Angebote zu "California" (242 Treffer)

Kategorien

Shops

Myers, Marc: Why Jazz Happened
32,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.01.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Why Jazz Happened, Autor: Myers, Marc, Verlag: University of California, Sprache: Englisch, Schlagworte: Zwanzigstes Jahrhundert // Jazz // Musikgeschichte // Pop // Musik // HISTORY // United States // 20th Century // MUSIC // History & Criticism // Genres & Styles // Vereinigte Staaten von Amerika // USA // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr // Amerikanische Geschichte, Rubrik: Musik // Allg. Handbücher, Lexika, Seiten: 267, Gewicht: 424 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
University of California Jazz Ensembles
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

University of California Jazz Ensembles ab 44.99 € als Taschenbuch: Bill Evans Cannonball Adderley Cal Tjader Jean-Luc Ponty. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Lebenshilfe,

Anbieter: hugendubel
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
NACHT DER GITARREN - Europa Tournee 2020
26,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

NACHT DER GITARREN mit vier faszinierenden Gitarrenvirtuosen; der deutsche Virtuose & Gypsy Jazz Gitarrist LULO REINHARDT (von der berühmten Reinhardt Familie), sowie ALEXANDR MISKO (Russland), JOCELYN GOULD (Kanada) und STEPHANIE JONES (Australien). Lulo Reinhardt (Deutschland): https://www.youtube.com/watch?v=0BdQu9H8SGwAlexandr Misko(Russland): https://www.youtube.com/watch?v=YzgTMh21zhI&list=PL0Mz5lD9IvimxjMBQw7s-XITcIKMm-qOY&index=1Jocelyn Gould (Kanada): https://www.youtube.com/watch?v=XB6QPuJpMg4Stephanie Jones (Australien): https://www.youtube.com/watch?v=k96nsGSU-gg Das Weltbeste der Gitarrenmusik - NACHT DER GITARREN versammelt die weltbesten Akustikgitarristen für Performances ihrer neusten Original-Kompositionen und zum musikalischen Austausch im Rahmen eines Konzertabends. Zu jeder Tour präsentiert Brian Gore eine neue Riege von Gitarren-Koryphäen, um diesen sehr speziellen Abend mit Solo, Duett und Quartett Performances mit zu gestalten und die Virtuosität und Vielfalt innerhalb der Akustikgitarren-Welt herauszustellen. Für die anstehende Europa Tour im Oktober / November 2020 konnte Nacht der Gitarren Erfinder Brian Gore vier der besten Akustikgitarristen Europas verpflichten: LULO REINHARDT (von der berühmten Reinhardt Familie), sowie ALEXANDR MISKO (Russland), JOCELYN GOULD(Kanada) und STEPHANIE JONES (Australien). Über NACHT DER GITARREN - Night of the Guitars oder in Deutschland und Europa auch NACHT DER GITARREN genannt, begründet sich, wie der Name schon sagt, auf Brian Gores International Guitar Night ? das erste Gitarrenfestival on Tour in Nordamerika und in UK. Seit diese Veranstaltung im Jahre 1995 in der California Bay Area in einem umgebauten Waschsalon zum ersten Mal stattgefunden hat, haben bei der Show immer die weltbesten Gitarristen gespielt. Von Anfang an hat das Publikum die angenehme, lockere Atmosphäre geschätzt. Den Künstlern hat daran sehr gefallen, sich ihre gegenseitige Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen und lieber zusammen als gegeneinander zu spielen. Diese einzigartige Erfindung der ?guitar positivity?, welche dieses Forum bietet, hat dazu beigetragen die Show zur erfolgreichsten Gitarren-Show ihrer Art zu machen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
NACHT DER GITARREN - Europa Tournee 2020
15,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

NACHT DER GITARREN mit vier faszinierenden Gitarrenvirtuosen; der deutsche Virtuose & Gypsy Jazz Gitarrist LULO REINHARDT (von der berühmten Reinhardt Familie), sowie ALEXANDR MISKO (Russland), JOCELYN GOULD (Kanada) und STEPHANIE JONES (Australien). Lulo Reinhardt (Deutschland): https://www.youtube.com/watch?v=0BdQu9H8SGwAlexandr Misko(Russland): https://www.youtube.com/watch?v=YzgTMh21zhI&list=PL0Mz5lD9IvimxjMBQw7s-XITcIKMm-qOY&index=1Jocelyn Gould (Kanada): https://www.youtube.com/watch?v=XB6QPuJpMg4Stephanie Jones (Australien): https://www.youtube.com/watch?v=k96nsGSU-gg Das Weltbeste der Gitarrenmusik - NACHT DER GITARREN versammelt die weltbesten Akustikgitarristen für Performances ihrer neusten Original-Kompositionen und zum musikalischen Austausch im Rahmen eines Konzertabends. Zu jeder Tour präsentiert Brian Gore eine neue Riege von Gitarren-Koryphäen, um diesen sehr speziellen Abend mit Solo, Duett und Quartett Performances mit zu gestalten und die Virtuosität und Vielfalt innerhalb der Akustikgitarren-Welt herauszustellen. Für die anstehende Europa Tour im Oktober / November 2020 konnte Nacht der Gitarren Erfinder Brian Gore vier der besten Akustikgitarristen Europas verpflichten: LULO REINHARDT (von der berühmten Reinhardt Familie), sowie ALEXANDR MISKO (Russland), JOCELYN GOULD(Kanada) und STEPHANIE JONES (Australien). Über NACHT DER GITARREN - Night of the Guitars oder in Deutschland und Europa auch NACHT DER GITARREN genannt, begründet sich, wie der Name schon sagt, auf Brian Gores International Guitar Night ? das erste Gitarrenfestival on Tour in Nordamerika und in UK. Seit diese Veranstaltung im Jahre 1995 in der California Bay Area in einem umgebauten Waschsalon zum ersten Mal stattgefunden hat, haben bei der Show immer die weltbesten Gitarristen gespielt. Von Anfang an hat das Publikum die angenehme, lockere Atmosphäre geschätzt. Den Künstlern hat daran sehr gefallen, sich ihre gegenseitige Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen und lieber zusammen als gegeneinander zu spielen. Diese einzigartige Erfindung der ?guitar positivity?, welche dieses Forum bietet, hat dazu beigetragen die Show zur erfolgreichsten Gitarren-Show ihrer Art zu machen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
NACHT DER GITARREN - Europa Tournee 2020
19,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

NACHT DER GITARREN mit vier faszinierenden Gitarrenvirtuosen; der deutsche Virtuose & Gypsy Jazz Gitarrist LULO REINHARDT (von der berühmten Reinhardt Familie), sowie ALEXANDR MISKO (Russland), JOCELYN GOULD (Kanada) und STEPHANIE JONES (Australien). Lulo Reinhardt (Deutschland): https://www.youtube.com/watch?v=0BdQu9H8SGwAlexandr Misko(Russland): https://www.youtube.com/watch?v=YzgTMh21zhI&list=PL0Mz5lD9IvimxjMBQw7s-XITcIKMm-qOY&index=1Jocelyn Gould (Kanada): https://www.youtube.com/watch?v=XB6QPuJpMg4Stephanie Jones (Australien): https://www.youtube.com/watch?v=k96nsGSU-gg Das Weltbeste der Gitarrenmusik - NACHT DER GITARREN versammelt die weltbesten Akustikgitarristen für Performances ihrer neusten Original-Kompositionen und zum musikalischen Austausch im Rahmen eines Konzertabends. Zu jeder Tour präsentiert Brian Gore eine neue Riege von Gitarren-Koryphäen, um diesen sehr speziellen Abend mit Solo, Duett und Quartett Performances mit zu gestalten und die Virtuosität und Vielfalt innerhalb der Akustikgitarren-Welt herauszustellen. Für die anstehende Europa Tour im Oktober / November 2020 konnte Nacht der Gitarren Erfinder Brian Gore vier der besten Akustikgitarristen Europas verpflichten: LULO REINHARDT (von der berühmten Reinhardt Familie), sowie ALEXANDR MISKO (Russland), JOCELYN GOULD(Kanada) und STEPHANIE JONES (Australien). Über NACHT DER GITARREN - Night of the Guitars oder in Deutschland und Europa auch NACHT DER GITARREN genannt, begründet sich, wie der Name schon sagt, auf Brian Gores International Guitar Night ? das erste Gitarrenfestival on Tour in Nordamerika und in UK. Seit diese Veranstaltung im Jahre 1995 in der California Bay Area in einem umgebauten Waschsalon zum ersten Mal stattgefunden hat, haben bei der Show immer die weltbesten Gitarristen gespielt. Von Anfang an hat das Publikum die angenehme, lockere Atmosphäre geschätzt. Den Künstlern hat daran sehr gefallen, sich ihre gegenseitige Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen und lieber zusammen als gegeneinander zu spielen. Diese einzigartige Erfindung der ?guitar positivity?, welche dieses Forum bietet, hat dazu beigetragen die Show zur erfolgreichsten Gitarren-Show ihrer Art zu machen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
NACHT DER GITARREN - Europa Tournee 2020
30,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

NACHT DER GITARREN mit vier faszinierenden Gitarrenvirtuosen; der deutsche Virtuose & Gypsy Jazz Gitarrist LULO REINHARDT (von der berühmten Reinhardt Familie), sowie ALEXANDR MISKO (Russland), JOCELYN GOULD (Kanada) und STEPHANIE JONES (Australien). Lulo Reinhardt (Deutschland): https://www.youtube.com/watch?v=0BdQu9H8SGwAlexandr Misko(Russland): https://www.youtube.com/watch?v=YzgTMh21zhI&list=PL0Mz5lD9IvimxjMBQw7s-XITcIKMm-qOY&index=1Jocelyn Gould (Kanada): https://www.youtube.com/watch?v=XB6QPuJpMg4Stephanie Jones (Australien): https://www.youtube.com/watch?v=k96nsGSU-gg Das Weltbeste der Gitarrenmusik - NACHT DER GITARREN versammelt die weltbesten Akustikgitarristen für Performances ihrer neusten Original-Kompositionen und zum musikalischen Austausch im Rahmen eines Konzertabends. Zu jeder Tour präsentiert Brian Gore eine neue Riege von Gitarren-Koryphäen, um diesen sehr speziellen Abend mit Solo, Duett und Quartett Performances mit zu gestalten und die Virtuosität und Vielfalt innerhalb der Akustikgitarren-Welt herauszustellen. Für die anstehende Europa Tour im Oktober / November 2020 konnte Nacht der Gitarren Erfinder Brian Gore vier der besten Akustikgitarristen Europas verpflichten: LULO REINHARDT (von der berühmten Reinhardt Familie), sowie ALEXANDR MISKO (Russland), JOCELYN GOULD(Kanada) und STEPHANIE JONES (Australien). Über NACHT DER GITARREN - Night of the Guitars oder in Deutschland und Europa auch NACHT DER GITARREN genannt, begründet sich, wie der Name schon sagt, auf Brian Gores International Guitar Night ? das erste Gitarrenfestival on Tour in Nordamerika und in UK. Seit diese Veranstaltung im Jahre 1995 in der California Bay Area in einem umgebauten Waschsalon zum ersten Mal stattgefunden hat, haben bei der Show immer die weltbesten Gitarristen gespielt. Von Anfang an hat das Publikum die angenehme, lockere Atmosphäre geschätzt. Den Künstlern hat daran sehr gefallen, sich ihre gegenseitige Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen und lieber zusammen als gegeneinander zu spielen. Diese einzigartige Erfindung der ?guitar positivity?, welche dieses Forum bietet, hat dazu beigetragen die Show zur erfolgreichsten Gitarren-Show ihrer Art zu machen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
The Edison Phonograph Company and The Californi...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Here is the fascinating story of the Edison Phonograph Company and its "Hill and Dale" vertical recording process, illustrated by musical examples from vintage recordings of legendary jazz band, The California Ramblers (which included famed trumpeter Red Nichols and other jazz greats)! This is the behind-the-scenes story of the invention, development and commercial promotion of the phonograph by Thomas Alva Edison, the "Genius of Menlo Park." When tinfoil recording cylinders were replaced by flat disks, Edison pioneered a unique "vertical" recording process that produced a fidelity unmatched in its day. Unfortunately, manufacturing costs rendered it impractical and by the 1920's nearly all other companies were successfully using a different process. Edison's stubborn insistence on sticking with "verticals" nearly to the end eventually put the company out of business. Nevertheless, historians and critics agree that the Edison phonograph and disks provided the listener with the finest acoustic sound recordings of their time.Listen to the story of this forgotten moment in recording and Jazz history as told by audiophile Bill Mills and demonstrated by five carefully selected examples, from the Audio Archive, of Edison's unique process. These ultra-rare recordings open a window on the birth of Jazz as captured during its formative years and feature great arrangements with exciting improvised solos performed by a band of the hottest musicians of the era, The California Ramblers. Compare their performances of "Keep Smiling At Trouble," "Clementine," "The Stockholm Stomp," "Along Came Sweetness," and their sweetly suggestive version of "Tiptoe Through The Tulips" to the quality of other early Jazz recordings and you will understand why Edison championed his process to the bitter end! If you love history or Jazz or just a good audiobook, here is a must have chronicle of a genius inventor, a past generation and a lost technology, researche 1. Language: English. Narrator: Bill Mills. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/rebb/000011/bk_rebb_000011_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
JOHN LEE HOOKER JR. & BAND
26,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Mit John Lee Hooker Jr. kommt ein großartiger Top-Act des Chicago-Blues nach vier Jahren Europa-Abstinenz endlich wieder auf Tour auf den alten Kontinent. Noch dazu hat er ein neues Album im Gepäck. Der 64-jährige Sohn von Blues-Legende John Lee Hooker, selbst 2-fachnomminierter Grammy Award - Künstler (2004 + 2008) und Gewinner vieler weiterer Auszeichnungen (u.a. The California Music Award for Best Traditional Artist in 2004, The Esteemed W.C. Handy Award in 2004 und The Bay Area Music Chapter for Come Back Artist of the Year), kommt mit vielen neuen Songs im Gepäck, aber natürlich auch den altbekannten Hooker-Songs und Blues-Standards. Die 5-köpfige Band gehört derzeit zum Besten, was in Sachen Blues & Roots international geboten wird.John Lee Hooker Jr. entstammt der musikalisch hochbegabten Sippe aus Detroit, die vom legendären Großvater Will Moore über den berühmten Vater John Lee Hooker bis hin zu den erfolgreichen Geschwistern Zakiya und Robert sowie Cousin Archie reicht. Bereits mit acht Jahren trat er im Radio auf und wusste, dass er den selben Weg wie sein Vater gehen würde. Mit 16 stand er auf der Bühne des Fox-Theaters in Detroit und kaum 18 Jahre alt erschien seine erste Platte bei ABC Records. Anschließend ging es in die große amerikanische Welt hinaus, von Alaska bis New Orleans wurde John Jr. bei allen bedeutenden Bluesfestivals gefeiert. Er spielte mit den besten der arrivierten Blueslegenden wie Bo Didley, Charlie Musslewhite, Luther Tucker, Deacon Jones, Elvin Bishop und natürlich mit seinem Dad John Lee Hooker und der Coast to Coast Blues Band, bei der er häufig der Star war. In seinen Songs ist oft ein gehöriger Schuss bissiger Sozialkritik zu hören und das erinnert an Johnny Guitar Watson. Jener hatte einen großen Einfluss auf John Jr?s Musik, ebenso wie Big Mama Thornton, Jimmy Reed, Jimi Hendrix und die beiden Kings, BB und Albert. Um seine eigene Stimme zu finden vermied er es, den großen Vater John Lee zu imitieren. John Jr. beschreibt das Rezept für seine Musik mit ?zwei Teile R&B, ein Teil Jazz und ein fetter Teil ´down home blues´ . Damit fesselt er sein Publikum, dass er häufig animiert aktiv mitzusingen und zu tanzen und für das er ebenso die Bühne verlässt um mit zu tanzen. Sein 2004 veröffentlichtes Album ?Blues with a Vengeance (Kent Records) wurde bei den California Music Awards (vormals BAMMYS genannt) und den renommierten W.C. Handy Awards als bestes Blues Album des Jahres ausgezeichnet und die Bay Area Blues Society ehrte den Musiker als besten Comeback-Künstler des Jahres 2004. Ferner wurde das Album gleich doppelt für den Grammy nominiert (bester Blues Album und bester Blues Sänger). Sein Studio-Album ?All Odds against me? (Steppin´ Stone Records / Jazzhaus Records; 2008) war in der Kategorie ?Best Traditional Blues Album? 4 Jahre später erneut für den Grammy Award nominiert. Aktuell präsentiert John Lee Hooker Jr. mit seiner Band seine neue CD ?That´s What The Blues Is All About?. Ein Mix aus traditionellen Blues und Gospelklängen aus eigener Feder. So wie auch die Konzerte geprägt sind von Blues, Gospel und Soul, wobei der Meister bei seinen ?Predigen? nichts von seinem sozialkritischen Biss verloren hat. Aber das Publikum in Wallungen und zum Tanzen zu bringen, steht für ihn natürlich nach wie vor an vorderster Stelle, so wie er es einst selbst als kleiner Junge in der Kirche seiner Gemeinde gelernt hat. John Lee Hooker, Jr. (voc), Billy Eric Roach (g), John Starnes (b), Elpher ?Dog? Legaspi (keys), Michael Rogers (dr)http://johnleehookerjr.com/?v=3a52f3c22ed6

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
JOHN LEE HOOKER JR. & BAND
30,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Mit John Lee Hooker Jr. kommt ein großartiger Top-Act des Chicago-Blues nach vier Jahren Europa-Abstinenz endlich wieder auf Tour auf den alten Kontinent. Noch dazu hat er ein neues Album im Gepäck. Der 64-jährige Sohn von Blues-Legende John Lee Hooker, selbst 2-fachnomminierter Grammy Award - Künstler (2004 + 2008) und Gewinner vieler weiterer Auszeichnungen (u.a. The California Music Award for Best Traditional Artist in 2004, The Esteemed W.C. Handy Award in 2004 und The Bay Area Music Chapter for Come Back Artist of the Year), kommt mit vielen neuen Songs im Gepäck, aber natürlich auch den altbekannten Hooker-Songs und Blues-Standards. Die 5-köpfige Band gehört derzeit zum Besten, was in Sachen Blues & Roots international geboten wird.John Lee Hooker Jr. entstammt der musikalisch hochbegabten Sippe aus Detroit, die vom legendären Großvater Will Moore über den berühmten Vater John Lee Hooker bis hin zu den erfolgreichen Geschwistern Zakiya und Robert sowie Cousin Archie reicht. Bereits mit acht Jahren trat er im Radio auf und wusste, dass er den selben Weg wie sein Vater gehen würde. Mit 16 stand er auf der Bühne des Fox-Theaters in Detroit und kaum 18 Jahre alt erschien seine erste Platte bei ABC Records. Anschließend ging es in die große amerikanische Welt hinaus, von Alaska bis New Orleans wurde John Jr. bei allen bedeutenden Bluesfestivals gefeiert. Er spielte mit den besten der arrivierten Blueslegenden wie Bo Didley, Charlie Musslewhite, Luther Tucker, Deacon Jones, Elvin Bishop und natürlich mit seinem Dad John Lee Hooker und der Coast to Coast Blues Band, bei der er häufig der Star war. In seinen Songs ist oft ein gehöriger Schuss bissiger Sozialkritik zu hören und das erinnert an Johnny Guitar Watson. Jener hatte einen großen Einfluss auf John Jr?s Musik, ebenso wie Big Mama Thornton, Jimmy Reed, Jimi Hendrix und die beiden Kings, BB und Albert. Um seine eigene Stimme zu finden vermied er es, den großen Vater John Lee zu imitieren. John Jr. beschreibt das Rezept für seine Musik mit ?zwei Teile R&B, ein Teil Jazz und ein fetter Teil ´down home blues´ . Damit fesselt er sein Publikum, dass er häufig animiert aktiv mitzusingen und zu tanzen und für das er ebenso die Bühne verlässt um mit zu tanzen. Sein 2004 veröffentlichtes Album ?Blues with a Vengeance (Kent Records) wurde bei den California Music Awards (vormals BAMMYS genannt) und den renommierten W.C. Handy Awards als bestes Blues Album des Jahres ausgezeichnet und die Bay Area Blues Society ehrte den Musiker als besten Comeback-Künstler des Jahres 2004. Ferner wurde das Album gleich doppelt für den Grammy nominiert (bester Blues Album und bester Blues Sänger). Sein Studio-Album ?All Odds against me? (Steppin´ Stone Records / Jazzhaus Records; 2008) war in der Kategorie ?Best Traditional Blues Album? 4 Jahre später erneut für den Grammy Award nominiert. Aktuell präsentiert John Lee Hooker Jr. mit seiner Band seine neue CD ?That´s What The Blues Is All About?. Ein Mix aus traditionellen Blues und Gospelklängen aus eigener Feder. So wie auch die Konzerte geprägt sind von Blues, Gospel und Soul, wobei der Meister bei seinen ?Predigen? nichts von seinem sozialkritischen Biss verloren hat. Aber das Publikum in Wallungen und zum Tanzen zu bringen, steht für ihn natürlich nach wie vor an vorderster Stelle, so wie er es einst selbst als kleiner Junge in der Kirche seiner Gemeinde gelernt hat. John Lee Hooker, Jr. (voc), Billy Eric Roach (g), John Starnes (b), Elpher ?Dog? Legaspi (keys), Michael Rogers (dr)http://johnleehookerjr.com/?v=3a52f3c22ed6

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot