Angebote zu "Henry" (211 Treffer)

Kategorien

Shops

Frankfurt Jazz Trio
14,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein ganz besonderes Klangerlebnis im Foyer der TauberPhilharmonie: Thomas Cremer (Schlagzeug), Martin Sasse (Klavier) und Martin Gjakonovski (Bass) spielen Jazz-Arrangements verschiedener Stilepochen. Kompositionen von Cole Porter, George Gershwin, Kurt Weill, Henry Mancini ? es sind die ganz großen Namen des »American Songbook«, die durch die drei seit Jahrzehnten gemeinsam konzertierenden Musiker auf ganz eigene Art zum Leben erweckt werden. In der großen Tradition des klassisch besetzten Jazz-Trios trifft Kreativität auf Spielfreude, jahrelange Band-Erfahrung auf unbändige Neugier und internationale Konzerttätigkeit auf unser wunderschönes neues Konzerthaus. Genießen Sie Jazz vom Feinsten!___Konzert mit freier Platzwahl**Abhängig von den weiteren Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg können gebuchte Karten nachträglich festen Sitzplätzen zugeteilt werden. In diesem Fall wird bei der Zuweisung der Buchungszeitpunkt berücksichtigt.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Annual Review of Jazz Studies 10
155,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.12.2001, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Annual Review of Jazz Studies 10, Titelzusatz: 1999, Redaktion: Berger, Edward // Cayer, David // Martin, Henry, Verlag: Scarecrow Press, Sprache: Englisch, Schlagworte: MUSIC // Genres & Styles // Jazz, Rubrik: Musik // Allg. Handbücher, Lexika, Seiten: 352, Informationen: HC gerader Rücken kaschiert, Gewicht: 576 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Drum (DVD)
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

1951. Johannesburg, Südafrika. Der schwarze Journalist Henry Nxumalo (Taye Diggs) arbeitet beim Lifestyle-Magazin 'Drum' als Sportreporter und verbringt seine Nächte mit Alkohol und Jazz-Musik in...

Anbieter: Video Buster
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Martin, Henry: Charlie Parker and Thematic Impr...
64,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1996, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Charlie Parker and Thematic Improvisation, Autor: Martin, Henry, Verlag: Scarecrow Press, Sprache: Englisch, Schlagworte: MUSIC // Genres & Styles // Jazz, Rubrik: Musik // Allg. Handbücher, Lexika, Seiten: 170, Informationen: Paperback, Gewicht: 223 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Cram101 Textbook Reviews: Outlines & Highlights...
39,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.09.2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Outlines & Highlights for Jazz, Titelzusatz: The First 100 Years by Henry Martin, Keith Waters, Autor: Cram101 Textbook Reviews, Verlag: AIPI, Sprache: Englisch, Schlagworte: EDUCATION // General, Rubrik: Erziehung // Bildung, Allgemeines, Lexika, Seiten: 130, Informationen: Paperback, Gewicht: 339 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Cram101 Textbook Reviews: Studyguide for Essent...
47,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.07.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Studyguide for Essential Jazz, Titelzusatz: The First 100 Years by Martin, Henry, ISBN 9780495505259, Autor: Cram101 Textbook Reviews, Verlag: Cram101, Sprache: Englisch, Schlagworte: EDUCATION // General, Rubrik: Erziehung // Bildung, Allgemeines, Lexika, Seiten: 384, Informationen: Paperback, Gewicht: 937 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Drum - Wahrheit um jeden Preis
0,10 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1951. Johannesburg, Südafrika. Der schwarze Journalist Henry Nxumalo arbeitet beim Lifestyle-Magazin Drum als Sportreporter und verbringt seine Nächte mit Alkohol und Jazz-Musik in den illegalen Clubs im vibrierenden Stadtteil Sophiatown. Doch die Ungerechtigkeiten des Apartheidregimes treiben ihn immer häufiger dazu, auch politische Themen aufzugreifen. Als er beginnt, in seinen Artikeln die herrschende Politik der Rassentrennung anzuprangern, wird das Blatt zu einem Sprachrohr der Anti-Apartheid-Bewegung, das auch international Beachtung findet. Zusammen mit dem deutschen Fotografen Jürgen Schadeberg recherchiert er unter schwierigsten Bedingungen und unter Einsatz seines Lebens in Gefängnissen und auf den Burenfarmen Südafrikas, wo Schwarze wie Leibeigene gehalten und zur Arbeit gezwungen werden. Als die beiden eine politische Verschwörung aufdecken, geraten sie in höchste Lebensgefahr...

Anbieter: reBuy
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Orpheus has just left the building - Musikproje...
14,30 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Foto: Michael Ecksteinmit Johannes Reichert (Countertenor) //Peter Fulda (Klavier/Komposition/Arrangement) // Pegelia Gold (Stimme) // Christine Riessner (Lauteninstrumente) // Ulrike Koch (Cembalo) // Alex Bayer (Kontrabass)Man nannte ihn den ?Britischen Orpheus?, weil seine Melodien voll jenseitiger Glut waren, seine dramatischen Einfälle unerschöpflich und seine Klänge mit vollendeter Eleganz jedes menschliche Gefühl zu fassen vermochten. Die Musik von Henry Purcell ist zeitlos, über jeden Epochengeschmack hinweg ergreifend und von edler Schönheit ? daher ist es höchste Zeit, sie einem Crashtest zu unterziehen, bevor sie von domestizierten Musici mit gestaubten Perücken in die Belanglosigkeit historisiert wird.Johannes Reichert und Peter Fulda haben sich - jeder auf seine Weise - dem Werk Purcells immer wieder mit großer Liebe, tiefem Respekt und gesunder Frechheit genähert. Mit ihrem neuen Projekt lassen sie die Welten kunstvollen Barockgesangs und zeitgenössischer Jazz-Dekonstruktion aufeinander prallen und siehe da: es öffnen sich ungeahnte poetische Räume, emotionale Tiefen und essentielle musikalische Erfahrungen zwischen den Zeiten.Das Ensemble scheint janusköpfig: Countertenor, Cembalo und Lauteninstrumente auf der einen Seite, waghalsige Stimmakrobatik, Jazzklavier und Kontrabass auf der anderen. Doch diese disparate Besetzung hält neben intensiven Farbkontrasten auch überraschende Kongruenzen bereit und bietet eine ganz neue Palette für die all-menschlichen Stimmgewebe des ?britischen Orpheus?. ?Wenn Schubladen, Moden und Epochen einfach mal keine Rolle spielen, dann schafft das Raum für Wunderbares. Ein Konzept, das im Kulturforum mit ?Orpheus has just left the building? perfekt aufging. Das Musikprojekt zwischen Barock und Jazz verwischte Grenzen, öffnete Herz und Gehör für Verbindendes zwischen den Zeiten.? (Fürther Nachrichten)www.orpheushasjustleftthebuilding.dewww.peterfulda.dewww.johannesreichert.com

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
All jazzed up
18,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Something else|WALTZING WITH JAZZ|TUXEDO JUNCTION|OUT N' ABOUT|AGADOU DOU DOU|O SOLE MIO / Capua Eduardo Di|THE PINK PANTHER / Mancini Henry|SWEET GEORGIA BROWN|ODD JOB

Anbieter: Notenbuch
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot