Angebote zu "Stunde" (45 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Simcock-Effekt
10,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

?Was ich so liebe, ist Musik, die dich emotional von Anfang bis Ende mit auf eine Reise nimmt. Und dann schaust du hoch nach 20 Minuten, einer halben oder sogar einer ganzen Stunde und hast gar nicht bemerkt, dass die Zeit vergangen ist, weil dich die Musik so eingehüllt hat.? (Gwilym Simcock, 2019)Der britische Jazz-Pianist und Komponist ist ein Shootingstar der internationalen Jazz-Szene. Er wird in einem Atemzug mit Jazz-Legenden wie Chick Corea, Keith Jarrett und Pat Metheny genannt, von denen er viel gelernt hat. Seine atemberaubenden kompositorischen und improvisatorischen Grenzgänge zwischen Klassik und Jazz stecken voller Überraschungen, oft mit hypnotischer Wirkung. Am liebsten schöpft er bei der Klassik dort aus dem Vollen, wo der Jazz schon als zartes Pflänzchen angelegt ist: bei den französischen Impressionisten wie Debussy. ?Cumbrian Thaw? (Cumbrisches Tauwetter) nennt der gebürtige Waliser das Werk, das er mit dem BBC Scottish Symphony Orchestra uraufgeführt hat. Für das SKO schreibt er ein neues Stück ? Titel noch unbekannt, Simcock-Effekt garantiert. Mit:Stuttgarter KammerorchesterGwilym Simcock: Klavier und LeitungWerke: - Gwilym Simcock: Werk für Klavier und Streichorchester (Uraufführung), Auftragskomposition des SKO- Gwilym Simcock: ?Cumbrian Thaw für Klavier und Streichorchester- Claude Debussy: ?Children?s Corner? arrangiert für Klavier und Streichorchester von Gwilym SimcockKonzerteinführung um 19:30 UhrFoto: Gregor HohenbergHinweis: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation kann es zu Änderungen hinsichtlich des Veranstaltungsorts und des Platzkontingents kommen. Tickets werden nach dem Zeitpunkt der Anmeldung vergeben.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Ibanez Signature JSM10-VYS John Scofield E-Gitarre
1.169,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Jazz Gitarren Legende John Scofield ist seit Jahren treuer Ibanez Endorser der ersten Stunde. Seit 1981 ist eine Ibanez AS 200 seit bevorzugtes Arbeitsgerät. 2001 bekam er von Ibanez sein eignes Signature Modell, das auf seiner guten, alten AS-200 basiert. Die Ibanez JSM10-VYS ist eine hochwertige Semi Hollow Gitarre - nicht nur für Jazz geeignet. · Farbe: Vintage Yellow Sunburst · Bauart: Semi-Hollow Body · Korpusform: Double Cut · Saitenanzahl: 6-saitig · Halskonstruktion: eingeleimt · Bundanzahl: 22 · Korpusmaterial: Ahorn (Maple) · Decke: Ahorn (Maple) · Hals: Sapele (Sapelli, Mahagoni-Alternative) · Griffbrett: Ebenholz (Ebony) · Griffbrettradius: 12" · Griffbrett Einlagen: Block Inlays · Pickup: H-H (2x Humbucker) · Pickup Neck: Ibanez Super 58 · Pickup Bridge: Ibanez Super 58 · Pickup Wahlschalter: 3-Weg Toggle · Regler: 2x Volume, 2x Tone · Bridge/Tremolo: feste Brücke · Hardware: Gold · Lieferumfang: Koffer · Besonderheit(en): Tri Sound Switching · Produktionsland: China · handverrundete Bundkanten · Knochensattel · Tri Sound Schaltung · Werksbesaitung. 010/. 013/. 017/. 030/. 042/. E-Gitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Nur eine Stunde Ruhe! (DVD)
7,99 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Der leidenschaftliche Jazz-Fan Michel hat auf dem Flohmarkt den lang ersehnten Glückstreffer gelandet: "ME, MYSELF AND I" - eine äußerst seltene LP, die er sofort anhören muss. Zuhause, in aller Ruhe, ganz für sich allein! Doch ausgerechnet heute hat sich seine Frau in den Kopf gesetzt, ihm eine unangenehme Offenbarung zu machen. Sein missratener Sohn taucht aus heiterem Himmel wieder auf. Und einer von Michels besten Freunden klopft ratsuchend an die Tür. Außerdem soll auch noch die lang vorbereitete Nachbarschaftsparty steigen, während sich wegen Klempnerpfusch eine Sintflut in die Wohnung ergießt. Ist es denn nicht möglich, nur eine Stunde Ruhe zu haben? Als geübter Trickser und Täuscher in jeder Lebenslage ist Michel entschlossen, alles in Bewegung zu setzen, um die Plagegeister wieder loszuwerden...Darsteller:Carole Bouquet, Christian Clavier, Valérie Bonneton

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Eine Stunde Ruhe - Komödie von Florian Zeller
22,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Mit Timothy Peach, Nicola Tiggeler, Saskia Valencia, Benjamin Kernen, Johannes Lukas, Raphael Christoph Grosch, Reinhard FroboessRegie: Pascal BreuerIn dieser hinreißenden, durch geschliffene Pointen bestechenden Komödie hat der Jazz-Liebhaber Michel, der seit seiner Jugendzeit für das Album Me, Myself And I seines Idols Neil Youart schwärmt, diese LP nun nach Jahren vergeblichen Suchens zufällig auf einem Flohmarkt gefunden. Überglücklich eilt er nach Hause, um sie sofort zu hören. Er verlangt nicht viel: bloß eine Stunde Ruhe ? doch die ganze Welt scheint sich gegen ihn verschworen zu haben. Niemand gönnt ihm auch nur eine Minute, weder seine Frau, noch ihre beste Freundin (gleichzeitig seine Geliebte). Und auch sein Sohn, sein Nachbar und ein sich als Pole ausgebender portugiesischer Klempner hindern ihn am Hörgenuss.Dann folgt natürlich Katastrophe auf Katastrophe ? eine katastrophaler als die andere. Eheliche, uneheliche, freundschaftliche, väterliche und nachbarlichen Beziehungen gehen zu Bruch ? und dank des Klempnerpfuschs wird auch noch die Wohnung geflutet...Ihre Gesundheit und Sicherheit sind uns wichtig! Bitte beachten Sie unser Schutz- und Hygienekonzept, Details auf www.unterhaching.de- Bitte halten Sie im KUBIZ den Mindestabstand von 1,5 m ein und tragen Sie bitte einen Mund-Nasen-Schutz. - Personen mit unklaren Krankheitssymptomen, die auf eine Infektion mit Covid-19-Erkrankung hindeuten können, ist der Zutritt zum KUBIZ nicht gestattet.Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
TWO IN A HOUSE - der neue Termin
15,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Wenn von oberster Stelle keine Einschränkung mehr kommt findet die Veranstaltung statt!Unser großer Vorteil ist unser gut dimensionierte Lüftungsanlage, die in 1 Stunde bis zu 6 x den Luftinhalt der Scheuer austauscht! Karten nur online und bei Noe in Idstein, Schreibwaren Ellinger in Taunusstein und Bücherbank Bad Camberg! Die Veranstaltung wird unterstützt von der vr bank Untertaunus!Das Singer-/Songwriter-Duo Isa und Thomas Hörning gestaltet einen Abend voller Zuhörmusik, bei der Gesang und Texte im Vordergrund stehen.Eigene Songs, in denen persönliche Erfahrungen verarbeitet sind und Coverstücke in eigenen Arrangements wechseln sich ebenso ab wie die Musiker selbst.Bei ihren Konzerten erwartet Sie ein facettenreiches Programm zwischen Pop, Jazz und Chanson, zu dem bestens ein Glas Rotwein passt.Restkarten ggfs an der Abendkasse. ?bei dem Online Kartenverkauf müssen die Besteller/Käufer die Namen, Anschrift und Telefonnummer für die jeweiligen Karten, die sie kaufen angeben. Bei kurzfristigen Änderungen von Teilnehmern ist der Käufer verpflichtet, ein Schriftstück mit seinem Namen und den geänderten Gästen incl. Anschrift und Telefonnummer unaufgefordert am Eingang (zum Update) auszuhändigen. Alle Kunden sind auf diese zwingende Verfahrensweise beim Bestellprozess bereits darauf hinzuweisen. ?Personen mit Erkältungssymptomen sollen der Veranstaltung fern bleiben bzw. wenn sie während der Veranstaltung auftreten, sie die Veranstaltung sofort verlassen?Vom Anstellen im Hof bis zum Platz muss der Abstand eingehalten und eine Mund/Nasen-Abdeckung getragen werden?persönliche Nahkontakte (z. B. Händeschütteln oder Umarmung zur Begrüßung) sollen vermieden werden und die Hygieneregeln (Händewaschen, Hust- und Nies-Etikette) sind einzuhalten ?am Eingang soll die Desinfektion der Hände erfolgen ?auf Tanz und Gesang der Gäste muss verzichtet werden.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
TWO IN A HOUSE - das Zusatzkonzert!
19,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Wenn von oberster Stelle keine Einschränkung mehr kommt findet die Veranstaltung statt!Unser großer Vorteil ist unser gut dimensionierte Lüftungsanlage, die in 1 Stunde bis zu 6 x den Luftinhalt der Scheuer austauscht! Karten nur online und bei Noe in Idstein, Schreibwaren Ellinger in Taunusstein und Bücherbank Bad Camberg! Die Veranstaltung wird unterstützt von der vr bank Untertaunus!Das Singer-/Songwriter-Duo Isa und Thomas Hörning gestaltet einen Abend voller Zuhörmusik, bei der Gesang und Texte im Vordergrund stehen.Eigene Songs, in denen persönliche Erfahrungen verarbeitet sind und Coverstücke in eigenen Arrangements wechseln sich ebenso ab wie die Musiker selbst.Bei ihren Konzerten erwartet Sie ein facettenreiches Programm zwischen Pop, Jazz und Chanson, zu dem bestens ein Glas Rotwein passt.Restkarten ggfs an der Abendkasse. ?bei dem Online Kartenverkauf müssen die Besteller/Käufer die Namen, Anschrift und Telefonnummer für die jeweiligen Karten, die sie kaufen angeben. Bei kurzfristigen Änderungen von Teilnehmern ist der Käufer verpflichtet, ein Schriftstück mit seinem Namen und den geänderten Gästen incl. Anschrift und Telefonnummer unaufgefordert am Eingang (zum Update) auszuhändigen. Alle Kunden sind auf diese zwingende Verfahrensweise beim Bestellprozess bereits darauf hinzuweisen. ?Personen mit Erkältungssymptomen sollen der Veranstaltung fern bleiben bzw. wenn sie während der Veranstaltung auftreten, sie die Veranstaltung sofort verlassen?Vom Anstellen im Hof bis zum Platz muss der Abstand eingehalten und eine Mund/Nasen-Abdeckung getragen werden?persönliche Nahkontakte (z. B. Händeschütteln oder Umarmung zur Begrüßung) sollen vermieden werden und die Hygieneregeln (Händewaschen, Hust- und Nies-Etikette) sind einzuhalten ?am Eingang soll die Desinfektion der Hände erfolgen ?auf Tanz und Gesang der Gäste muss verzichtet werden.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Bohren & Der Club Of Gore
29,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Routinen gegen die Routine(n). Wenn Bohren (an)ruft, dann ist es wieder passiert. Auch wenn zwischenzeitlich zwei Fußball-Weltmeisterschaften und zwei Olympiaden Revue passiert sind. Will sagen: wenn Bohren ruft, dann ist es Zeit, ein neues Album in etwas Flankierendes, etwas Information einzuwickeln. Und weil Bohren eben Bohren sind, fällt schon einmal circa die Hälfte des für derlei Schreibanlässe entwickelten rhetorischen Materials (?sich neu erfinden?, ?damit war nicht zu rechnen?, ?unerhörter Karriere-Move?) schlicht unter den Tisch. Nein, es geht hier nicht um: wenn gar nichts mehr geht, hilft nur Wiederholung wiederholen. Die Quadratur des Kreises liest sich im Falle von Bohren nämlich so: was tun, wenn man als Band einen wirklich unverwechselbaren und unverkennbaren signature sound entwickelt hat, das einmal erreichte Niveau halten, sich aber nicht wiederholen will? Die Lösung heißt Haltung und meint Arbeit. Arbeit im Studio. Beharren. Verwerfen. Arbeiten an Feinheiten. Präzision. Sorgfältiges Arrangieren. Experimentelle Orchestrierung bei begrenztem Instrumentarium. Vielleicht mal Gesang? Vielleicht eine von Mike Patton gesungene Version eines Warlock-Songs? Ein radikaler Stilwechsel ist mit Bohren ? soll man sagen: zum Glück? - nicht zu machen. Was schließlich veröffentlicht wird, muss dem Trio im hochsensiblen Bereich zwingend erscheinen. Mit ?Bohren goes Country? oder ?Bohren plays 20 Jazz-Funk-Greats? ist folglich nicht zu rechnen. Gucken wir mal! Etwas mehr als fünf Jahre nach ?Piano Nights? und etwas mehr als 11 Jahre nach ?Dolores? veröffentlichen Bohren & Der Club of Gore ihr nunmehr achtes Studioalbum. Es trägt den ambivalent-verführerischen Titel ?Patchouli Blue? und enthält für die Band ungewöhnlich viele, nämlich 11 Tracks. Die Spieldauer dieser 11 Tracks hält sich dagegen im üblichen Rahmen einer guten Stunde, was natürlich auch impliziert, dass der spezifische Bohren-Vibe einer Auskostung von erhabener Langsamkeit innerhalb kürzerer Zeit etabliert werden muss, um seine ganze Schönheit zu entfalten. Alles wie gehabt also? Eher die Fortschreibung des über Jahrzehnte erarbeitete Level an Verbindlichkeit, das Nuancen produktiv zu machen versteht. In der Sprachwissenschaft findet sich der Begriff der Minimalpaare, in der ein Buchstabe den Unterschied macht. Der Opener des Albums ?Total falsch? ist ein geradezu idealer Auftakt und gewissermaßen das genaue Gegenteil dessen, was der Titel verspricht. Klassisch Bohren. Je nach Temperament des Zuhörers braucht es vielleicht zweimal vier Töne oder vielleicht doch noch zweieinhalb Minuten, um zu signalisieren: Du befindest dich auf Bohren-Terrain, rechne ab jetzt mit allem! Aber schon der Einsatz der Orgel ist schlicht zum in die Knie gehen, und das Saxophon lenkt dann die behutsam entwickelte Spannung in eine Landschaft, in der man eine Begegnung mit Jan Garbarek nicht mehr ausschließen mag.Es folgen immer weitere Überraschungen. Nicht zu rechnen ist zum Beispiel mit einem echten Hit wie ?Deine Kusine?, der geradezu strahlt vor Lichtheit.Oder, gleich darauf, ?Vergessen und vorbei?, der mit Rhythmusmaschine und analogem Synthesizer wie der Soundtrack zu dem John Carpenter-Film klingt, den der zu drehen vergessen hat. Oder die ironisch-unironischen Jazz-Referenzen von ?Sollen es doch alle wissen?. Oder diese präzise hindrapierte Melancholie von ?Tief gesunken?. Fragt man die Band, dann eignet ?Patchouli Blue? das Mischungsverhältnis: Vier Teile ?Bohren klassisch?, drei Teile ?Seltsam? und vier Teile ?Jazz-Schleicher?. Zwingend übrigens auch die Sequenz der Stücke von ?Total falsch? hin zu ?Meine Welt ist schön?, das man sich vielleicht am besten etwas trotzig mit Betonung auf ?meine? und/oder ?schön? artikuliert vorstellt. Als Bonus entwerfen die Titel in der Reihenfolge des sequencing auch noch den Schatten einer Geschichte, die man sich je nach Temperament selbst zusammenreimen kann. Meine zum Beispiel wäre etwas schmierig und etwas Fassbinder. Toll auch, sich von den Titeln her das Album als eine Schlagerplatte vorzustellen. Die eine Hälfte ?heile Welt?, die andere Hälfte ?Abgrund?. Das eine nicht zu haben ohne das andere. Und dazwischen dann der Titeltrack ?Patchouli Blue?. Noch nie hatte Bohren einen Titeltrack! Und dieser weist zurück in die Indienläden der 1970er Jahre mit ihren schweren Düften. Wozu dann die ganzen Moog-Synthies ganz gut passen, die mal im Hintergrund, mal im Vordergrund wesen. ?Vergessen & vorbei?? Pustekuchen!Man sieht: die 11 Klangskulpturen, die Bohren in harter und disziplinierter Arbeit gewissenhaft von jeder überflüssigen Schlacke befreit haben, bieten reichlich Stoff für akustische Entdeckungsfahrten. Jetzt gilt es indes, die Stücke für anstehende Live-Performances zu proben, damit sie auch im Club diese Dichte, Intensität und das Zwingende haben, das ihnen im Studio abgerungen wurde. Denn eines ist mal klar, ?Horror-Jazz? hin oder her, Bohren ist die muckende Jazz-Attitüde des ?heute so, morgen so? wesensfremd. Hier gilt: SO MUSS DAS SEIN. So melancholisch Bohren auch klingen, die Haltung dahinter darf man durchaus als kämpferisch bezeichnen.Ulrich Kriest, November 2019

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
KAI STRAUSS & THE ELECTRIC BLUES ALL STARS mit ...
9,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Bio Kai Strauss & The Electric Blues Allstars Kai Strauss zählt zum kleinen Kreis europäischer Bluesmusiker, denen auch amerikanische Kollegen und Kritiker einen authentischen Stil attestieren. Musikalisch aufgewachsen in Deutschlands Blueshochburg Osnabrück, erspielte sich Strauss in den zurückliegenden 25 Jahren einen festen Platz in den Herzen der Bluesgemeinde. ?Schon als Teenager war ich von der Musik von Buddy Guy, B.B. King oder Jimmie Vaughan infiziert.?, sagt der Gitarrist und Sänger, der laut Aussage des Fachmagazins Bluesnews mittlerweile in der europäischen Szene als einer der großen Namen gilt. Vier deutsche Blues Awards (u.a. Bester Gitarrist 2018, Beste Band 2016), TV- Auftritte, Musikmagazincover sowie Konzerte in über 20 Ländern sind bemerkenswerte Eckdaten in Strauss? Karriere. Guter Blues wird genährt durch persönliche Erfahrungen und Leidenschaft. Entscheidende Qualitäten von Kai Strauss, der seinem Instrument die Geschichten entlockt, die das Leben schreibt. ?Strauss spielt mit tiefem musikalischem Verständnis und fügt instinktiv die richtigen Noten und Soli zusammen. Er zeigt den Killerinstinkt, den die alten Meister wie Magic Sam hatten.? urteilt Großbritanniens Blueslegende Otis Grand über das aktuelle 2019er Album ?Live In Concert?.Auf der Bühne ?überzeugt der sympathische Westfale mit sehr viel Ausstrahlung, hat ein gutes Gespür für die Stimmung im Publikum und weiß sie an den richtigen Stellen zum Überkochen zu bringen.? schreibt Rheinpfalz.de, während das Nachrichtenportal eurojournalist.eu sich nicht zurückhält Strauss den Titel ?Deutschlands Blues-Gitarrist der Stunde.? zu geben. Und wie B.B. King sagt auf einer seiner besten Live-Aufnahmen, so gilt dieser Anspruch auch für Kai Strauss und seine international besetzte Band: ?Wir werden unser Bestes geben, um Sie heute Abend zu bewegen ? wenn Sie Blues mögen, denke ich, können wir das.? REFERENZEN: KAI STRAUSS:?spielte reguläre Auftritte mit: Memo Gonzalez & The Bluescasters (Gründer/Mitglied für 15 Jahre), Tony Vega, Lurrie Bell, Jimmy Johnson, Mike Wheeler, Tommy Harris, Tony Vega, Matthew Skoller, R&B Caravan, Dede Priest, Big Daddy Wilson, Keith Dunn, Big Pete, Boyd Small, Angela Brown, Shawn Pittman, Johnny Moeller (Fabulous Thunderbirds), Sydney Youngblood, Big Dave, Kelly Rucker, Gregor Hilden, Deitra Farr, Fay Victor, Josh Fulero (Curtis Salgado Band), Christina Jaccard, Doug Jay, Big Bones, Knock Out Greg & Blue Weather, Chris Rannenberg, Guitar Crusher, Ludwig Seuss, Till Hoheneder (Till & Obel), The Matchbox Blues Band, Greg Barrett and more?war auf der Bühne mit: Carey Bell, Sugar Ray Norcia, ?Monster? Mike Welch, Darrell Nulisch, Johnny Rawls, Duke Robillard, Alan Haynes, Alex Schulz, Larry Garner & Band, Rick Estrin, Rusty Zinn, David Barrett, Felix Reyes, The Nighthawks, Robert Lucas, Lee McBee, Dave Specter, Sugar Ray Rayford, Paul Orta, Hash Brown, The Otis Grand Band, Sax Gordon, Jim Suhler, Robin Banks, Tad Robinson, Sugar Blue, Christian Dozzler, B.B. & The Blues Shacks, Steve Baker, Joe Filisko, Toscho Todorovic, Sebel, Martelle, Ali Neander,Thomas Blug, Sissi Perlinger, Al Jones, Peter Schneider, Peter Kern and more?spielte auf diesen internationalen Festivals: Freiburg Blues & Roots Festival (Germany), Unna Blues Festival (Germany); Moulin Blues Festival (Ospel, The Netherlands); Int. Blues Festival Wespelaar (Belgium); Blues Estafette Utrecht (The Netherlands); Nottoden Blues Festival (Norway); Blues an Zee Festival (NL), Int. Jazzlight Festival Lünen (Germany); Jazz Festival Eindhoven (The Netherlands); Cahors Blues Festival (France); New Orleans Jazz Festival Wendelstein (Germany); Breminale Blues Festival (Germany); Lehrte Blues Festival (Germany), Int. Blues Festival Dresden (Germany); Jazz & Blues Festival Hertogenbosch (The Netherlands); Lucerne Blues Sessions (Switzerland); Nuit de Blues Charleroi (Belgium); Bla Festival Aalborg (DK); National Blues Festival Burnley (GB); Blues On The Farm (GB); Blues En Retz Pornic (F); European Breeze (GR); Poggio Picenze In Blues (I) and more? spielte in diesen Ländern:USA, Großbritannien, Niederlande, Belgien, Norwegen, Schweden, Österreich, Schweiz, Polen, Dänemark, Griechenland, Frankreich, Spanien, Luxemburg, Italien, Türkei, Ungarn, Finnland, Slowenien

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
KARAT 45
41,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

KARAT 45Das KARAT ist eine Maßeinheit für den Feingehalt von Gold. Der höchsteWert, das 24-karätige Gold, besitzt einen Feingehalt von 99,99 %.Die Band KARAT gründete sich 1975 und gab von Beginn an 100 % ihrerkünstlerischen Meisterschaft und wurde schnell zu einem Juwel derdeutschsprachigen Pop- und Rockmusik-Landschaft.Der Lohn dafür waren neben der dauerhaften Fan-Begeisterung zahlreiche?funkelnde? Auszeichnungen, darunter ganz viel Gold. Bereits 1983 erhieltKARAT für ihr bahnbrechendes Album ?Der blaue Planet? (1982veröffentlicht) in der damaligen Bundesrepublik Deutschland ihre erste?Goldene Schallplatte? und verweilte 48 Wochen (!) ununterbrochen in denAlbum-Charts. Nur ein Jahr später folgte Gold Nummer 2 für ihren nächstenGenie-Streich, das 1979 veröffentlichte Meisterwerk ?Albatros?.Allein auf diesen beiden Alben sind die größten Hits der ostdeutschen Kult-Band versammelt, die zugleich den musikalisch-künstlerischen Anspruch derMusiker verdeutlichen. Schon in ihrer Gründungs-Phase, das erste Konzertfand im sächsischen Pirna statt, galt KARAT als eine All Star-Formation derDDR-Musikszene.Die drei Ex-Mitglieder der zu großem Ruhm gekommenen Jazz-Rock-Formation PANTA RHEI, Bassist HENNING PROTZMANN, Sänger HERBERTDREILICH sowie der klassisch geschulte und geniale Pianist, Keyboarderund Komponist ULRICH ?ED? SWILLMS nahmen den alten Bandnamen ausder altgriechischen Philosophie für das neue Projekt namens KARATwörtlich, als Motivation und für ihre künstlerische Inspiration: Panta Rhei?Alles fließt.Mit dieser Vision kreierten sie ihren eigenen authentischen Stil, an dem sichdie Schubfach-Strategen des Musik-Journalismus zunächst die Zähneausbissen. Jeder ihrer ersten Single-Hits wies in eine andere Richtung, malRock-Balladen mit Elementen der klassischen Musik versehen, Einflüsse ausdem Erbe des klassischen deutschen Liedgutes, dann wieder Songs imsogenannten Prog-Rock-Stil mit den markanten Bass-Läufen und Blues-Harmonika?Keine andere Band zu dieser Zeit ist so vielfältig in ihrenArrangements und Sounds, gepaart mit dieser damals ebenfalls neuartigenlyrischen bis poetischen Sprache in den Texten, in Nuancen auch mystisch,philosophisch und politisch.Ihren Anspruch machte KARAT von Anfang an klar, mit inzwischenzahlreichen selbst zu modernen Volksliedern, Pop-Evergreens und Klassikerndes Deutsch-Rock gewordenen Hits??König der Welt?, ?Albatros?,?Gewitterregen?, ?Schwanenkönig?, ?Jede Stunde?, ?Blumen aus Eis?, ?Derblaue Planet? und natürlich ihrem Über-Hit ?Über sieben Brücken musst Dugeh?n?, den PETER MAFFAY in seiner Version zum größten Ost-West-Hit imdamals noch geteilten Deutschland machte.Die 45jährige Band-Geschichte von KARAT verzeichnet aber auchTiefschläge. Den schlimmsten 2004, als Sänger Herbert Dreilich nach einerschweren Krankheit verstarb. Die Band war nach einer kurzen ?Nachwende-Durststrecke? gerade wieder auf der Erfolgsspur, sie veröffentlichte neueStudio-Alben, ?Die geschenkte Stunde? (1995), ?Balance? (1997) und ?Lichtund Schatten? (2003), als die Schock-Nachricht KARAT und ihre Fans mittenins Herz traf.Nur einer konnte diesen schweren Verlust ersetzen: Herbert?s SohnCLAUDIUS DREILICH, der 2005 neuer KARAT-Sänger wurde. Nicht nur, daser die alten Hits mit einer seinem Vater vergleichbaren Stimme, aber eigenerAusdruckskraft interpretierte?Claudius bastelte sofort mit den alten Reckenan neuen Songs, die auf bislang drei weiteren Alben produziert wurden: 2010mit dem programmatischen Titel ?Weitergeh?n?, 2015 ?Seelenschiffe? undaktuell 2018 ?Labyrinth?.Aber nichts war mehr ausgeprägt, als die Lust am Live-Spielen, ob alsKARAT in Rock, mit sinfonischen Klangkörpern wie bei ?Ost Rock in Klassik?mit dem Filmorchester Babelsberg oder ?Karat?s Symphony? mit den KielerPhilharmonikern oder jüngst der ?KARAT Akustiktour?, live und unplugged?2020 geht es weiter. 45 Jahre?und kein bisschen leiser.Die ?KARAT 45?-Jubiläumstour umfasst 45 Konzerte überall dort, wo dieFans auf ihre Lieblingsband warten?mit dem Höhepunkt-Konzert in ihrerHeimatstadt Berlin, am 5. September 2020 auf der Parkbühne Wuhlheide.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot