Angebote zu "Mute" (44 Treffer)

Katrin Sass - Königskinder - Content Re 0208635...
18,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

KönigskinderDas Ergebnis ist ein einmalig atmosphärisches Album voller Sehnsucht, der Zerbrechlichkeit des flüchtigen Augenblicks und einer großen Portion Mut, sich der deutschen Geschichte zwischen Ost und West zu stellen - ein Album

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 08.07.2019
Zum Angebot
Various - Swing - Hot Club Parade - Swing im be...
14,95 €
Reduziert
9,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2001 / JUBE) 22 Titel Dr. Jazz Collection Swing - Hot Club Parade - Swing im besetzten Paris 1939-43 (CD) Die ´Geheimen Mitteilungen´ von Dietrich Schulz Köhn stellen ein besonderes ´Husarenstückchen in der kontinentaleuropäischen Swinggeschichte dar. Zu einer Zeit, als in Deutschland das Abhören von sogenannten ´Feindsendern´ auf höchsten Befehl verboten, Jazz als angebliche Niggermusik´ verpönt und der Nachschub an ausländischen Swing und Jazzplatten unterbrochen ist, berichtet ein deutscher Oberleutnant aus dem besetzten Paris. aus Belgien und Holland über die dort immer noch aktive Swingszene. Die thermokopierten Blätter kursieren unter der Hand und werden von Gleichgesinnten mit Ungeduld erwartet. Kein Zweifel, der Mann hat Mut, schreibt er doch über ein Thema, über das in der ´reichsdeutschen´ Presse bestenfalls negativ und mit abfälligen Bemerkungen gesprochen wird. Er bewegt sich mit seiner deutschen Offiziersuniform mitten in Gesellschaft französischer Musiker, leiht sich Anzüge von seinen französischen Freunden und kauft von überall her Schallplatten zusammen, die es in Deutschland längst nicht mehr oder überhaupt nicht zu kaufen gibt. Besonders fasziniert ist SchulzKöhn von der französischen ´Swing´Serie, die von der Firma PatheMarconi herausgegeben, und die von seinem Freund, dem Maler und Zeichner Charles Delaunay, der gleichzeitig Vorsitzender des ´Hot Club de France´ ist. mit initiiert wird. Dietrich SchulzKöhn läßt keine Gelegenheit aus, um auf offiziellen Dienstreisen und bei Kurzurlauben in die Seinestadt zu fahren, um dort das Vereinsleben im ´Hot Club de France´ und mit seinen dortigen Musikerfreunden zu genießen. Ein reger Gedankenaustausch kommt zustande, den er in Form der ´Geheimen Mitteilungen´ vielen bekannten Swing und JazzEnthusiasten zukommen läßt. 1942 schreibt er seinen ´Brief aus Paris´ , der hierin Auszügen wiedergegeben wird: ´(...) Das neue Heim des ´Hot Club de France kannte ich noch nicht. Es befindet sich im Montmartre, also im Herzen des Vergnügungsviertels von Paris. Das Haus liegt in der Rue Chaptal im Garten; man kann dort also nach Herzenslust Platten spielen und musizieren. Und das tut man auch. Schon wenn man durch den Gang des Vorderhauses den Hof betritt, schallt einem aus den offenen Fenstern der Klang einer Armstrong oder LuncefordPlatte entgegen. Das ganze ist sehr originell ausgestattet, mit Platten, Instrumenten und humoristischen Zeichnungen, sowie den Namenszügen aller berühmten Solisten in verschiedenen Schriftarten und Farben. Der Keller dient als Proberaum zum Üben und als Versammlungsraum für ´confrences´ , und auch eine kleine Bar kann hier improvisiert werden. Nach gelungenen Konzerten und bei Gastspielen von berühmten Orchestern trifft sich hier alles, um zu diskutieren, zu trinken und zu spielen. Im Mittelpunkt der Rückwand befindet sich ein eingerahmtes Stück Wand, dass die Autogramme der berühmten Solisten trägt, die in Paris waren. Benny Carter steht neben Rex Stewart, Coleman Hawkins neben Dicky Wells und Bill Coleman neben Herman Chittison, Name an Name! Im ersten Stock hat Delaunay seinen Wohnund Arbeitsraum. Denn der Hot Club de France und Delauney sind ein und dasselbe... Dr. Jens-Uwe Völmecke

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 06.04.2019
Zum Angebot
Various - Place De Brouckère - Swing und Hot au...
14,95 €
Rabatt
9,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2001 / JUBE) 22 Titel Dr. Jazz Collection Place De Brouckère - Swing und Hot aus Belgien & Holland 1939 bis 1945 (CD) Die ´Geheimen Mitteilungen´ von Dietrich SchulzKöhn stellen ein besonderes ´Husarenstückchen in der kontinentaleuropäischen Swinggeschichte dar. Zu einer Zeit, als in Deutschland das Abhören von sogenannten ´Feindsendern´ auf höchsten Befehl verboten, Jazz als angebliche Niggermusik´ verpönt und der Nachschub an ausländischen Swing und Jazzplatten unterbrochen ist, berichtet ein deutscher Oberleutnant aus dem besetzten Paris. aus Belgien und Holland über die dort immer noch aktive Swingszene. Die thermokopierten Blätter kursieren unter der Hand und werden von Gleichgesinnten mit Ungeduld erwartet. Kein Zweifel, der Mann hat Mut, schreibt er doch über ein Thema, über das in der ´reichsdeutschen´ Presse bestenfalls negativ und mit abfälligen Bemerkungen gesprochen wird. Er bewegt sich mit seiner deutschen Offiziersuniform mitten in Gesellschaft französischer Musiker, leiht sich Anzüge von seinen französischen Freunden und kauft von überall her Schallplatten zusammen, die es in Deutschland längst nicht mehr oder überhaupt nicht zu kaufen gibt. Besonders fasziniert ist SchulzKöhn von der französischen ´Swing´Serie, die von der Firma PatheMarconi herausgegeben, und die von seinem Freund, dem Maler und Zeichner Charles Delaunay, der gleichzeitig Vorsitzender des ´Hot Club de France´ ist. mit initiiert wird. Dietrich SchulzKöhn läßt keine Gelegenheit aus, um auf offiziellen Dienstreisen und bei Kurzurlauben in die Seinestadt zu fahren, um dort das Vereinsleben im ´Hot Club de France´ und mit seinen dortigen Musikerfreunden zu genießen. Ein reger Gedankenaustausch kommt zustande, den er in Form der ´Geheimen Mitteilungen´ vielen bekannten Swing und JazzEnthusiasten zukommen läßt. 1943 schreibt er seinen ´´Brief aus Belgien´´, der hier in Auszügen wiedergegeben wird: ´´Zwar habe ich mich in Belgien nicht so lange auf-gehalten wie in Holland oder Frankreich; dennoch glaube ich ein ziemlich getreues Bild des Musikle-bens in Brüssel entwerfen zu können. Ich glaube auch, daß es interessieren wird, denn nachdem die Matrizen aus USA ´´rar´´ geworden sind in Europa ist eine große Blüte der Tanzmusik festzustellen, und überall tauchen neue Elemente auf. Außerdem hat Belgien schon von jeher Orchester gehabt, die ohne Kompromiß hot spielten, während das be-nachbarte Frankreich nur einige Solisten hatte und Holland durchaus ´´commercial´´ war. Diese Fest-stellung machte ich jedenfalls im Jahre 1933, als ich zum ersten Mal in Brüssel war. Seitdem be-suchte ich die belgische Hauptstadt 1936 und 1937 wieder. Eine treibende Kraft im belgischen Musikleben ist F.R.Faecq, der schon vor vielen Jahren die ´´Inter-national Music Co.´´ ins Leben rief, die nicht nur amerikanische Arrangements herausbrachte, son-dern auch Kompositionen von Belgiern wie Pack-ay und D. Bee, die sich auf dem ganzen Kontinent einen großen Namen erworben haben und viel zur Förderung der belgischen Orchester beigetragen haben. In Faecq´s Verlag waren nicht nur Arran-gements zu haben, sondern auch Schallplatten, die den Musikern als Vorbild dienten (...) Dr. Jens-Uwe Völmecke

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 06.04.2019
Zum Angebot
Harmon Solomaster A - Aluminum Wow Wow Trumpet ...
50,40 €
Rabatt
48,00 € *
zzgl. 4,79 € Versand

The Harmon Solomaster Wow-Wow mute. A great mute for solos, especially when played into a microphone. Perfect Harmon sound for early jazz or ragtime performances.

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 29.04.2019
Zum Angebot
Harmon Bubble D - Aluminum Wow Wow Trumpet Mute
65,00 €
Rabatt
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

A bright distant Harmon sound. Produces a great Be-Bop sound with the stem in. Without the stem it is perfect for a Jazz combo or playing a sonata with a piano.

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 29.04.2019
Zum Angebot
Harmon J2 - Aluminum Adjustable Cup Trumpet Mute
75,20 €
Reduziert
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

An adjustable cup mute that has a bright projecting sound. Perfect for 40’s / 50’s jazz & big band performances. Create your unique sound by sliding the cup to match that tone you are searching for.

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 29.04.2019
Zum Angebot
Alfred Publishing Gershwin George - Summertime ...
59,10 €
Sale
53,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Summertime from Porgy and Bess is one of George Gershwin´s best-known compositions. Arranger Dave Rivello captures the distinctive Miles Davis Harmon mute sound in this outstanding chart. The 2nd trumpet solo part goes to written F on the top line, and the lead trumpet goes to written A. Superb! This title is available through SmartMusic.

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 10.05.2019
Zum Angebot
Outre Mesure Postif F. - Jazz Me Blues Intervie...
25,92 €
Rabatt
24,70 € *
zzgl. 4,79 € Versand

PRIX DU MEILLEUR LIVRE DE JAZZ 1998 décerné par l´Académie du jazzFrançois Postif peut prétendre au titre envié des happy fews, ces quelques rares témoins du jazz qui en sont la mémoire. Il a été l´interlocuteur privilégié de centaines de musiciens, des plus méconnus aux plus illustres. Tout un pan du jazz qui en fonde l´histoire est ainsi relaté par ceux-là mêmes qui l´ont bâti. Certains se sont confiés à l´automne de leur vie : Lester Young quelques jours avant sa mort, Ellington, Mingus ou encore T-Bone Walker... D´autres, au contraire, prenaient la parole au début de leur carrière : Lee Morgan, Keith Jarrett, Anthony Braxton, Donald Byrd, Sonny Rollins...Mais tous, quels que soient leur âge et leur célébrité, ont répondu aux questions de François Postif avec chaleur et simplicité. Sa passion érudite pour le jazz, mais aussi son franc-parler, lui ont toujours valu une collaboration amicale et sincère de ses interlocuteurs. Devant lui, les vedettes retrouvent une simplicité bon enfant (Ellington au saut du lit), les ours deviennent affables (Mingus bavard malgré sa fatigue), les muets intarissables (Monk facétieux), malgré des questions parfois abruptes que personne n´avait jamais osé poser auparavant.Depuis, ces témoignages ont pris une valeur inestimable (et c´est à juste titre que dictionnaires et encyclopédies du jazz y ont puisé) : en écoutant les musiciens exposer leurs contraintes et leurs choix, dans le contexte de l´époque, on comprend mieux les détours de carrières parfois tortueuses. Et la connaissance de leurs préoccupations artistiques ouvre de nouveaux horizons à l´écoute de leurs oeuvres.Autre témoin, silencieux et attentif, le photographe Jean-Pierre Leloir. Ses portraits viennent révéler, à fleur de peau, la personnalité de ces musiciens saisis en gros plan. Son objectif a su capter dans l´instant l´attitude ou le geste qui précède la parole, et traduire les espoirs, les craintes ou les doutes de ces musiciens en quête d´écoute et de reconnaissance.

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 29.04.2019
Zum Angebot
Alfred Publishing Goodwin Gordon - Phat Pack - ...
80,20 €
Reduziert
76,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Slow and bluesy! The title chart as recorded on Gordon Goodwin´s newest CD, The Phat Pack. Things to enjoy: it´s kind of greasy, it´s full of twists and turns, calls for brass plunger mutes and optional bass clarinet for bari sax, and the lead trumpet range goes up to written E with a few G´s. There is solo space for all saxes, trumpet 4 and trombone 1. Show stopping!

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 10.05.2019
Zum Angebot