Angebote zu "Embrace" (33 Treffer)

Kategorien

Shops

Christina Lux
19,52 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Christina Lux neuntes und beeindruckendes Lauschwerk Leise Bilder landet mit großartigen Arrangements, klugen philosophisch-poetischen Beobachtungen und wachen, klaren Bildern mitten im Leben. Christina Lux warme, nahegehende Stimme macht die durchlässig arrangierten Songs zu echten Momentaufnahmen in einer Zeit, in der Innehalten selten geworden ist. Lux Musik ist leuchtender Songwriter Jazz, mit unerwarteten Akkordwechseln, viel Raum für Atmosphäre, runden Melodien und tollen Texten, die sich weit entfernt von Klischees bewegen. Sie macht keinen Hehl aus einer klaren Haltung in ihrer Musik und ihren Ansagen. Farbe zu bekennen gehört für sie zum Künstlersein dazu. Ohne Empathie ist alles nichts. Wenn ich mit meiner Musik, an das erinnern kann, was ich selbst niemals vergessen will, dann ist das rund für mich. Lux ist eine Lichtgestalt im Meer der Songschreiber. Im August 2018 wurde das Album Leise Bilder mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik als eine der künstlerisch herausragenden Neuveröffentlichungen ausgezeichnet.Wer sie einmal live erlebt hat, weiß dass ihr Routine fremd ist. Lux ist eine wunderbare Gitarristin und Sängerin, die ihre Musik mit beeindruckender Präsenz immer wieder so zelebriert, als wäre sie gerade im Moment entstanden. Sie erlaubt sich Freiflüge und bezaubert mit ihrer Spielfreude und einem sehr eigenen groovigen Stil. Mit Hingabe verbindet sie Musik und Poesie, erzählt ihre Songs mit großer Intensität, und erwischt damit die Herzen der Lauscher unmittelbar. Ohne Brüche wechselt Christina Lux dabei zwischen ihren englischen und deutschsprachigen Songs. Die berührende Musikalität und Bandbreite von Christina Lux ist ungewöhnlich. Ungewöhnlich gut. Songwriter Jazz vom Feinsten.1983 begann sie als Sängerin einer Rockband, reiste dann durch die Welt des Jazz, landete in der multikulturellen A Cappella Band Vocaleros und begann 1996 eigene Songs zu schreiben. Christina Lux brachte ihre erste CD 1998 heraus. Ihr Album Playground war 2012 für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert. Ebenso das achte Album Embrace feat. Bodek Janke, Schlagzeug und Tabla von 2015. Leise Bilder wurde im August 2018 ausgezeichnet. Die aus Karlsruhe stammende und heute in Köln lebende Musikerin arbeitete mit Edo Zanki, Laith al Deen, Purple Schulz, Fury In The Slaughterhouse, Jon Lord (Deep Purple), Chris Jones und Mick Karn, Stoppok u.v.a. Sie tourte außerdem mit Paul Young, Tuck & Patti, Long John Baldry, Status Quo, Midge Ure, Henrik Freischlader, Astrid North, Regy Clasen u.v.a.Foto: Sebastian Niehoff

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Alice
16,99 € *
zzgl. 1,49 € Versand

A delightful return to the romantic-comedy territory that Woody Allen last explored in such classics as Annie Hall and Manhattan, Alice was also Oscar-nominated for Best Original Screenplay, but departs from the earlier films in its embrace of out-and-out fantasy to the point where it becomes a contemporary fairytale. Alice Tate (Mia Farrow) is trapped in a loveless marriage to Doug (William Hurt), to the point where a chance encounter with handsome jazz musician Joe (Joe Mantegna) leaves her hopelessly conflicted. Seeking treatment for backache from a Chinese acupuncturist (Keye Luke), she confesses her feelings under hypnosis and comes away with some ancient herbs that possess mysterious and even supernatural powers. But will they solve Alice’s dilemmas, or merely make them even more complicated? And can she really throw away all Doug’s material wealth purely for love? Gliding effortlessly from reality to daydream and from memory to magic, while exploring the intricate and unfathomable unity of human bonds, Alice was described by the New York Times as “hilarious and romantic, serious and exuberantly satiric”.

Anbieter: Zavvi
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Christina Lux feat. Oliver George Leise Bilder ...
15,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Lux macht keinen Hehl aus einer klaren Haltung, die sich in ihrer Musik und ihren Ansagen widerspiegelt. Farbe zu bekennen gehört für sie zum Künstlersein dazu. Ohne Empathie ist alles nichts. Wenn ich mit meiner Musik, an das erinnern kann, was ich selbst niemals vergessen will, dann ist das rund für mich. Sie ist eine echte Lichtgestalt im Meer der Songschreiber.Im August 2018 wurde das Album Leise Bilder mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik als eine der künstlerisch herausragenden Neuveröffentlichungen ausgezeichnet. Ihr aktueller Song Was zählt für Dich ist von August bis Oktober 2019 auf Platz 1 der Liederbestenliste gelandet. Christina Lux intensive und warme Stimme erzählt Geschichten über Begegnungen und Momentaufnahmen. Innen und außen. Sie schaut hin, betrachtet die schrägen und schönen Dinge des Lebens immer auf der Suche nach dem, was unter der Oberfläche liegt. Dafür findet sie berührende Bilder in ihrer Musik und ihren Worten und schlägt tiefenentspannt den Bogen vom puren Song zum Jazz. Eine großartige Gitarristin, die ihre wachen, frechen und tief philosophischen Gedanken in ihren Songs und Ansagen durchlässig auf den Punkt bringt.Mit ihrem Weggefährten Oliver George an Schlagzeug, Gitarre und Gesang hat sie das aktuelle und neunte Album Leise Bilder produziert. Im Konzert lassen sich beide mit großer Spielfreude aufeinander ein und es ist erstaunlich, wie raumfüllend und intensiv nur zwei Musiker sein können. Ohne Brüche wechselt Christina Lux dabei zwischen ihren englischen und den deutschsprachigen Songs.Die berührende Musikalität und Bandbreite von Christina Lux ist ungewöhnlich. Ungewöhnlich gut. Christina Lux brachte ihre erste CD 1998 heraus. Ihr Album Playground war 2012 für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert. Ebenso das achte Album Embrace feat. Bodek Janke, Schlagzeug und Tabla von 2015. Leise Bilder wurde im August 2018 ausgezeichnet. Die aus Karlsruhe stammende und heute in Köln lebende Musikerin arbeitete mit Edo Zanki, Laith al Deen, Purple Schulz, Fury In The Slaughterhouse, Jon Lord (Deep Purple), Chris Jones und Mick Karn, Stoppok u.v.a. Sie tourte außerdem mit Paul Young, Tuck & Patti, Long John Baldry, Status Quo, Midge Ure, Henrik Freischlader, Astrid North, Regy Clasen u.v.a.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Christina Lux Duo (D) Leise Bilder - Singer-/So...
17,35 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Lux macht keinen Hehl aus einer klaren Haltung, die sich in ihrer Musik und ihren Ansagen widerspiegelt. Farbe zu bekennen gehört für sie zum Künstlersein dazu. Ohne Empathie ist alles nichts. Wenn ich mit meiner Musik an das erinnern kann, was ich selbst niemals vergessen will, dann ist das rund für mich. Sie ist eine echte Lichtgestalt im Meer der Songschreiber. Im August 2018 wurde das Album Leise Bilder mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik als eine der künstlerisch herausragenden Neuveröffentlichungen ausgezeichnet. Ihr aktueller Song Was zählt für Dich ist von August bis Oktober 2019 auf Platz 1 der Liederbestenliste gelandet.Christina Lux´ intensive und warme Stimme erzählt Geschichten über Begegnungen und Momentaufnahmen. Innen und außen. Sie schaut hin, betrachtet die schrägen und schönen Dinge des Lebens immer auf der Suche nach dem, was unter der Oberfläche liegt. Dafür findet sie berührende Bilder in ihrer Musik und ihren Worten und schlägt tiefenentspannt den Bogen vom puren Song zum Jazz. Eine großartige Gitarristin, die ihre wachen, frechen und tief philosophischen Gedanken in ihren Songs und Ansagen durchlässig auf den Punkt bringt.Mit ihrem Weggefährten Oliver George an Schlagzeug, Gitarre und Gesang hat sie das aktuelle und neunte Album Leise Bilder produziert. Im Konzert lassen sich beide mit großer Spielfreude aufeinander ein und es ist erstaunlich, wie raumfüllend und intensiv nur zwei Musiker sein können. Ohne Brüche wechselt Christina Lux dabei zwischen ihren englischen und den deutschsprachigen Songs.Die berührende Musikalität und Bandbreite von Christina Lux ist ungewöhnlich. Ungewöhnlich gut.Kurzbio1983 begann Christina Lux als Sängerin einer Rockband, reiste dann durch die Welt des Jazz, landete in der multikulturellen A Cappella-Band Vocaleros und begann 1996, eigene Songs zu schreiben. Christina Lux brachte ihre erste CD 1998 heraus. Ihr Album Playground war 2012 für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert. Ebenso das achte Album Embrace feat. Bodek Janke, Schlagzeug und Tabla von 2015. Leise Bilder wurde im August 2018 ausgezeichnet. Die aus Karlsruhe stammende und heute in Köln lebende Musikerin arbeitete mit Edo Zanki, Laith al Deen, Purple Schulz, Fury In The Slaughterhouse, Jon Lord (Deep Purple), Chris Jones und Mick Karn, Stoppok u.v.a. Sie tourte außerdem mit Paul Young, Tuck & Patti, Long John Baldry, Status Quo, Midge Ure, Henrik Freischlader, Astrid North, Regy Clasen u.v.a.PressestimmenKai Engelke, Jury des Preises der deutschen SchallplattenkritikMit ihrer aktuellen CD ist der Gitarristin und Sängerin Christina Lux ein kleines Meisterwerk gelungen. Ihre Texte liefern Gedankenüberschüsse von fast philosophischer Art, geschult an Jazz und Soul transportiert sie tiefsinnige Inhalte auf musikalisch höchstem Niveau. Wobei alles unangestrengt, fast schwebend daherkommt, sie artikuliert weich und swingend ? Worte und Klänge harmonieren perfekt miteinander. Die alte These, dass die deutsche Sprache nicht popgeeignet sei, ist zwar schon spätestens seit Udo Lindenberg und Stoppok eindrucksvoll widerlegt, die Lux beglaubigt dies einmal mehr. Joo Kraus, Stoppok, Dennis Hormes, Markus Segschneider, Laith Al?Deen und vor allem Oliver George haben wesentlich zur überragenden Qualität dieses Albums beigetragen. Christina Lux ist und bleibt eine Ausnahmeerscheinung unter den deutschsprachigen Singer?Songwritern.StereoMit Leise Bilder übertrifft sie sich selbst, denn in ihren Texten schwingt ein verblüffendes Maß an Lebens? und Liebeserfahrung mit, und die feinsinnigen Folkpop?Songs im Stile Joni Mitchells, Tracy Chapmans oder Eva Cassidys balancieren präzise zwischen Leidenschaft und Lässigkeit.Neue WestfälischeRunde Melodien und tolle Texte. Fließend wechselt sie von deutschen zu englischen Texten, ihre musikalische Ausdruckskraft berührt irgendetwas ganz tief im Innern. Sie berührt nicht nur durch ihre Lieder, sondern auch durch ihre starke Bühnenpräsenz. Sie singt über Liebe, Lebenswege, reflektiert den Zeitgeist und bezieht klar Stellung.NordseezeitungLux´ warme Stimme, mal flüsternd, mal weit und offen, und eine unwiderstehliche Bühnenpräsenz verliehen dem Abend eine ungeahnte Intimität...Neue WestfälischeChristina Lux ist eine der, oder vielleicht sogar die beste Singer?Songwriterin Deutschlands?WestfalenblattLeidenschaftlich und kraftvoll?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Embrace
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Embrace ab 21.99 € als CD: . Aus dem Bereich: Musik, Jazz,

Anbieter: hugendubel
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
A Little Jazz Mass, für Chor (SATB) und Klavier...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

for SATB, piano, and optional bass and drum kit ad lib. A highly original and effective concert setting of the Latin Missa brevis in which the various movements embrace a variety of jazz styles. The characterful piano accompaniment can be played as written or serve as a guide, and bass and drums can join in ad lib. The bass part is available on sale (ISBN 978-0-19-335655-9). Also available in an SSA version.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
A Little Jazz Mass, für Chor (SATB) und Klavier...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

for SATB, piano, and optional bass and drum kit ad lib. A highly original and effective concert setting of the Latin Missa brevis in which the various movements embrace a variety of jazz styles. The characterful piano accompaniment can be played as written or serve as a guide, and bass and drums can join in ad lib. The bass part is available on sale (ISBN 978-0-19-335655-9). Also available in an SSA version.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Being Jazz: My Life as a (Transgender) Teen , H...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Teen activist and trailblazer Jazz Jennings - named one of The 25 Most Influential Teens of the year by Time - shares her very public transgender journey, as she inspires people to accept the differences in others while they embrace their own truths. Jazz Jennings is one of the youngest and most prominent voices in the national discussion about gender identity. At the age of five, Jazz transitioned to life as a girl, with the support of her parents. A year later her parents allowed her to share her incredible journey in her first Barbara Walters interview, aired at a time when the public was much less knowledgeable about or accepting of the transgender community. This groundbreaking interview was followed over the years by other high-profile interviews, a documentary, the launch of her YouTube channel, a picture book, and her own reality TV series, I Am Jazz, making her one of the most recognizable activists for transgender teens, children, and adults. In her remarkable memoir, Jazz reflects on these very public experiences and how they have helped shape the mainstream attitude toward the transgender community. But it hasn't all been easy. Jazz has faced many challenges, bullying, discrimination, and rejection, yet she perseveres as she educates others about her life as a transgender teen. Through it all her family has been beside her on this journey, standing together against those who don't understand the true meaning of tolerance and unconditional love. Now Jazz must learn to navigate the physical, social, and emotional upheavals of adolescence - particularly high school - complicated by the unique challenges of being a transgender teen. Making the journey from girl to woman is never easy - especially when you began your life in a boy's body. PLEASE NOTE: When you purchase this title, the accompanying PDF will be available in your Audible Library along with the audio. 1. Language: English. Narrator: Jazz Jennings. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/lili/002017/bk_lili_002017_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Face the Music: My Improbable Trip to Saturn (o...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In 1990, the avant-garde jazz musician Sun Ra arrived at Dartmouth to collaborate with the school's jazz band, where Michael Lowenthal - an anxious, 20-year-old senior - played trumpet. As rehearsals got underway and two musical worlds collided, Lowenthal struggled with the improvisation that Sun Ra's sparse, yet spiritual, melodies demanded. In this essay, Lowenthal recounts his "otherworldly" experience with the famous jazz star who claimed to be from Saturn. Michael Lowenthal is the author of four novels: The Same Embrace, Avoidance, Charity Girl, and The Paternity Test. His short stories have appeared in Tin House, the Southern Review, and the Kenyon Review, and his nonfiction in the New York Times Magazine, Boston Magazine, the Washington Post, Out, and many other publications. The recipient of fellowships from the Bread Loaf and Wesleyan writers' conferences, the MacDowell Colony, and the Massachusetts Cultural Council, Lowenthal has taught creative writing at Boston College and Hampshire College, and as the Picador Guest Professor for Literature at Leipzig University. Since 2003 he has been a core faculty member in the low-residency MFA program at Lesley University. Ploughshares, the literary magazine of Emerson College. 1. Language: English. Narrator: Jeremy Arthur. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/adbl/029116/bk_adbl_029116_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot