Angebote zu "Lowka" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Harald Lesch & Quadro Nuevo - Sonne, Mond und S...
30,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein Abend über Sternenstaub, den guten Mond, den kleinen blauen Planeten, der sein Wasser genau im richtigen Moment bekam und einen Stern, der seine Wärme seit Milliarden Jahren über uns verströmt.Phantastische Wissenschaftserzählungen des genialen Kult-Astrophysikers und Naturphilsophen Professor Harald Lesch ? kongenial eingebettet in die Musik von Quadro Nuevo. Das Weltmusik ? Ensemble spielt Stücke und Songs zwischen Orient und Okzident, galaktische Tangos, sehr erdige Grooves und sehnsüchtige Mond- und Sternenmelodien wie « Luna Rossa » oder den persischen « Tanz der Sterne « .Eine literarisch, musikalisch, galaktische Reise von der Erde zu den Sternen und wieder zurück für alle Liebhaber von « Sonne, Mond und Sternen ».Harald Lesch (Sprecher)Quadro Nuevo ist die europäische Antwort auf den Argentinischen Tango. Arabesken, Balkan-Swing, Balladen, waghalsige Improvisationen, Melodien aus dem alten Europa und mediterrane Leichtigkeit verdichten sich zu märchenhaften Klangfabeln. Diese erzählen vom Vagabundenleben, den Erfahrungen und Begegnungen auf der großen Reise des Lebens, den kleinen Zufällen und den großen Momenten, von Zartheit und wildem Temperament, immer getrieben zwischen östlichen und westlichen Winden, zwischen verzehrender Sehnsucht und genussvoller Erfüllung - zwischen dem Bitteren und dem Süßen. Quadro Nuevo tourt seit 1996 durch die Länder der Welt und gab über 3000 Konzerte:Sidney, Montreal, Ottawa, Kuala Lumpur, Istanbul, New York, New Orleans, Mexiko City, Peking, Seoul, Singapur, Tunis, Tel Aviv. Vom beschaulichen Oberbayern über die Alpen bis Porto, von Dänemark über den Balkan bis zur Ukraine quer durch Europa.Immer unterwegs hat das Instrumental-Quartett abseits der gängigen Genre-Schubladen eine ganz eigene Sprache der Tonpoesie entwickelt. Sie ist geprägt von der leidenschaftlichen Liebe zum Instrument und von größter Spielfreude. Das Geheimnis ist Hingabe: Selten hat man erlebt, dass Musik mit so viel Spannung, Verve und Einfühlungsvermögen in fremde Kulturen dargeboten wird. Die Auftrittsorte der vier Musiker sind so verschieden wie die Wurzeln ihrer Musik: Quadro Nuevo ist nicht nur in Konzertsälen und auf Festivals zu Gast. Die spielsüchtigen Virtuosen reisen auch als Straßenmusikanten durch südliche Städte und fordern als nächtliche Tango-Kapelle zum Tanz, sie konzertieren in Jazz-Clubs und in der New Yorker Carnegie Hall. Die CDs von Quadro Nuevo erhielten den Deutschen Jazz Award, kletterten in die Top Ten der Jazz- und Weltmusik-Charts und wurden in Paris mit dem Europäischen Phonopreis Impala ausgezeichnet. In den Jahren 2010 und 2011 erhielt Quadro Nuevo jeweils den ECHO Jazz als bester Live Act und wurde so mit dem höchsten Deutschen Musikpreis von der Deutschen Phono-Akademie geehrt. Mulo Francel: Saxophone, Klarinetten D.D. Lowka: Kontrabass, Perkussion Andreas Hinterseher: Akkordeon, Vibrandoneon, Bandoneon Evelyn Huber: Harfe, Salterio

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Quadro Nuevo
24,50 € *
zzgl. 11,95 € Versand

Wenn man über ein Ensemble sagen kann, dass es im wahrsten Sinne des Wortes ?Weltmusik? macht, dann ist das ohne Zweifel Quadro Nuevo. Auf ihren unzähligen Reisen durch die ganze Welt (und wieder zurück) sammeln diese musikalischen Vagabunden die verschiedenfarbigen Fäden, aus denen sie ihre selbst ausgedachten und überall verständlichen Klangteppiche knüpfen. Bossa Nova, französische Musette, Jazz und vor allem eine gehörige Portion Tango machen ihre ?folclore imaginaire? aus. Sie geht direkt ins Herz und in die Seele und macht sich von dort aus ? mal heiß, mal kalt, mal aufwühlend, mal tiefenentspannt ? im ganzen Körper breit.?Kennst Du das Land, wo die Zitronen blühn?? ? Heute würde Johann Wolfgang von Goethe seinen Wilhelm Meister vermutlich statt von Mignon von Quadro Nuevo verführen lassen. Bei ihrem diesjährigen Gezeitenkonzert nehmen die vier Vollblutmusiker ihr Publikum mit in eine laue Sommernacht. In ihren Melodien erwachen jene Traumbilder des südlichen Europas und der Mittelmeerküste, die seit jeher die sehnsüchtig schwermütige Fantasie von Menschen im Norden unseres Kontinents beflügeln. Arabesken, Balkan-Swing, Balladen, waghalsige Improvisationen und Melodien voller mediterraner Leichtigkeit verdichten sich zu ihren märchenhaften Klangfabeln.Im beschaulichen Oberbayern hat 1996 begonnen, was Quadro Nuevo inzwischen in über 3000 Konzerten rund um die Welt führte: Die Entwicklung einer ganz eigenen Sprache und Tonpoesie jenseits aller gängigen Genre-Schubladen.Ihre Liebe zum Instrument und ihre Hingabe zur Musik haben die vier Musiker bis an die Wurzeln der Musik gebracht. Denn neben den renommierten Festivals und den leuchtenden Kulturtempeln dieser Welt, ziehen die spielsüchtigen Virtuosen besonders gerne als Straßenmusiker durch die Städte, wo sie auch mal als nächtliche Tango-Kapelle zum Tanz aufspielen, oder die rauchige Atmosphäre eines Jazzclubs aufsuchen.Quadro NuevoMulo Francel (Saxofone, Klarinetten)D.D. Lowka (Kontrabass, Perkussion)Andreas Hinterseher (Akkordeon, Vibrandoneon, Bandoneon)Evelyn Huber (Harfe, Salterio)StreifzugFührung im Moormuseum MoordorfDas ?Museum der Armut?, wie es auch genannt wird, stellt in urwüchsiger Moorlandschaft die schwierige 200-jährige Entwicklungsgeschichte einer oftfriesischen Moorkolonie dar. Im Anschluss öffnet die Teestube Moorgold ihre Türen und lädt zum Gespräch und Verweisen ein. 14:00 - 16:00 UhrTreffpunkt: Moormuseum Moordorf e.V. Victorburer Moor 7a26624 SüdbrookmerlandEine Teilnahme am Streifzug ist außlichlich für Teilnehmer des anschließenden Konzerts möglich.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Quadro Nuevo
24,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Wenn man über ein Ensemble sagen kann, dass es im wahrsten Sinne des Wortes ?Weltmusik? macht, dann ist das ohne Zweifel Quadro Nuevo. Auf ihren unzähligen Reisen durch die ganze Welt (und wieder zurück) sammeln diese musikalischen Vagabunden die verschiedenfarbigen Fäden, aus denen sie ihre selbst ausgedachten und überall verständlichen Klangteppiche knüpfen. Bossa Nova, französische Musette, Jazz und vor allem eine gehörige Portion Tango machen ihre ?folclore imaginaire? aus. Sie geht direkt ins Herz und in die Seele und macht sich von dort aus ? mal heiß, mal kalt, mal aufwühlend, mal tiefenentspannt ? im ganzen Körper breit.?Kennst Du das Land, wo die Zitronen blühn?? ? Heute würde Johann Wolfgang von Goethe seinen Wilhelm Meister vermutlich statt von Mignon von Quadro Nuevo verführen lassen. Bei ihrem diesjährigen Gezeitenkonzert nehmen die vier Vollblutmusiker ihr Publikum mit in eine laue Sommernacht. In ihren Melodien erwachen jene Traumbilder des südlichen Europas und der Mittelmeerküste, die seit jeher die sehnsüchtig schwermütige Fantasie von Menschen im Norden unseres Kontinents beflügeln. Arabesken, Balkan-Swing, Balladen, waghalsige Improvisationen und Melodien voller mediterraner Leichtigkeit verdichten sich zu ihren märchenhaften Klangfabeln.Im beschaulichen Oberbayern hat 1996 begonnen, was Quadro Nuevo inzwischen in über 3000 Konzerten rund um die Welt führte: Die Entwicklung einer ganz eigenen Sprache und Tonpoesie jenseits aller gängigen Genre-Schubladen.Ihre Liebe zum Instrument und ihre Hingabe zur Musik haben die vier Musiker bis an die Wurzeln der Musik gebracht. Denn neben den renommierten Festivals und den leuchtenden Kulturtempeln dieser Welt, ziehen die spielsüchtigen Virtuosen besonders gerne als Straßenmusiker durch die Städte, wo sie auch mal als nächtliche Tango-Kapelle zum Tanz aufspielen, oder die rauchige Atmosphäre eines Jazzclubs aufsuchen.Quadro NuevoMulo Francel (Saxofone, Klarinetten)D.D. Lowka (Kontrabass, Perkussion)Andreas Hinterseher (Akkordeon, Vibrandoneon, Bandoneon)Evelyn Huber (Harfe, Salterio)StreifzugFührung im Moormuseum MoordorfDas ?Museum der Armut?, wie es auch genannt wird, stellt in urwüchsiger Moorlandschaft die schwierige 200-jährige Entwicklungsgeschichte einer oftfriesischen Moorkolonie dar. Im Anschluss öffnet die Teestube Moorgold ihre Türen und lädt zum Gespräch und Verweisen ein. 14:00 - 16:00 UhrTreffpunkt: Moormuseum Moordorf e.V. Victorburer Moor 7a26624 SüdbrookmerlandEine Teilnahme am Streifzug ist außlichlich für Teilnehmer des anschließenden Konzerts möglich.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Quadro Nuevo
25,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Wenn man über ein Ensemble sagen kann, dass es im wahrsten Sinne des Wortes ?Weltmusik? macht, dann ist das ohne Zweifel Quadro Nuevo. Auf ihren unzähligen Reisen durch die ganze Welt (und wieder zurück) sammeln diese musikalischen Vagabunden die verschiedenfarbigen Fäden, aus denen sie ihre selbst ausgedachten und überall verständlichen Klangteppiche knüpfen. Bossa Nova, französische Musette, Jazz und vor allem eine gehörige Portion Tango machen ihre ?folclore imaginaire? aus. Sie geht direkt ins Herz und in die Seele und macht sich von dort aus ? mal heiß, mal kalt, mal aufwühlend, mal tiefenentspannt ? im ganzen Körper breit.?Kennst Du das Land, wo die Zitronen blühn?? ? Heute würde Johann Wolfgang von Goethe seinen Wilhelm Meister vermutlich statt von Mignon von Quadro Nuevo verführen lassen. Bei ihrem diesjährigen Gezeitenkonzert nehmen die vier Vollblutmusiker ihr Publikum mit in eine laue Sommernacht. In ihren Melodien erwachen jene Traumbilder des südlichen Europas und der Mittelmeerküste, die seit jeher die sehnsüchtig schwermütige Fantasie von Menschen im Norden unseres Kontinents beflügeln. Arabesken, Balkan-Swing, Balladen, waghalsige Improvisationen und Melodien voller mediterraner Leichtigkeit verdichten sich zu ihren märchenhaften Klangfabeln.Im beschaulichen Oberbayern hat 1996 begonnen, was Quadro Nuevo inzwischen in über 3000 Konzerten rund um die Welt führte: Die Entwicklung einer ganz eigenen Sprache und Tonpoesie jenseits aller gängigen Genre-Schubladen.Ihre Liebe zum Instrument und ihre Hingabe zur Musik haben die vier Musiker bis an die Wurzeln der Musik gebracht. Denn neben den renommierten Festivals und den leuchtenden Kulturtempeln dieser Welt, ziehen die spielsüchtigen Virtuosen besonders gerne als Straßenmusiker durch die Städte, wo sie auch mal als nächtliche Tango-Kapelle zum Tanz aufspielen, oder die rauchige Atmosphäre eines Jazzclubs aufsuchen.Quadro NuevoMulo Francel (Saxofone, Klarinetten)D.D. Lowka (Kontrabass, Perkussion)Andreas Hinterseher (Akkordeon, Vibrandoneon, Bandoneon)Evelyn Huber (Harfe, Salterio)StreifzugFührung im Moormuseum MoordorfDas ?Museum der Armut?, wie es auch genannt wird, stellt in urwüchsiger Moorlandschaft die schwierige 200-jährige Entwicklungsgeschichte einer oftfriesischen Moorkolonie dar. Im Anschluss öffnet die Teestube Moorgold ihre Türen und lädt zum Gespräch und Verweisen ein. 14:00 - 16:00 UhrTreffpunkt: Moormuseum Moordorf e.V. Victorburer Moor 7a26624 SüdbrookmerlandEine Teilnahme am Streifzug ist außlichlich für Teilnehmer des anschließenden Konzerts möglich.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Quadro Nuevo
11,30 € *
zzgl. 11,95 € Versand

Wenn man über ein Ensemble sagen kann, dass es im wahrsten Sinne des Wortes ?Weltmusik? macht, dann ist das ohne Zweifel Quadro Nuevo. Auf ihren unzähligen Reisen durch die ganze Welt (und wieder zurück) sammeln diese musikalischen Vagabunden die verschiedenfarbigen Fäden, aus denen sie ihre selbst ausgedachten und überall verständlichen Klangteppiche knüpfen. Bossa Nova, französische Musette, Jazz und vor allem eine gehörige Portion Tango machen ihre ?folclore imaginaire? aus. Sie geht direkt ins Herz und in die Seele und macht sich von dort aus ? mal heiß, mal kalt, mal aufwühlend, mal tiefenentspannt ? im ganzen Körper breit.?Kennst Du das Land, wo die Zitronen blühn?? ? Heute würde Johann Wolfgang von Goethe seinen Wilhelm Meister vermutlich statt von Mignon von Quadro Nuevo verführen lassen. Bei ihrem diesjährigen Gezeitenkonzert nehmen die vier Vollblutmusiker ihr Publikum mit in eine laue Sommernacht. In ihren Melodien erwachen jene Traumbilder des südlichen Europas und der Mittelmeerküste, die seit jeher die sehnsüchtig schwermütige Fantasie von Menschen im Norden unseres Kontinents beflügeln. Arabesken, Balkan-Swing, Balladen, waghalsige Improvisationen und Melodien voller mediterraner Leichtigkeit verdichten sich zu ihren märchenhaften Klangfabeln.Im beschaulichen Oberbayern hat 1996 begonnen, was Quadro Nuevo inzwischen in über 3000 Konzerten rund um die Welt führte: Die Entwicklung einer ganz eigenen Sprache und Tonpoesie jenseits aller gängigen Genre-Schubladen.Ihre Liebe zum Instrument und ihre Hingabe zur Musik haben die vier Musiker bis an die Wurzeln der Musik gebracht. Denn neben den renommierten Festivals und den leuchtenden Kulturtempeln dieser Welt, ziehen die spielsüchtigen Virtuosen besonders gerne als Straßenmusiker durch die Städte, wo sie auch mal als nächtliche Tango-Kapelle zum Tanz aufspielen, oder die rauchige Atmosphäre eines Jazzclubs aufsuchen.Quadro NuevoMulo Francel (Saxofone, Klarinetten)D.D. Lowka (Kontrabass, Perkussion)Andreas Hinterseher (Akkordeon, Vibrandoneon, Bandoneon)Evelyn Huber (Harfe, Salterio)StreifzugFührung im Moormuseum MoordorfDas ?Museum der Armut?, wie es auch genannt wird, stellt in urwüchsiger Moorlandschaft die schwierige 200-jährige Entwicklungsgeschichte einer oftfriesischen Moorkolonie dar. Im Anschluss öffnet die Teestube Moorgold ihre Türen und lädt zum Gespräch und Verweisen ein. 14:00 - 16:00 UhrTreffpunkt: Moormuseum Moordorf e.V. Victorburer Moor 7a26624 SüdbrookmerlandEine Teilnahme am Streifzug ist außlichlich für Teilnehmer des anschließenden Konzerts möglich.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Quadro Nuevo
7,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Wenn man über ein Ensemble sagen kann, dass es im wahrsten Sinne des Wortes ?Weltmusik? macht, dann ist das ohne Zweifel Quadro Nuevo. Auf ihren unzähligen Reisen durch die ganze Welt (und wieder zurück) sammeln diese musikalischen Vagabunden die verschiedenfarbigen Fäden, aus denen sie ihre selbst ausgedachten und überall verständlichen Klangteppiche knüpfen. Bossa Nova, französische Musette, Jazz und vor allem eine gehörige Portion Tango machen ihre ?folclore imaginaire? aus. Sie geht direkt ins Herz und in die Seele und macht sich von dort aus ? mal heiß, mal kalt, mal aufwühlend, mal tiefenentspannt ? im ganzen Körper breit.?Kennst Du das Land, wo die Zitronen blühn?? ? Heute würde Johann Wolfgang von Goethe seinen Wilhelm Meister vermutlich statt von Mignon von Quadro Nuevo verführen lassen. Bei ihrem diesjährigen Gezeitenkonzert nehmen die vier Vollblutmusiker ihr Publikum mit in eine laue Sommernacht. In ihren Melodien erwachen jene Traumbilder des südlichen Europas und der Mittelmeerküste, die seit jeher die sehnsüchtig schwermütige Fantasie von Menschen im Norden unseres Kontinents beflügeln. Arabesken, Balkan-Swing, Balladen, waghalsige Improvisationen und Melodien voller mediterraner Leichtigkeit verdichten sich zu ihren märchenhaften Klangfabeln.Im beschaulichen Oberbayern hat 1996 begonnen, was Quadro Nuevo inzwischen in über 3000 Konzerten rund um die Welt führte: Die Entwicklung einer ganz eigenen Sprache und Tonpoesie jenseits aller gängigen Genre-Schubladen.Ihre Liebe zum Instrument und ihre Hingabe zur Musik haben die vier Musiker bis an die Wurzeln der Musik gebracht. Denn neben den renommierten Festivals und den leuchtenden Kulturtempeln dieser Welt, ziehen die spielsüchtigen Virtuosen besonders gerne als Straßenmusiker durch die Städte, wo sie auch mal als nächtliche Tango-Kapelle zum Tanz aufspielen, oder die rauchige Atmosphäre eines Jazzclubs aufsuchen.Quadro NuevoMulo Francel (Saxofone, Klarinetten)D.D. Lowka (Kontrabass, Perkussion)Andreas Hinterseher (Akkordeon, Vibrandoneon, Bandoneon)Evelyn Huber (Harfe, Salterio)StreifzugFührung im Moormuseum MoordorfDas ?Museum der Armut?, wie es auch genannt wird, stellt in urwüchsiger Moorlandschaft die schwierige 200-jährige Entwicklungsgeschichte einer oftfriesischen Moorkolonie dar. Im Anschluss öffnet die Teestube Moorgold ihre Türen und lädt zum Gespräch und Verweisen ein. 14:00 - 16:00 UhrTreffpunkt: Moormuseum Moordorf e.V. Victorburer Moor 7a26624 SüdbrookmerlandEine Teilnahme am Streifzug ist außlichlich für Teilnehmer des anschließenden Konzerts möglich.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Flying Carpet
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit über 20 Jahren sind Quadro Nuevo gewissermaßen die Schmetterlingssammler der Weltmusik: Als wegweisendes und erfolgreichstes deutsches Weltmusik-Ensemble spüren Holzbläser Mulo Francel, Bassist und Perkussionist Dietmar Lowka, Akkordeonist Andreas Hinterseher und Harfenistin Evelyn Huber authentischen Klängen und magnetischen Melodien auf dem ganzen Globus nach, fangen sie ein und hängen sie in ihren eigenen musikalischen Bezugsrahmen - immer respektvoll inspiriert von fremden Kulturen, deren Menschen und Mythen. Dafür muss man die Musik ebenso lieben wie das Reisen. "Grand Voyage" heißt typischerweise eines der Alben der vielfach, unter anderem mehrfach mit dem Echo Jazz preisgekrönten Band. Zuletzt ging es für das großangelegte "Tango"-Projektalbum ins zuvor unbereiste Buenos Aires, nun wird der nächste weiße Fleck getilgt, beziehungsweise per fliegendem Teppich überwunden: Mit den Weltmusik-Kollegen von Cairo Steps wagt man sich auf den "Flying Carpet" der ägyptischen Sufi-Musik.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Flying Carpet
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit über 20 Jahren sind Quadro Nuevo gewissermaßen die Schmetterlingssammler der Weltmusik: Als wegweisendes und erfolgreichstes deutsches Weltmusik-Ensemble spüren Holzbläser Mulo Francel, Bassist und Perkussionist Dietmar Lowka, Akkordeonist Andreas Hinterseher und Harfenistin Evelyn Huber authentischen Klängen und magnetischen Melodien auf dem ganzen Globus nach, fangen sie ein und hängen sie in ihren eigenen musikalischen Bezugsrahmen - immer respektvoll inspiriert von fremden Kulturen, deren Menschen und Mythen. Dafür muss man die Musik ebenso lieben wie das Reisen. "Grand Voyage" heißt typischerweise eines der Alben der vielfach, unter anderem mehrfach mit dem Echo Jazz preisgekrönten Band. Zuletzt ging es für das großangelegte "Tango"-Projektalbum ins zuvor unbereiste Buenos Aires, nun wird der nächste weiße Fleck getilgt, beziehungsweise per fliegendem Teppich überwunden: Mit den Weltmusik-Kollegen von Cairo Steps wagt man sich auf den "Flying Carpet" der ägyptischen Sufi-Musik.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Tango
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Denn das macht ihren "Tango" so besonders. Quadro Nuevo spielen in ihrer Besetzung Bandoneon (Andreas Hinterseher), Bass (D. D. Lowka), Saxophon/Klarinette (Mulo Francel) und Harfe (Evelyn Huber). Diesmal haben sie sich allerdings noch einen Pianisten (Chris Gall) hinzu geholt. Ein klassisches Tango-Ensemble hätte eine Violine. Die sanglichen Melodien des Saxophons und das perlige Spiel der Harfenistin ersetzen dieses Melodieinstrument jedoch prächtig und führen zu einem neuartigen Tango-Erlebnis für die Hörer.Die Zusammenstellung von traditionellen Tangos und Eigenkompositionen auf "Tango" spiegelt den Umgang von Quadro Nuevo mit dieser traditionsreichen Musik perfekt wider. "La Cumparsita" ist einer der bekanntesten Tangos überhaupt. Lieder des Sängers Carlos Gardel aus den 1930er Jahren, wie "Por una Cabeza" oder "El Dia que me quieras", werden von Quadro Nuevo instrumental "gesungen". Typisch für die Band ist die respektvolle Loslösung von der Tangotradition, beispielsweise in "El Dia que me quieras" durch die Besetzung mit Klarinette und Klavier. Außerdem spielt Pianist Chris Gall jazzige Verzierungen und gelegentlich auch Jazz-Harmonien, die den typischen Tangoklang sanft bereichern.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot