modernen C und dem U und erzeugt ein natürlicheres Gefühl für Akkorde und Arpeggio. Die Narrow Tall Bünde sind größer und gleichzeitig schmaler als die Jumbo Bünde und sind daher sehr effizient und präziser. Die Treble-Bleed-Schaltung behält die Höhen bei, wenn Sie die Lautstärke reduzieren, um die Verstärkung zu reduzieren und somit Ihren Sound unabhängig von Ihrer Lautstärke zu beeinflussen. Die neuen Elite-Formkoffer passen perfekt zur Form Ihres Instruments und sind mit TSA-Schlössern ausgestattet. In den späten 60ern und frühen 70ern wollten viele Gitarristen, dass sich neutrale Humbucker-Tonabnehmer auf den Klang ihres Verstärkers verlassen sollten, der bereit war zu explodieren. Sie haben danach gefragt und wir hörten 1973 die Telecaster Deluse. Die aktuelle Version, der Telecaster Deluxe Shawbucker American Professional, bringt Modernität für Gitarristen, die die Klänge ihres Verstärkers ohne zu viel Kraft pushen wollen. Mit einem Vintage und vielseitigen Sound bringen die Shawbucker Pickups dem Tweak und Biss, der schon für die Telecaster charakteristisch ist, ein wenig Körper und Punch. Die Telecaster Deluxe war an der Schaffung zahlreicher Lieder und Konzerte beteiligt, die die Musik schaffen, die wir immer noch lieben. Die warmen und reichhaltigen Shawbucker Humbucker-Tonabnehmer wurden speziell für die Platzierung der Gitarre entwickelt und kombinieren verschiedene Metalle, um einen kraftvollen und nuancierten Klang zu erzeugen, ohne den Fender Spirit zu verlieren. Durch den Treble-Bleed-Kreis bleibt die Klarheit der Höhen auch bei geringer Lautstärke erhalten. Das neue Modern Deep C Griffprofil und die Narrow Tall Bünde machen das Spielen, Biegen und die unglaubliche Genauigkeit einfach. Das Beste von gestern und heute, der American Professional Telecaster Deluxe Shawbucker ist eine der neuesten Inspirationsquellen von Fender. Körper: Asche Lack: Polyurethan Hals: Ahorn Ärmelprofil: Moderne tiefe C Bünde: 22 Narrow Tall Sattel: Knochen Nussbreite: 1.685 "(42.79mm) Radius: 9.5 "(241mm) Maßstab: 25.5 "(648mm) Mechanisch: Fender im Ölbad aufgestellt Staffelei: 6 Brücke Tonabnehmer: Single-Coil V-Mod Tele Selektor: 3 Positionen Kontrollen: 2 Volumen mit Höhenbluten, 2 Töne Hardware: Nickel / Chrom Saiten: Fender USA NPS 9-42 Geliefert im geformten Fall Um von der 5-Jahres-Garantie von Fender France profitieren zu können, müssen Sie sich...

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 14.04.2019
Zum Angebot
Fender Left Handed American Professional Teleca...
1.725,00 €
Angebot
1.449,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei Fender leben und atmen wir Musik und vor allem die elektrische Gitarre. Wir ruhen uns ständig aus und drängen unsere Gitarrenbauer immer wieder an ihre Grenzen. Wir zeichnen, testen und experimentieren unaufhörlich, um die besten Instrumente auf dem Planeten zu erschaffen. Die American Professional Series wurde in Corona, Kalifornien, gebaut und ist stolz darauf, die amerikanische Standard-Serie übernommen zu haben, die die Bühne für Musik geschaffen hat. Es ist für Gitarristen gedacht, die ihre künstlerischen Grenzen überschreiten wollen. Fender American Instrumente sind der Standard-Meter, an dem alle anderen beurteilt werden. So wie sich Musikstile entwickeln, angetrieben von visionären Künstlern, war und ist Fender immer der Kern dieser Evolution. Erstellen von Qualitätsinstrumenten, um das kreative Potenzial von Musikern zu erschließen. Diese American Pro-Serie hat mehrere Entwicklungen. Neue Mikrofone Es mag einfach klingen, aber die Pickups sind das Herz und die Seele von E-Gitarren. Die American Professional-Reihe ist jetzt mit neuen Tonabnehmern ausgestattet, um moderne Performance zu bieten, V-Mod-Tonabnehmer und neue Shawbuckers bleiben den authentischen Fender-Sounds treu und wurden entwickelt, um jede Nuance spezifisch für verschiedene Positionsmikrofone auszudrücken. Neue Modelle Drei neue Modelle erscheinen in diesem Bereich American Pro: der Tele Deluxe, der Jazzmaster und der Jaguar. Neue Farben Wie Sonic Grey, Antique Olive und Mystic Seafoam verschmelzen Originalität mit Vintage-Inspiration. Und noch viel mehr Für Gitarren, ein neues Deep C modernes Halsprofil, schmale hohe Bünde, Treble-Bleed Circuit-Verkabelung, Knochenmutter, Elite Formkoffer Für Bass, schmale hohe Bünde, eine Knochennuss, eine Posiflex-Graphithülsenverstärkung, ein 63er Hülsenprofil für Precision-Bassmodelle und ein Thin C-Profil für Jazz-Bassmodelle. V-Mod-Tonabnehmer wurden aus einer Mischung von Fender-exklusiven Metallen entwickelt. Jedes Mikrofon wurde speziell nach seiner Position (Zwischen- oder Griffstück) entwickelt, um eine hohe Ausgangsleistung zu erzielen und dabei die Wärme und den Vintage-Biss sowie die Klarheit zu bewahren, die Fender zu einer Legende macht. Die neuen tiefen C-Griff-Profile sind auf Komfort und Schnelligkeit ausgelegt, es ist ein Profil zwischen dem modernen C und dem U und erzeugt ein natürlicheres Gefühl für Akkorde und Arpeggio. Die Narrow Tall Bünde sind größer und gleichzeitig schmaler als die Jumbo Bünde und sind daher sehr effizient und präziser. Die neue Brücke, die aus drei Messingbrücken besteht, wurde neu gestaltet, um für moderne Gaming-Sensationen effizienter und genauer zu sein und dabei die Vintage-Toneigenschaften beizubehalten. Die Treble-Bleed-Schaltung behält die Höhen bei, wenn Sie die Lautstärke reduzieren, um die Verstärkung zu reduzieren und somit Ihren Sound unabhängig von Ihrer Lautstärke zu beeinflussen. Die neuen Elite-Formkoffer passen perfekt zur Form Ihres Instruments und sind mit TSA-Schlössern ausgestattet. Fender wird durch einfaches Ziel geführt, verbessert das Leben von Musikern. Als die originale Telecaster erschien, verbesserte sie sie enorm, aber wir ruhten uns nicht nur auf unseren Lorbeeren aus. Unser Team hat jede Komponente in den mikroskopischsten Details untersucht. Wenn wir es mit neuen Techniken und Materialien verbessern können, tun wir es. Wenn Holzhackschnitzel und Rauch aus den Schweißnähten verblassen, bleibt nur noch die Telecaster American Professional, alles was Sie brauchen, um unter den besten Bedingungen zu spielen. Die brandneuen V-Mods wurden von Tim Shaw, einem Mikrospezialisten, entwickelt und sind speziell für die Platzierung ihrer Gitarre konzipiert. Sie kombinieren verschiedene Metalle, um einen kraftvollen und nuancierten Sound zu erzeugen und gleichzeitig den Fender Spirit beizubehalten.. Durch den Treble-Bleed-Kreis bleibt die Klarheit der Höhen auch bei geringer Lautstärke erhalten. Das neue Modern Deep C Griffprofil und die Narrow Tall Bünde machen das Spielen, Biegen und die unglaubliche Genauigkeit einfach. Das Beste von gestern und heute ist die American Professional Telecaster, eine der neuesten Inspirationsquellen von Fender. Körper: Asche Lack: Polyurethan Hals: Ahorn Ärmelprofil: Moderne tiefe C Bünde: 22 Narrow Tall Sattel: Knochen Nussbreite: 1.685 "(42.79mm) Radius: 9.5 "(241mm) Maßstab: 25.5 "(648mm) ...

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 14.04.2019
Zum Angebot