Angebote zu "Wavy" (2 Treffer)

Bremsscheibe NG Wavy für Honda Pantheon, F...
67,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Bremsscheibe NG Wavy für Honda Pantheon, Foresight, Forza, JazzDer Bremsscheibenspezialist NG Brake Disc ist ein spanisches Familienunternehmen, welches seit mehr als 20 Jahren Bremsscheiben für Motorräder; Roller, Quad und ATV produziert. Mehr als 30 namhafte europäische und japanische Fahrzeughersteller vertrauen auf die Spitzenqualität von NG und rüsten ihre Fahrzeuge ab Werk mit NG gefertigten Bremsscheiben aus. Als einer der wenigen Hersteller verfügen alle NG Bremsscheiben über eine Zertifizierung des TÜV Rheinland und dürfen im öffentlichen Straßenverkehr gefahren werden. Die Allgemeine Betriebserlaubnis des Kraftfahrtbundesamtes KBA wird bei jeder Bremsscheibe mitgeliefert. Die Bremsscheibe entspricht in den Abmessungen komplett der Originalbremsscheibe. Das Wavy Design führt zu besserer Selbstkühlung der Scheibe und reduziert dadurch Verschleiß und Bremsfading. Preis / Leistung perfekt! Straßenzulassung des Kraftfahrtbundesamtes: ja Außendurchmesser: 220mm Innendurchmesser (Aufnahme): 105mm Stärke: 5,0mm Löcher: 4 Lochdurchmesser: 10,5mm Typ: Wellenform Fahrzeugzuordnung für Bremsscheibe NG101 HONDA PANTHEON FES 125 4T - 1998-2007 (hinten) PHANTHEON FES 150 4T - 2003-2007 (hinten) CB 250 HORNET - 1996 (hinten) CBR 250 MC17 - 1987 (hinten) FORESIGHT FES 250 - 1997-2007 (hinten) FORZA 250 - 2000-2007 (hinten) HORNET 250 - 1997-2001 (hinten) JAZZ 250 - 2001-2004 (hinten) NSS FORZA/ JAZZ 250 - 2001-2004 (hinten) REFLEX 250 - 2000 (hinten) VTR 250 - 1998-2002 (hinten) VTZ 250 XELVIS - 1997 (hinten) XELVIS 250 V-25 - 1997-1998 (hinten) CB 400 - 1989-1991 (hinten) CB 400 F - 1989-1991 (hinten) CB 400 N - 1982-1988 (hinten) CBR 400 RR - 1998 (hinten) CBR 400 RR NC29 - 1990-1994 (hinten) TRX 400 EX SPORTRAX - 1999-2008 (hinten) VFR 400 R NC24 - 1987-1988 (hinten) 599 (USA) - 2000 (hinten) CB 600 F HORNET - 2000-2006 (hinten) CB 600 F HORNET S - 2000-2003 (hinten)

Anbieter: Scooterkay
Stand: 30.08.2019
Zum Angebot
Various - Trashcan Records Vol. 4 - House Of Ho...
17,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Stag-O-Lee) 12 Tracks - Willkommen zur vierten Ausgabe von Trashcan Records, einer neuen Compilation-Serie von Stag-O-Lee, die sich mit obskuren und vergessenen Vinylschätzen aus den 1950er und frühen 1960er Jahren beschäftigt. Diesmal sind zwölf gruselige und grausame Überraschungen aus meinen Plattenkisten ausgewählt. Side A ist eine Halloween-Extravaganz mit gruseligen Jivers von Louis Armstrong und Jackie Brooks, zwei gruseligen und schwer zu findenden Popcorn-Instros und dem seltsam Komischen in Merv Griffins ´´House of Horrors´´! Eine besondere Erwähnung verdient der unheimliche ´Last Ride´ von The Dukes. Dieser Track, der aufgenommen wurde, aber 1956 unveröffentlicht blieb, ist ein echtes Juwel! Auf Seite B begeben wir uns in das Gebiet des Jazz Noir mit sechs düsteren und verhängnisvollen Raritäten. Sie finden zwei obskure Empala-Platten von Debbie Young und Don Luca. Empala, ein kleines Hollywood-Label, hatte ein seltsames Faible für Einsame und veröffentlichte auch einige ausgezeichnete stimmungsvolle Melodien von Les Lovell, Jack Hammer und den Bartlett Brothers. Das wunderschöne ´Gray Skies´ von Sheri Lee Douglas und den Gondoliers ist ein alter Lux Interior Favorit. Du findest es auf der Rückseite des Wavy Gravy Klassikers, den ´Chime Bells´. Und last but not least möchte ich noch auf das spannende ´Tormented´ von Bandleader Eddy Rogers hinweisen, die ein ziemlich obskurer Fund ist. Billboard Magazine schrieb 1959 passend dazu: ´´erzeugt eine Stimmung von Spannung und Unbehagen und behält ein Interesse´´.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 20.06.2019
Zum Angebot