Angebote zu "Mathias" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Eick, Mathias: Skala, CD
23,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Titel: Skala, Interpret: Eick, Mathias, Medium: CD, Erscheinungsdatum: 18.03.2011, Label: Ecm Record, Gewicht: 100 gr, Rubrik: Jazz, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Mathias Eick - Skala - ECM Record 2743228 - (Ja...
18,06 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Mathias Eick - SkalaDisc 11 Skala2 Edinburgh3 June4 Oslo5 Joni6 Biermann7 Day After8 Epilogue

Anbieter: Rakuten
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Nikolauskonzert mit der Big Band Bad Bevensen
13,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das große Nikolaus-Jazzkonzert der Big Band Bad Bevensen hat im Neuen Schauspielhaus schon eine sehr lange Tradition. Die Big Band Bad Bevensen schüttet in ihrem Konzert unter der bewährten Leitung von Mathias Torp auch in diesem Jahr die Jazz-Noten aus allen Nikolausstiefeln und formt daraus ein neues Weihnachts-Jazzkonzert. Das Neue Schauspielhaus Uelzen lädt am Dienstag, 08.12.2020, um 20 Uhr zum vorweihnachtlichen Swingen ein. Das Repertoire ist wie immer groß und reicht von Musikstücken der 20er Jahre, klassischen Swing-Titeln von Duke Ellington , Glenn Mil1er oder Benny Goodman bis hin zu Arrangements im Rock- und Latin-Stil. Sicherlich wird es auch wieder besondere musikalische Leckerbissen geben. Lassen Sie sich überraschen!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
25 Jahre LaLeLu
21,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

So., 2. August, 20 UhrGroßes Zelt25 Jahre LaLeLuA-cappella-ComedySeit einem Vierteljahrhundert begeistern LaLeLu, die ?Begründer des Genres A-cappella-Comedy? (Hamburger Abendblatt) Publikum und Presse zwischen Flensburg und Zürich. Getreu ihrem Motto ?A-cappella ohne Tabus? singen sie sich leidenschaftlich durch Jazz, Klassik, Pop, Hip-Hop, Techno und Schlager. Dabei lassen sie vergessen, dass nur vier Sänger*innen auf der Bühne stehen und keine ganze Bigband. Ihr Programm ?25 Jahre LaLeLu? ist ein mitreißender Mix aus Gesang und Komik, Show und Parodie, Pop und Klassik und dem Besten vom Besten aus 16 LaLeLu-Programmen. ?Unser ironischer Blick ist der rote Faden durch 25 Jahre von LaLeLu. Ebenso wie unser parodistischer Ansatz und dabei machen wir vor nichts Halt und uns ist nichts heilig. Wir machen gerne Quatsch, aber mit großer, musikalischer Ernsthaftigkeit und mischen das, was auf der politischen Bühne passiert, mit hinein. LaLeLu ist nichts zu hoch, kein Niveau zu niedrig und kein Ton zu schwer.? Besetzung LaLeLu:Tobias Hanf GesangJan Melzer GesangSanna Nyman GesangFrank Valet GesangEP.: 28 ? ermäßigt 20 ?© Mathias Knoppe

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Descansado Songs For Films
18,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Reise in die Welt des Kinos: Klaus Gesing und Glauco Venier arrangieren Werke der Filmkomponisten Nino Rota, Michel Legrand, William Walton, Bernard Herrmann und Ennio Morricone neu, Werke, ursprünglich komponiert für Regisseure wie Martin Scorsese, Jean-Luc Godard, Wim Wenders, Noman Jewison, Franco Zeffirelli, Laurence Olivier und andere. Norma Winstone hat für einige dieser Arrangements neue Texte geschrieben - neben ihrer Karriere als eine der großen Jazz-Sängerinnen war sie immer auch eine einfühlsame Lyrikerin. Ihr gefeiertes Trio mit Gesing und Venier wird nun um zwei Special-Guests erweitert: Um den norwegischen Perkussionisten Helge Andreas Norbakken sowie um den Cellisten Mario Brunello aus Italien. Norbakken dürfte ECM-Hörern durch Aufnahmen mit Jon Balke, Mathias Eick und Jon Hassel bereits bekannt sein, während sich Brunello mit seiner interpretatorischen Vielseitigkeit vor allem in Kreisen der klassischen und zeitgenössischen Musik hervorgetan hat. Descansado -Music for Films im März 2017 wurde im ArteSuono Studio in Udine, Italien aufgenommen und von Manfred Eicher produziert.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Descansado Songs For Films
18,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Reise in die Welt des Kinos: Klaus Gesing und Glauco Venier arrangieren Werke der Filmkomponisten Nino Rota, Michel Legrand, William Walton, Bernard Herrmann und Ennio Morricone neu, Werke, ursprünglich komponiert für Regisseure wie Martin Scorsese, Jean-Luc Godard, Wim Wenders, Noman Jewison, Franco Zeffirelli, Laurence Olivier und andere. Norma Winstone hat für einige dieser Arrangements neue Texte geschrieben - neben ihrer Karriere als eine der großen Jazz-Sängerinnen war sie immer auch eine einfühlsame Lyrikerin. Ihr gefeiertes Trio mit Gesing und Venier wird nun um zwei Special-Guests erweitert: Um den norwegischen Perkussionisten Helge Andreas Norbakken sowie um den Cellisten Mario Brunello aus Italien. Norbakken dürfte ECM-Hörern durch Aufnahmen mit Jon Balke, Mathias Eick und Jon Hassel bereits bekannt sein, während sich Brunello mit seiner interpretatorischen Vielseitigkeit vor allem in Kreisen der klassischen und zeitgenössischen Musik hervorgetan hat. Descansado -Music for Films im März 2017 wurde im ArteSuono Studio in Udine, Italien aufgenommen und von Manfred Eicher produziert.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
MATHIAS MODICA PRESENTS KRAUT JAZZ FUTURISM
39,84 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Dodax
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
A Winter's Tale / Die Winterreise, 1 Audio-CD
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sechs Jahre nach Beginn ihrer musikalischen Zusammenarbeit und fünf Jahre nach ihrer intensiven Auseinandersetzung mit Franz Schuberts weltberühmtem Liedzyklus nach Texten von Wilhelm Müller legen die beiden Grenzgänger - Vokalistin Julia Pallanch alias Lia Pale, und der Gründer des Vienna Art Orchestra, Pianist und Arrangeur Mathias Rüegg, nun ihre Interpretation eines der bedeutendsten Werke der Romantik vor: die 24 Titel umfassende Komplettversion der Schubert'schen "Winterreise", hier meist in Englisch gesungen. Erklärtes Ziel: bei aller Werktreue und Treue zum Werk: Neues zu schaffen! So entstand ein Album im Spannungsfeld zwischen Klassik, Jazz und Pop, das auch am internationalen Markt seinesgleichen suchen dürfte.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Free From Jazz
54,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Focusing on a diverse and eclectic scene that is under-documented, this book investigates the historical, social, and cultural aspects of jazz and improvised music in Vienna over the last four decades. One of the most striking aspects of the entire scene is the near-absence of a racialized discourse among musicians and critics and of stereotypical markers of "blackness" in performance. Moreover, the absence of an African-descendent population in Austria, due to the country s near-lack of a colonial history, distinguishes it from the U.S. s jazz context. Austria s jazz scene had no need to resist a U.S.-model of jazz performance practice, while other jazz scenes in Europe and around the world struggled to "be free of America." Therefore, the construction of jazz and improvised music in Vienna is better seen as a process of cultural layering. These and other aspects of Vienna's scene are examined in recordings by Mathias Rüegg, Franz Koglmann, Wolfgang Mitterer, Clemens Salesny, Franz Hautzinger, and ctrl.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot