Angebote zu "Asja" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Radiodream, 1 Audio-CD
9,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Für Bernie Mallinger (Violine), Cynthia Liao (Bratsche), Igmar Jenner (Violine) und Asja Valcic (Cello) geht die Abenteuerreise weiter. Nachdem sie zuvor den Jazzrock der 70er Jahre adaptiert oder zusammen mit der schwedischen Sängerin Rigmor Gustafsson das Verhältnis zwischen Vocal-Jazz, Liebessongs und Saiten-Virtuosität neu ausgelotet haben, ist das "Radiodream" nun ein Traum-Projekt in mehrfacher Hinsicht. Die Vertreter der neuen Wiener Streicherschule, deren Konzerte in aller Welt Erstaunen und Begeisterung hervorrufen, präsentieren erneut einige kühne Cover-Versionen. So vereinen sich in der imaginären Nachtwelt des mittlerweile fünften Albums ganz selbstverständlich der "Liebestraum" von Franz Liszt mit dem fiebrigen "Nice Dream" der Alternative-Rocker von Radiohead, die Traurigkeit einer Billy Holiday mit der Sanftheit des "Moonriver" - einer Interpretation der Henry Mancini-Komposition aus dem Film "Frühstück bei Tiffany". Gleichzeitig sind diesmal so viele Eigenkompositionen wie auf keinem r.s.q.v.-Album zuvor zu hören - zusammengehalten durch raffinierte Arrangements und energiegeladene Sounds, die immer wieder überraschen. Von der Intimität einer "Lonely Night" bis zur expressiven "Ode an den Freud", mit der dem berühmten Traumdeuter aus Wien augenzwinkernd gehuldigt wird.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Radiodream
16,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Für Bernie Mallinger (Violine), Cynthia Liao (Bratsche), Igmar Jenner (Violine) und Asja Valcic (Cello) geht die Abenteuerreise weiter. Nachdem sie zuvor den Jazzrock der 70er Jahre adaptiert oder zusammen mit der schwedischen Sängerin Rigmor Gustafsson das Verhältnis zwischen Vocal-Jazz, Liebessongs und Saiten-Virtuosität neu ausgelotet haben, ist das 'Radiodream' nun ein Traum-Projekt in mehrfacher Hinsicht. Die Vertreter der neuen Wiener Streicherschule, deren Konzerte in aller Welt Erstaunen und Begeisterung hervorrufen, präsentieren erneut einige kühne Cover-Versionen. So vereinen sich in der imaginären Nachtwelt des mittlerweile fünften Albums ganz selbstverständlich der 'Liebestraum' von Franz Liszt mit dem fiebrigen 'Nice Dream' der Alternative-Rocker von Radiohead, die Traurigkeit einer Billy Holiday mit der Sanftheit des 'Moonriver' - einer Interpretation der Henry Mancini-Komposition aus dem Film 'Frühstück bei Tiffany'. Gleichzeitig sind diesmal so viele Eigenkompositionen wie auf keinem r.s.q.v.-Album zuvor zu hören - zusammengehalten durch raffinierte Arrangements und energiegeladene Sounds, die immer wieder überraschen. Von der Intimität einer 'Lonely Night' bis zur expressiven 'Ode an den Freud', mit der dem berühmten Traumdeuter aus Wien augenzwinkernd gehuldigt wird.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Radiodream
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Für Bernie Mallinger (Violine), Cynthia Liao (Bratsche), Igmar Jenner (Violine) und Asja Valcic (Cello) geht die Abenteuerreise weiter. Nachdem sie zuvor den Jazzrock der 70er Jahre adaptiert oder zusammen mit der schwedischen Sängerin Rigmor Gustafsson das Verhältnis zwischen Vocal-Jazz, Liebessongs und Saiten-Virtuosität neu ausgelotet haben, ist das 'Radiodream' nun ein Traum-Projekt in mehrfacher Hinsicht. Die Vertreter der neuen Wiener Streicherschule, deren Konzerte in aller Welt Erstaunen und Begeisterung hervorrufen, präsentieren erneut einige kühne Cover-Versionen. So vereinen sich in der imaginären Nachtwelt des mittlerweile fünften Albums ganz selbstverständlich der 'Liebestraum' von Franz Liszt mit dem fiebrigen 'Nice Dream' der Alternative-Rocker von Radiohead, die Traurigkeit einer Billy Holiday mit der Sanftheit des 'Moonriver' - einer Interpretation der Henry Mancini-Komposition aus dem Film 'Frühstück bei Tiffany'. Gleichzeitig sind diesmal so viele Eigenkompositionen wie auf keinem r.s.q.v.-Album zuvor zu hören - zusammengehalten durch raffinierte Arrangements und energiegeladene Sounds, die immer wieder überraschen. Von der Intimität einer 'Lonely Night' bis zur expressiven 'Ode an den Freud', mit der dem berühmten Traumdeuter aus Wien augenzwinkernd gehuldigt wird.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe