Angebote zu "Lenny" (36 Treffer)

Kategorien

Shops

Beka Gochiashvili Trio - Triumviratus
14,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Beka Gochiashvili (piano) Giorgi Makoschwili (bass)Levan Tskhadadze (clarinet)Beka Gochiashvili, ein Jazz-Wunderkind, 1996 in Georgien geboren, spielte bereits im Alter von 2,5 Jahren zur Überraschung seines Vaters, Ragtimes von Scott Joplin. Mit 6 trat er in verschiedenen Jazzclubs von Tiflis auf und begann mit nur 13 Jahren das Studium an der Julliard School in New York. Im gleichen Jahr trat er im Birdland Jazz Club in NY auf und gewann den Montreux Jazz Piano Competition. Mit 16 trat er als ?Beka Gochiashvili Quintet? zusammen mit Lenny White, Victor Bailey, Jaleel Shaw und Lionel Loueke beim Black Sea Jazz Festival auf. Mit Chick Corea machte er Aufnahmen, die demnächst veröffentlicht werden, und war Mitglied des Stanley Clark Trio. Gerade die Energie und die unverbrauchte, im besten Sinne ?rücksichtslose? Individualität ? auch wenn eine gewisse stilistische Nähe zu Chick Corea und Keith Jarrett sicher nicht zu leugnen ist ?, mit der er zu Werke geht, ist eine reine Freude. Triumvir?tus ist die Synergie von drei starken, aus Georgien stammenden Musiker-Persönlichkeiten. Alle drei haben klassische Musik, Jazz und Volksmusik studiert. In ihrem Zusammenspiel finden unterschiedliche internationale Einflüsse und Musiksprachen zusammen und erzeugen einen einzigartigen Klang. Das Programm besteht aus den Werken von Chick Corea, Astor Piazzola, Gia Kancheli, Keith Jarrett und vielen anderen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
BEPHUNK
10,40 € *
zzgl. 11,95 € Versand

Die Münsteraner Band befeuert mit ihrer unverwechselbaren Mischung aus groovigem Funk, Pop und Jazz die Herzen und die Tanzbeine des Publikums. Der treibende Groove, verstärkt durch druckvolle Bläsersätze, bringt die Luft zum Schwingen. Seit 2009 versprüht die Band Groove und Charme mit ihren Eigenkompositionen und neu arrangierten Hits von Bands wie Earth Wind & Fire, Sting oder Bruno Mars. Funk-Klassiker wie ?Pick Up The Pieces? wurden dann auch schon mal zusammen mit Malcolm Duncan, dem Co-Autor dieses berühmten Welthits und Gründungsmitglied der legendären Average White Band, auf der Bühne präsentiert. Ein abwechslungsreiches und tanzbares Live-Erlebnis!Lenny Lopez (voc), Benjamin Borges (dr), Olliver Kopmann (b), Juan Carlos Sabater (g), Frank Masuch (keys), Eva Maria Laurenz (sax), Reinhold Perk (sax), Nils Brandt (tr)https://www.facebook.com/BePhunk.ms

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Allen Blairman presents: Treasure Chest
22,20 € *
zzgl. 11,95 € Versand

Aufgewachsen in Pittsburgh, einer Jazzhochburg mit vielen Clubs und hervorragenden Musikern wie George Benson, Stanley Turrentine, George Green, Eric Kloos, wurde er schnell einer der gefragtesten Schlagzeuger seiner Generation. Mit siebzehn gewann er den College Jazz Award, bei dem Dizzy Gillespie und Dave Brubeck in der Jury saßen. Seine erste Plattenaufnahme war bereits 1959 für Columbia Records, produziert vom legendären John Hammond.Stilistisch extrem offen, spielte er im Laufe seiner Karriere mit unzähligen Jazzgrößen wie Roland Kirk, Jimmy Smith, John Coltrane, Sonny Stitt, Lee Konitz, Lenny Tristano, Ron Carter, Archie Shepp, Dexter Gordon, Chet Baker oder Joe Henderson. Mit Albert Ayler kam er 1970 erstmals nach Europa und machte mit ihm legendäre Konzerte an der Cote d?Azur. Auch in München, Berlin und Zürich spielte er mit den besten europäischen Musikern, u.a. Albert Mangelsdorff, Irene Schweitzer, Birelli Lagrene. Er wirkte bei den ersten Aufnahmen der Label ECM und Enja Records mit, war aber auch Teil der Worldmusic Pioniere EMBRYO. Wenn einem der Titel ?Jazz-Botschafter? gebührt, dann ihm: Denn Allen Blairman hat mehr für diese Kunstform in unserer Region getan als viele andere. Er hat mehreren Generationen von Instrumentalisten und Zuhörern nicht nur die Musik nahegebracht, sondern auch ihren Geist.? (Mannheimer Morgen). Für Enjoy Jazz hat Blairman ein ganz besonderes Projekt zusammengestellt:Zusammen mit seinem langjährigen Saxophonisten Olaf Schönborn greift er in die Schatzkiste legendärer und unbekannter Jazzsongs, dargeboten in einer ungewöhnlichen Besetzung: Mit dabei sind der Vibraphonist Claus Kießelbach (u.a. HR Bigband) und der kanadische Bassist Rocky Knauer, mit dem Allen Blairman in der Band von Mal Waldron spielte. Jazz Standards finden sich ebenso im Programm wie groovige Titel aus der Zeit der Hammondorgeltrios oder Titel von Ornette Coleman. Ein abwechslungsreicher Abend, geprägt von der unglaublichen Energie, Feeling und Swing von Allen Blairman.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Al Di Meola - Across the Universe
35,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Al Di Meola ? Across the Universe 2020 Mit Al Di Meola kommt am 28. April der nächste große Name in die Wollfabrik nach Schwetzingen. Der Italo-Amerikaner Al Di Meola zählt seit Mitte der 70er Jahre zu den populärsten Jazz- und Jazzrock- Gitarristen. Seine ausgeprägte musikalische Ader wird früh gefördert. Von Chick Corea entdeckt, spielt er bereits als Jungspund an der Seite von Größen wie Stanley Clarke und Lenny White. 1975 heimst er mit ?Return to Forever? den Grammy für die beste Jazz-Performance einer Gruppe ein. Das Fachmagazin Guitar Player kürt ihn insgesamt gleich viermal zum Best New Talent und Best Jazz Guitarist. Er gilt lange als schnellster Gitarrist der Welt und seine Solowerke Land Of The Midnight Sun (1976), Elegant Gypsy (1977) und Casino (1978) etablieren ihn endgültig in der ersten Liga des Jazz. Seinen unverkennbaren Stil prägt eine Fusion aus Rock, Jazz, Latin und World Music. Einen Höhepunkt seiner Karriere erlebt der ´Herr der Finger´ 1981 mit dem Live-Album Friday Night In San Francisco, das er gemeinsam mit John McLaughlin und Paco de Lucia aufnimmt. Das Album gilt als Genre-Klassiker, verkauft sich über zwei Millionen Mal.Mit Al Di Meolas neuem Album Across the Universe schließt er an sein erstes Beatles-Projekt All your Life von 2013 an. Across the Universe ist eine aufrichtige Hommage an die Beatles und ihren Einfluss auf Generationen von Musikern und Musikliebhabern rund um die ganze Welt. Sein neuestes Album, das in New Jersey aufgenommen wurde, huldigt all die Momente und Meilensteine, die einen Al Di Meola heute definieren ? den Mann, den Menschen, den Gitarristen, der Generationen von Musiker inspiriert hat.Mit der Deutschlandtour zu Across the Universe lädt Al Di Meola seine Fans ein, eine sehr persönliche Musiktour durch sein Leben, beginnend als musikalisches Wunderkind bis hin zu seinem Leben als Vater, Ehemann, guter Freund mit allen Erkenntnissen und Verlusten zu seiner Beatles-Leidenschaft nachzuempfinden. Mit dieser musikalischen Retroperspektive seines Lebens, seiner Musik und seiner einzigartigen 50-jährigen Karriere wird ein Blick in die neuen Musik-Abenteuer gewährt, mit denen er seine Zukunft pflastern will.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Al Di Meola - Across the Universe
32,48 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Al Di Meola ? Across the Universe 2020 Mit Al Di Meola kommt am 28. April der nächste große Name in die Wollfabrik nach Schwetzingen. Der Italo-Amerikaner Al Di Meola zählt seit Mitte der 70er Jahre zu den populärsten Jazz- und Jazzrock- Gitarristen. Seine ausgeprägte musikalische Ader wird früh gefördert. Von Chick Corea entdeckt, spielt er bereits als Jungspund an der Seite von Größen wie Stanley Clarke und Lenny White. 1975 heimst er mit ?Return to Forever? den Grammy für die beste Jazz-Performance einer Gruppe ein. Das Fachmagazin Guitar Player kürt ihn insgesamt gleich viermal zum Best New Talent und Best Jazz Guitarist. Er gilt lange als schnellster Gitarrist der Welt und seine Solowerke Land Of The Midnight Sun (1976), Elegant Gypsy (1977) und Casino (1978) etablieren ihn endgültig in der ersten Liga des Jazz. Seinen unverkennbaren Stil prägt eine Fusion aus Rock, Jazz, Latin und World Music. Einen Höhepunkt seiner Karriere erlebt der ´Herr der Finger´ 1981 mit dem Live-Album Friday Night In San Francisco, das er gemeinsam mit John McLaughlin und Paco de Lucia aufnimmt. Das Album gilt als Genre-Klassiker, verkauft sich über zwei Millionen Mal.Mit Al Di Meolas neuem Album Across the Universe schließt er an sein erstes Beatles-Projekt All your Life von 2013 an. Across the Universe ist eine aufrichtige Hommage an die Beatles und ihren Einfluss auf Generationen von Musikern und Musikliebhabern rund um die ganze Welt. Sein neuestes Album, das in New Jersey aufgenommen wurde, huldigt all die Momente und Meilensteine, die einen Al Di Meola heute definieren ? den Mann, den Menschen, den Gitarristen, der Generationen von Musiker inspiriert hat.Mit der Deutschlandtour zu Across the Universe lädt Al Di Meola seine Fans ein, eine sehr persönliche Musiktour durch sein Leben, beginnend als musikalisches Wunderkind bis hin zu seinem Leben als Vater, Ehemann, guter Freund mit allen Erkenntnissen und Verlusten zu seiner Beatles-Leidenschaft nachzuempfinden. Mit dieser musikalischen Retroperspektive seines Lebens, seiner Musik und seiner einzigartigen 50-jährigen Karriere wird ein Blick in die neuen Musik-Abenteuer gewährt, mit denen er seine Zukunft pflastern will.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Great Jazz guitarists 2
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

POST BEBOP JAZZ IN THE FIFTIES|TAL FARLOW|SEPTEMBER SONG|NIGHT AND DAY|JIMMY RANEY|THOU SWELL|MORNING OF THE CARNIVAL|JIM HALL|DARN THAT DREAM|MY FUNNY VALENTINE|HOWARD ROBERTS|POLKA DOTS AND MOONBEAMS|BARNEY KESSEL|LOVE IS HERE TO STAY|KENNY BURRELL|THE SHADOW OF YOUR SMILE|LES SPANN|CHET ATKINS AND LENNY BREAU|YOU NEEDED ME|AL CASEY|HONEYSUCKLE ROSE|FREDDIE GREEN|ALL OF ME|AIN'T MISBEHAVIN'|GEORGE BARNES|HERB ELLIS|NUAGES|JOHNNY SMITH|MOONLIGHT IN VERMONT|BUCKY PIZZARELLI|I GUESS I'LL HAVE TO CHANGE MY PLAN|DAVE GOLDBERG|SOMEBODY LOVES ME|ON FROM THE SIXTIES|WES MONGOMERY|POLKA DOTS AND MOONBEAMS|JOE PASS|CATCH ME|TOMMY TEDESCO|FOUR BROTHERS|GEORGE BENSON|SUMMERTIME|MYNAH BIRD BLUES|TED GREENE|THEY CAN'T TAKE THAT AWAY FROM ME|ERIC CLAPTON|Steppin' Out|ALLAN HOLDSWORTH|THREE SHEETS TO THE WIND

Anbieter: Notenbuch
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
How to Talk Dirty and Influence People: An Auto...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

During the course of a career that began in the 1940s, Lenny Bruce challenged the sanctity of organized religion and other societal and political conventions and widened the boundaries of free speech. Critic Ralph Gleason said, "So many taboos have been lifted, and so many comics have rushed through the doors Lenny opened. He utterly changed the world of comedy." He died in 1966 at the age of 40, his influence on the worlds of comedy, jazz, and satire incalculable, and How to Talk Dirty and Influence People - now republished to coincide with the 50th anniversary of Lenny Bruce's death - remains a brilliant existential account of his life and the forces that made him the most important and controversial entertainer in history. PLEASE NOTE: When you purchase this title, the accompanying reference material will be available in your Library section along with the audio. 1. Language: English. Narrator: Ronnie Marmo. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/hach/002892/bk_hach_002892_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
How to Talk Dirty and Influence People: An Auto...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

During the course of a career that began in the late 1940s, Lenny Bruce challenged the sanctity of organized religion and other societal and political conventions he widened the boundaries of free speech. Critic Ralph Gleason said, So many taboos have been lifted and so many comics have rushed through the doors Lenny opened. He utterly changed the world of comedy."Although Bruce died when he was only forty, his influence on the worlds of comedy, jazz, and satire are incalculable. How to Talk Dirty and Influence People remains a brilliant existential account of his life and the forces that made him the most important and controversial entertainer in history.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
How to Talk Dirty and Influence People: An Auto...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

During the course of a career that began in the late 1940s, Lenny Bruce challenged the sanctity of organized religion and other societal and political conventions he widened the boundaries of free speech. Critic Ralph Gleason said, So many taboos have been lifted and so many comics have rushed through the doors Lenny opened. He utterly changed the world of comedy."Although Bruce died when he was only forty, his influence on the worlds of comedy, jazz, and satire are incalculable. How to Talk Dirty and Influence People remains a brilliant existential account of his life and the forces that made him the most important and controversial entertainer in history.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot