Angebote zu "That´ll" (5 Treffer)

Various - That´ll Flat Git It! - Vol.21 - Rocka...
15,95 €
Reduziert
13,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD mit 51-seitigem Booklet, 29 Einzeltitel. Spieldauer ca. 64 Minuten. Rockabilly aus den Archiven von Atlantic Records! Der Unterhaltungsmogul David Geffen erinnerte sich an ein frühes Gespräch, in dem er Ahmet Ertegun, den Mitbegründer von Atlantic Records, fragte, wie man im Musikgeschäft Geld verdient. Ertegun sagte, er würde demonstrieren, und er stand von seinem Stuhl auf, beugte sich vor und schlurfte langsam durch den Raum. Geffen verstand es nicht, also tat Ertegun es zweimal. Schließlich erklärte er: ´´Wenn Sie Glück haben, stoßen Sie auf ein Genie, und ein Genie wird Sie reich machen.´´ Ertegun war Mitbegründer von Atlantic Records, stieß in Genies ein, verdiente Geld und starb so sehr, wie er es hoffte. Bei einem Rolling Stones Konzert fiel er am 29. Oktober 2006 hinter die Bühne und verstarb am 14. Dezember im Alter von 83 Jahren. Erteguns exotischer Hintergrund war für einen Rekordbranche-Pionier ungewöhnlich. ´´Als ich zwei Jahre alt war´´, erzählte er dem ´´Slate´´ -Magazin, ´´mein Vater, der Rechtsberater von Kemal Atatürk war [Atatürk, für die im Dunkeln der Nahost-Geschichte war der Gründer der post-osmanischen Türkei] wurde in die Schweiz entsandt, um die Türkei beim Völkerbund zu vertreten, er war auch der türkische Botschafter in der Schweiz und war danach der türkische Botschafter in Frankreich. So verbrachte ich mehrere Jahre meiner Jugend in Paris und ging dann nach London und war während der Regierungszeit von George V. Botschafter beim Gerichtshof von St. James. Dann gingen wir nach Washington, als er Botschafter in den USA wurde. Als ich etwa 8 oder 9 Jahre alt war, nahm [mein Bruder] Nesuhi 1932 Cab Calloway und später Duke Ellington im Palladium in London mit. Ich hatte nie schwarze Menschen gesehen, außer ich hatte Bilder von großen Künstlern wie Josephine Baker gesehen. Und ich hatte noch nie etwas so Glorreiches gehört wie jene schönen Musiker, die große weiße Schwänze trugen und diese unglaublich glänzenden Hörner mit Drums und Rhythmusschnitten spielten, wie man sie auf Platten nie gehört hat. Also wurde ich ziemlich früh Jazzfan und ging danach nicht mehr vom Weg ab. 1936 wurde beschlossen, dass jeder türkische Bürger einen Nachnamen wählen sollte. Davor waren die Menschen einfach als ´´Sohn von James´´ bekannt, oder was auch immer. Mein Vater, Munir, wählte den Nachnamen Ertegun, was bedeutet, ´´in einer hoffnungsvollen Zukunft zu leben´´. Munir Ertegun starb 1944 und wurde in Washington begraben. Am Ende des Zweiten Weltkriegs begleiteten seine Frau und seine Tochter seine Überreste zurück in die Türkei, aber Ahmet und Nesuhi blieben. Am Graduiertenkolleg entdeckte Ahmet Max Silvermans Quality Radio Repair Shop, einen lokalen Laden, der sich gerade in Platten aufgeteilt hatte. Um die gleiche Zeit freundete sich Ahmet mit Herb Abramson an, einem Zahnarztsstudenten, der A & R für National Records handhabte. Abramson war in Erteguns Augen ein Held und wollte mit ihm Geschäfte machen. Sie unterhielten sich mit Silverman, aber er zog sich heraus. Ertegun wandte sich dann an den Familienzahnarzt Dr. Vahdi Sabit, der 10.000 US-Dollar durch Umsiedlung seines Hauses aufstellte. Sie gründeten das Unternehmen im September 1947 in New York, und es wurde im folgenden Monat gegründet. Abramson war Präsident; Ertegun war Vizepräsident und Abramsons Frau Miriam war Vizepräsidentin und Büroleiterin. Der Atlantik begann wenige Monate vor dem Inkrafttreten des Verbots von 1948, also war das erste Jahr hart. Sie haben bis zur Deadline aufgenommen, ein paar alte Aufnahmen und ein paar ausländische Aufnahmen gekauft und ein paar Bootleg-Sessions durch das Verbot gemacht. Die frühen Aufzeichnungen waren überwiegend Jazz. Atlantic machte 1949/50 sein erstes Unternehmen in Hillbilly-Musik und veröffentlichte sieben 78er in seiner Folk & Western-Serie und ein weiteres auf seinem ersten Tochter-Label Plaza. Das vorherrschende Geräusch war Akkordeon-getriebene Ostküstenlandmusik, ein Stil, der landesweit gefallen war. Das ganze Projekt würde von allen außer Obsessiven völlig vergessen sein, wenn nicht die Tatsache, dass Bill Haley (und man kann es auf Bear Fellows erschöpfendem frühen Haley-Set ´Rock´n´Roll Arrives´ hören) gehört. Jede CD wäre zum größten Teil eine 30-Songs-Jukebox vom feinstem Rockabilly, die je für die großen Labels aufgenommen wurde. Wir beschafften die besten Klangbänder und brachten sie zu den besten Mastering-Ingenieuren, und dann haben wir die Verpackung auf ein neues Level

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Various - That´ll Flat Git It! - Vol.26 - Rocka...
15,95 €
Rabatt
13,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD mit 55-seitigem Booklet, 30 Einzeltitel. Spieldauer ca. 66 Minuten. Rockabilly aus den Archiven von Four Star Records! Es gibt keine Nachkriegsgeschichte, die so verworren ist wie die von 4 Star Records. Das wichtigste Independent-Label an der Westküste der 1940er Jahre hätte ein Kraftwerk der Industrie sein können, wenn sein langjähriger Besitzer, Bill McCall, seine Songwriter und Künstler als alles andere als vertraglich gebundene Leibeigene behandelt hätte. Das Label wurde von Richard A.´Dick´ Nelson im August 1945 als Tochtergesellschaft seiner 1944 gegründeten Gilt-Edge Records gegründet. Four Star´´ war ein unwahrscheinlicher Name, weil er etwas weniger als fünf Sterne bezeichnete, was in der Regel Top-of-the-Line bedeutete. Nelson hatte mit Cecil Gants R&B-Hit I Wonder (siehe Bear Family´s Blowin´ The Fuse 1945 für die Story) einen Riesenerfolg erzielt, aber als er William A.´Bill´ McCall als großen Investor oder Käufer rekrutierte, hatte er Probleme. McCall hat angeblich $5.000 verbaut. Margaret Jones´ Biographie von Patsy Cline beschrieb McCall als einen kurzen, gepflegten Texaner mit schielenden Augen und einer Vorliebe für Kopfbedeckungen wie Barette und Stetsons. Er war Bergmann in Nevada und lieferte Flussspat und andere Mineralien an Plattenhersteller. Irgendwann gründete er in Los Angeles ein Mahlwerk, und mit Schellack und anderen Zutaten, die in der Plattenherstellung verwendet wurden, warb er für Platten, die er nachschleifen konnte. Er lieferte seine Mischung (mit so wenig Schellack wie möglich) an Gilt Edge und andere Pflanzen, bevor er eine Beteiligung an Gilt-Edge/4 Star erwarb. Als McCall 1946 Gilt-Edge/4 Star kaufte, wurde das Label täglich von Cliff McDonald und Don Pierce geführt und konzentrierte sich auf hispanische Veröffentlichungen. ´´Als Bill hereinkam, hatten wir ungefähr vierzig oder fünfzig Gläubiger und kein Geld, um sie zu bezahlen´´, sagte Pierce zu John Broven. ´´Sie riefen mich am Telefon an, und ich war kurz davor, einen Nervenzusammenbruch zu erleiden, um sie zu bezahlen oder aufzuhalten. Bill nahm mir das ab und ließ mich den Verkauf und die Produktion übernehmen.´´ McCall tyrannisierte seine Gläubiger dazu, Pennys auf dem Dollar zu akzeptieren, obwohl 4 Star eine laufende Operation war. Der Sitz des Unternehmens war 500 N. Western Ave. in Los Angeles, dann Larchmont Avenue in Pasadena und schließlich 305 South Fair Oaks Avenue in Pasadena. Ein Mini-Feature auf 4 Star in Billboard (1946) sagte: ´´Sollte Four Star einen Umsatzrückgang verzeichnen, von dem sie keine Spur zeigen, kann sich das Unternehmen immer an sein eigenes Mahlwerk wenden, um den Gewinn zu verjüngen. Das Unternehmen betreibt eine eigene Fabrik und fertigt Stempel für viele andere Etiketten als die eigenen und hat aus diesen kombinierten Aktivitäten eine Bruttoverkaufsmarke von 1.500.000 $ erreicht.´´ McCall und Nelson fehlten in der Liste der Offiziere des Unternehmens, die in dem Artikel zitiert wurden. Diese waren G. C. McDonald, Präsident; H. J. Scribner, Vizepräsident; Jerry Rolston, Sekretär; und Don Pierce, Schatzmeister. Zu diesem Zeitpunkt schien sich das Unternehmen auf seine neuen Pop- und Jazz-Signings zu konzentrieren, von denen keiner etwas bedeutete. Der erste große Hillbilly-Star auf 4 Star war T. Texas Tyler. Zuerst hat er auf anderen Labels schnell brechende Rekorde aufgenommen, in der Hoffnung, sie an Jukebox-Betreiber zu verkaufen, die die Originale nicht bekommen konnten. In Tyler aber hatte 4 Star einen echten Star, und schon bald war das Label überwiegend Country. Cliff McDonald verließ 4 Star, um Tyler zu leiten, während Pierce und McCall begannen, ihren Horizont zu erweitern und Beziehungen zu Pappy Daily in Houston und den Adelmans in Washington aufzubauen. Mit der Übernahme des Big Town-Labels von Bob Geddins verstärkte McCall auch seine Präsenz im R&B-Markt. Daily verteilte 4 Star und nahm Künstler wie Webb Pierce und Hank Locklin in Houston im Auftrag von 4 Star auf. ´´Er war so fantastisch darin, nicht nur Talente zu finden, sondern sie auch aufzunehmen´´, sagte Pierce. ´´Er schickte die Bänder rein und bestellte tausend Exemplare der Platte, dann ging er raus und verkaufte die Platte. Wie oft finden Sie einen Händler, der das macht?´´ Durch die Adelmans erwarb McCall Jimmy Dean, der mit Bummin´ Around ein Top-5-Land erzielte, und Patsy Cline. In diesen Jahren erkannten Pierce und McCall den Wert von Musikveröffentlichungen und erwarben eifrig Urheberrechte im Namen von 4

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Artemis
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

The bestselling author of The Martian returns with an irresistible new near-future thriller-a heist story set on the moon. Jasmine Bashara never signed up to be a hero. She just wanted to get rich. Not crazy, eccentric-billionaire rich, like many of the visitors to her hometown of Artemis, humanity´s first and only lunar colony. Just rich enough to move out of her coffin-sized apartment and eat something better than flavored algae. Rich enough to pay off a debt she´s owed for a long time. So when a chance at a huge score finally comes her way, Jazz can´t say no. Sure, it requires her to graduate from small-time smuggler to full-on criminal mastermind. And it calls for a particular combination of cunning, technical skills, and large explosions-not to mention sheer brazen swagger. But Jazz has never run into a challenge her intellect can´t handle, and she figures she´s got the ´swagger´ part down. The trouble is, engineering the perfect crime is just the start of Jazz´s problems. Because her little heist is about to land her in the middle of a conspiracy for control of Artemis itself. Trapped between competing forces, pursued by a killer and the law alike, even Jazz has to admit she´s in way over her head. She´ll have to hatch a truly spectacular scheme to have a chance at staying alive and saving her city. Jazz is no hero, but she is a very good criminal. That´ll have to do. Propelled by its heroine´s wisecracking voice, set in a city that´s at once stunningly imagined and intimately familiar, and brimming over with clever problem-solving and heist-y fun, Artemis is another irresistible brew of science, suspense, and humor from #1 bestselling author Andy Weir.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Artemis
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

The bestselling author of The Martian returns with an irresistible new near-future thriller-a heist story set on the moon. Jasmine Bashara never signed up to be a hero. She just wanted to get rich. Not crazy, eccentric-billionaire rich, like many of the visitors to her hometown of Artemis, humanity´s first and only lunar colony. Just rich enough to move out of her coffin-sized apartment and eat something better than flavored algae. Rich enough to pay off a debt she´s owed for a long time. So when a chance at a huge score finally comes her way, Jazz can´t say no. Sure, it requires her to graduate from small-time smuggler to full-on criminal mastermind. And it calls for a particular combination of cunning, technical skills, and large explosions-not to mention sheer brazen swagger. But Jazz has never run into a challenge her intellect can´t handle, and she figures she´s got the ´swagger´ part down. The trouble is, engineering the perfect crime is just the start of Jazz´s problems. Because her little heist is about to land her in the middle of a conspiracy for control of Artemis itself. Trapped between competing forces, pursued by a killer and the law alike, even Jazz has to admit she´s in way over her head. She´ll have to hatch a truly spectacular scheme to have a chance at staying alive and saving her city. Jazz is no hero, but she is a very good criminal. That´ll have to do. Propelled by its heroine´s wisecracking voice, set in a city that´s at once stunningly imagined and intimately familiar, and brimming over with clever problem-solving and heist-y fun, Artemis is another irresistible brew of science, suspense, and humor from #1 bestselling author Andy Weir.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Artemis
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

The bestselling author of The Martian returns with an irresistible new near-future thriller-a heist story set on the moon. Jasmine Bashara never signed up to be a hero. She just wanted to get rich. Not crazy, eccentric-billionaire rich, like many of the visitors to her hometown of Artemis, humanity´s first and only lunar colony. Just rich enough to move out of her coffin-sized apartment and eat something better than flavored algae. Rich enough to pay off a debt she´s owed for a long time. So when a chance at a huge score finally comes her way, Jazz can´t say no. Sure, it requires her to graduate from small-time smuggler to full-on criminal mastermind. And it calls for a particular combination of cunning, technical skills, and large explosions-not to mention sheer brazen swagger. But Jazz has never run into a challenge her intellect can´t handle, and she figures she´s got the ´swagger´ part down. The trouble is, engineering the perfect crime is just the start of Jazz´s problems. Because her little heist is about to land her in the middle of a conspiracy for control of Artemis itself. Trapped between competing forces, pursued by a killer and the law alike, even Jazz has to admit she´s in way over her head. She´ll have to hatch a truly spectacular scheme to have a chance at staying alive and saving her city. Jazz is no hero, but she is a very good criminal. That´ll have to do. Propelled by its heroine´s wisecracking voice, set in a city that´s at once stunningly imagined and intimately familiar, and brimming over with clever problem-solving and heist-y fun, Artemis is another irresistible brew of science, suspense, and humor from #1 bestselling author Andy Weir.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot