Angebote zu "Termin" (25 Treffer)

Kategorien

Shops

A Celebration of Soul, Funk, Rhythm & Blues
14,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Diese Veranstaltung wird verschoben. Der neue Termin wird noch bekanntgegeben. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Sie haben die Möglichkeit der Rückgabe. ?A Celebration of Soul, Funk, Rhythm & Blues?RAPHAEL WRESSNIG & THE SOUL GIFT BAND (A, I) feat. Vocalist GISELE JACKSON (USA)Gisele Jackson ? lead vocalsRaphael Wressnig - Hammond B-3 organ, vocals Enrico Crivellaro - guitarsHans-Jürgen Bart - drumsUnter dem Titel ?A Celebration of Soul, Funk, Rhythm & Blues? tritt am ersten Abend die US-Amerikanische Sängerin Gisele Jackson gemeinsam mit dem bekannten Hammond-Organisten Raphael Wressnig & Band auf. Die aus Baltimore stammende Sängerin Gisele Jackson wurde der Rhythm & Blues schon in die Wiege gelegt: Ikonen des Funk & Soul wie Aretha Franklin, Mavis Staples oder John Lee Hooker waren unter ihren Babysittern, während ihr Vater in der Küche seines Musikclubs das Essen zubereitete. Ihre Karriere startete Gisele Jackson als ?Raylette? im Background Chor von Ray Charles sowie in der Band von Donna Summer und dem Godfather of Soul & Funk: James Brown! Mittlerweile gehört sie zu den wichtigsten US-amerikanischen Soul- und Blues-Sängerinnnen. Sie sang mit Kid Rock in der Carnegie Hall und wurde von Präsident Bill Clinton als Sängerin zu dessen Amtseinführung im Weißen Haus engangiert.Der Hammond-Organist Raphael Wressnig erhielt bereits fünfmal den legendären US-amerikanischen ?Down Beat?-Preis als ?Best Organ Player of the Year?. Raphael Wressnig ist durch sein einzigartiges, ausdruckvolles Spiel auf der Original Vintage Hammond-Orgel zum Inbegriff eines modernen Hammond-Organisten geworden Seine Einspielung ?Soul Gumbo? ist in New Orleans entstanden (u.a. mit Walter ?Wolfman? Washington, GRAMMY®-Gewinner Jon Cleary, Stanton Moore und George Porter Jr.). Die CD ?The Soul Connection? entstand gemeinsam mit Wee Willie Walker und David Hudson. Und für sein neuestes Album stand Wressnig mit dem legendären Drummer James Gadson im Studio. Enrico Crivellaro zählt zu den stilprägenden Gitarristen im Blues und Jazz und Hans-Jürgen Bart ist Garant für ?Fatback-Drums? der Extraklasse.In Zusammenarbeit mit der VHS-Südost findet unter dem Titel im Rahmen des 4. JAZZFEST OTTOBRUNN eine Photo-Ausstellung des preisgekrönten Journalisten & Jazz-Fotografen Ralf Dombrowski statt.Am Samstag, 4.7.2020 tritt die junge Jazz- und Pop-Sängerin LAURA KIPP zusammen mit ihrer Band QUIET LANDS (feat. William Lecomte/KLavier, Jens Loh/Bass und Eckhard Stromer/Drums) auf.Kombitickets zum ermäßigten Preis von ? 39,- für beide Konzerte können unter wfh@ottobrunn.degebucht werden.Ticketinfos:3. Juli 2020 (A Celebration of Soul, Funk, Rhythm & Blues): ? 22,50 (ermäßigt ? 12,50, Schüler, Studenten)4. Juli 2020 (Jazz meets Pop): ? 22,50 (ermäßigt ? 12,50, Schüler, Studenten)Festivalticket 3. & 4.Juli 2020: ? 39,00 (ermäßigt ? 19,00, Schüler, Studenten)Aktuelle Infos zu den Ottobrunner Konzerten: www.ottobrunner-konzerte.com

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Gypsy, Charme und Charisma - Domkonzerte Königs...
11,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Dieses Konzert war ursprünglich für den 12. September 2020 geplant und angekündigt. Aufgrund der Corona-Maßnahmen wurde es auf den 18. September 2021 verschoben.Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin. Wer diesen aus triftigen Gründen nicht wahrnehmen kann, kann seine Tickets binnen acht Wochen zurückgeben, der Ticketpreis wird dann erstattet. Jede stornierte Karte verursacht hohe Kosten für uns als Veranstalter. Wir bitten, diese Lösung nur zu wählen, wenn es unbedingt nötig ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis!Bitte beachten Sie, dass eine Rückgabe nur am aufgedruckten Verkaufsort - Vorverkaufsstelle, Veranstalter oder Online-Ticketportal - möglich ist. Die Rückabwicklung kann aufgrund des aktuell hohen Aufkommens länger dauern als gewohnt.-------------------------------------------Gismo Graf ist der Shooting-Star des Gypsy Swing. Das Trio begeistert das Publikum beim Rheingau Musik Festival, beim Mozartfest in Würzburg und weit über Europas Grenzen hinaus. Stilistisch bewegen sich die drei Musiker virtuos zwischen Jazz, Gypsy, Bossa Nova und Pop.Angefangen hat alles, als Gismo Graf mit der außergewöhnlichen Technik von Django Reinhardt in Berührung kam und selbst so spielen können wollte. Diese Ursprünge der Leidenschaft sind heute noch deutlich hörbar, haben aber zu einem spannenden Gleichgewicht mit anderen Einflüssen gefunden. Dem Trio gelingt es, das Publikum von Stück zu Stück aufs Neue zu überraschen und es mit Ihrer Bühnenpräsenz und Spielfreude bis in die letzten Reihen zu begeistern.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Kölsche Nacht - Kasalla, Druckluft & Lupo
26,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

KASALLA: Das Maß (vieler) DingeFür Musikfans landauf, flussab ist sie seit 2011 Kölns beliebteste und erfolgreichste Mundart-Band. Ein Status, den Kasalla fast sieben Jahre nach ihrer Gründung mittlerweile unangefochten einnehmen, nicht zuletzt aufgrund des Charterfolges ihres 2017 erschienenen Albums ?Mer sin eins?. Das vierte Studioalbum der Band schaffte es auf Anhieb von 0 auf Platz 5 der deutschen Albumcharts und bescherte der Band somit nicht nur die erste Top Ten ?Platzierung ihrer Karriere, sondern auch den aktuell höchsten Chartentry einer kölschen Band seit BAP im Jahr 1981.Die Erfolgsgeschichte der Kölner wurde 2018 durch ein weiteres Megahighlight gekrönt, denn sie wurden für den deutschen Musikpreis ECHO nominiert. Damit sind sie die erste kölsche Band seit den Höhnern und BAP, die jemals für einen ECHO nominiert waren. Die spektakuläre Leistung kommt dabei einem musikalischen Durchmarsch von der Kreisklasse in die Champions League gleich -denn was außerhalb der Dommetropole kaum einem Musikinteressierten bekannt ist: die musikalische Konkurrenz ist in Köln weit größer und intensiver als in jeder anderen deutschen Großstadt. ?Es gibt in Köln Dutzende Bands, die Mundart spielen und davon leben können, das glaubt einem ja anderswo keiner, wenn man das erzählt?, wundert sich Sänger und Songwriter Bastian Campmann, der Kasalla 2011 zusammen mit Ex-Peilomat-Gitarrist Flo Peil ins Leben rief.Das bislang alles überragende Live-Großereignis fand allerdings am 9. und 10. September 2016anlässlich des fünften Band-Geburtstagesstatt. Der erste Termin in der 13.000 Zuschauer fassenden LANXESS-Arena, in der größten Halle der Stadt, war ratzfatz ausverkauft, so dass Campmann und Co. ebendort einen zweiten Termin ansetzen mussten. Letztendlich feierten an beiden Tagen 26.000 (!). Im Sommer setzen die Jungs noch einen drauf: Am 13. Juni 2020 spielen Kasalla ein Konzert in der größten Konzertlocation der Domstadt: dem RheinEnergie Stadion.DRUCKLUFT: Auf den Spuren von QuerbeatDruckluft ist eine Brassband mit einer außergewöhnlichen Besetzung und einer Show, die einzigartig ist. Die Jungs und Mädels in ihren unverkennbaren bunten Anzügen und glitzernden Kleidern, bringen mit ihren Medleys und ihrer Performance jeden Saal zum Beben und jedes Publikum zum Mitsingen.Kennengelernt haben sie sich am Kardinal-Frings-Gymnasium in Bonn-Beuel. Gegründet als Schülerband, wurde ihnen schnell klar, dass sie mehr als das sein wollten und so wagten Sie nach ersten Auftritten auf Schul- und Stadtfesten den Sprung auf die Bühnen des Karnevals. Mit Erfolg: Neben den mittlerweile weit über 180 Auftritten in der Karnevalssession, folgt außerhalb des Karnevals, nach einem ausverkauften Konzert im Oktober 2018 im Kölner Eltzhof, in diesem Jahr die erste eigene Tour. Musikalisch sind Druckluft keine Grenzen gesetzt und in ihren Medleys verbindet sich Musik, die sonst so nie zusammengefunden hätte: Biene Maja trifft auf Kasalla, Mozart auf Brings und dazu kommt dann auch noch eine Röhrentrommel, die Druckluft zu mehr als nur einer normalen Brassband macht.LUPO: Fünf Senkrechtstarter aus KölnLupo, das sind die Kölner Jungs Alex, Andi, Benni, Kai und Pedro. Aus einer Schulband heraus entstanden schreiben sie seit 2011 ihre eigenen Songs. Die kölsche Sprache behält die Band bei - schließlich sind die fünf Jungs echte Söhne der Stadt. Das erste Album ?Jespenster? veröffentlichen Lupo 2015. Mit dem Nachfolger ?Niemols still? aus dem Jahr 2017 folgt der nächste Karriereschub. Ihren Hit ?För die Liebe nit? spielen die Jungs in zahlreichen Hallen und räumten in den letzten Jahren mehrere Preise ab. Spätestens seitdem zählen sie zu den bekanntesten und erfolgreichsten Newcomer-Bands aus Köln.Musikalisch stehen Lupo für echte Instrumente, vollen Einsatz auf der Bühne und Freude am Experimentieren. Über die übliche Instrumentierung hinaus geben unter anderem Ukulele, Posaune, Geige, Pandeiro und Kontrabass den Ton an. Inspiration holen sich die Kölner aus den verschiedensten Genres von Jazz bis Klassik und Rock ?n? Roll. Neben der außergewöhnlichen Kombination der Instrumente sorgt dieser Stilmix für den ganz eigenen Sound. Besonders auch live überzeugen Lupo mit musikalischer Finesse und Entertainer-Qualitäten. Während Instrumente wie in einem Avantgarde-Konzert gewechselt werden, tanzt und singt das Publikum bis zum letzten Akkord.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Major Dux. Ein Jazz-Hörspiel, Hörbuch, Digital,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Major Dux ... oder Der Tag, an dem die Musik verboten wurde! Ein musikalisches Jazz-Juwel von Martin Baltscheit und Sandra Weckert featuring Bill Ramsey und Billy Butterfly. Mittwoch Mittag 12.00 Uhr - Durchsage im Radio: Der Major Dux hat die Musik verboten! Schriftsteller Bartolomäus Bob aber kümmert das nicht, er hat einen Termin mit seinem Verleger, geht in die U-Bahn und pfeift ein Liedchen. Aber auch das Pfeifen steht unter Strafe. B. Bob wird von der Geräuschepolizei verfolgt, muss fliehen. Sein Weg führt ihn in den Untergrund und in die Bar eines gewissen Pawlow. Hier versteckt sich die Musikszene der Stadt und Bartolomäus Bob ist mitten in einer Geschichte, deren Ausgang nicht einmal er kennt... Jazz mal andersHier klingt Musik wie Dynamit! Dieses ungewöhnliche Hörbuch nimmt den Hörer mit in eine verrückte Welt voller skurriler Figuren, gepaart mit erstklassigem, wunderbar lässigem Jazz: Im Land der verbotenen Musik, in einem illegalen Musikclub verzaubert Billy Butterfly mit ihrer betörenden Stimme nicht nur Bartholomäus Bob, sondern auch den finsteren Feind der Musik, Major Dux... Der Saxophonistin Sandra Weckert und Autor und Sprecher Martin Baltscheit ist hier gemeinsam mit Bill Ramsey ein Meisterwerk gelungen. Der Inbegriff von Coolness. Unbedingt anhören! Für Kinder ab 6 Jahren. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Bill Ramsey, Marcel Wagner, Billy Butterfly. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/terz/000001/bk_terz_000001_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
In the Spirit of Paco de Lucía
16,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Diese Veranstaltung wird verschoben. Der neue Termin wird noch bekannt gegeben. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Es besteht jedoch die Möglichkeit der Rückgabe. Masters of Flamenco! GuitarDani de Morón& José Carlos Gómez ?In the Spirit of Paco de Lucía?: Im Zentrum des zweiten Abends des 4. Flamenco! Festivals in Ottobrunn stehen zwei der wichtigsten Flamenco-Gitarristen der jüngeren Generation, die von dem legendären Paco de Lucía inspiriert, gefördert und auf gemeinsame Konzerttournéen eingeladen wurden. José Carlos Gómez und Dani de Morón werden im Rahmen eines Doppelkonzertes kontrastreich aufzeigen, wie sich die Flamenco-Gitarre seit Paco de Lucía weiterentwickelt hat.Der Flamencogitarrist Dani de Morón wurde in Sevilla geboren. Nach seiner Ausbildung widmete er sich in der legendären Flamenco-Akademie von Matilde Coral der Tanzbegleitung und arbeitete wenig später in den Kompanien der wichtigsten Flamencotänzer wie Manuela Carrasco, Javier Latorre und Antonio Canales. Als ihn Paco de Lucía für seine Tournee ?Cositas Buenas? als zweiten Gitarristen engagiert, katapultiert dies Dani de Morón an die Spitze der Flamencogitarrenszene. Dani de Morón hat zwei CDs unter eigenem Namen auf den Markt gebracht und wurde auf der 17. Biennale in Sevilla für sein Gitarrenspiel mit dem Giraldillo-Preis ausgezeichnet. Mit seinem virtuosen Spiel ist er auch in den Kreisen des Jazz und der Weltmusik zu Hause. José Carlos Gómez wurde 1972 im andalusischen Algeciras geboren, in jener Stadt also, aus der auch Paco de Lucía stammt. Mit fünf Jahren wünschte er sich eine Flamenco-Gitarre zu Weihnachten, nachdem er Paco de Lucias Gitarrenspiel gehört hatte. Im Alter von 11 Jahren begann er mit Musik seines großen Flamenco-Vorbildes zu konzertieren. Mit 17 Jahren gewann er den ?Guitar Contest Ramón de Algeciras? in Getafe.Gómez ist ein vielseitiger Künstler, der sich neben der Flamenco-Gitarre auch als Komponist und Sänger betätigt. Er arbeitete genre übergreifend mit dem spanischen Pop-Musiker Alejandro Sanz zusammen. Mit seiner aktuellen erfolgreichen Solo-CD ?Origen? macht er sich auf die Suche nach den eigenen Wurzeln sowie nach denjenigen der Flamencogitarre bzw. des Flamencos.Paco de Lucía sagte über ihn: ?The good taste he has and the quality of what he is doing surprised me. I wish him all the luck in the world, not only because I know him and love him, but also because I admire him as a person and as a musician.?Im Anschluss an die Konzerte kann man die Künstler bei einem ?Meet-the-Artist? Gespräch näherkennenlernen. Außerdem gibt es an dem Festival-Wochenende die einmalige Gelegenheit, bei Leonor Leal und dem Gitarristen José Carlos Gómez Tanz bzw. Gitarre Workshops zu besuchen.Das diesjährige Festival ist für alle Flamenco-Begeisterte ein absolutes Muss, denn es kommt seltenvor, dass man hier so große Namen des Flamenco auf der Bühne in Aktion und Interaktionbewundern kann.Karten: ? 32,50 / erm. ? 22,50 Ermäßigung für Schüler, Studenten, Schüler der Rosmarie-Theobald-Musikschule, OttobrunnBei Besuch des Konzertes am 3. April ist die Buchung eines Kombitickets zu ? 55,- möglich. Eine weitere Ermäßigung wird nicht gewährt. Bitte melden Sie sich unter Tel: 089-60808 301.Infos: www.Ottobrunner-Konzerte.com

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Wolters Kulturgarten - You Silence I Bird
51,50 € *
zzgl. 11,95 € Versand

EIN BRAUNSCHWEIGER PROJEKT ZUR ERHALTUNG DER KULTURLANDSCHAFT AUF DEM GELÄNDE DES HOFBRAUHAUSESMit Freunden im Park sitzen und grillen. Ein Festivalauftritt der Lieblingsband. Ein kühles Getränk im Biergarten. Ein Eis im Freibad. Mit dem Fahrrad durch die warme Nachtluft fahren.Alles Dinge, die normalerweise ganz normal sind. Nur irgendwie ist in diesem Jahr alles anders: Das kulturelle Leben ist schlagartig zum Erliegen gekommen und Alltägliches war viele Wochen lang nicht möglich. Zwar ist die Pandemie noch nicht überstanden, dennoch nimmt das öffentliche Leben allmählich wieder Fahrt auf. Während die Kultur allerdings nach wie vor tief im Lockdown steckt.Mit dem Wolters Kulturgarten wird nun aber von undercover ein Projekt ins Leben gerufen, dass es sich zum Ziel gesetzt hat, Braunschweiger Künstler/innen, Gastronomen, Unternehmen und Dienstleister zu unterstützen und dem Braunschweiger Publikum gleichzeitig wieder ein Stück Normalität zu schenken. Gemeinsam füreinander in schwierigen Zeiten.?Die aktuelle Situation stellt uns alle auf die Probe ? deshalb heißt es jetzt: Zusammenhalten! Die Kultur- und Kreativwirtschaft wie auch die Gastronomie sind besonders betroffen, daher freut es mich, mit unserer Unterstützung des ?Wolters Kulturgartens? einen Teil zur Erhaltung der Braunschweiger Kulturlandschaft beitragen zu können. Hier sind Partner und Freunde zusammen gekommen, um einfach das Richtige zu tun und ich hoffe, dass das Braunschweiger Publikum es uns gleichtun wird.? so Carsten Ueberschär, Leiter der Direktion Braunschweig vom Hauptsponsor Volksbank BraWo.?Trotz der besonderen Umstände ist dies aber kein ?Corona-Projekt??, ergänzt Paul Kunze, Projektleiter des Veranstalters undercover. ?Kein Live-Stream, kein Auto-Konzert. Das hier ist echt! Ja, auch hier muss noch Abstand und Anstand gehalten werden, aber wir hätten in früheren Jahren ein solches Projekt genauso aus der Taufe gehoben. Naja, vielleicht hätten wir die Tische ein wenig näher beieinander platziert, aber das ist eben der besondere Komfort des Sommers 2020.?Marco Bittner vom Hofbrauhaus Wolters freut sich darauf, viele bekannte Gesichter auf und vor der Bühne zu sehen: ?Sehr schade, dass die drei großen Open-Air-Konzerte hier in diesem Jahr nicht stattfinden konnten. Aber wir haben schon immer sehr gerne Besucher auf unserem Gelände willkommen geheißen und freuen uns, das nun auch noch in diesem Sommer tun zu können.?Gastronomie-Partner Oliver Strauß ist zuversichtlich, dass das Wetter in den kommenden Wochen mitspielen wird: ?Es ist alles vorbereitet, damit wir hier gemeinsam einige sehr schöne Sommernächte verbringen können. Die Kombination aus Bühnenprogramm und Gastronomie hat es so in Braunschweig bisher nicht gegeben und ich hoffe, dass wir das Projekt auch in kommenden Jahren fortführen werden.?Auch Sascha Harland vom Partner Creditreform freut sich über das regionale Projekt: ?Wir haben 128 selbstständige Geschäftsstellen in Deutschland, daher hat regionales Engagement einen sehr hohen Stellenwert bei uns. Wir freuen uns sehr über die Initiative ?Kulturgarten? der undercover GmbH, der Volksbank BraWo und der Wolters Brauerei und unterstützen die Aktion sehr gerne!?KULTUR AUS DER REGION FÜR DIE REGIONDas Hofbrauhaus Wolters in Braunschweig ist die größte Privatbrauerei Niedersachsens und das geschichtsträchtige Brauereigelände versprüht einen unvergleichlichen Charme. Ab dem 15.07.2020 verwandelt sich die Grünfläche des Hofbrauhauses in den Wolters Kulturgarten ? eine Veranstaltungs- und Gastronomielocation, die für mindestens drei Wochen (jeweils Mittwoch bis Sonntag) ab 18:00 Uhr geöffnet hat und ein täglich wechselndes Liveprogramm bietet.Das Besondere: Das Programm besteht aus regionalen Künstlern/innen. ?Jeden Abend werden wir andere Genres und Themen in den Fokus rücken?, so der Programmverantwortliche Paul Kunze. ?Wir beginnen mit Paul Köningers großartiger Pop-, Funk- & Soul Cover-Band QUINCY CALLING. Am 16.07. schließt der Liedermacher-Abend mit MARKUS SCHULTZE und RESTORCHESTER an. Feinsten Soul bringen SASCHA MÜNNICH & G-FONICS am 17.07. auf die Bühne. JAZZKANTINE-Gitarrist TOM BENNECKE wird mit seiner Formation DIE VERSIONAUTEN am 18.07. einen Jazz-Abend bestreiten.?MEHR ALS NUR EIN KONZERTBeim Wolters Kulturgarten geht es nicht ausschließlich um ein musikalisches Erlebnis. Der Ansatz ist ein anderer: Die Besucher sollen einen unbeschwerten Abend genießen und sich eine Auszeit gönnen können. Dazu trägt unter anderem das besondere Ambiente bei: Die Plätze sind nicht in Stuhlreihen angeordnet ? man sitzt vielmehr mit seiner/n Begleitperson/en an einem eigenen Tisch. Kann sich unterhalten, ein kühles Wolters, Wolters Weizen, Wolters Radler, Wolters alkoholfrei oder sogar eine Flasche Wein bestellen und dann gemeinsam dinieren. Der regionale Gastronomiepartner Strauß & Lemke hält ein hochwertiges Speisen- und Getränkeangebot bereit.DIE SCHÖNWETTER-GARANTIEEin weiterer wichtiger Faktor bei einer Open-Air-Veranstaltung ist das Wetter: Der Wolters Kulturgarten lebt von seiner schönen Atmosphäre. Ein Bistrotisch mitten im Grünen, umgeben von großen Bäumen, mit Gras zwischen den Zehen und lauer Sommerluft. Deshalb finden die Veranstaltungen ausschließlich bei schönem Wetter statt. Kündigt sich Regen an, so wird die Veranstaltung nach Möglichkeit verschoben.SICHERHEIT IN UNSICHEREN ZEITENSollte eine Veranstaltung z.B. aufgrund des Wetters verschoben werden oder ersatzlos ausfallen, so können bereits gekaufte Tickets unkompliziert zurückgegeben oder für einen anderen Termin des Wolters Kulturgartens eingetauscht werden.Ein Braunschweiger Projekt zur Erhaltung der Kulturlandschaft vonundercover (Veranstalter)Volksbank BraWo (Hauptsponsor)Hofbrauhaus Wolters (Partner)Strauß & Lemke (Gastronomie)und weiteren Partnern

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Wolters Kulturgarten - Poetry Slam
61,50 € *
zzgl. 11,95 € Versand

EIN BRAUNSCHWEIGER PROJEKT ZUR ERHALTUNG DER KULTURLANDSCHAFT AUF DEM GELÄNDE DES HOFBRAUHAUSESMit Freunden im Park sitzen und grillen. Ein Festivalauftritt der Lieblingsband. Ein kühles Getränk im Biergarten. Ein Eis im Freibad. Mit dem Fahrrad durch die warme Nachtluft fahren.Alles Dinge, die normalerweise ganz normal sind. Nur irgendwie ist in diesem Jahr alles anders: Das kulturelle Leben ist schlagartig zum Erliegen gekommen und Alltägliches war viele Wochen lang nicht möglich. Zwar ist die Pandemie noch nicht überstanden, dennoch nimmt das öffentliche Leben allmählich wieder Fahrt auf. Während die Kultur allerdings nach wie vor tief im Lockdown steckt.Mit dem Wolters Kulturgarten wird nun aber von undercover ein Projekt ins Leben gerufen, dass es sich zum Ziel gesetzt hat, Braunschweiger Künstler/innen, Gastronomen, Unternehmen und Dienstleister zu unterstützen und dem Braunschweiger Publikum gleichzeitig wieder ein Stück Normalität zu schenken. Gemeinsam füreinander in schwierigen Zeiten.?Die aktuelle Situation stellt uns alle auf die Probe ? deshalb heißt es jetzt: Zusammenhalten! Die Kultur- und Kreativwirtschaft wie auch die Gastronomie sind besonders betroffen, daher freut es mich, mit unserer Unterstützung des ?Wolters Kulturgartens? einen Teil zur Erhaltung der Braunschweiger Kulturlandschaft beitragen zu können. Hier sind Partner und Freunde zusammen gekommen, um einfach das Richtige zu tun und ich hoffe, dass das Braunschweiger Publikum es uns gleichtun wird.? so Carsten Ueberschär, Leiter der Direktion Braunschweig vom Hauptsponsor Volksbank BraWo.?Trotz der besonderen Umstände ist dies aber kein ?Corona-Projekt??, ergänzt Paul Kunze, Projektleiter des Veranstalters undercover. ?Kein Live-Stream, kein Auto-Konzert. Das hier ist echt! Ja, auch hier muss noch Abstand und Anstand gehalten werden, aber wir hätten in früheren Jahren ein solches Projekt genauso aus der Taufe gehoben. Naja, vielleicht hätten wir die Tische ein wenig näher beieinander platziert, aber das ist eben der besondere Komfort des Sommers 2020.?Marco Bittner vom Hofbrauhaus Wolters freut sich darauf, viele bekannte Gesichter auf und vor der Bühne zu sehen: ?Sehr schade, dass die drei großen Open-Air-Konzerte hier in diesem Jahr nicht stattfinden konnten. Aber wir haben schon immer sehr gerne Besucher auf unserem Gelände willkommen geheißen und freuen uns, das nun auch noch in diesem Sommer tun zu können.?Gastronomie-Partner Oliver Strauß ist zuversichtlich, dass das Wetter in den kommenden Wochen mitspielen wird: ?Es ist alles vorbereitet, damit wir hier gemeinsam einige sehr schöne Sommernächte verbringen können. Die Kombination aus Bühnenprogramm und Gastronomie hat es so in Braunschweig bisher nicht gegeben und ich hoffe, dass wir das Projekt auch in kommenden Jahren fortführen werden.?Auch Sascha Harland vom Partner Creditreform freut sich über das regionale Projekt: ?Wir haben 128 selbstständige Geschäftsstellen in Deutschland, daher hat regionales Engagement einen sehr hohen Stellenwert bei uns. Wir freuen uns sehr über die Initiative ?Kulturgarten? der undercover GmbH, der Volksbank BraWo und der Wolters Brauerei und unterstützen die Aktion sehr gerne!?KULTUR AUS DER REGION FÜR DIE REGIONDas Hofbrauhaus Wolters in Braunschweig ist die größte Privatbrauerei Niedersachsens und das geschichtsträchtige Brauereigelände versprüht einen unvergleichlichen Charme. Ab dem 15.07.2020 verwandelt sich die Grünfläche des Hofbrauhauses in den Wolters Kulturgarten ? eine Veranstaltungs- und Gastronomielocation, die für mindestens drei Wochen (jeweils Mittwoch bis Sonntag) ab 18:00 Uhr geöffnet hat und ein täglich wechselndes Liveprogramm bietet.Das Besondere: Das Programm besteht aus regionalen Künstlern/innen. ?Jeden Abend werden wir andere Genres und Themen in den Fokus rücken?, so der Programmverantwortliche Paul Kunze. ?Wir beginnen mit Paul Köningers großartiger Pop-, Funk- & Soul Cover-Band QUINCY CALLING. Am 16.07. schließt der Liedermacher-Abend mit MARKUS SCHULTZE und RESTORCHESTER an. Feinsten Soul bringen SASCHA MÜNNICH & G-FONICS am 17.07. auf die Bühne. JAZZKANTINE-Gitarrist TOM BENNECKE wird mit seiner Formation DIE VERSIONAUTEN am 18.07. einen Jazz-Abend bestreiten.?MEHR ALS NUR EIN KONZERTBeim Wolters Kulturgarten geht es nicht ausschließlich um ein musikalisches Erlebnis. Der Ansatz ist ein anderer: Die Besucher sollen einen unbeschwerten Abend genießen und sich eine Auszeit gönnen können. Dazu trägt unter anderem das besondere Ambiente bei: Die Plätze sind nicht in Stuhlreihen angeordnet ? man sitzt vielmehr mit seiner/n Begleitperson/en an einem eigenen Tisch. Kann sich unterhalten, ein kühles Wolters, Wolters Weizen, Wolters Radler, Wolters alkoholfrei oder sogar eine Flasche Wein bestellen und dann gemeinsam dinieren. Der regionale Gastronomiepartner Strauß & Lemke hält ein hochwertiges Speisen- und Getränkeangebot bereit.DIE SCHÖNWETTER-GARANTIEEin weiterer wichtiger Faktor bei einer Open-Air-Veranstaltung ist das Wetter: Der Wolters Kulturgarten lebt von seiner schönen Atmosphäre. Ein Bistrotisch mitten im Grünen, umgeben von großen Bäumen, mit Gras zwischen den Zehen und lauer Sommerluft. Deshalb finden die Veranstaltungen ausschließlich bei schönem Wetter statt. Kündigt sich Regen an, so wird die Veranstaltung nach Möglichkeit verschoben.SICHERHEIT IN UNSICHEREN ZEITENSollte eine Veranstaltung z.B. aufgrund des Wetters verschoben werden oder ersatzlos ausfallen, so können bereits gekaufte Tickets unkompliziert zurückgegeben oder für einen anderen Termin des Wolters Kulturgartens eingetauscht werden.Ein Braunschweiger Projekt zur Erhaltung der Kulturlandschaft vonundercover (Veranstalter)Volksbank BraWo (Hauptsponsor)Hofbrauhaus Wolters (Partner)Strauß & Lemke (Gastronomie)und weiteren Partnern

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Wolters Kulturgarten - Brenner
61,50 € *
zzgl. 11,95 € Versand

EIN BRAUNSCHWEIGER PROJEKT ZUR ERHALTUNG DER KULTURLANDSCHAFT AUF DEM GELÄNDE DES HOFBRAUHAUSESMit Freunden im Park sitzen und grillen. Ein Festivalauftritt der Lieblingsband. Ein kühles Getränk im Biergarten. Ein Eis im Freibad. Mit dem Fahrrad durch die warme Nachtluft fahren.Alles Dinge, die normalerweise ganz normal sind. Nur irgendwie ist in diesem Jahr alles anders: Das kulturelle Leben ist schlagartig zum Erliegen gekommen und Alltägliches war viele Wochen lang nicht möglich. Zwar ist die Pandemie noch nicht überstanden, dennoch nimmt das öffentliche Leben allmählich wieder Fahrt auf. Während die Kultur allerdings nach wie vor tief im Lockdown steckt.Mit dem Wolters Kulturgarten wird nun aber von undercover ein Projekt ins Leben gerufen, dass es sich zum Ziel gesetzt hat, Braunschweiger Künstler/innen, Gastronomen, Unternehmen und Dienstleister zu unterstützen und dem Braunschweiger Publikum gleichzeitig wieder ein Stück Normalität zu schenken. Gemeinsam füreinander in schwierigen Zeiten.?Die aktuelle Situation stellt uns alle auf die Probe ? deshalb heißt es jetzt: Zusammenhalten! Die Kultur- und Kreativwirtschaft wie auch die Gastronomie sind besonders betroffen, daher freut es mich, mit unserer Unterstützung des ?Wolters Kulturgartens? einen Teil zur Erhaltung der Braunschweiger Kulturlandschaft beitragen zu können. Hier sind Partner und Freunde zusammen gekommen, um einfach das Richtige zu tun und ich hoffe, dass das Braunschweiger Publikum es uns gleichtun wird.? so Carsten Ueberschär, Leiter der Direktion Braunschweig vom Hauptsponsor Volksbank BraWo.?Trotz der besonderen Umstände ist dies aber kein ?Corona-Projekt??, ergänzt Paul Kunze, Projektleiter des Veranstalters undercover. ?Kein Live-Stream, kein Auto-Konzert. Das hier ist echt! Ja, auch hier muss noch Abstand und Anstand gehalten werden, aber wir hätten in früheren Jahren ein solches Projekt genauso aus der Taufe gehoben. Naja, vielleicht hätten wir die Tische ein wenig näher beieinander platziert, aber das ist eben der besondere Komfort des Sommers 2020.?Marco Bittner vom Hofbrauhaus Wolters freut sich darauf, viele bekannte Gesichter auf und vor der Bühne zu sehen: ?Sehr schade, dass die drei großen Open-Air-Konzerte hier in diesem Jahr nicht stattfinden konnten. Aber wir haben schon immer sehr gerne Besucher auf unserem Gelände willkommen geheißen und freuen uns, das nun auch noch in diesem Sommer tun zu können.?Gastronomie-Partner Oliver Strauß ist zuversichtlich, dass das Wetter in den kommenden Wochen mitspielen wird: ?Es ist alles vorbereitet, damit wir hier gemeinsam einige sehr schöne Sommernächte verbringen können. Die Kombination aus Bühnenprogramm und Gastronomie hat es so in Braunschweig bisher nicht gegeben und ich hoffe, dass wir das Projekt auch in kommenden Jahren fortführen werden.?Auch Sascha Harland vom Partner Creditreform freut sich über das regionale Projekt: ?Wir haben 128 selbstständige Geschäftsstellen in Deutschland, daher hat regionales Engagement einen sehr hohen Stellenwert bei uns. Wir freuen uns sehr über die Initiative ?Kulturgarten? der undercover GmbH, der Volksbank BraWo und der Wolters Brauerei und unterstützen die Aktion sehr gerne!?KULTUR AUS DER REGION FÜR DIE REGIONDas Hofbrauhaus Wolters in Braunschweig ist die größte Privatbrauerei Niedersachsens und das geschichtsträchtige Brauereigelände versprüht einen unvergleichlichen Charme. Ab dem 15.07.2020 verwandelt sich die Grünfläche des Hofbrauhauses in den Wolters Kulturgarten ? eine Veranstaltungs- und Gastronomielocation, die für mindestens drei Wochen (jeweils Mittwoch bis Sonntag) ab 18:00 Uhr geöffnet hat und ein täglich wechselndes Liveprogramm bietet.Das Besondere: Das Programm besteht aus regionalen Künstlern/innen. ?Jeden Abend werden wir andere Genres und Themen in den Fokus rücken?, so der Programmverantwortliche Paul Kunze. ?Wir beginnen mit Paul Köningers großartiger Pop-, Funk- & Soul Cover-Band QUINCY CALLING. Am 16.07. schließt der Liedermacher-Abend mit MARKUS SCHULTZE und RESTORCHESTER an. Feinsten Soul bringen SASCHA MÜNNICH & G-FONICS am 17.07. auf die Bühne. JAZZKANTINE-Gitarrist TOM BENNECKE wird mit seiner Formation DIE VERSIONAUTEN am 18.07. einen Jazz-Abend bestreiten.?MEHR ALS NUR EIN KONZERTBeim Wolters Kulturgarten geht es nicht ausschließlich um ein musikalisches Erlebnis. Der Ansatz ist ein anderer: Die Besucher sollen einen unbeschwerten Abend genießen und sich eine Auszeit gönnen können. Dazu trägt unter anderem das besondere Ambiente bei: Die Plätze sind nicht in Stuhlreihen angeordnet ? man sitzt vielmehr mit seiner/n Begleitperson/en an einem eigenen Tisch. Kann sich unterhalten, ein kühles Wolters, Wolters Weizen, Wolters Radler, Wolters alkoholfrei oder sogar eine Flasche Wein bestellen und dann gemeinsam dinieren. Der regionale Gastronomiepartner Strauß & Lemke hält ein hochwertiges Speisen- und Getränkeangebot bereit.DIE SCHÖNWETTER-GARANTIEEin weiterer wichtiger Faktor bei einer Open-Air-Veranstaltung ist das Wetter: Der Wolters Kulturgarten lebt von seiner schönen Atmosphäre. Ein Bistrotisch mitten im Grünen, umgeben von großen Bäumen, mit Gras zwischen den Zehen und lauer Sommerluft. Deshalb finden die Veranstaltungen ausschließlich bei schönem Wetter statt. Kündigt sich Regen an, so wird die Veranstaltung nach Möglichkeit verschoben.SICHERHEIT IN UNSICHEREN ZEITENSollte eine Veranstaltung z.B. aufgrund des Wetters verschoben werden oder ersatzlos ausfallen, so können bereits gekaufte Tickets unkompliziert zurückgegeben oder für einen anderen Termin des Wolters Kulturgartens eingetauscht werden.Ein Braunschweiger Projekt zur Erhaltung der Kulturlandschaft vonundercover (Veranstalter)Volksbank BraWo (Hauptsponsor)Hofbrauhaus Wolters (Partner)Strauß & Lemke (Gastronomie)und weiteren Partnern

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Wolters Kulturgarten - Gitarreros
51,50 € *
zzgl. 11,95 € Versand

EIN BRAUNSCHWEIGER PROJEKT ZUR ERHALTUNG DER KULTURLANDSCHAFT AUF DEM GELÄNDE DES HOFBRAUHAUSESMit Freunden im Park sitzen und grillen. Ein Festivalauftritt der Lieblingsband. Ein kühles Getränk im Biergarten. Ein Eis im Freibad. Mit dem Fahrrad durch die warme Nachtluft fahren.Alles Dinge, die normalerweise ganz normal sind. Nur irgendwie ist in diesem Jahr alles anders: Das kulturelle Leben ist schlagartig zum Erliegen gekommen und Alltägliches war viele Wochen lang nicht möglich. Zwar ist die Pandemie noch nicht überstanden, dennoch nimmt das öffentliche Leben allmählich wieder Fahrt auf. Während die Kultur allerdings nach wie vor tief im Lockdown steckt.Mit dem Wolters Kulturgarten wird nun aber von undercover ein Projekt ins Leben gerufen, dass es sich zum Ziel gesetzt hat, Braunschweiger Künstler/innen, Gastronomen, Unternehmen und Dienstleister zu unterstützen und dem Braunschweiger Publikum gleichzeitig wieder ein Stück Normalität zu schenken. Gemeinsam füreinander in schwierigen Zeiten.?Die aktuelle Situation stellt uns alle auf die Probe ? deshalb heißt es jetzt: Zusammenhalten! Die Kultur- und Kreativwirtschaft wie auch die Gastronomie sind besonders betroffen, daher freut es mich, mit unserer Unterstützung des ?Wolters Kulturgartens? einen Teil zur Erhaltung der Braunschweiger Kulturlandschaft beitragen zu können. Hier sind Partner und Freunde zusammen gekommen, um einfach das Richtige zu tun und ich hoffe, dass das Braunschweiger Publikum es uns gleichtun wird.? so Carsten Ueberschär, Leiter der Direktion Braunschweig vom Hauptsponsor Volksbank BraWo.?Trotz der besonderen Umstände ist dies aber kein ?Corona-Projekt??, ergänzt Paul Kunze, Projektleiter des Veranstalters undercover. ?Kein Live-Stream, kein Auto-Konzert. Das hier ist echt! Ja, auch hier muss noch Abstand und Anstand gehalten werden, aber wir hätten in früheren Jahren ein solches Projekt genauso aus der Taufe gehoben. Naja, vielleicht hätten wir die Tische ein wenig näher beieinander platziert, aber das ist eben der besondere Komfort des Sommers 2020.?Marco Bittner vom Hofbrauhaus Wolters freut sich darauf, viele bekannte Gesichter auf und vor der Bühne zu sehen: ?Sehr schade, dass die drei großen Open-Air-Konzerte hier in diesem Jahr nicht stattfinden konnten. Aber wir haben schon immer sehr gerne Besucher auf unserem Gelände willkommen geheißen und freuen uns, das nun auch noch in diesem Sommer tun zu können.?Gastronomie-Partner Oliver Strauß ist zuversichtlich, dass das Wetter in den kommenden Wochen mitspielen wird: ?Es ist alles vorbereitet, damit wir hier gemeinsam einige sehr schöne Sommernächte verbringen können. Die Kombination aus Bühnenprogramm und Gastronomie hat es so in Braunschweig bisher nicht gegeben und ich hoffe, dass wir das Projekt auch in kommenden Jahren fortführen werden.?Auch Sascha Harland vom Partner Creditreform freut sich über das regionale Projekt: ?Wir haben 128 selbstständige Geschäftsstellen in Deutschland, daher hat regionales Engagement einen sehr hohen Stellenwert bei uns. Wir freuen uns sehr über die Initiative ?Kulturgarten? der undercover GmbH, der Volksbank BraWo und der Wolters Brauerei und unterstützen die Aktion sehr gerne!?KULTUR AUS DER REGION FÜR DIE REGIONDas Hofbrauhaus Wolters in Braunschweig ist die größte Privatbrauerei Niedersachsens und das geschichtsträchtige Brauereigelände versprüht einen unvergleichlichen Charme. Ab dem 15.07.2020 verwandelt sich die Grünfläche des Hofbrauhauses in den Wolters Kulturgarten ? eine Veranstaltungs- und Gastronomielocation, die für mindestens drei Wochen (jeweils Mittwoch bis Sonntag) ab 18:00 Uhr geöffnet hat und ein täglich wechselndes Liveprogramm bietet.Das Besondere: Das Programm besteht aus regionalen Künstlern/innen. ?Jeden Abend werden wir andere Genres und Themen in den Fokus rücken?, so der Programmverantwortliche Paul Kunze. ?Wir beginnen mit Paul Köningers großartiger Pop-, Funk- & Soul Cover-Band QUINCY CALLING. Am 16.07. schließt der Liedermacher-Abend mit MARKUS SCHULTZE und RESTORCHESTER an. Feinsten Soul bringen SASCHA MÜNNICH & G-FONICS am 17.07. auf die Bühne. JAZZKANTINE-Gitarrist TOM BENNECKE wird mit seiner Formation DIE VERSIONAUTEN am 18.07. einen Jazz-Abend bestreiten.?MEHR ALS NUR EIN KONZERTBeim Wolters Kulturgarten geht es nicht ausschließlich um ein musikalisches Erlebnis. Der Ansatz ist ein anderer: Die Besucher sollen einen unbeschwerten Abend genießen und sich eine Auszeit gönnen können. Dazu trägt unter anderem das besondere Ambiente bei: Die Plätze sind nicht in Stuhlreihen angeordnet ? man sitzt vielmehr mit seiner/n Begleitperson/en an einem eigenen Tisch. Kann sich unterhalten, ein kühles Wolters, Wolters Weizen, Wolters Radler, Wolters alkoholfrei oder sogar eine Flasche Wein bestellen und dann gemeinsam dinieren. Der regionale Gastronomiepartner Strauß & Lemke hält ein hochwertiges Speisen- und Getränkeangebot bereit.DIE SCHÖNWETTER-GARANTIEEin weiterer wichtiger Faktor bei einer Open-Air-Veranstaltung ist das Wetter: Der Wolters Kulturgarten lebt von seiner schönen Atmosphäre. Ein Bistrotisch mitten im Grünen, umgeben von großen Bäumen, mit Gras zwischen den Zehen und lauer Sommerluft. Deshalb finden die Veranstaltungen ausschließlich bei schönem Wetter statt. Kündigt sich Regen an, so wird die Veranstaltung nach Möglichkeit verschoben.SICHERHEIT IN UNSICHEREN ZEITENSollte eine Veranstaltung z.B. aufgrund des Wetters verschoben werden oder ersatzlos ausfallen, so können bereits gekaufte Tickets unkompliziert zurückgegeben oder für einen anderen Termin des Wolters Kulturgartens eingetauscht werden.Ein Braunschweiger Projekt zur Erhaltung der Kulturlandschaft vonundercover (Veranstalter)Volksbank BraWo (Hauptsponsor)Hofbrauhaus Wolters (Partner)Strauß & Lemke (Gastronomie)und weiteren Partnern

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot